Yakuza

Japan's Criminal Underworld
Author: David E. Kaplan,Alec Dubro
Publisher: Univ of California Press
ISBN: 9780520215627
Category: Social Science
Page: 400
View: 4007

Continue Reading →

"A fascinating study of how criminal enterprise can infect the very heart of modern capitalism. Here is the backstage world of political influence and organized crime in the world's second largest economy... by far the most detailed and even-handed study of this important and neglected subject."--John W. Dower, author of Embracing Defeat: Japan in the Wake of World War II Reviews of original edition: "A superb study of Japan's underworld that is both entertaining and revealing. The authors miss none of the color and curious detail of the yakuza style, but at the same time go far beyond surface observations."--Far Eastern Economic Review "The book is laden with fascinating information, some of it heretofore unavailable in English."--Washington Post "Blend the Mafia with the Masons. Let them simmer a while, then fold in the Ku Klux Klan and you'll have the yakuza. . .. Important and timely. . .Yakuza will serve for years as the source document on Japanese organized crime."--San Jose Mercury News "State-of-the-art investigative reporting. . .must reading for those who consider themselves already highly conversant with yakuza activities. . .disturbing."--Journal of Asian Studies

Mafia-Leben

Liebe, Geld und Tod im Herzen des organisierten Verbrechens
Author: Federico Varese
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 3406700470
Category: Political Science
Page: 335
View: 9596

Continue Reading →

Was würden Sie tun, wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihr Chef Sie gern loswerden möchte, in Ihrem Unternehmen aber leider die übliche Form der Entlassung nicht die Kündigung, sondern die Ermordung ist? Halten Sie es für besonders klug, einem Mafioso, der für seine Brutalität bekannt ist, ein Paket mit faulen Anleihen anzudrehen? Oder Ihrer Frau auszuplaudern, wer alles bei der Cosa Nostra nach Ihrer Pfeife tanzt, um Eindruck zu schinden? Federico Varese berichtet in seinem spannenden Buch vom Leben und Sterben der Mafiosi, das er so nah und privat erkundet hat wie kaum jemand vor ihm. Die Mafia ist eine verschlossene Welt voller Gewalt und Härte, in die kein Außenstehender je Einblick bekommt. Hinter den Mauern des Schweigens aber gibt es eine Gemeinschaft mit eigenen Regeln und Werten – und es gibt das Mafia-Leben. Federico Varese hat sich tief ins Herz des organisierten Verbrechens gewagt und kennt Gangster in Italien, Russland, Hongkong und Japan. Sein Buch gibt einen intimen Einblick in die Lebensweise der Mafiosi: die bizarren Rituale und schmutzigen Geschäfte, das Familienleben und den beruflichen Stress, das Sexualleben und die unerfreulichen Todesarten jener Männer, die zu den gefährlichsten Menschen der Welt gehören.

McMafia

die grenzenlose Welt des organisierten Verbrechens
Author: Misha Glenny,Sebastian Vogel
Publisher: N.A
ISBN: 9783421058638
Category: Organized crime
Page: 528
View: 4773

Continue Reading →

Bis zu 20% des globalen Bruttosozialprodukts sollen nach Schätzungen des Internationalen Währungsfonds und der Weltbank aus kriminellen Aktivitäten stammen. Jahrelang recherchierte der britische BBC-Korrespondent Misha Glenny auf den Spuren dieser erschreckenden Tatsache. Dabei führten ihn seine Wege durch die ganze Welt; überall traf er auf Verflechtungen zwischen Politik, Wirtschaft und organisiertem Verbrechen. Der Zusammenbruch des Kommunismus beschleunigte diese Entwicklung z.B. im osteuropäischen Bereich, wo Drogenhandel, Zigarettenschmuggel und Frauenhandel zu einträglichen Geschäften wurden. Instabile Staaten, Globalisierungsprozesse und die wachsenden Migrationsströme sind weitere Faktoren, die zur Ausbreitung des organisierten Verbrechens beigetragen haben. Glenny hat hier ein Buch vorgelegt, das eigentlich zur Pflichtlektüre eines jeden Politikers auf der ganzen Welt gehören sollte. Jede öffentliche Bibliothek sollte diesen Grundbestandstitel neben Roberto Saviano "Gomorra" (BA 2/08) stellen. (1)

Ein einfaches Leben

Roman
Author: Min Jin Lee
Publisher: Deutscher Taschenbuch Verlag
ISBN: 3423434929
Category: Fiction
Page: 512
View: 6135

Continue Reading →

Der Bestseller aus den USA Zwanzig Jahre Arbeit stecken in diesem großen, umwerfenden Buch, das in zwanzig Ländern erscheint: Sunja, Tochter eines Fischers, wird genau im falschen Moment schwach, genau beim falschen Mann. Um keine Schande über ihre Familie zu bringen, verlässt sie Korea und bringt ihre Söhne Noa und Mozasu fernab der Heimat in Japan zur Welt. Koreanische Einwanderer, selbst in zweiter Generation, leben dort als Menschen zweiter Klasse. Während Sunja sich abzufinden versucht, fordern ihre Söhne ihr Schicksal heraus. Noa studiert an den besten Universitäten und Mozasu zieht es in die Pachinko-Spielhallen der kriminellen Unterwelt der Yakuza.

Ruffians, Yakuza, Nationalists

The Violent Politics of Modern Japan, 1860–1960
Author: Eiko Maruko Siniawer
Publisher: Cornell University Press
ISBN: 9780801447204
Category: History
Page: 270
View: 4964

Continue Reading →

Violence and democracy may seem fundamentally incompatible, but the two have often been intimately and inextricably linked. In Ruffians, Yakuza, Nationalists, Eiko Maruko Siniawer argues that violence has been embedded in the practice of modern Japanese politics from the very inception of the country's experiment with democracy. As soon as the parliament opened its doors in 1890, brawls, fistfights, vandalism, threats, and intimidation quickly became a fixture in Japanese politics, from campaigns and elections to legislative debates. Most of this physical force was wielded by what Siniawer calls "violence specialists": ruffians and yakuza. Their systemic and enduring political violence-in the streets, in the halls of parliament, during popular protests, and amid labor strife-ultimately compromised party politics in Japan and contributed to the rise of militarism in the 1930s. For the post-World War II years, Siniawer illustrates how the Japanese developed a preference for money over violence as a political tool of choice. This change in tactics signaled a political shift, but not necessarily an evolution, as corruption and bribery were in some ways more insidious, exclusionary, and undemocratic than violence. Siniawer demonstrates that the practice of politics in Japan has been dangerous, chaotic, and far more violent than previously thought. Additionally, crime has been more political. Throughout the book, Siniawer makes clear that certain yakuza groups were ideological in nature, contrary to the common understanding of organized crime as nonideological. Ruffians, Yakuza, Nationalists is essential reading for anyone wanting to comprehend the role of violence in the formation of modern nation-states and its place in both democratic and fascist movements.

Mafia Life

Love, Death, and Money at the Heart of Organized Crime
Author: Federico Varese
Publisher: Oxford University Press
ISBN: 0190868937
Category: Social Science
Page: 288
View: 5997

Continue Reading →

The Japanese Yakuza. The Chinese Triads. The Sicilian Cosa Nostra. The Calabrian N'Drangheta. The New York Mafia. The Russian Vory -v -Vakone.Today, mafias operate across the globe, with hundreds of thousands of members and billions of dollars in revenue. From Hong Kong to New York, these vast organizations spread their tentacles into politics, finance and everyday life. But what is it like to belong to the Mafia? How do you join? Whatdoes it do to your loved ones? How do you make it to the top? And what happens if you break the rules?Criminologist Federico Varese draws on a lifetime's research to give us access to some of the world's most secretive societies. Mixing reportage with case studies and historical insights, this is the story of mafia as it really is: filled with boredom and drama, death and disaster, ambition andbetrayal.Infiltrating initiation ceremonies from Russia to England, visiting exclusive gambling clubs in Macau and Mafia summits in Dubai luxury hotels, Varese builds up a unique picture of life in the mafia from the inside.

Todescode

Thriller
Author: Barry Eisler
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104016372
Category: Fiction
Page: 368
View: 9496

Continue Reading →

Richard Hilzoys letzter Gedanke, ehe die Kugel in sein Gehirn drang, war: »Es geht wirklich aufwärts.« Silicon Valley: Der Erfinder eines geheimen Verschlüsselungscodes wird ermordet. Der junge Patentanwalt Alex Treven ist jetzt der Einzige, der im Besitz des Codes ist. Als er knapp einem Mordanschlag entgeht, wendet er sich an seinen Bruder Ben, der in einem Spezialeinsatzkommando für die amerikanische Regierung arbeitet. Doch Bens Begegnung mit Sarah, der schönen und rätselhaften Kollegin von Alex, wird für die Brüder zur Zerreißprobe. Weiß Sarah mehr, als sie zugibt?

Drogen

Die Geschichte eines langen Krieges
Author: Johann Hari
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104035687
Category: Fiction
Page: 448
View: 499

Continue Reading →

»Hari vereint präzise Recherche mit einer zutiefst menschlichen Erzählung. Dieses Buch wird eine dringend notwendige Debatte auslösen.« Glenn Greenwald Der Krieg gegen die Drogen gilt inzwischen als gescheitert, der Handel mit Drogen ist ein blühendes Geschäft, alle Maßnahmen gegen den Konsum sind weitgehend erfolglos. Woran liegt das? Der britische Journalist Johann Hari begibt sich auf eine einzigartige Reise – von Brooklyn über Mexiko bis nach Deutschland – und erzählt die Geschichten derjenigen, deren Leben vom immerwährenden Kampf gegen Drogen geprägt ist: von Dealern, Süchtigen, Kartellmitgliedern, den Verlierern und Profiteuren. Mit seiner grandiosen literarischen Reportage schreibt Hari sowohl eine Geschichte des Krieges gegen Drogen als auch ein mitreißendes und streitbares Plädoyer zum Umdenken. »Hervorragender Journalismus, packend erzählt.« Naomi Klein »Phantastisch!« Noam Chomsky

Taliban

Afghanistans Gotteskämpfer und der neue Krieg am Hindukusch
Author: Ahmed Rashid
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 9783406606281
Category: Afghanistan
Page: 479
View: 1676

Continue Reading →

Das Buch behandelt die Geschichte der Taliban-Regierung und die Gründe ihres Erfolgs, das Verhältnis der Taliban zum Islam und umgekehrt der Muslime zu den Taliban sowie die skrupellosen Politik der Grossmächte um Öl und Pipelines durch Afghanistan, dazu die Entwicklung seit 2001.

Organized Crime in the U.S.


Author: Wesley B. Knowles
Publisher: Nova Science Pub Incorporated
ISBN: N.A
Category: Law
Page: 105
View: 6494

Continue Reading →

Organised crime has taken on an increasingly transnational nature, and with more open borders and the expansion of the Internet, criminals endanger the United States not only from within the borders, but beyond. Threats come from a variety of criminal organisations, including Russian, Asian, Italian, Balkan, Middle Eastern, and African syndicates. Policymakers may question whether the tools they have provided the federal government to combat organised crime are still effective for countering today's evolving risks. In the wake of the economic downturn, organised crime could further weaken the economy with illegal activities (such as cigarette trafficking and tax evasion scams) that result in a loss of tax revenue for state and federal governments. On the national security front, experts and policymakers have expressed concern over a possible nexus between organised crime and terrorism. Despite the difference in motivation for organised crime (profit) and terrorism (ideology), the linking element of the two is money. This book consists of public documents which have been located, gathered, combined, reformatted, and enhanced with a subject index, selectively edited and bound to provide easy access.

AccessAsia

A Guide to Specialists and Current Research
Author: N.A
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: Asianists
Page: N.A
View: 1600

Continue Reading →

The Japanese power game

what it means for America
Author: William J. Holstein
Publisher: N A L Trade
ISBN: 9780452266865
Category: Business & Economics
Page: 351
View: 5556

Continue Reading →

In 1998 the Japanese government was rocked by a series of scandals that seemed to threaten the entire postwar order. This book focuses on what these scandals meant for the Japanese system -- and for the rest of the world. The largest scandal centered on Hiromasa Ezoe, the founder of the Recruit group of magazines, who spread millions of his unlisted shares among Japan's powerful elite to gain influence. Holstein shows how hopes for political and social change in Japan in the wake of the Recruit scandal were dramatically overblown. Drawing on exclusive interviews with participants, Holstein provides an incisive analysis of U.S.-Japanese relations.

Blood Brothers

Crime, Business, and Politics in Asia
Author: Bertil Lintner
Publisher: N.A
ISBN: 9789747551792
Category: Organized crime
Page: 470
View: 6263

Continue Reading →

Mother's Spirit


Author: Enzo
Publisher: Carlsen
ISBN: 3646708107
Category: Comics & Graphic Novels
Page: 210
View: 6396

Continue Reading →

Qaltaqa, stolzer Krieger aus dem Stamme der Lutah, wird eingeladen, an der renommierten Kojo-Universität in Japan zu studieren. Gerne nimmt er die Einladung an, aber seinem Betreuer Ryoichiro Tsutsuzuki wird schnell klar, dass der sanfte Riese mit den Gepflogenheiten Japans schlecht zurechtkommt und er Qaltaqa Hand in Hand durch den Uni-Alltag begleiten muss. Doch auch Qaltaqa sieht Handlungsbedarf bei seinem Gastgeber, denn Ryoichiros Geist und Körper agieren nicht zusammen und er muss wieder lernen, dass er seinen Instinkten vertrauen kann. Und Qaltaqa ist genau der richtige Mann, um diese bei ihm zu wecken - aufgepasst, Ryoichiro, Qaltaqa ist auf dem Liebes-Pfad!

Ich, Tochter eines Yakuza


Author: Shoko Tendo
Publisher: Riva Verlag
ISBN: 3864130506
Category: Biography & Autobiography
Page: 240
View: 2845

Continue Reading →

**Überlebenskampf im Untergrund von Tokio** Geboren als Tochter eines Yakuza-Bosses, wächst Shoko Tendo in den 1970er-Jahren in einer zwar von Luxus geprägten, aber doch bedrohlichen Umgebung auf. An ihrer Schule wird sie als "Yakuza-Kind", also Mafia-Kind, von Schülern und Lehrern gemobbt. Sie tritt einer gewalttätigen Yanki-Girl-Gang bei und beginnt schon mit 12 Jahren, Speed zu konsumieren. Mit 15 wird sie zu einem achtmonatigen Aufenthalt in einer Besserungsanstalt verurteilt. Drogensucht, Armut, psychischer und sexueller Missbrauch ziehen das junge Mädchen immer weiter in den Abgrund. Sie verliert zunächst ihre Eltern, erleidet dann eine Fehlgeburt und gerät immer wieder an brutale Yakuza-Männer, die sie nur als Nebenfrau für amouröse Treffen benutzen. Mehrmals versucht sie, sich umzubringen, bis die Entscheidung, sich tätowieren zu lassen, ihrem Leben die entscheidende Wende gibt. In nüchterner, klarer Sprache und ohne jede Bitterkeit zeichnet Shoko Tendo das Porträt ihres von Gewalt und Missbrauch geprägten Lebens und gewährt tiefe persönliche Einblicke in die dunklen Seiten der japanischen Gesellschaft. Ein erschütternd ehrliches und tief bewegendes Buch.