Wild Nights

How Taming Sleep Created Our Restless World
Author: Benjamin Reiss
Publisher: Hachette UK
ISBN: 0465094856
Category: History
Page: 320
View: 9023

Continue Reading →

Why the modern world forgot how to sleep Why is sleep frustrating for so many people? Why do we spend so much time and money managing and medicating it, and training ourselves and our children to do it correctly? In Wild Nights, Benjamin Reiss finds answers in sleep's hidden history--one that leads to our present, sleep-obsessed society, its tacitly accepted rules, and their troubling consequences. Today we define a good night's sleep very narrowly: eight hours in one shot, sealed off in private bedrooms, children apart from parents. But for most of human history, practically no one slept this way. Tracing sleep's transformation since the dawn of the industrial age, Reiss weaves together insights from literature, social and medical history, and cutting-edge science to show how and why we have tried and failed to tame sleep. In lyrical prose, he leads readers from bedrooms and laboratories to factories and battlefields to Henry David Thoreau's famous cabin at Walden Pond, telling the stories of troubled sleepers, hibernating peasants, sleepwalking preachers, cave-dwelling sleep researchers, slaves who led nighttime uprisings, rebellious workers, spectacularly frazzled parents, and utopian dreamers. We are hardly the first people, Reiss makes clear, to chafe against our modern rules for sleeping. A stirring testament to sleep's diversity, Wild Nights offers a profound reminder that in the vulnerability of slumber we can find our shared humanity. By peeling back the covers of history, Reiss recaptures sleep's mystery and grandeur and offers hope to weary readers: as sleep was transformed once before, so too can it change today.

Die Mühlen der Zivilisation

Eine Tiefengeschichte der frühesten Staaten
Author: James C. Scott
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 3518761528
Category: Social Science
Page: 400
View: 2286

Continue Reading →

Uns modernen Menschen erscheint die Sesshaftigkeit so natürlich wie dem Fisch das Wasser. Wie selbstverständlich gehen wir und auch weite Teile der historischen Forschung davon aus, dass die neolithische Revolution, in deren Verlauf der Mensch seine nomadische Existenz aufgab und zum Ackerbauer und Viehzüchter wurde, ein bedeutender zivilisatorischer Fortschritt war, dessen Früchte wir noch heute genießen. James C. Scott erzählt in seinem provokanten Buch eine ganz andere Geschichte. Gestützt auf archäologische Befunde, entwickelt er die These, dass die ersten bäuerlichen Staaten aus der Kontrolle über die Reproduktion entstanden und ein hartes Regime der Domestizierung errichteten, nicht nur mit Blick auf Pflanzen und Tiere. Auch die Bürger samt ihrer Sklaven und Frauen wurden der Herrschaft dieser frühesten Staaten unterworfen. Sie brachte Strapazen, Epidemien, Ungleichheiten und Kriege mit sich. Einzig die »Barbaren« haben sich gegen die Mühlen der Zivilisation gestemmt, sich der Sesshaftigkeit und den neuen Besteuerungssystemen verweigert und damit der Unterordnung unter eine staatliche Macht. Sie sind die heimlichen Helden dieses Buches, das unseren Blick auf die Menschheitsgeschichte verändert.

Eine kurze Geschichte der Menschheit


Author: Yuval Noah Harari
Publisher: DVA
ISBN: 364110498X
Category: History
Page: 528
View: 2403

Continue Reading →

Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

Schloss aus Glas


Author: Jeannette Walls
Publisher: Hoffmann und Campe
ISBN: 3455810519
Category: Fiction
Page: 382
View: 8248

Continue Reading →

Jeannette Walls ist ein glückliches Kind: Sie hat einen Vater, der mit ihr auf Dämonenjagd geht, ihr die Physik erklärt und die Sterne vom Himmel holt. Da nimmt sie gerne in Kauf, immer mal wieder mit leerem Bauch ins Bett zu gehen, ihre egomanische Künstlermutter zu ertragen oder in Nacht-und-Nebel-Aktionen den Wohnort zu wechseln. Mit den Jahren allerdings werden die sozialen Verhältnisse schlimmer, die Sprüche des Vaters schaler und das Lügengebäude der Eltern so zerbrechlich wie das Schloss aus Glas, das der Vater jahrelang zu bauen versprochen hatte.

Fillory - Der König der Zauberer

Roman
Author: Lev Grossman
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104028389
Category: Fiction
Page: 576
View: 5937

Continue Reading →

Quentin muss die sieben goldenen Schlüssel finden, um nicht nur Fillory sondern alle magischen Welten und damit die Welt selbst zu retten. Quentin und seine Freunde, Julia, Janet und Eliot, sind nach Fillory zurückgekehrt, um in dieser magischen Welt als Könige und Königinnen zu leben. Aber schon bald wird Quentin dieser so ausgeglichenen und unveränderlichen Welt überdrüssig – er will das Abenteuer und er will sich nützlich machen. Als die Außeninsel ihre Steuern nicht bezahlt, nimmt er das zum Anlass, sich dorthin auf die Reise zu machen. Er hat ein uraltes Segelschiff gefunden, dass er aufwendig restaurieren lässt und sticht schließlich mit Julia und seinen Freunden in See. Doch was sie nicht wissen, ist, dass Julia sich auf einen gefährlichen Handel mit einer Gruppe abtrünniger Magier eingelassen hat. Sie erhält außergewöhnliche Kräfte, büßt dafür aber ihre Menschlichkeit ein. Und diese Magier haben zudem die alten Götter heraufbeschworen, die die magischen Welten zerstören wollen. Nur wenn Quentin und seine Freunde die sieben goldenen Schlüssel finden, können sie die Welt retten. Eine fantastische Suche beginnt, die die Freunde von Fillory über Chesterton, Massachusetts, Venedig und die Jenseitsinsel bis ans Ende der Welt führt.

Kontrollgewinn - Kontrollverlust

Die Geschichte des Schlafs in der Moderne
Author: Hannah Ahlheim
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 3593500736
Category: History
Page: 231
View: 7198

Continue Reading →

Der Mensch verschläft ein Drittel seines Lebens. Doch wie schläft man »richtig«? Dieser Band präsentiert erstmals eine Geschichte des Schlafs, die die Perspektiven von Historikern, Literaturwissenschaftlern, Anthropologen und Medizinern zusammenführt. Die Autorinnen und Autoren diskutieren, wie sich Wahrnehmung, Bewertung und Organisation des Schlafs vom späten 18. bis zum 20. Jahrhundert verändert haben. Sie zeigen, auf welche Weise moderne Gesellschaften versuchten, Kontrolle über den Schlaf zu gewinnen und ihn in die »rationalisierte« Welt einzufügen. Sie skizzieren den Schlaf aber auch als eine Zeit, die sich der Kontrolle und Rationalisierung immer wieder entzog und so als Bastion gegen Ansprüche und Zumutungen der Moderne verstanden werden kann.

Mediale Medizin

Der wahre Ursprung von Krankheit und Heilung
Author: Anthony William
Publisher: Arkana
ISBN: 3641183901
Category: Body, Mind & Spirit
Page: 464
View: 6227

Continue Reading →

Seit seiner Kindheit besitzt Anthony William eine einzigartige Gabe: Ein göttlicher Geist flüstert ihm äußerst präzise Informationen zum Gesundheitszustand seiner Mitmenschen ins Ohr. Diese medialen Botschaften zeigen nicht nur, an welcher Krankheit der Betroffene leidet, sondern auch, wie er wieder vollständig gesund wird – und sind dem heutigen Stand der Medizin oft um Lichtjahre voraus. Dieses Buch enthält erstmals das revolutionäre Heilwissen, das sich Anthony William in seiner langjährigen, erfolgreichen Praxis als medizinisches Medium erwarb. Es zeigt die wahren Ursachen von Krankheiten, die in der Medizinwissenschaft als chronisch oder unheilbar gelten, wie beispielsweise Rheumatoide Arthritis, Multiple Sklerose, Typ-2-Diabetes, hormonelle Erkrankungen, chronisches Müdigkeitssyndrom oder Borreliose. Neben der Ursache benennt William einfache, leicht gangbare Wege der Heilung: Detox, Superfoods, Ernährungstipps und eine reinigende 28-tägige Heilkur.

Die 24 Gesetze der Verführung

Kompaktausgabe
Author: Robert Greene
Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG
ISBN: 3446440623
Category: Political Science
Page: 234
View: 422

Continue Reading →

Verführung ist der Schlüssel zum Erfolg: in der Liebe, in der Politik, in der Wirtschaft. In seinem Bestseller "Die 24 Gesetze der Verführung", der hier als Kompaktausgabe vorliegt, zeigt Robert Greene, wie man mit Charme und Überzeugungskraft andere Menschen beeinflussen und auf Abwege bringen kann. Er präsentiert das ganze Wissen, das sich im Lauf der Weltgeschichte über die Kunst der Verführung angehäuft hat: von Kleopatra über John F. Kennedy, Ovid und Casanova bis Freud. Und er erklärt die Regeln dieses amoralischen Spiels, dem sich keiner entziehen kann ...

Brave New Brain

Geist - Gehirn - Genom
Author: Nancy C. Andreasen
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3642559514
Category: Psychology
Page: 430
View: 2980

Continue Reading →

Nancy Andreasen, führende Neurowissenschaftlerin, Herausgeberin des angesehenen American Journal of Psychiatry und ausgezeichnet mit der National Medal of Science, zeigt uns in ihrem neuen Buch die Zusammenhänge zwischen Gehirn und Genom. Dank modernster Methoden und Entdeckungen in Neurowissenschaften und Molekularbiologie wissen Forscher mehr denn je über die Funktionen des Gehirns. Die Autorin beschreibt auf faszinierende und verständliche Weise, wie alles zusammenhängt - von Milliarden kleinster Neuronen im Thalamus bis hin zur moralischen Kontrollinstanz im präfrontalen Kortex. Sie erklärt die Entschlüsselung des Genoms, dessen 30000-40000 Gene fast alle in irgendeiner Form in unserem Gehirn aktiv sind. In fesselnden Geschichten beleuchtet sie aber auch, wie sich psychische Störungen entwickeln und welche Auswirkungen sie auf Patienten und Angehörige haben. Nancy Andreasen gelingt der Brückenschlag zwischen hochkomplexen Inhalten und spannender Lektüre.

Innerer Friede - Äußerer Friede


Author: Thich Nhat Hanh
Publisher: Knaur MensSana eBook
ISBN: 3426407515
Category: Religion
Page: 112
View: 1421

Continue Reading →

Alles, was zählt, ist der gegenwärtige Augenblick. Nur wenn wir bewusst im Hier und Jetzt leben, verpassen und vergeuden wir unsere Lebenszeit nicht, dann sind wir offen für tägliche Wunder und können auch mit möglichen Schwierigkeiten besser umgehen. Innerer Friede - Äußerer Friede von Thich Nhat Hanh: im eBook erhältlich!

Durch die gläserne Tür - Lebensbericht einer Autistin


Author: Temple Grandin
Publisher: Verlag Rad und Soziales
ISBN: N.A
Category: Psychology
Page: 187
View: 3993

Continue Reading →

Der große amerikanische Kinoerfolg „Rain Man“ erzählt die Geschichte des Autisten Raymond mit anrührender Unmittelbarkeit und unpathetischer Leichtigkeit. Ebenso eindringlich und geradeaus ist die Geschichte der Autistin Temple Grandin, die übrigens mithalf, „Rain Man“ - Hauptdarsteller Dustin Hoffman auf seine anspruchsvolle Rolle vorzubereiten. Aus ihrer außergewöhnlichen Perspektive schildert Temple Grandin ihren zähen Kampf gegen die bizarren Symptome des Autismus: etwa das Unvermögen, ihre Bewegungen zu kontrollieren, die Besessenheit mit einer Beschäftigung, ihre Geräuschempfindlichkeit, die Überreiztheit ihres Nervensystems überhaupt, oder ihre anfängliche totale Unfähigkeit, mittels Sprache oder auch nur Körperkontakt eine Verbindung zur Außenwelt herzustellen - obwohl sie gerade dies sehnlichst wünschte. Dass es ihr schließlich dennoch glückte, sich aus ihrem gläsernen Gefängnis zu befreien, verdankt sie ihrem eigenen Erfindungsreichtum: Sie konstruierte einen Apparat, mit dessen Hilfe sie körperliche Berührung zulassen, aber auch kontrollieren konnte. Diese „Zaubermaschine“ wie auch die liebevolle Zuwendung einiger weniger Menschen öffneten ihr den Weg durch die gläserne Tür in die reale Welt.

Buddenbrooks-Handbuch


Author: Nicole Mattern,Stefan Neuhaus
Publisher: J.B. Metzler
ISBN: 9783476046499
Category: Literary Criticism
Page: 312
View: 6478

Continue Reading →

"Buddenbrooks. Verfall einer Familie" (1901) legte den Grundstein für Thomas Manns außergewöhnliche Karriere als Schriftsteller und Repräsentant der deutschen Literatur und Kultur weltweit. Der Roman zählt nicht nur zu den nobelpreisgekrönten und meistgelesenen, sondern auch zu den meistinterpretierten Texten der deutschsprachigen Literatur. Das Handbuch bündelt die umfassende Forschung über den Roman und präsentiert neben der Entstehungs- und Rezeptionsgeschichte auch die zentralen Themen und Strukturen. Eingegangen wird nicht nur auf Familie, Ökonomie und Religion, sondern auch auf scheinbare Randthemen wie Essen und Trinken oder Elemente des Phantastischen. Zusätzlich eröffnet das Handbuch interpretatorische und literaturtheoretische Zugänge zum Text, von der Sozialgeschichte über Erinnerungs- und Gedächtnistheorien oder Weiblichkeits- und Männlichkeitskonstruktionen bis zur Wissenspoetologie.

Verdammte Scheiße, schlaf ein!


Author: Adam Mansbach
Publisher: Dumont Buchverlag
ISBN: 3832185895
Category: Humor
Page: 32
View: 8402

Continue Reading →

Wer Kinder hat, weiß, dass Kuscheltiere und eine Gute-Nacht-Geschichte nicht immer helfen. Allzu oft bleibt ›Schlaf, Kindchen, schlaf‹ ein frommer Wunsch. Dann hockt man auf der Bettkante und könnte – bei aller Liebe – heulen vor Wut. ›Verdammte Scheiße, schlaf ein!‹ zeigt die ungeschminkte Wahrheit und ist dabei so komisch, dass man sich die Verzweiflung von der Seele lacht. »Muss noch immer lachen und weinen – ein scheißgutes Buch.« Julia Franck

Perfect Gentlemen - Ein One-Night-Stand ist nicht genug


Author: Lexi Blake,Shayla Black
Publisher: BASTEI LÜBBE
ISBN: 3736302924
Category: Fiction
Page: 512
View: 2317

Continue Reading →

Gabriel Bond muss nicht nur seinen besten Freund beerdigen, sondern auch das Chaos beseitigen, das dieser hinterlassen hat - darunter eine Firma, die in finanziellen Schwierigkeiten steckt. Um all dem für eine kurze Weile zu entfliehen, sucht er Vergessen in den Armen einer Fremden - die sich am nächsten Tag als eine seiner neuen Angestellten entpuppt ...

Der Traum vom Schlaf im 20. Jahrhundert

Wissen, Optimierungsphantasien und Widerständigkeit
Author: Hannah Ahlheim
Publisher: Wallstein Verlag
ISBN: 3835342460
Category: History
Page: 695
View: 3800

Continue Reading →

Der Schlaf: seit Jahrtausenden Gegenstand von Mythen, Erzählungen und Bildern. Der Mensch verschläft ein gutes Drittel seines Lebens. Die Zeit, die wir im Schlaf verbringen, ist eine unbewusste, unproduktive und untätige, aber auch eine lebensnotwendige und herbeigesehnte Zeit. Wie geht nun eine Gesellschaft, in der wissenschaftliches Verstehen, Rationalität und Effizienz eine zentrale Rolle spielen, mit einem so widerspenstigen Phänomen wie dem Schlaf um? Hannah Ahlheims Studie über die Entwicklung des "Schlafwissens" in Deutschland und den USA seit dem späten 19. Jahrhundert verbindet konsequent die Geschichte einer Wissenschaft mit der Geschichte der modernen Gesellschaft. Sie zeigt, dass nicht nur das Bild vom schlafenden Körper, der träumenden Seele bzw. dem träumenden Gehirn ein anderes geworden ist. Die Arbeit mit dauerwachen Maschinen, aufgeweichte Grenzen zwischen Tag und Nacht, Fortschritte der Wissenschaft, die Entwicklung von synthetischen Schlafmitteln und die Erfahrungen des Krieges stellten neue Anforderungen an die alltägliche Organisation des Schlafens und beförderten die Angst vor dem Verlust des Schlafs.

Decreation

Gedichte, Oper, Essays
Author: Anne Carson
Publisher: N.A
ISBN: 9783100102430
Category:
Page: 250
View: 8315

Continue Reading →

Sleep and the Novel

Fictions of Somnolence from Jane Austen to the Present
Author: Michael Greaney
Publisher: Springer
ISBN: 3319752537
Category: Literary Criticism
Page: 228
View: 4667

Continue Reading →

Sleep and the Novel is a study of representations of the sleeping body in fiction from 1800 to the present day which traces the ways in which novelists have engaged with this universal, indispensable -- but seemingly nondescript -- region of human experience. Covering the narrativization of sleep in Austen, the politicization of sleep in Dickens, the queering of sleep in Goncharov, the aestheticization of sleep in Proust, and the medicalization of sleep in contemporary fiction, it examines the ways in which novelists envision the figure of the sleeper, the meanings they discover in human sleep, and the values they attach to it. It argues that literary fiction harbours, on its margins, a “sleeping partner”, one that we can nickname the Schlafroman or “sleep-novel”, whose quiet absorption in the wordlessness and passivity of human slumber subtly complicates the imperatives of self-awareness and purposive action that traditionally govern the novel.