Web Content Management

Systems, Features, and Best Practices
Author: Deane Barker
Publisher: "O'Reilly Media, Inc."
ISBN: 1491908084
Category: Computers
Page: 378
View: 2264

Continue Reading →

Looking to select a web content management system (CMS), but confused about the promises, terminology, and buzzwords? Do you want to understand content management without having to dive into the underlying programming? This book provides a clear, unbiased overview of the entire CMS ecosystem—from platforms to implementations—in a language- and platform-agnostic manner for project managers, executives, and new developers alike. Author Deane Barker, a CMS consultant with almost two decades of experience, helps you explore many different systems, technologies, and platforms. By the end of the book, you’ll have the knowledge necessary to make decisions about features, architectures, and implementation methods to ensure that your project solves the right problems. Learn what content is, how to compare different systems, and what the roles of a CMS team are Understand how a modern CMS models and aggregates content, coordinates workflow, and manages assets Explore the scope and structure of a CMS implementation project Learn the process and best practices for successfully running your CMS implementation Examine the practice of migrating web content, and learn how to work with an external CMS integrator

Webdesign für Dummies


Author: Lisa Lopuck
Publisher: VCH
ISBN: 9783527703296
Category: Web site development
Page: 348
View: 368

Continue Reading →

Annotation Schöne Websites leben nicht alleine von vielen bunten Bildern und zeitgemäßer Programmierung. Eine gute und vor allem professionelle Website zeichnet sich dadurch aus, dass dahinter ein durchdachtes Konzept steht, dass sich die Site gut navigieren lässt und dass sich die angesprochene Zielgruppe gerne auf der Website aufhält. Wie man das erreicht, zeigt Lisa Lopuck in "Webdesign für Dummies". Sie erklärt, wie man den Webauftritt zielgruppenorientiert konzipiert und plant, wie man das passende Design für die angesprochene Zielgruppe entwickelt und worauf man achten muss, damit sich die fertige Website auch schnell aufbaut. Außerdem gibt sie eine kleine Einführung in die Websiteprogrammierung, die Gestaltung sowie den Einsatz von Typografie und Farben. Das Buch ist durchgängig farbig und enthält viele Beispiele und Anregungen.

Online-Kommunikation für Verbände

Wie Ihre Botschaften die Zielgruppen sicher erreichen und überzeugen
Author: Ralf-Thomas Hillebrand
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658132671
Category: Business & Economics
Page: 334
View: 2744

Continue Reading →

Strategische Website-Konzeption, treffgenaue PR-Maßnahmen, kluges Issue Management, Campaigning im Internet und authentischer Dialog mit der Commmunity wollen gelernt sein – gerade von Verbänden, die es oft mit unterschiedlichsten Zielgruppen zu tun haben. Dieses Buch zeigt, wie es geht, und erläutert, wie Verbände zielführend, nachhaltig und glaubwürdig mit ihren Stakeholdern im Netz kommunizieren können. Der Autor beschreibt fachlich fundiert, wie Sie die richtigen Maßnahmen entwickeln, diese direkt umsetzen und banale technische, aber auch schwerwiegende kommunikationsstrategische Fehler vermeiden. Anhand von ausführlichen User Storys, Use Cases und konkreten Handlungsempfehlungen werden die entscheidenden Stellschrauben und Fallstricke der Online-Verbandskommunikation erklärt. Ein wertvolles Buch für Kommunikationsverantwortliche in Verbänden, die ihre Zielgruppen noch besser erreichen wollen.

More Technology for the Rest of Us

A Second Primer on Computing for the Non-IT Librarian
Author: Nancy Courtney
Publisher: ABC-CLIO
ISBN: 1591589398
Category: Language Arts & Disciplines
Page: 172
View: 364

Continue Reading →

In this valuable book, 11 chapters each overview a technology of interest to librarians working in the field today. * 11 chapters explain technology topics of interest to librarians * Contributors are IT librarians from academic and public libraries * Each chapter offers both print and online resources for further information * A glossary of terms clarifies library technology topics discussed in the book * A selected bibliography also enables further research

IT-Systeme im CRM

Aufbau und Potenziale
Author: Hajo Hippner,Klaus D. Wilde
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3663104141
Category: Business & Economics
Page: 556
View: 9774

Continue Reading →

Nur der ausgewogene und synergetische Einsatz von IT und Strategiekonzepten garantiert den Erfolg des CRM-Ansatzes. Vor diesem Hintergrund stellt das vorliegende Buch das breite Spektrum an IT-Unterstützungspotenzialen im CRM vor. Neben dem Aufbau und der Funktionsweise wird hierbei auch die Auswahl sowie die Einführung von CRM-Systemen behandelt. Der Schwerpunkt des Buches liegt jedoch in einer detaillierten Darstellung der IT-Unterstützung für das analytische und operative CRM.

Electronic Business


Author: Bernd W. Wirtz
Publisher: Springer Gabler
ISBN: 9783834942395
Category: Business & Economics
Page: 728
View: 1525

Continue Reading →

Electronic Business ist ein wesentlicher Erfolgs- und Wettbewerbsfaktor für Unternehmen aus den verschiedensten Branchen. Vor diesem Hintergrund behandelt das Buch die Grundlagen, Entwicklungsmöglichkeiten und Geschäftsmodelle. Neben operativen Managementthemen werden auch spezifische Wettbewerbsstrategien und Erlösmodelle dargestellt.

Enterprise Content and Search Management for Building Digital Platforms


Author: Shailesh Kumar Shivakumar
Publisher: John Wiley & Sons
ISBN: 1119206812
Category: Computers
Page: 464
View: 4008

Continue Reading →

Provides modern enterprises with the tools to create a robust digital platform utilizing proven best practices, practical models, and time-tested techniques Contemporary business organizations can either embrace the digital revolution or be left behind. Enterprise Content and Search Management for Building Digital Platforms provides modern enterprises with the necessary tools to create a robust digital platform utilizing proven best practices, practical models, and time-tested techniques to compete in today’s digital world. Features include: Comprehensive discussions on content strategy, content key performance indicators (KPIs), mobile-¬first strategy, content assessment models, various practical techniques and methodologies successfully used in real-world digital programs, relevant case studies, and more. Initial chapters cover core concepts of a content management system (CMS), including content strategy, CMS architecture, templates, work flow, reference architectures, information architecture, taxonomy, and content metadata. Advanced CMS topics are then covered with chapters on integration, content standards, digital asset management (DAM), document management, content migration, evaluation, validation, maintenance, analytics, search engine optimization (SEO), security, infrastructure, and performance. The basics of enterprise search technologies are explored next, including enterprise search features, advanced search methods, and other enterprise search concepts. An accompanying book support website provides additional material such as various content templates, checklists, and content case studies; along with an illuminating end-to-end digital program case study. Enterprise Content and Search Management for Building Digital Platforms: Offers a comprehensive guide to understanding and learning new methodologies, techniques, and models for the creation of an end-to-end digital system Addresses a wide variety of proven best practices, reference architecture, and deployed techniques in content management and enterprise search space which can be readily used for digital programs Covers the latest digital trends such as mobile-first strategy, responsive design, adaptive content design, micro services architecture, and semantic search; and also utilizes sample reference architecture for implementing solutions Features numerous case studies to enhance comprehension, including a complete end-to-end digital program case study Provides readily usable content management checklists and reusable templates for defining content strategy, CMS evaluation, search evaluation, and DAM evaluation that can be found on the book support website Comprehensive and cutting-edge, this book is an invaluable reference resource for creating an optimal enterprise digital eco-system to meet the challenges of today’s hyper-connected world.

Using WordPress as a Library Content Management System


Author: Kyle M. L. Jones,Polly-Alida Farrington
Publisher: American Library Association
ISBN: 0838958311
Category: Computers
Page: 66
View: 7792

Continue Reading →

Authors Kyle M.L. Jones and Polly-Alida Farrington, along with several librarian contributors, deliver a richly illustrated, practical guide for using WordPress as a tool for managing digital content, from basic set-up to customization with plugins.

Einführung in SQL


Author: Alan Beaulieu
Publisher: O'Reilly Germany
ISBN: 3897219387
Category: Computers
Page: 353
View: 2370

Continue Reading →

SQL kann Spaß machen! Es ist ein erhebendes Gefühl, eine verworrene Datenmanipulation oder einen komplizierten Report mit einer einzigen Anweisung zu bewältigen und so einen Haufen Arbeit vom Tisch zu bekommen. Einführung in SQL bietet einen frischen Blick auf die Sprache, deren Grundlagen jeder Entwickler beherrschen muss. Die aktualisierte 2. Auflage deckt die Versionen MySQL 6.0, Oracle 11g und Microsoft SQL Server 2008 ab. Außerdem enthält sie neue Kapitel zu Views und Metadaten. SQL-Basics - in null Komma nichts durchstarten: Mit diesem leicht verständlichen Tutorial können Sie SQL systematisch und gründlich lernen, ohne sich zu langweilen. Es führt Sie rasch durch die Basics der Sprache und vermittelt darüber hinaus eine Reihe von häufig genutzten fortgeschrittenen Features. Mehr aus SQL-Befehlen herausholen: Alan Beaulieu will mehr vermitteln als die simple Anwendung von SQL-Befehlen: Er legt Wert auf ein tiefes Verständnis der SQL-Features und behandelt daher auch den Umgang mit Mengen, Abfragen innerhalb von Abfragen oder die überaus nützlichen eingebauten Funktionen von SQL. Die MySQL-Beispieldatenbank: Es gibt zwar viele Datenbankprodukte auf dem Markt, aber welches wäre zum Erlernen von SQL besser geeignet als MySQL, das weit verbreitete relationale Datenbanksystem? Der Autor hilft Ihnen, eine MySQL-Datenbank anzulegen, und nutzt diese für die Beispiele in diesem Buch. Übungen mit Lösungen: Zu jedem Thema finden Sie im Buch gut durchdachte Übungen mit Lösungen. So ist sichergestellt, dass Sie schnell Erfolgserlebnisse haben und das Gelernte auch praktisch umsetzen können.

Open Source Knowledge Management


Author: Georg Hüttenegger
Publisher: Springer Science & Business Media
ISBN: 3540330763
Category: Computers
Page: 285
View: 7200

Continue Reading →

Das Buch präsentiert die vielfältigen Möglichkeiten von Open Source Software zur Unterstützung von Wissensmanagement. Der Autor erläutert die Grundlagen und Einsatzmöglichkeiten von Open Source Software beim Knowledge Management und entwickelt auf Grund von Analysen konkreter Open Source Produkte Entscheidungskriterien und Anleitungen für die Einführung und Verbesserung von Knowledge Management und Open Source Software. Kosteneinsparungen und Effizienz finden dabei besondere Beachtung. Die unverzichtbare organisatorische Basis wird ebenso beleuchtet wie die Möglichkeiten einer schrittweisen Einführung in einer konkreten Organisation. Damit beleuchtet der Autor nicht nur die verschiedenen Facetten für das Open Source Knowledge Management, sondern zeigt auch direkt umsetzbare Teillösungen.

Verteilte Systeme

Prinzipien und Paradigmen
Author: Andrew S. Tanenbaum,Maarten van Steen
Publisher: N.A
ISBN: 9783827372932
Category: Distributed processing
Page: 761
View: 3915

Continue Reading →

Versionskontrolle mit Subversion


Author: C. Michael Pilato,Ben Collins-Sussman,Brian W. Fitzpatrick
Publisher: O'Reilly Germany
ISBN: 3897218984
Category: Computers
Page: 496
View: 5593

Continue Reading →

Ganz klar: Das Schöne am Open Source-Code ist natürlich der freie Zugriff auf ihn, doch gerade deshalb will die Code-Entwicklung besonders gut organisiert sein. Versionskontrollsysteme ermöglichen es jedem Projektmitglied, zunächst unabhängig zu arbeiten und seine Änderungen am Quellcode dann in ein Repository einzufügen, mit dem die unterschiedlichen Versionen überwacht und verwaltet werden. Intelligente Verwaltung mit Subversion Wer bei Software-Projekten bisher das bewährte CVS benutzt hat, dem steht mit Subversion eine stabilere und flexiblere Alternative zur Verfügung. Versionskontrolle mit Subversion, geschrieben von Mitgliedern des Subversion-Entwicklerteams, stellt dieses mächtige Open Source-Tool vor und beschreibt, wie Sie es fachgerecht installieren und konfigurieren. Die Autoren zeigen Ihnen, wie Sie durch die intelligente Verwaltung und Dokumentation mit Subversion Konflikte und Datenverlust vermeiden können. Für Programmierer und für Systemadministratoren Das Buch eignet sich für Leser mit ganz unterschiedlichem Hintergrundwissen: Sowohl Programmierer ohne Kenntnisse der Versionskontrolle als auch erfahrene Systemadministratoren kommen hier auf ihre Kosten. Und CVS-Kennern wird mit diesem Buch ein problemloser Wechsel zu Subversion ermöglicht.

Morgan Kaufmann series in data management systems

Designing data-intensive Web applications
Author: Stefano Ceri,Piero Fraternali,Aldo Bongio,Marco Brambilla,Sara Comai,Maristella Matera
Publisher: Morgan Kaufmann
ISBN: 9781558608436
Category: Computers
Page: 562
View: 3464

Continue Reading →

Technologies for web applications -- Data model -- Hypertext model -- Content management model -- Advanced hypertext model -- Overview of the development process -- Requirements specifications -- Data design -- Hypertext design -- Architecture design -- Data implementation -- Hypertext implementation -- Advanced hypertext implementation -- Tools for model-based development of web applications.

Homepage Usability

50 enttarnte Websites
Author: Jakob Nielsen,Marie Tahir
Publisher: Pearson Deutschland GmbH
ISBN: 9783827268471
Category:
Page: 310
View: 698

Continue Reading →

Clean Code - Refactoring, Patterns, Testen und Techniken für sauberen Code

Deutsche Ausgabe
Author: Robert C. Martin
Publisher: MITP-Verlags GmbH & Co. KG
ISBN: 3826696387
Category: Computers
Page: 480
View: 655

Continue Reading →

h2> Kommentare, Formatierung, Strukturierung Fehler-Handling und Unit-Tests Zahlreiche Fallstudien, Best Practices, Heuristiken und Code Smells Clean Code - Refactoring, Patterns, Testen und Techniken für sauberen Code Aus dem Inhalt: Lernen Sie, guten Code von schlechtem zu unterscheiden Sauberen Code schreiben und schlechten Code in guten umwandeln Aussagekräftige Namen sowie gute Funktionen, Objekte und Klassen erstellen Code so formatieren, strukturieren und kommentieren, dass er bestmöglich lesbar ist Ein vollständiges Fehler-Handling implementieren, ohne die Logik des Codes zu verschleiern Unit-Tests schreiben und Ihren Code testgesteuert entwickeln Selbst schlechter Code kann funktionieren. Aber wenn der Code nicht sauber ist, kann er ein Entwicklungsunternehmen in die Knie zwingen. Jedes Jahr gehen unzählige Stunden und beträchtliche Ressourcen verloren, weil Code schlecht geschrieben ist. Aber das muss nicht sein. Mit Clean Code präsentiert Ihnen der bekannte Software-Experte Robert C. Martin ein revolutionäres Paradigma, mit dem er Ihnen aufzeigt, wie Sie guten Code schreiben und schlechten Code überarbeiten. Zusammen mit seinen Kollegen von Object Mentor destilliert er die besten Praktiken der agilen Entwicklung von sauberem Code zu einem einzigartigen Buch. So können Sie sich die Erfahrungswerte der Meister der Software-Entwicklung aneignen, die aus Ihnen einen besseren Programmierer machen werden – anhand konkreter Fallstudien, die im Buch detailliert durchgearbeitet werden. Sie werden in diesem Buch sehr viel Code lesen. Und Sie werden aufgefordert, darüber nachzudenken, was an diesem Code richtig und falsch ist. Noch wichtiger: Sie werden herausgefordert, Ihre professionellen Werte und Ihre Einstellung zu Ihrem Beruf zu überprüfen. Clean Code besteht aus drei Teilen:Der erste Teil beschreibt die Prinzipien, Patterns und Techniken, die zum Schreiben von sauberem Code benötigt werden. Der zweite Teil besteht aus mehreren, zunehmend komplexeren Fallstudien. An jeder Fallstudie wird aufgezeigt, wie Code gesäubert wird – wie eine mit Problemen behaftete Code-Basis in eine solide und effiziente Form umgewandelt wird. Der dritte Teil enthält den Ertrag und den Lohn der praktischen Arbeit: ein umfangreiches Kapitel mit Best Practices, Heuristiken und Code Smells, die bei der Erstellung der Fallstudien zusammengetragen wurden. Das Ergebnis ist eine Wissensbasis, die beschreibt, wie wir denken, wenn wir Code schreiben, lesen und säubern. Dieses Buch ist ein Muss für alle Entwickler, Software-Ingenieure, Projektmanager, Team-Leiter oder Systemanalytiker, die daran interessiert sind, besseren Code zu produzieren. Über den Autor: Robert C. »Uncle Bob« Martin entwickelt seit 1970 professionell Software. Seit 1990 arbeitet er international als Software-Berater. Er ist Gründer und Vorsitzender von Object Mentor, Inc., einem Team erfahrener Berater, die Kunden auf der ganzen Welt bei der Programmierung in und mit C++, Java, C#, Ruby, OO, Design Patterns, UML sowie Agilen Methoden und eXtreme Programming helfen.