Unwrapping Criminology

A History of Crime, Criminal Justice and Criminology
Author: John Krimmel
Publisher: N.A
ISBN: 9781465213259
Category: Social Science
Page: 147
View: 8253

Continue Reading →

The Oxford Handbook of Ethnicity, Crime, and Immigration


Author: Sandra M. Bucerius,Michael H. Tonry
Publisher: Oxford Handbooks
ISBN: 0199859019
Category: Law
Page: 960
View: 3802

Continue Reading →

This title provides comprehensive analyses of current knowledge about the unwarranted disparities in dealings with the criminal justice system faced by some disadvantaged minority groups in all developed countries.

New Perspectives on Prison Masculinities


Author: Matthew Maycock,Kate Hunt
Publisher: Springer
ISBN: 3319656546
Category: Social Science
Page: 343
View: 931

Continue Reading →

This edited collection utilises recent advances in theories on masculinities to explore and analyse the ways in which prisons shape performances of gender, both within prison settings and following release from prison. The authors assess here how the highly gendered world of the prison (where the population is overwhelmingly male in most countries) impacts upon the performance of masculinities. Including original pieces from England, Australia, Scotland and the USA, as well as contributions which take a broader methodological and conceptual approach to masculinity, this engaging and original collection holds international appeal and relevance. Cumulatively, the chapters illustrate the importance of considering a nuanced understanding of masculinity within prison research, and as such, will be of particular interest for scholars of penology, gender studies, and the criminal justice system.

Der Europäische Traum

Die Vision einer leisen Supermacht
Author: Jeremy Rifkin
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 3593400928
Category: Fiction
Page: 464
View: 9334

Continue Reading →

Welches politische System bietet langfristig Frieden, Gerechtigkeit und Humanität? Jeremy Rifkin macht sich auf die Suche nach einer neuen, zukunftsfähigen Weltordnung. Und er findet sie - in Europa. Der alte Kontinent ist der Hoffnungsträger für eine gerechtere Welt.

The Hanging Wood


Author: Martin Edwards
Publisher: Allison & Busby
ISBN: 0749040351
Category: Fiction
Page: 479
View: 8502

Continue Reading →

When Orla Payne was seven years old, her brother Callum mysteriously vanished. Shrouded in complicated family matters, namely their parents' divorce and the suicide of their uncle, there were no clear leads about his disappearance. The case was eventually dismissed, as the police concluded their uncle killed himself out of guilt over murdering Callum, despite the fact that the boy's body was never found. Twenty years later, Orla is still haunted by the tragedy and remains convinced of her uncle's innocence. Through working at the residential library, a position she took in order to be near the Hanging Wood where the terrible events took place, Orla gets to know historian Daniel Kind. It is he who recommends she contact DCI Hannah Scarlett, head of the local Cold Case Review Team, to see if she'll be able to help in finding out the truth. But Orla's drunken, incoherent phone call leaves Hannah confused and she's left doubting if there is anything to be done on such a long-dead case. But when Orla is found dead, she reconsiders, partly out of sense of duty and partly out of guilt, and discovers that investigating the past can throw up some very dangerous truths indeed.

Fragen des Alltagslebens


Author: Leo Trotzki
Publisher: MEHRING Verlag GmbH
ISBN: 3886346595
Category: History
Page: 289
View: 2078

Continue Reading →

In diesem Band liegen die wichtigsten Artikel und Reden Leo Trotzkis zu den Fragen des Alltags, der Kultur und der Erziehung in der jungen Sowjetunion vor. Sie sind ein Ergebnis der Diskussion, wie die vom alten Zarenregime ererbte Rückständigkeit und Kulturlosigkeit der Massen überwunden werden könnten. Die Überschriften der einzelnen Artikel, die 1923 in der Prawda erschienen, sprechen für sich: 'Die Zeitung und ihre Leser', 'Schnaps, Kirche und Kino', 'Von der alten Familie – zur neuen' und 'Der Kampf um die Sprachkultur' sind Beispiele für die ungebrochene Überzeugung, dass es möglich ist, die bisher unterdrückten Massen mittels Erziehung und kulturellen Angeboten wie dem Kino, örtlichen Bibliotheken usw. aus ihrer früheren Passivität zu befreien. Die Verbesserung der menschlichen Gesellschaft erscheint hier nicht als eine unerreichbare Utopie, der höchstens Sonntagsreden gewidmet sind, sondern als praktische Aufgabe der Aufklärung und Bemühung um Kultur. Die volle Aufmerksamkeit Trotzkis galt den unterdrücktesten Schichten in der Gesellschaft: 'Der alltägliche männliche Egoismus kennt tatsächlich weder Maß noch Grenzen. Um das Alltagsleben vollständig umgestalten zu können, muss man es mit den Augen der Frauen betrachten können.' Ergänzt wird diese Sammlung um den bekannten Essay Leo Trotzkis 'Ihre Moral und unsere' aus dem Jahr 1938, in dem er sich mit denjenigen auseinandersetzt, die unter dem Banner der Moral die Oktoberrevolution mit dem Stalinismus sowie die Haltung Trotzkis und Lenins mit den Verbrechen der Bürokratie gleichsetzten.

Das unbeschriebene Blatt

Die moderne Leugnung der menschlichen Natur
Author: Steven Pinker
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104903905
Category: Social Science
Page: 768
View: 321

Continue Reading →

Mit einem aktuellen Vorwort zur Neuausgabe! Auf John Locke geht die Vorstellung zurück, der Mensch sei ein leeres Blatt, auf dem im Verlauf des Lebens die persönlichen Erfahrungen eingetragen werden. In seinem mittlerweile klassischen Buch »Das unbeschriebene Blatt. Die moderne Leugnung der menschlichen Natur« bezieht Bestseller-Autor Steven Pinker ganz die Gegenposition: Mit Witz, Brillanz und Gelehrsamkeit analysiert er die Geschichte dieser Idee und zeigt, wie falsch sie ist – mit allen kruden Auswirkungen auf Vorstellungen von Sexualität, Rasse, Kindererziehung, Intelligenz usw. Die Rolle der Gene wird systematisch unterschätzt; aber das bedeutet nicht, dass wir ihnen völlig ausgeliefert sind. Pinker zeigt nämlich auch, wie befreiend diese Sichtweise sein kann. Ein unterhaltsames und anschauliches Buch zur Natur des Menschen, ein echter Lesegenuss.

Der Gesellschaftsvertrag


Author: Jean-Jacques Rousseau
Publisher: Jazzybee Verlag
ISBN: 3849679365
Category: Philosophy
Page: 112
View: 2542

Continue Reading →

Der Gesellschaftsvertrag gilt als das Hauptwerk des Philosophen Jean-Jacques Rousseau. Es erschien erstmals 1762 in Amsterdam und wurde daraufhin in Frankreich, den Niederlanden, in Genf und Bern sofort verboten. Das Buch ist ein Schlüsselwerk der Aufklärungsphilosophie und ein großer Wegbereiter moderner Demokratie und Demokratietheorie.

Die Philosophie des Buddhismus

Mit einem Vorwort von Eli Franco und Karin Preisendanz
Author: Erich Frauwallner
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3050088095
Category: Philosophy
Page: 335
View: 8358

Continue Reading →

Erich Frauwallners Buch "Die Philosophie des Buddhismus" ist längst zu einem ‚Klassiker’ geworden. Die Form der Darstellung ist glücklich gewählt; sie verknüpft allgemeine Überblicke, Einführungen in das Denken individueller buddhistischer Philosophen und lange Exzerpte aus philosophischen Werken des südasiatischen Buddhismus in wörtlicher Übersetzung. Das Buch bewegt sich also zwischen einem Einführungswerk und einer Anthologie. Die knappen Einleitungen zu den repräsentativen Texten sind informativ und klar und rücken die philosophischen Inhalte in das Licht ihrer historischen Entwicklung; die Übersetzungen aus den relevanten Sprachen (Pali, Sanskrit, Tibetisch, Chinesisch) wiederum sind außerordentlich verlässlich. Der Neuauflage des Bandes wurde ein Vorwort von Eli Franco und Karin Preisendanz zu Frauwallners Leben und Schaffen beigefügt, ergänzt durch eine Bibliographie seiner Schriften und eine kommentierte Liste weiterführender Literatur zum südasiatischen Buddhismus.

A Violent Heart

Understanding Aggressive Individuals
Author: Gregory K. Moffatt
Publisher: Greenwood Publishing Group
ISBN: 9780275973360
Category: Social Science
Page: 248
View: 1798

Continue Reading →

Moffatt presents a broad perspective on the psychological and sociological roots of aggression.

Dirty White Boys

Thriller
Author: Stephen Hunter
Publisher: Festa
ISBN: 3865526802
Category: Fiction
Page: 100
View: 9797

Continue Reading →

Drei bis an die Zähne bewaffnete Sträflinge bahnen sich ihren Weg in eine Welt, die auf etwas Derartiges nicht vorbereitet ist. Lamar ist eine böse, tödliche Bestie ... Odell ist sein schwachsinniger Cousin, ein Riese ohne jegliche Gefühle ... Und Richard ist ein elendiger Feigling ... Die drei ziehen eine Schneise des Terrors durch Amerika. Bis sich Sergeant Pewtie an ihre Fersen heftet. Pewtie wurde vor Jahren von Lamar fast getötet. Nun treffen die beiden erneut aufeinander. Aber dieses Mal wird nur einer überleben ... Für viele ist Stephen Hunter der beste lebende Thriller-Autor. Stephen King: »Ich liebe die Romane von Stephen Hunter.« Literary Guild: »Brillant, ergreifend und sehr brutal.« Michael Drewniok, Krimi-Couch.de: »Ein Hochgeschwindigkeits-Pageturner, ein höllisch spannender, famos geschriebener Reißer ohne Kompromisse, ein Tiefschlag für den feinsinnigen (oder dünnblütigen) Leser, ein Stromstoß für den deutschen Krimifreund.«

Interdisziplinäre Rechtsforschung

Eine Einführung in die geistes- und sozialwissenschaftliche Befassung mit dem Recht und seiner Praxis
Author: Christian Boulanger,Julika Rosenstock,Tobias Singelnstein
Publisher: Springer VS
ISBN: 9783658219895
Category: Social Science
Page: N.A
View: 5683

Continue Reading →

Der Band bietet eine Einführung in die Rechtssoziologie und die interdisziplinäre Rechtsforschung, die sich im Anschluss an die Socio-legal Studies und die Law and Society-Forschung im angelsächsischen Raum auch im deutschsprachigen Raum herausbildet. Die 16 Beiträge erschließen in exemplarischer Weise die theoretischen, methodischen und inhaltlichen Grundlinien der Beforschung von Recht in den verschiedenen wissenschaftlichen Disziplinen – darunter z.B. Soziologie, Politikwissenschaft, Rechtswissenschaft, Kriminologie, Ethnologie und Philosophie. Sie geben den LeserInnen einerseits einen fundierten Überblick im Sinne einer Bestandsaufnahme. Andererseits werden zentrale Fragestellungen zukünftiger Forschungen und damit Perspektiven des Feldes skizziert. Neben den theoretischen und methodischen Grundlagen der Rechtsforschung entsteht so anhand von beispielhaften Forschungsfragen ein multiperspektivisches Bild der wissenschaftlichen Befassung mit Recht als sozialem Phänomen in den verschiedenen Disziplinen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf empirischen, zeitgenössischen und gesellschaftswissenschaftlichen Fragestellungen in den Bereichen „Funktion, Genese und Wirkung Recht“, „Anwendung und Durchsetzung von Recht“ sowie „Wandel von Recht“. Hierin zeigt sich der Charakter der interdisziplinären Rechtsforschung als einer Grundlagendisziplin, die auf eine lange Forschungstradition in Rechtssoziologie, Rechtstatsachenforschung und Rechtswirkungsforschung aufbaut. Die HerausgeberInnen Dr. Christian Boulanger ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Humboldt-Universität zu Berlin. Dr. Julika Rosenstock ist Wissenschaftliche Angestellte der Hamburger Stiftung zur Förderung von Wissenschaft und Kultur. Prof. Dr. Tobias Singelnstein lehrt an der Ruhr-Universität Bochum.

Denkwürdigkeiten eines englischen Edelmannes aus dem großen Kriege (Historischer Roman) - Vollständige Ausgabe

Die Geschichte eines mannes während des Dreißigjährigen Krieges, verfasst vom berühmten Autor zahlreicher Abenteuer-Romane
Author: Daniel Defoe
Publisher: Musaicum Books
ISBN: 8075835492
Category: Fiction
Page: 105
View: 7972

Continue Reading →

Dieser Roman handelt sowohl vom Krieg in Deutschland, als auch von dem unterschiedlichen Verhalten einzelner Städte und Staaten. Das Buch umfasst jedoch die Politik ganz Europas. Daniel Defoe (1660-1731) war ein englischer Schriftsteller, der durch seinen Roman Robinson Crusoe weltberühmt wurde. Defoe gilt damit als einer der Begründer des englischen Romans.

Wo der Teufel ruht

Thriller
Author: Craig Russell
Publisher: Aufbau Digital
ISBN: 3841216447
Category: Fiction
Page: 448
View: 6546

Continue Reading →

Ein junger Psychologe wird in Prag Zeuge eines Mordversuchs. Die Stadt wird Anfang der dreißiger Jahre von einem Serienmörder in Atem gehalten. In einer Anstalt soll der Psychologe mit hochgefährlichen Psychopathen arbeiten – an seiner Seite zwei undurchsichtige Forscher und eine Frau, in die er sich sogleich verliebt. Währenddessen geht in Prag die Mordserie weiter. Und plötzlich glaubt der junge Wissenschaftler, den Mörder zu kennen: sein alter Studienfreund, der verschwunden ist. Ein Roman, wie ein moderner Lovecraft ihn geschrieben haben könnte.