The Spirit Level

Why Equality is Better for Everyone
Author: Kate Pickett,Richard Wilkinson
Publisher: Penguin UK
ISBN: 0141921153
Category: Social Science
Page: 400
View: 7003

Continue Reading →

Why do we mistrust people more in the UK than in Japan? Why do Americans have higher rates of teenage pregnancy than the French? What makes the Swedish thinner than the Greeks? The answer: inequality. This groundbreaking book, based on years of research, provides hard evidence to show: - How almost everything - from life expectancy to depression levels, violence to illiteracy - is affected not by how wealthy a society is, but how equal it is - That societies with a bigger gap between rich and poor are bad for everyone in them - including the well-off - How we can find positive solutions and move towards a happier, fairer future Urgent, provocative and genuinely uplifting, The Spirit Level has been heralded as providing a new way of thinking about ourselves and our communities, and could change the way you see the world.

The Spirit Level

Why Greater Equality Makes Societies Stronger
Author: Richard Wilkinson,Kate Pickett
Publisher: Bloomsbury Publishing USA
ISBN: 1608193411
Category: Business & Economics
Page: 374
View: 3204

Continue Reading →

This eye-opening UK bestseller shows how one single factor--the gap between its richest and poorest members--can determine the health and well-being of a society. The authors also outline a new political outlook in which a shift from self-interested consumerism to a friendlier, more sustainable society is paramount.

Gleichheit

Warum gerechte Gesellschaften für alle besser sind
Author: Kate Pickett,Richard Wilkinson
Publisher: Haffmans & Tolkemitt
ISBN: 3942989980
Category: Social Science
Page: 320
View: 7679

Continue Reading →

Überarbeitete Auflage 2016: In jahrzehntelanger Forschung haben die beiden Wissenschaftler Richard Wilkinson und Kate Pickett empirische Daten gesammelt und ausgewertet, anhand derer sie den Einfluss der Ungleichheit auf eine Vielzahl der drängendsten sozialen Probleme entwickelter Gesellschaften untersuchen. Die geistige und körperliche Gesundheit oder der Drogenkonsum der Mitglieder einer Gesellschaft, Lebenserwartung, Übergewicht, Bildung, die Geburtenrate bei Minderjährigen, die Verbrechensrate und nicht zuletzt die soziale Mobilität: All diese Phänomene hängen statistisch eindeutig davon ab, wie ungleich die Einkommens- und somit Chancenverteilung einer Gesellschaft ist. Ab einem gewissen Einkommensniveau, das etwa auf der Höhe dessen von - ausgerechnet - Kuba liegt, ist es eben nicht mehr die Höhe des Durchschnittseinkommens, die es den Menschen immer bessergehen lässt, sondern die Verteilung des Einkommens. Dieser Titel befasst sich, wie das zur Zeit viel besprochene Buch von Thomas Piketty, Das Kapital im 21. Jahrhundert, mit der Verteilung des Reichtums.

Der Preis der Ungleichheit

Wie die Spaltung der Gesellschaft unsere Zukunft bedroht
Author: Joseph Stiglitz
Publisher: Siedler Verlag
ISBN: 364109819X
Category: Social Science
Page: 544
View: 4613

Continue Reading →

Viele Arme, wenige Reiche - Warum die wachsende Ungleichheit uns alle angeht Die Ungleichheit in der Welt nimmt zu: Immer weniger Menschen häufen immer größeren Reichtum an, während die Zahl der Armen wächst und die Mittelschicht vom Abstieg bedroht ist. Doch diese Entwicklung, so zeigt Nobelpreisträger Joseph Stiglitz in seinem neuen Bestseller, ist keine zwangsläufige Folge einer freien Marktwirtschaft, sondern Ergebnis einer globalisierten Ökonomie, die zunehmend vom reichsten einen Prozent der Bevölkerung beherrscht wird.

The Spirit Level

Poems
Author: Seamus Heaney
Publisher: Farrar, Straus and Giroux
ISBN: 1466855746
Category: Poetry
Page: 81
View: 7091

Continue Reading →

In The Spirit Level, as ever with Seamus Heaney, personal memory and humble domestic objects -- a whitewash brush, a sofa, a swing -- are endowed with talismanic significance, and throughout the collection he addresses his growing concerns, which inevitably include the political situation in his native Northern Ireland, in a poetry that never ceases to be fluid, alert, and completely truthful.

The Spirit Level Delusion

Fact-checking the Left's New Theory of Everything
Author: Christopher Snowdon
Publisher: Democracy Institute/Little Dice
ISBN: 9780956226518
Category: Political Science
Page: 172
View: 2396

Continue Reading →

Do Cubans live longer than Americans? Are Scandinavians happier than the British? Do Oscar winners live longer than other actors? Does capitalism cause mental illness? Does inequality lead to murder? Would higher taxes make us slimmer, more trusting and more charitable? The Spirit Level Delusion shines the light of reason on some of the extraordinary claims made in favour of big government in the twenty-first century. Several books (The Spirit Level, Happiness and Affluenza amongst others) have called for a radical shift in power from the individual to the state based on the supposedly devastating effects of wealth, economic growth and inequality. By examining all the available evidence, Christopher Snowdon tests the theory that 'more equal' countries are healthier, happier and more successful. Through a sober assessment of the facts-including some inconvenient truths-The Spirit Level Delusion shows that the theory not only lacks empirical support but also fails the basic test of believability. "If you haven t read a book that made you laugh out loud on the bus or the Tube in a while, try Christopher Snowdon s superb release, The Spirit Level Delusion. But the book s subtle humour is not the reason I am recommending it. The Spirit Level Delusion is, above all, a book that delivers and goes well beyond the promise of its subtitle 'fact-checking the left s new theory of everything'... It may well be that the next big battle for a free society will be fought against the new anti-wealth egalitarianism. Christopher Snowdon has provided defenders of freedom with powerful ammunition." Kristian Niemietz, Institute of Economic Affairs "Snowdon picks so many holes in the theory that were it a building it wouldn t be passed as structurally sound by the most crooked of third world local government surveyors... I wish that everyone who espoused The Spirit Level would read The Spirit Level Delusion, which explains just how dubious the science behind this grand theory is." Ed West, The Telegraph "The Spirit Level Delusion not only successfully and dramatically undermines much of the evidence in The Spirit Level, but also takes on the other fashionable opponents of economic growth... His engaging discussion unpicks the evidence of the anti-growth brigade and demonstrates that it is selective and partial. This book is excellent tube reading . Philip Booth, City AM

The Spirit Level


Author: David Barber
Publisher: Northwestern University Press
ISBN: 9780810150249
Category: Poetry
Page: 81
View: 7581

Continue Reading →

Winner of the Terrence Des Pres Prize for Poetry The Spirit Level is the first collection by an exciting new voice in American poetry. Representing the world as a place of feverish energies, David Barber creates a virtuoso tension between playful, sometimes flamboyant, diction, and the seriousness of his concerns. Balance and grace, but also wit and verbal energy, and a deft hand at shaping the poem, make Barber's first book a superb debut.

23 Lügen, die sie uns über den Kapitalismus erzählen


Author: Ha-Joon Chang
Publisher: C. Bertelsmann Verlag
ISBN: 3641041406
Category: Business & Economics
Page: 384
View: 7213

Continue Reading →

Provokantes Debattenbuch über den Kapitalismus vor dem Hintergrund der aktuellen Weltwirtschaftskrise Mit seiner provokanten Streitschrift macht Ha-Joon Chang Front gegen die heiligen Kühe des Kapitalismus. In dreiundzwanzig Thesen und Gegenthesen analysiert er die Grundzüge der Marktwirtschaft des 21. Jahrhunderts, sagt, was sie ist und was sie nicht ist, was sie kann und was sie nicht kann. Dabei verbindet er ökonomischen Sachverstand mit gesellschaftlichem Scharfblick und Menschenkenntnis. Knapp, präzise und streitbar bietet Ha-Joon Chang dem Leser das Rüstzeug, die herrschenden Illusionen einer kapitalistischen Ökonomie zu durchschauen, ihre Möglichkeiten realistisch einzuschätzen und zum Wohle aller zu nutzen. Stellt elementare Lehrmeinungen der freien Marktwirtschaft in Frage.

Jenseits von Natur und Kultur


Author: Philippe Descola
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 3518768409
Category: Social Science
Page: 638
View: 8665

Continue Reading →

Seit der Zeit der Renaissance ist unser Weltbild von einer zentralen Unterscheidung bestimmt: der zwischen Natur und Kultur. Dort die von Naturgesetzen regierte, unpersönliche Welt der Tiere und Dinge, hier die Menschenwelt mit ihrer individuellen und kulturellen Vielfalt. Diese fundamentale Trennung beherrscht unser ganzes Denken und Handeln. In seinem faszinierenden Buch zeigt der große französische Anthropologe und Schüler von Claude Lévi-Strauss, Philippe Descola, daß diese Kosmologie alles andere als selbstverständlich ist. Dabei stützt er sich auf reiches Material aus zum Teil eigenen anthropologischen Feldforschungen bei Naturvölkern und indigenen Kulturen in Afrika, Amazonien, Neuguinea oder Sibirien. Descola führt uns vor Augen, daß deren Weltbilder ganz andersartig aufgebaut sind als das unsere mit seinen »zwei Etagen« von Natur und Kultur. So betrachten manche Kulturen Dinge als beseelt oder glauben, daß verwandtschaftliche Beziehungen zwischen Tieren und Menschen bestehen. Descola plädiert für eine monistische Anthropologie und entwirft eine Typologie unterschiedlichster Weltbilder. Auf diesem Wege lassen sich neben dem westlichen dualistischen Naturalismus totemistische, animistische oder analogistische Kosmologien entdecken. Eine fesselnde Reise in fremde Welten, die uns unsere eigene mit anderen Augen sehen läßt.

Poor Economics

Plädoyer für ein neues Verständnis von Armut
Author: Abhijit Banerjee,Esther Duflo
Publisher: N.A
ISBN: 9783442749751
Category:
Page: 384
View: 2582

Continue Reading →

Lincoln im Bardo

Roman
Author: George Saunders
Publisher: Luchterhand Literaturverlag
ISBN: 3641211956
Category: Fiction
Page: 448
View: 7458

Continue Reading →

Während des amerikanischen Bürgerkriegs stirbt Präsident Lincolns geliebter Sohn Willie mit elf Jahren. Laut Zeitungsberichten suchte der trauernde Vater allein das Grabmal auf, um seinen Sohn noch einmal in den Armen zu halten. Bei George Saunders wird daraus eine allumfassende Geschichte über Liebe und Verlust, wie sie origineller, faszinierender und grandioser nicht sein könnte. Im Laufe dieser Nacht, in der Abraham Lincoln von seinem Sohn Abschied nimmt, werden die Gespenster wach, die Geister der Toten auf dem Friedhof, aber auch die der Geschichte und der Literatur, reale wie erfundene, und mischen sich ein. Denn Willie Lincoln befindet sich im Zwischenreich zwischen Diesseits und Jenseits, in tibetischer Tradition Bardo genannt, und auf dem Friedhof in Georgetown entbrennt ein furioser Streit um die Seele des Jungen, ein vielstimmiger Chor, der in die eine große Frage mündet: Warum lieben wir überhaupt, wenn wir doch wissen, dass alles zu Ende gehen muss?

La livella a bolla d'aria /The Spirit Level


Author: Seamus Heaney
Publisher: Lulu.com
ISBN: 1471611760
Category: Poetry
Page: 104
View: 4072

Continue Reading →

Questa e una raccolta di 21 poesie del Premio Nobel per la Letteratura 1995, Seamus Heaney, tratte da ""The Spirit Level,"" nella traduzione italiana di Erminia Passannanti. L'espressione "fortuna letteraria" e particolarmente idonea a descrivere il percorso compiuto dall'opera di Seamus Heaney nell'arco di un ventennio. L'assegnazione del Nobel per la Letteratura, nel 1995, a questo autore, mentre rappresentava il massimo tributo a un'arte poetica che aveva saputo guadagnarsi un successo di portata mondiale, focalizzava l'attenzione dell'opinione pubblica su tutta la poesia irlandese contemporanea prodotta nel nord dell'isola, e dunque, in modo indiretto, sui primi seri tentativi di una sistemazione politica del conflitto civile in nord-Irlanda.

BECOMING

Meine Geschichte
Author: Michelle Obama
Publisher: Goldmann Verlag
ISBN: 3641227321
Category: Biography & Autobiography
Page: 544
View: 6263

Continue Reading →

Die kraftvolle und inspirierende Autobiografie der ehemaligen First Lady der USA Michelle Obama ist eine der überzeugendsten und beeindruckendsten Frauen der Gegenwart. Als erste afro-amerikanische First Lady der USA trug sie maßgeblich dazu bei, das gastfreundlichste und offenste Weiße Haus zu schaffen, das es je gab. Sie wurde zu einer energischen Fürsprecherin für die Rechte von Frauen und Mädchen in der ganzen Welt, setzte sich für einen dringend notwendigen gesellschaftlichen Wandel hin zu einem gesünderen und aktiveren Leben ein und stärkte außerdem ihrem Ehemann den Rücken, während dieser die USA durch einige der schmerzlichsten Momente des Landes führte. Ganz nebenbei zeigte sie uns noch ein paar lässige Dance-Moves, glänzte beim „Carpool Karaoke“ und schaffte es obendrein auch, zwei bodenständige Töchter zu erziehen – mitten im gnadenlosen Blitzlichtgewitter der Medien. In diesem Buch erzählt sie nun erstmals ihre Geschichte – in ihren eigenen Worten und auf ihre ganz eigene Art. Sie nimmt uns mit in ihre Welt und berichtet von all den Erfahrungen, die sie zu der starken Frau gemacht haben, die sie heute ist. Warmherzig, weise und unverblümt erzählt sie von ihrer Kindheit an der Chicagoer South Side, von den Jahren als Anwältin und leitende Angestellte, von der nicht immer einfachen Zeit als berufstätige Mutter sowie von ihrem Leben an Baracks Seite und dem Leben ihrer Familie im Weißen Haus. Gnadenlos ehrlich und voller Esprit schreibt sie sowohl über große Erfolge als auch über bittere Enttäuschungen, den privaten wie den öffentlichen. Dieses Buch ist mehr als eine Autobiografie. Es enthält die ungewöhnlich intimen Erinnerungen einer Frau mit Herz und Substanz, deren Geschichte uns zeigt, wie wichtig es ist, seiner eigenen Stimme zu folgen.