Die nationalsozialistische Machtergreifung

Studien zur Errichtung des totalitären Herrschaftssystems in Deutschland 1933/34
Author: Karl Dietrich Bracher
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3322962040
Category: Social Science
Page: 1036
View: 6323

Continue Reading →

Der Gedanke zu diesem Buch gewann während der Niederschrift der Auflösung der Weimarer Republik in den Jahren 1952/53 erste Gestalt. Es erwies sich als notwendig, die Endphase und zugleich das Gegenbild dieses Auflösungsprozesses in einem geson derten Band zu behandeln. Eine dankenswert großzügige Unterstützung der Ro

Die deutsche Kriegswirtschaft 1939-1945


Author: Alan S. Milward
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 3486703706
Category: History
Page: 184
View: 9075

Continue Reading →

"Milward liefert uns ein genaues Bild der hitlerdeutschen Wirtschaftstheorie und -praxis, sowohl die Vorbereitung wie die Führung des Krieges betreffend... Er hat ein Werk von höchster Qualität geschrieben. Eine fast durchweg glänzende Handhabung der Quellen und ein ungewöhnlich klarer Stil machen die Lektüre zu einem Gewinn und Genuss." Michael Hurst, Oxford Magazine "Eine gründliche und selbst im klug ausgewählten Detail fesselnde Darstellung." Karl Heinz Wocker, Stuttgarter Zeitung

The Crisis Zone of Europe

An Interpretation of East-Central European History in the First Half of the Twentieth Century
Author: Tibor Iván Berend
Publisher: CUP Archive
ISBN: 9780521320894
Category: History
Page: 106
View: 5040

Continue Reading →

This book presents revised version of Professor Berend's Ellen McArthur Lectures, delivered in Cambridge in 1984. His theme is the problem of the consequences of only partially successful modernisation in East-Central Europe above all in the inter-war years. The results and failures of this process of modernisation generated several kinds of revolution - national, right-wing, and bolshevik - offset by the social, political and cultural effects of the First World War. Professor Berend's lectures investigate the complexity of these phenomena, the interrelationships among various economic processes, ideological and political trends, and the artistic endeavours of the period.

Friedrich Meinecke in seiner Zeit

Studien zu Leben und Werk
Author: Gisela Bock,Daniel Schönpflug
Publisher: Franz Steiner Verlag
ISBN: 9783515089623
Category: History
Page: 294
View: 4448

Continue Reading →

Anlaalich des 50. Todestags von Friedrich Meinecke, des 1954 verstorbenen Historikers, Publizisten und Gruendungsrektors der Freien Universitat Berlin, wirft der Band neues Licht auf sein Leben und Werk. Er zeigt, daa Meinecke keineswegs nur an preuaisch-deutscher Geschichte interessiert war, sondern sich auch intensiv mit europaischer, internationaler und vergleichender Geschichte befaate. Neu bewertet wird sein Engagement als politischer Publizist und demokratischer Republikaner: Er war ein public historian, der sich als ebenso ueberzeugter wie kritischer Befuerworter der Weimarer Republik und als entschiedener Gegner des Nationalsozialismus auaerte. An der Berliner Universitat war er wegen seiner Liberalitat als Anlaufstelle fuer demokratisch gesinnte und methodisch innovative Studenten und Studentinnen, unter ihnen zahlreiche juedische, und damit eine Ausnahme in der damaligen Historikerzunft dar. Sein Werk wurde auch auaerhalb Deutschlands rezipiert, vor allem in Italien, wo sein Konzept von aHistorismuso vielfach aufgegriffen wurde. Der Band enthalt eine Bibliographie von Schriften ueber Meinecke (1915 bis 2006). Inhalt Vorwort Ruediger vom Bruch: Ein Gelehrtenleben zwischen Bismarck und Adenauer Daniel Schonpflug: Revolution und aErhebungo: Friedrich Meinecke ueber 1789 und die deutsche Geschichte Stefan Meineke: Parteien und Parlamentarismus im Urteil von Friedrich Meinecke Nikolai Wehrs: Demokratie durch Diktatur? Meinecke als Vernunftrepublikaner in der Weimarer Republik Peter T. Walther: Die Zerstorung eines Projektes: Hedwig Hintze, Otto Hintze und Friedrich Meinecke Gisela Bock: Meinecke, Machiavelli und der Nationalsozialismus Wolfgang Wippermann: aDeutsche Katastropheo: Meinecke, Ritter und der erste Historikerstreit Gerhard A. Ritter: Friedrich Meinecke, die Gruendung der Freien Universitat Berlin und das Friedrich-Meinecke-Institut Peter T. Walther: Die Nachfolge Meineckes in drei Umbruchsituationen p Fulvio Tessitore: Meinecke in Italien Stefan Meineke: Friedrich Meinecke-Bibliographie 1980-2006 mit Nachtragen fuer die Zeit bis 1979.

Johann Gottfried Herder

Kulturtheorie und Humanitätsidee der Ideen, Humanitätsbriefe und Adrastea
Author: Anne Löchte
Publisher: Königshausen & Neumann
ISBN: 9783826031052
Category: Culture in literature
Page: 236
View: 1342

Continue Reading →

Myth of the Nation and Vision of Revolution

Ideological Polarization in the Twentieth Century
Author: Jacob Leib Ṭalmôn
Publisher: Transaction Publishers
ISBN: 9781412848992
Category: Political Science
Page: 632
View: 9312

Continue Reading →

In what may well rank as the finest political and intellectual history of the twentieth century, the late J. L. Talmon explores the origins of the schism within European society between the totalitarians of Right and Left as well as the split between an acceptance of the historical national community as the natural political and social framework and the vision of a socialist society achieved by a universal revolutionary breakthrough. This, the third and final volume of Talmon's history of the modern world, brings to bear the resources of his incisive scholarship to examine the workings of the ironies of totalitarianism as well as the resources of democracy.

Karl Barth: Introduction to Early Theology


Author: Thomas F. Torrance
Publisher: A&C Black
ISBN: 9780567084163
Category: Religion
Page: 232
View: 5078

Continue Reading →

A classic study of the development and influence of Barth's theology, and an exploration of the period in which the Barthian revolution was shoped.