The Organisation and Governance of Top Football Across Europe

An Institutional Perspective
Author: Hallgeir Gammels Ter,Hallgeir Gammelsæter,Benoit Senaux
Publisher: Routledge
ISBN: 1136705333
Category: Sports & Recreation
Page: 312
View: 9102

Continue Reading →

This book aims to provide an extensive overview of how football is organized and managed on a European level and in individual European countries, and to account for the evolution of the national, international and transnational management of football over the last decades.

Asia and the Future of Football

The Role of the Asian Football Confederation
Author: Ben Weinberg
Publisher: Routledge
ISBN: 1317576322
Category: Social Science
Page: 196
View: 7324

Continue Reading →

Football is the most popular sport in the world. Globalisation and commercialisation of the game, however, have created new conflicts and challenges. This book explores the role of the Asian Football Confederation (AFC) within the rising significance of football in Asia, drawing on three key theoretical perspectives: globalisation, neo-institutionalism and governance, as well as comprehensive data from interviews and archive material. It explores the organisational structure of AFC, its decision-making processes, relations with other actors, and policies put forward. To understand the specificities AFC has faced in its 60-year history, the broader historical, political, economic, socio-cultural and geographic contexts of football in Asia are taken into account.

Routledge Handbook of Football Business and Management


Author: Simon Chadwick,Daniel Parnell,Paul Widdop,Christos Anagnostopoulos
Publisher: Routledge
ISBN: 1351262785
Category: Business & Economics
Page: 624
View: 4846

Continue Reading →

Soccer is the world’s most valuable sport, generating bigger revenues, as well as being watched and played by more people, than any other. It is virtually impossible to understand the business of sport without understanding the football industry. This book surveys contemporary football in unparalleled breadth and depth. Presenting critical insights from world-leading football scholars and introducing football’s key organisations, leagues and emerging nations, it explores key themes from governance and law to strategy and finance, as well as cutting edge topics such as analytics, digital media and the women’s game. This is essential reading for all students, researchers and practitioners working in football, sport business, sport management or mainstream business and management.

The Social Organization of Sports Medicine

Critical Socio-cultural Perspectives
Author: Dominic Malcolm,Parissa Safai
Publisher: Routledge
ISBN: 0415884446
Category: Medical
Page: 338
View: 1735

Continue Reading →

During the twentieth century the relationship between sport and medicine has eveloped in the context of broader social, cultural and politico-economic processes. This includes increasing scientific understanding of the human body, growing attention to lifestyle as a health-risk factor, the development of health promotion, and a shifting balance of power between the medical profession, allied health professions and patients. In conjunction with the rationalization, internationalization and commercialization of sports performance, these processes have combined to lead to the expansion of the system of sports medicine in any, if not all, Western nations. This volume charts changing perceptions of sport within medical discourse, attempts by sports medicine providers to forge professional identities in response to these processes, the day-to-day experiences of deliverers of sports medicine and the reactions of recipients of that healthcare.

Politische und ökonomische Essays


Author: David Hume
Publisher: N.A
ISBN: 3787326278
Category: Philosophy
Page: 173
View: 4259

Continue Reading →

Diese Essays können als literarische Neu- und Umformulierung der philosophischen Absichten des Traktats gelten und lassen sich auch als Reaktionen Humes auf aktuelle Probleme lesen. In ihnen dokumentiert sich ein Politikverständnis, das aus der Tradition einer umfassenden philosophia practica lebt und eingebettet ist in eine weite, gesellschaftstheoretische Perspektive. Die Ausgabe bietet die erste umfassende Neuausgabe der Essays in deutscher Sprache seit 1800.

Gymnastik für die Jugend

enthaltend eine praktische Anweisung zu Leibesübungen : ein Beytrag zur nöthigsten Verbesserung der körperlichen Erziehung
Author: Johann Christoph Friedrich Guts Muths
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: Games
Page: 663
View: 643

Continue Reading →

Erziehung, Verweichlichung, Körpererziehung, Sporterziehung, Sportart.

Organisation

eine ökonomische Perspektive
Author: Arnold Picot,Helmut Dietl,Egon Franck
Publisher: N.A
ISBN: 9783791027647
Category:
Page: 471
View: 771

Continue Reading →

Fussball und Region in Europa

Probleme regionaler Identität und die Bedeutung einer populären Sportart
Author: Siegfried Gehrmann
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: Regionalism
Page: 302
View: 8723

Continue Reading →

Thema dieses Buches ist die Bedeutung des modernen Fussballsports für die kulturelle Identität von Regionen. Es geht der Frage nach, inwieweit eine solche Identität von diesem Sport geprägt werden kann und wo die Grenzen eines solchen Bedeutungszusammenhangs verlaufen, welche Traditionen dabei eine Rolle spielen, wie tief diese in der Geschichte verwurzelt sind und auf welchen gesellschaftlichen und politischen Umständen und Voraussetzungen sie beruhen. Als Reaktion auf den europäischen Vereinigungsprozess und seine nivellierenden Tendenzen ist ein neues Interesse an der Region und ihrer Geschichte erwacht. Aus dem Grunde scheint es geboten, die angesprochene Problematik auch auf einer internationalen, d.h. europäischen, Ebene und in Verbindung mit einer populären Sportart zu erörtern.

Congratulations

you have just met the I.C.F. (West Ham United) ; [die Geschichte der West Ham Intercity Firm]
Author: Cass Pennant
Publisher: N.A
ISBN: 9783980906425
Category:
Page: 318
View: 5952

Continue Reading →

Die Europäische Integration als Elitenprozess

Das Ende eines Traums?
Author: Max Haller
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3531914561
Category: Social Science
Page: 536
View: 5693

Continue Reading →

Schon lange ist evident, dass die europäische Integration vor allem von den Eliten vorangetrieben wird. Dies ist die erste Untersuchung, die diesen Sachverhalt umfassend dokumentiert und erklärt. Anhand von Daten über europäische Wahlen und Volksabstimmungen, repräsentativen Surveys, Interviews, Dokumenten und Biografien werden u.a. gezeigt: - die Charakteristika und Entwicklung, Interessen und Privlegien der politischen und ökonomischen Eliten sowie der neuen „Eurokratie“ in Brüssel; - die Erwartungen und Wahrnehmungen der Bürger und der in vielen Teilen der EU weitverbreitete Skeptizismus; - die Strategien der Eliten, die Zustimmung der Bürger zu gewinnen. Zuletzt werden die historisch-intellektuellen Ideen von „Europa“ mit der Realität der Integration seit 1945 konfrontiert und Vorschläge zur Stärkung der sozialpolitischen und demokratischen Komponenten der EU entwickelt.

Ein säkulares Zeitalter


Author: Charles Taylor
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 3518740407
Category: Philosophy
Page: 1297
View: 1207

Continue Reading →

Was heißt es, daß wir heute in einem säkularen Zeitalter leben? Was ist geschehen zwischen 1500 – als Gott noch seinen festen Platz im naturwissenschaftlichen Kosmos, im gesellschaftlichen Gefüge und im Alltag der Menschen hatte – und heute, da der Glaube an Gott, jedenfalls in der westlichen Welt, nur noch eine Option unter vielen ist? Um diesen Wandel zu bestimmen und in seinen Folgen für die gegenwärtige Gesellschaft auszuloten, muß die große Geschichte der Säkularisierung in der nordatlantischen Welt von der frühen Neuzeit bis in die Gegenwart erzählt werden – ein herkulisches Unterfangen, dem sich der kanadische Philosoph Charles Taylor in seinem mit Spannung erwarteten neuen Buch stellt. Mit einem Fokus auf dem »lateinischen Christentum«, dem vorherrschenden Glauben in Europa, rekonstruiert er in geradezu verschwenderischem Detail die entscheidenden Entwicklungslinien in den Naturwissenschaften, der Philosophie, der Staats- und Rechtstheorie und in den Künsten. Dem berühmten Diktum von der wissenschaftlich-technischen »Entzauberung der Welt« und anderen eingeschliffenen Säkularisierungstheorien setzt er die These entgegen, daß es die Religion selbst war, die das Säkulare hervorgebracht hat, und entfaltet eine komplexe Mentalitätsgeschichte des modernen Subjekts, das heute im Niemandsland zwischen Glauben und Atheismus gefangen ist.

Stil-Kulturen

Performative Konstellationen von Technik, Spiel und Risiko in neuen Sportpraktiken
Author: Martin Stern
Publisher: transcript Verlag
ISBN: 3839410010
Category: Medical
Page: 302
View: 5527

Continue Reading →

Dieses Buch präsentiert eine interdisziplinäre und empirisch fundierte Analyse neuer Sportarten wie Free-Climbing, Paragliding, Snowboarding u.a. So unterschiedlich und individuell diese Sportpraktiken erscheinen mögen, so eint sie doch die Entstehung neuartiger Stil-Kulturen, die hoch dynamische und innovative Konstellationen von Technik, Spiel und Risiko aufweisen. Eine Kombination von Stil und Können bildet die zentrale Leitfigur dieser sozialen Praktiken und ist dicht verwoben mit einer intermedialen Konstellation von Körper und (Bewegungs-)Bild. Diese Dynamik wird vor dem Hintergrund aktueller Diskussionen zu Intermedialität und informellen Bildungsprozessen, Mobilisierung der Subjekte sowie Möglichkeiten der Entstehung von Neuem bzw. der sozialen Dynamik von Habitus diskutiert.

Kontrollierte Urbanität

Zur Neoliberalisierung städtischer Sicherheitspolitik
Author: Volker Eick,Jens Sambale,Eric Töpfer
Publisher: transcript Verlag
ISBN: 3839406765
Category: Political Science
Page: 402
View: 6772

Continue Reading →

Seit rund zwanzig Jahren sind Städte zu Laboren neoliberaler Kriminalpolitik avanciert. Das gilt insbesondere für die Metropolen Nordamerikas und Westeuropas, in denen neue staatliche Polizeistrategien erprobt, private Sicherheitsdienste beauftragt und elaborierte Kontroll- und Sicherheitstechnologien zum Einsatz gebracht werden. Erstmals fassen hier ausgewiesene Experten theoretische und empirische Ergebnisse zur sicherheitspolitischen Kontrolle des innerstädtischen Raums, von Sportveranstaltungen, neuen sozialen Bewegungen und sogenannten Randgruppen in vergleichender Perspektive zusammen.