The Mathematics of Juggling


Author: Burkard Polster
Publisher: Springer Science & Business Media
ISBN: 0387227482
Category: Mathematics
Page: 226
View: 2692

Continue Reading →

As a juggler the author likes to finish his performances with a stunt that combines props and techniques from a variety of juggling disciplines. Imagine him idling on a giraffe unicycle, while balancing a spinning basketball on a mouth stick, and toss-juggling a sword, a toilet plunger, and a rubber chicken. As a mathematician he is also interested in the treasure trove of beautiful mathematics used to model the different activities in a juggler's repertoire. In this book he provides an intellectually stimulating collection of mostly self-contained mathematical essays that introduce the reader to many elegant results and techniques from a wide range of mathematical disciplines such as combinatorics, graph theory, knot theory, mechanics, differential equations, control theory, and robotics. "The Mathematics of Juggling" is the first comprehensive account summarizing and expanding the results in the literature on juggling tricks and skills, as well as the mathematics behind these tricks and skills. Anybody who is not put off by the word "mathematics" in the title of this book should have a good time reading it.

Der Mann, der die Zahlen liebte.

Die erstaunliche Geschichte des Paul Erdös und die Suche nach der Schönheit in der Mathematik.
Author: Paul Hoffman
Publisher: N.A
ISBN: 9783548750583
Category:
Page: 357
View: 2575

Continue Reading →

Homers letzter Satz

Die Simpsons und die Mathematik
Author: Simon Singh
Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG
ISBN: 3446437738
Category: Science
Page: 320
View: 3727

Continue Reading →

Die Simpsons sind nicht nur „eines der intelligentesten Kunstwerke unserer Zeit“ (Daniel Kehlmann), sie stecken auch voller Mathematik! Spielerisch leicht und unterhaltsam lüftet Simon Singh die mathematischen Geheimnisse der erfolgreichsten TV-Serie der Welt. Ob Homer ein donutförmiges Universum entwirft, den berühmten Fermat‘schen Satz zu widerlegen scheint, oder Lisa als Baseballtrainerin den Geheimnissen der Statistik auf die Spur kommt: Der Bestsellerautor aus Großbritannien nimmt die Episoden der Simpsons zum Ausgangspunkt für eine Tour d’Horizon durch die Welt der Algebra und Geometrie. Ein Muss für Millionen Simpsons-Fans - und ein Buch, das die Mathematik ins Zentrum der Populärkultur rückt. „Simon Singh deckt auf, wie Simpsons-Fans jahrzehntelang klammheimlich Mathe-Unterricht erhielten. Ein brillantes Buch.“ David X. Cohen, Autor von Futurama und Die Simpsons "Sie glauben, dass sich Mathematik und Humor widersprechen? Simon Singh beweist das Gegenteil!" Christoph Drösser, Journalist der Zeit

Alex im Wunderland der Zahlen

Eine Reise durch die aufregende Welt der Mathematik
Author: Alex Bellos
Publisher: eBook Berlin Verlag
ISBN: 3827078083
Category: Mathematics
Page: 480
View: 6126

Continue Reading →

Erinnern wir uns nicht alle mit Schrecken an die ratlosen Momente vor der Tafel im Matheunterricht? Mit Kurvendiskussionen und Dreisatz dürften jedenfalls nur wenige Spaß und Spannung verbinden... Bis jetzt! Denn nun wagt sich Alex Bellos in den Kaninchenbau der Mathematik: in das Reich von Geometrie und Algebra, von Wahrscheinlichkeitsrechnung, Statistik und logischen Paradoxa. Auf der anderen Seite des Erdballs, am Amazonas, zählen die Mitglieder des Indianerstammes der Munduruku nur bis fünf und halten die Vorstellung, dass dies nicht genügen solle, für reichlich lächerlich. Bei uns in Deutschland dagegen finden jährlich die Meisterschaften der besten Kopfrechner der Welt statt - 2010 wurde in Magdeburg eine elfjährige Inderin zur Nummer eins unter den "Mathleten" gekürt. Die Mathe-Weltmeisterin unter den Tieren ist hingegen die Schimpansin Ai, die Alex Bellos im japanischen Inuyama aufspürt und über deren Rechenkünste er nur staunen kann. Auch wenn er von den bahnbrechenden Überlegungen Euklids erzählt oder erklärt, warum man in Japan seine Visitenkarten keinesfalls zu Dodekaedern falten sollte - Bellos führt uns durch das wahrhaft erstaunliche Reich der Zahlen und bringt uns eine komplexe Wissenschaft spielerisch nahe. Mit seiner Mischung aus spannender Reportage, Wissenschaftsgeschichte und mathematischen Kabinettstückchen erbringt er souverän den Beweis, dass die Gleichung Mathematik = Langeweile eindeutig nicht wahr ist. Quod erat demonstrandum.

The Joy of x

Die Schönheit der Mathematik
Author: Steven Strogatz
Publisher: Kein & Aber AG
ISBN: 3036992693
Category: Mathematics
Page: 352
View: 8973

Continue Reading →

Mathematik durchdringt den ganzen Kosmos. Das weiß jeder, doch nur die wenigsten verstehen die Zusammenhänge wirklich. Steven Strogatz nimmt uns bei der Hand und spaziert mit uns durch diese Welt der Weisheit, Klarheit und Eleganz. Als Reiseleiter geht er neue, erfrischende Wege, deutet auf Besonderheiten, schildert Hintergründe und erklärt die unsichtbaren Mechanismen. Wir erfahren unter anderem von dem Wunder des Zählens, der genialen Einfachheit der Algebra, dem ewigen Erbe Newtons, dem Tango mit Quadraten, der Zweisamkeit von Primzahlen und der Macht des Unendlichen. Mit all seiner Begeisterung, seinem Scharfblick und seinem leichtem Ton hat Steven Strogatz ein herrliches Buch für alle geschrieben, die ihr Verständnis von Mathematik auf eine neue Art vertiefen möchten.

Hidden Figures - Unerkannte Heldinnen


Author: Margot Lee Shetterly
Publisher: HarperCollins
ISBN: 3959676433
Category: History
Page: 416
View: 1781

Continue Reading →

1943 stellt das Langley Memorial Aeronautical Laboratory der NACA,die später zur NASA wird, erstmalig afroamerikanische Frauen ein. "Menschliche Rechner" - unter ihnen Dorothy Vaughan, die 1953 Vorgesetzte der brillanten afroamerikanischen Mathematikerin Katherine Johnson wird. Trotz Diskriminierung und Vorurteilen, treiben sie die Forschungen der NASA voran und Katherine Johnsons Berechnungen werden maßgeblich für den Erfolg der Apollo-Missionen. Dies ist ihre Geschichte. "Mit dieser unglaublich mitreißenden und vielschichtigen Erzählung zeigt Shetterly ihr Können. Die Geschichte begeistert in allen Aspekten." Booklist

Magical Mathematics

The Mathematical Ideas that Animate Great Magic Tricks
Author: Persi Diaconis,Ron Graham,Ronald L. Graham
Publisher: Princeton University Press
ISBN: 0691151644
Category: Crafts & Hobbies
Page: 244
View: 3575

Continue Reading →

Magical Mathematics reveals the secrets of fun-to-perform card tricks—and the profound mathematical ideas behind them—that will astound even the most accomplished magician. Persi Diaconis and Ron Graham provide easy, step-by-step instructions for each trick, explaining how to set up the effect and offering tips on what to say and do while performing it. Each card trick introduces a new mathematical idea, and varying the tricks in turn takes readers to the very threshold of today’s mathematical knowledge. Diaconis and Graham tell the stories—and reveal the best tricks—of the eccentric and brilliant inventors of mathematical magic. The book exposes old gambling secrets through the mathematics of shuffling cards, explains the classic street-gambling scam of three-card Monte, traces the history of mathematical magic back to the oldest mathematical trick—and much more.

Mathe-Magie

Verblüffende Tricks für blitzschnelles Kopfrechnen und ein phänomenales Zahlengedächtnis
Author: Arthur Benjamin,Michael Shermer
Publisher: Heyne Verlag
ISBN: 3641148472
Category: Self-Help
Page: 304
View: 4001

Continue Reading →

Zaubern mit Zahlen – wer dieses Buch gelesen hat, muss PISA nicht mehr fürchten Wer glaubt, Mathematik sei eine trockene Angelegenheit und Kopfrechnen eine unnötige Quälerei, der irrt sich gewaltig. Denn nach der Lektüre dieses Buches ist es für jeden ein Leichtes, Rechenoperationen mit vier- und fünfstelligen Zahlen in Sekundenschnelle im Kopf auszuführen. Und was wie Zauberei wirkt, ist letztendlich nichts anderes als mathematische Logik, die jedermann beherrschen kann und die dazu noch richtig Spaß macht. • So wird Kopfrechnen kinderleicht! • Mit zahlreichen Übungen und Lösungen

Episodes in the Mathematics of Medieval Islam


Author: J.L. Berggren
Publisher: Springer Science & Business Media
ISBN: 9780387406053
Category: Mathematics
Page: 197
View: 2797

Continue Reading →

"The book is ...an introductory survey of main developments in those disciplines which were particularly important in Medieval Islamic mathematics ... No knowledge of mathematics (or of the history of mathematics) beyond normal high-school level is presupposed, and everything required beyond that ... is explained carefully and clearly. Scattered throughout the work are a number of lucid remarks on the character of Islamic mathematics or of mathematical work in general. The book will hence not only be an excellent textbook for the teaching of the history of mathematics but also for the liberal art aspect of mathematics teaching in general." -Mathematical Reviews

The Shoelace Book

A Mathematical Guide to the Best (and Worst) Ways to Lace Your Shoes
Author: Burkard Polster
Publisher: American Mathematical Soc.
ISBN: 0821839330
Category: Mathematics
Page: 125
View: 5120

Continue Reading →

This book offers a fascinating and entertaining look at the mathematics behind the many patterns by which shoes are laced. Burkhard Polster, who lists mathematical juggling, magic and origami among his talents, uses formulas and detailed illustrations to answer questions such as the shortest and strongest lacings in several categories. An accessible mix of combinatorics and elementary calculus yields the author's conclusions.

Meilensteine der Mathematik


Author: Ian Stewart
Publisher: Spektrum Akademischer Verlag
ISBN: 9783827423009
Category: Science
Page: 288
View: 1649

Continue Reading →

Wer hat die Null erfunden? Wie können imaginäre Zahlen helfen, dass reale Wolkenkratzer nicht umfallen? Wo treffen sich parallele Linien? Und wann haben Sie heute zuletzt abstrakte Algebra genutzt? (Doch, Sie haben.) Wie die Mathematik die moderne Welt erschaffen hat – eine illustrierte Geschichte der Mathematik für ein breites Publikum, von den Ursprüngen im Zweistromland bis zur Gegenwart Ian Stewarts spannende Geschichte der Mathematik führt uns von der frühen Hochkultur der Babylonier bis zu den letzten ungelösten Rätseln dieser Disziplin. In typisch Stewart'scher Manier, also unterhaltsam und zugleich fundiert, schildert und erklärt er die großen Meilensteine der Mathematik – von den ersten Zahlensystemen bis zur Chaostheorie – und geht der Frage nach, welche Auswirkungen sie auf die Gesellschaft hatten und wie sie den Alltag auf alle Zeit veränderten. Er bringt uns dabei auch die Geistesgrößen der Mathematik näher, von den Naturforschern und Denkern Babyloniens, Griechenlands und Ägyptens über Newton und Descartes bis zu Fermat, Babbage und Gödel. Ohne den Leser mit komplizierten Formeln zu erschrecken, macht er die Schlüsselkonzepte der Mathematik verständlich. Als anregender historischer Streifzug für den interessierten Laien steckt Meilensteine der Mathematik voller faszinierender Details und kurioser Anekdoten. Hundert Abbildungen und Diagramme beleuchten und erhellen ein Gebiet, das von vielen Menschen gefürchtet wird, das aber unsere heutige Welt entscheidend geprägt hat.

1089 oder das Wunder der Zahlen

eine Reise in die Welt der Mathematik
Author: David J. Acheson
Publisher: N.A
ISBN: 9783866470200
Category:
Page: 189
View: 5185

Continue Reading →

Das Buch beginnt mit einem alten Zaubertrick - Man nehme eine 3-stellige Zahl, etwa 782, kehre sie um, ziehe die kleinere von der größeren ab und addiere dazu die Umkehrung. Also - 782 - 287 = 495, dann 495 + 594. Und schon ist man mitten in der Wunderwelt der Mathematik, denn das Ergebnis ist immer - 1089. Mit solchen und vielen weiteren Beispielen aus Alltag, Geschichte und Wissenschaft gelingt es David Acheson, die faszinierende Welt der Mathematik zu erschließen - ein geistreicher Überblick, eine für jeden verständliche Einführung.

Wie man mathematisch denkt

Eine Einführung in die mathematische Arbeitstechnik für Studienanfänger
Author: Kevin Houston
Publisher: Spektrum Akademischer Verlag
ISBN: 9783827429971
Category: Mathematics
Page: 323
View: 9216

Continue Reading →

Suchen Sie nach einer Starthilfe für Ihr Bachelor- oder Lehramt-Mathematikstudium? Haben Sie mit dem Studium vielleicht schon begonnen und fühlen sich nun von Ihrem bisherigen Lieblingsfach eher verwirrt? Keine Panik! Dieser freundliche Ratgeber wird Ihnen den Übergang in die Welt des mathematischen Denkens erleichtern. Wenn Sie das Buch durcharbeiten, werden Sie mit einem Arsenal an Techniken vertraut, mit denen Sie sich Definitionen, Sätze und Beweise erschließen können. Sie lernen, wie man typische Aufgaben löst und mathematisch exakt formuliert. Unter anderem sind alle wesentlichen Beweismethoden abgedeckt: direkter Beweis, Fallunterscheidungen, Induktion, Widerspruchsbeweis, Beweis durch Kontraposition. Da stets konkrete Beispiele den Stoff vertiefen, gewinnen Sie außerdem reichhaltige praktische Erfahrung mit Themen, die in vielen einführenden Vorlesungen nicht vorkommen: Äquivalenzrelationen, Injektivität und Surjektivität von Funktionen, Kongruenzrechnung, der euklidische Algorithmus, und vieles mehr. An über 300 Übungsaufgaben können Sie Ihren Fortschritt überprüfen – so werden Sie schnell lernen, wie ein Mathematiker zu denken und zu formulieren. Studierende haben das Material über viele Jahre hinweg getestet. Das Buch ist nicht nur unentbehrlich für jeden Studienanfänger der Mathematik, sondern kann Ihnen auch dann weiterhelfen, wenn Sie Ingenieurwissenschaften oder Physik studieren und einen Zugang zu den Themen des mathematischen Grundstudiums benötigen, oder wenn Sie sich mit Gebieten wie Informatik, Philosophie oder Linguistik beschäftigen, in denen Kenntnisse in Logik vorausgesetzt werden.

Einleitung in die Mengenlehre

Eine Elementare Einführung in das Reich des Unendlichgrossen
Author: Adolf Fraenkel
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3662259001
Category: Mathematics
Page: 252
View: 4373

Continue Reading →

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

What if? Was wäre wenn?

Wirklich wissenschaftliche Antworten auf absurde hypothetische Fragen
Author: Randall Munroe
Publisher: Albrecht Knaus Verlag
ISBN: 364114311X
Category: Nature
Page: 368
View: 3363

Continue Reading →

Endlich erfindet wieder jemand das Pop-Science-Erklärbuch neu! Wenn xkcd.com einen neuen Science Cartoon postet, vibriert das Internet. Sein Blog What if, auf dem der Physiker Randall Munroe jede Woche scheinbar unsinnige Fragen mit exakter Wissenschaft und genialen Strichmännchen beantwortet, ist Kult. Wie lange würde es dauern, bis wir merken würden, dass sich der Erdumfang verändert? Was wäre, wenn der gesamte Niederschlag in einem – quasi omnidirektionalen - Überschall-Regentropfen fiele? Endlich auch als Buch und endlich auf Deutsch!

Connections in Discrete Mathematics

A Celebration of the Work of Ron Graham
Author: Steve Butler,Joshua Cooper,Glenn Hurlbert
Publisher: Cambridge University Press
ISBN: 1108569544
Category: Mathematics
Page: N.A
View: 2005

Continue Reading →

Discrete mathematics has been rising in prominence in the past fifty years, both as a tool with practical applications and as a source of new and interesting mathematics. The topics in discrete mathematics have become so well developed that it is easy to forget that common threads connect the different areas, and it is through discovering and using these connections that progress is often made. For over fifty years, Ron Graham has been able to illuminate some of these connections and has helped to bring the field of discrete mathematics to where it is today. To celebrate his contribution, this volume brings together many of the best researchers working in discrete mathematics, including Fan Chung, Erik D. Demaine, Persi Diaconis, Peter Frankl, Alfred W. Hales, Jeffrey C. Lagarias, Allen Knutson, Janos Pach, Carl Pomerance, N. J. A. Sloane, and of course, Ron Graham himself.