The Lost Promise of Civil Rights


Author: Risa Lauren Goluboff
Publisher: Harvard University Press
ISBN: 9780674024656
Category: Law
Page: 376
View: 8615

Continue Reading →

Listen to a short interview with Risa GoluboffHost: Chris Gondek | Producer: Heron & Crane In this groundbreaking book, Risa L. Goluboff offers a provocative new account of the history of American civil rights law. The Supreme Court's decision in Brown v. Board of Education has long dominated that history. Since 1954, generations of judges, lawyers, and ordinary people have viewed civil rights as a project of breaking down formal legal barriers to integration, especially in the context of public education. Goluboff recovers a world before Brown, a world in which civil rights was legally, conceptually, and constitutionally up for grabs. Then, the petitions of black agricultural workers in the American South and industrial workers across the nation called for a civil rights law that would redress economic as well as legal inequalities. Lawyers in the new Civil Rights Section of the Department of Justice and in the NAACP took the workers' cases and viewed them as crucial to attacking Jim Crow. By the time NAACP lawyers set out on the path to Brown, however, they had eliminated workers' economic concerns from their litigation agenda. When the lawyers succeeded in Brown, they simultaneously marginalized the host of other harms--economic inequality chief among them--that afflicted the majority of African Americans during the mid-twentieth century. By uncovering the lost challenges workers and their lawyers launched against Jim Crow in the 1940s, Goluboff shows how Brown only partially fulfilled the promise of civil rights.

Little Princes

Meine Suche nach den verlorenen Kindern von Nepal
Author: Conor Grennan
Publisher: Eichborn Verlag
ISBN: 9783821865324
Category: Political Science
Page: 304
View: 5134

Continue Reading →

Die Weltreise eines jungen Amerikaners endet unverhofft in einer Rettungsaktion für verschleppte Kinder in Nepal. Die packende Geschichte eines Mannes, der einfach nicht mehr wegschauen konnte. Auf seiner Weltreise macht Conor Grennan einen dreimonatigen freiwilligen Dienst in einem Waisenhaus in Nepal. Das, was er dort sieht und erlebt, verändert sein Leben. Er findet heraus, dass viele der Kinder in Wirklichkeit gar keine Waisen sind. Ihre Eltern hatten sie für viel Geld Vermittlern anvertraut, um ihnen in Kathmandu eine bessere Zukunft zu ermöglichen. Wer im Waisenhaus landet, hat noch Glück gehabt. Wer ihre Eltern sind oder woher sie kommen, wissen die Kinder nicht. Trotzdem versucht Grennan das schier Unmögliche: die Kinder wieder mit ihren Familien zusammenzubringen. Monatelang reist er dabei in die entlegendsten Teile Nepals, sucht Spuren, redet mit Menschen, zeigt Fotos der Kinder. Packend und ehrlich erzählt er, wie es sich anfühlt, wenn man plötzlich selber derjenige ist, der handelt und das Leben der anderen verändert.

Laudato si

Die Umwelt-Enzyklika des Papstes
Author: Franziskus (Papst),
Publisher: Verlag Herder GmbH
ISBN: 345180736X
Category: Religion
Page: 288
View: 6086

Continue Reading →

Mit großer Spannung wurde sie erwartet, auch von Nicht-Katholiken: Die Umwelt-Enzyklika von Papst Franziskus nimmt die heute entscheidenden Themen in den Blick; es geht um die geht um soziale, ökologische und politische Zusammenhänge. Wohl selten war ein päpstliches Schreiben so aktuell und brisant und vor allem relevant für alle Gesellschaftsschichten und Menschen weltweit. Mit "Laudato si" beweist Franziskus, dass die Kirche nach wie vor eine unverzichtbare Stimme im Diskurs zur Gestaltung der modernen Welt ist. Wer verstehen will, wie Papst und Kirche die großen Herausforderungen unserer Zeit bestehen wollen, kommt an diesem Werk nicht vorbei. Ein Muss für jeden, der an den drängenden Fragen unserer Zeit interessiert ist.

Der Leviathan


Author: Thomas Hobbes
Publisher: N.A
ISBN: 9783866474116
Category:
Page: 336
View: 4123

Continue Reading →

Thomas Hobbes Leviathan ist das Sinnbild unumschränkter und unteilbarer staatlicher Macht- Der Mensch, von Natur aus ein egoistisches und auf Selbsterhaltung bedachtes Wesen, findet die Sicherheit des Zusammenlebens allein in der Institution des Staates. Das 1651 erschienene Meisterwerk des einflussreichen englischen Denkers wurde besonders im 20.Jahrhundert viel diskutiert und ist bis heute Inspirationsquelle der modernen Staatstheorie.

Wie Demokratien sterben

Und was wir dagegen tun können
Author: Steven Levitsky,Daniel Ziblatt
Publisher: DVA
ISBN: 3641222915
Category: Political Science
Page: 320
View: 6378

Continue Reading →

Ausgezeichnet mit dem NDR Kultur Sachbuchpreis 2018 als bestes Sachbuch des Jahres Demokratien sterben mit einem Knall oder mit einem Wimmern. Der Knall, also das oft gewaltsame Ende einer Demokratie durch einen Putsch, einen Krieg oder eine Revolution, ist spektakulärer. Doch das Dahinsiechen einer Demokratie, das Sterben mit einem Wimmern, ist alltäglicher – und gefährlicher, weil die Bürger meist erst aufwachen, wenn es zu spät ist. Mit Blick auf die USA, Lateinamerika und Europa zeigen die beiden Politologen Steven Levitsky und Daniel Ziblatt, woran wir erkennen, dass demokratische Institutionen und Prozesse ausgehöhlt werden. Und sie sagen, an welchen Punkten wir eingreifen können, um diese Entwicklung zu stoppen. Denn mit gezielter Gegenwehr lässt sich die Demokratie retten – auch vom Sterbebett.

The Lost Promise of Patriotism

Debating American Identity, 1890-1920
Author: Jonathan M. Hansen
Publisher: University of Chicago Press
ISBN: 9780226315850
Category: Political Science
Page: 280
View: 2096

Continue Reading →

During the years leading up to World War I, America experienced a crisis of civic identity. How could a country founded on liberal principles and composed of increasingly diverse cultures unite to safeguard individuals and promote social justice? In this book, Jonathan Hansen tells the story of a group of American intellectuals who believed the solution to this crisis lay in rethinking the meaning of liberalism. Intellectuals such as William James, John Dewey, Jane Addams, Eugene V. Debs, and W. E. B. Du Bois repudiated liberalism's association with acquisitive individualism and laissez-faire economics, advocating a model of liberal citizenship whose virtues and commitments amount to what Hansen calls cosmopolitan patriotism. Rooted not in war but in dedication to social equity, cosmopolitan patriotism favored the fight against sexism, racism, and political corruption in the United States over battles against foreign foes. Its adherents held the domestic and foreign policy of the United States to its own democratic ideals and maintained that promoting democracy universally constituted the ultimate form of self-defense. Perhaps most important, the cosmopolitan patriots regarded critical engagement with one's country as the essence of patriotism, thereby justifying scrutiny of American militarism in wartime.

Civil Rights Stories


Author: Myriam E. Gilles,Risa Lauren Goluboff
Publisher: N.A
ISBN: 9781599410814
Category: Law
Page: 371
View: 948

Continue Reading →

Like all the other volumes in the Stories collection, this book provides students with a three dimensional picture of the most important cases that are addressed in civil rights courses. These stories give the students and faculty members a deeper understanding of the historical and cultural background of the cases and an insight into their long term impact on the development of civil rights law.

Dear Martin


Author: Nic Stone
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 3644405166
Category: Juvenile Fiction
Page: 256
View: 7828

Continue Reading →

«Absolut unglaublich, ehrlich und herzzerreißend!» Angie Thomas, Autorin von «The Hate U Give» Justyce McAllister ist einer der Besten seiner Klasse, Captain des Debattierclubs und Anwärter auf einen Studienplatz in Yale – doch all das interessiert den Polizisten, der Justyce die Handschellen umlegt, nur wenig. Der Grund für seine Verhaftung: Justyce ist schwarz. Und er lebt in den USA im Jahr 2017. Mit Briefen an sein großes Vorbild Martin Luther King jr. versucht Justyce, dem alltäglichen Rassismus etwas entgegenzusetzen. Und dann ist da noch Sarah-Jane, seine kluge, schöne — und weiße – Debattierpartnerin. Als jedoch sein bester Freund Manny erschossen wird, scheint es, als ob selbst Martin Luther King jr. keine Antwort mehr für Justyce bereithält.

Magic Cleaning

Wie richtiges Aufräumen Ihr Leben verändert
Author: Marie Kondo
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 3644491011
Category: Self-Help
Page: 224
View: 4848

Continue Reading →

Kaum jemandem macht es Spaß, aufzuräumen und sich von Dingen zu trennen. Die meisten von uns haben einfach nie gelernt, wirklich Ordnung zu halten. Denn auch beim Aufräumen gibt es den berühmten Jo-Jo-Effekt. Doch damit ist jetzt Schluss! Marie Kondo lässt keine Ausrede gelten. Die junge Japanerin hat eine bahnbrechende Strategie entwickelt, die auf wenigen simplen Grundsätzen beruht, aber dennoch höchst effektiv ist. So wird die Beschäftigung mit dem Gerümpel des Alltags schon mal zu einem Fest. Darüber hinaus sind die Auswirkungen, die Magic Cleaning tatsächlich auf unser Denken und unsere Persönlichkeit hat, noch viel erstaunlicher. Der Generalangriff auf das alltägliche Chaos macht uns zu selbstbewussten, zufriedenen, ausgeglichenen Menschen. Vereinfachen Sie Ihr Leben mit Magic Cleaning! Der Nr.-1-Bestseller aus Japan - über zwei Million verkaufte Exemplare

Uncivil Rights

Teachers, Unions, and Race in the Battle for School Equity
Author: Jonna Perrillo
Publisher: University of Chicago Press
ISBN: 0226660710
Category: Education
Page: 250
View: 3020

Continue Reading →

Almost fifty years after Brown v. Board of Education, a wealth of research shows that minority students continue to receive an unequal education. At the heart of this inequality is a complex and often conflicted relationship between teachers and civil rights activists, examined fully for the first time in Jonna Perrillo’s Uncivil Rights, which traces the tensions between the two groups in New York City from the Great Depression to the present. While movements for teachers’ rights and civil rights were not always in conflict, Perrillo uncovers the ways they have become so, brought about both by teachers who have come to see civil rights efforts as detracting from or competing with their own goals and by civil rights activists whose aims have de-professionalized the role of the educator. Focusing in particular on unionized teachers, Perrillo finds a new vantage point from which to examine the relationship between school and community, showing how in this struggle, educators, activists, and especially our students have lost out.

Class Matters

The Strange Career of an American Delusion
Author: Steve Fraser
Publisher: Yale University Press
ISBN: 0300235305
Category: History
Page: 288
View: 560

Continue Reading →

A uniquely personal yet deeply informed exploration of the hidden history of class in American life From the decks of the Mayflower straight through to Donald Trump’s “American carnage,” class has always played a role in American life. In this remarkable work, Steve Fraser twines our nation’s past with his own family’s history, deftly illustrating how class matters precisely because Americans work so hard to pretend it doesn’t. He examines six signposts of American history—the settlements at Plymouth and Jamestown; the ratification of the Constitution; the Statue of Liberty; the cowboy; the “kitchen debate” between Richard Nixon and Nikita Khrushchev; and Martin Luther King’s “I Have a Dream” speech—to explore just how pervasively class has shaped our national conversation. With a historian’s intellectual command and a riveting narrative voice, Fraser interweaves these examples with his own past—including his false arrest on charges of planning to blow up the Liberty Bell during the Civil Rights era—to tell a story both urgent and timeless.

Das geträumte Land

Roman
Author: Imbolo Mbue
Publisher: Kiepenheuer & Witsch
ISBN: 3462315889
Category: Fiction
Page: 432
View: 9015

Continue Reading →

Die große neue Stimme aus den USA Imbolo Mbues hochgelobtes Debüt erzählt die unvergessliche Geschichte zweier Familien unterschiedlicher Herkunft, die in New York kurz vor der Bankenkrise aufeinandertreffen. Die Lehman-Brothers-Pleite bringt nicht nur ihr Leben, sondern auch ihr Wertesystem gehörig durcheinander. Jende Jonga hat es endlich geschafft, seine Frau und seinen kleinen Sohn aus Kamerun nach Amerika zu holen. Das Glück scheint komplett, als Jende den Job als Chauffeur von Clark Edwards, einem Manager der Lehmann Brothers Bank, ergattert. Und Mrs Edwards engagiert Jendes Frau sogar als Haus- und Kindermädchen in ihrem Sommerhaus in den Hamptons. Die beiden Familien könnten unterschiedlicher nicht sein und wollen doch dasselbe: ihren Kindern eine gute Zukunft bieten. Allerdings ist das Leben der Bankerfamilie längst nicht so perfekt und glamourös, wie es zunächst scheint. Als Lehman Brothers pleitegeht, ist die Fassade nicht mehr aufrechtzuerhalten. Die Jongas versuchen verzweifelt, Jendes Job zu retten – auch um den Preis ihrer Ehe. Das Leben der beiden Paare wird dramatisch auf den Kopf gestellt und Jende sieht sich gezwungen, eine unmögliche Entscheidung zu treffen. Ein hochaktueller, brillant geschriebener Roman über Familie, Immigration, Heimat und Gesellschaft, der uns alle angeht.

Plädoyer gegen die Perfektion

Ethik im Zeitalter der genetischen Technik. Mit einem Vorwort von Jürgen Habermas
Author: Michael Sandel
Publisher: N.A
ISBN: 9783737413077
Category:
Page: 175
View: 5407

Continue Reading →

The Promises of Liberty

The History and Contemporary Relevance of the Thirteenth Amendment
Author: Alexander Tsesis
Publisher: Columbia University Press
ISBN: 0231520131
Category: History
Page: 448
View: 8827

Continue Reading →

In these original essays, America's leading historians and legal scholars reassess the ratification of the Thirteenth Amendment and its relevance to issues of liberty, justice, and equality. The Thirteenth Amendment abolished slavery in the United States, reasserting the radical, egalitarian dimensions of the Constitution. It also laid the foundations for future civil rights and social justice legislation. Yet subsequent reinterpretation and misappropriation have curbed more substantive change. With constitutional jurisprudence undergoing a revival, The Promises of Liberty provides a full portrait of the Thirteenth Amendment and its potential for ensuring liberty. The collection begins with Pulitzer Prize-winning historian David Brion Davis, who discusses the failure of the Thirteenth Amendment to achieve its framers' objectives. The next piece, by Alexander Tsesis, provides a detailed account of the Amendment's revolutionary character. James M. McPherson, another Pulitzer recipient, recounts the influence of abolitionists on the ratification process, and Paul Finkelman focuses on who freed the slaves and President Lincoln's commitment to ending slavery. Michael Vorenberg revisits the nineteenth century's understanding of freedom and citizenship and the Amendment's surprisingly small role in the Reconstruction and post-Reconstruction periods. William M. Wiecek shows how the Supreme Court's narrow interpretation once rendered the guarantee of freedom nearly illusory, and the collection's third Pulitzer Prize winner, David M. Oshinsky, explains how peonage undermined the prohibition against compulsory service. Subsequent essays relate the Thirteenth Amendment to congressional authority, hate crimes legislation, the labor movement, and immigrant rights. These chapters analyze unique features of the amendment along with its elusive meanings and affirm its power to reform criminal and immigration law, affirmative action policies, and the protection of civil liberties.

Magic Cleaning 2

Wie Wohnung und Seele aufgeräumt bleiben
Author: Marie Kondo
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 3644531013
Category: Self-Help
Page: 240
View: 7641

Continue Reading →

Das TIME Magazine zählt Marie Kondo zu den 100 einflussreichsten Menschen auf der Welt! In ihrem zweiten Bestseller gibt Marie Kondo, weltweit erfolgreiche Aufräumexpertin, auf klare wie charmante Weise Ratschläge, wie unsere Wohnung aufgeräumt und die Seele im Gleichgewicht bleibt. Detaillierte und illustrierte Beispiele vom optimalen Zusammenlegen der Kleidung bis zum Ordnunghalten in der Küche zeigen uns einen Alltag inmitten von Dingen, die uns guttun. Außerdem bekommt der Leser Hinweise, was man bei Rückfällen tun kann, wie man «schlampige» Familienmitglieder motiviert und wie aus unserer Wohnung mit einfachen Mitteln eine Wohlfühloase wird. Leben mit den Dingen, die man liebt. «Marie Kondo motiviert zum Generalangriff auf das alltägliche Chaos – und macht uns zu selbstbewussten, zufriedenen, ausgeglichenen Menschen.» Für Sie

Libellenschwestern

Roman - Der New-York-Times-Bestseller
Author: Lisa Wingate
Publisher: Limes Verlag
ISBN: 3641196167
Category: Fiction
Page: 480
View: 496

Continue Reading →

»Lisa Wingates ergreifender Roman basiert auf verbrecherischen Adoptionen in den USA bis 1950.« (FÜR SIE) Der Dauer-New-York-Times-Bestseller, von den Goodreads-Lesern zum besten historischen Roman 2017 gewählt! Ein bewegender Roman über das kraftvolle Band, das Geschwister verbindet, über verborgene Geheimnisse und ihre heilende Wirkung, wenn man sie endlich lüften darf ... Ihre Geschichte beginnt an einem schwül-heißen Sommerabend im Jahr 1939, doch erst über 70 Jahre später wird sie erzählt werden können — aber davon weiß Avery Stafford noch nichts. Für sie hat das Leben keine Geheimnisse. Bis sie eines Tages auf die 90-jährige May Crandall trifft. Die Fremde erkennt ihr Libellenarmband, ein Familienerbstück, und sie besitzt ein Foto von ihrer Großmutter. Was hat May mit ihrer Familie zu tun? Avery stößt schon bald auf ein unglaubliches Geheimnis, das sie zurück in ein dunkles Kapitel ihrer Familiengeschichte führt ... Memphis, Tennessee, 1939: Die zwölfjährige Rill Foss und ihre vier Geschwister leben mit ihren Eltern in einem Hausboot auf dem Mississippi. Als die Kinder eines Tages allein sind, werden sie von angeblichen Beamten in ein Waisenaus gebracht. Rill hat ihren Eltern versprochen, auf ihre Geschwister aufzupassen. Ein Versprechen, das sie auf keinen Fall brechen will, aber es wird ihr alles abverlangen, vielleicht mehr als sie geben kann ... Ein zutiefst bewegender Roman, inspiriert von einer wahren Geschichte.

Hadassa - Im Schatten Roms

Roman.
Author: Francine Rivers
Publisher: Gerth Medien
ISBN: 396122174X
Category: Fiction
Page: 480
View: 3564

Continue Reading →

Römische Legionäre zerstören 70 n. Chr. Jerusalem. Die junge Judenchristin Hadassa überlebt als Einzige und wird als Sklavin nach Rom verschleppt. Sie landet in der reichen Familie der Valerianer. Als Dienerin der verwöhnten Julia lernt sie die römische Gesellschaft mit ihrem Luxus, ihren Intrigen und ihrer Hoffnungslosigkeit kennen. Doch sie findet auch Liebe und Anerkennung bei ihren neuen Herren - besonders bei Marcus, dem Sohn des Hauses. Und sie stößt auf andere Christen, die sich heimlich im Untergrund treffen. Hadassa schließt sich ihnen an - und bringt sich damit in höchste Gefahr ... Die sprachlich überarbeitete und erweiterte Neuauflage des Bestsellers von Francine Rivers.

Das jüdische Jahrhundert


Author: Yuri Slezkine
Publisher: Ruprecht Gmbh & Company
ISBN: 9783525362907
Category: History
Page: 420
View: 5167

Continue Reading →

Mit "Das jüdische Jahrhundert" hat Yuri Slezkine ein Meisterwerk der historischen Essayistik vorgelegt. Er verbindet historische und anthropologische Ansätze, indem er die Frage nach dem Verhältnis von Judentum und Moderne universalisiert. Dabei bezeichnet er den Habitus jüdischer Lebenswelten als "merkurianisch", den der agrarischen Bevölkerung als "apollonisch". Im Zuge der Moderne, so Slezkine, verwandelten sich immer mehr Menschen in Merkurianer, sie werden gleichsam zu "Juden". Von diesen Fragestellungen und Metaphorisierungen der Soziologie um 1900 ausgehend zeigt das Buch die Alternativen auf, die den Juden um diese Zeit offen standen. Dabei rückt das revolutionäre Russland in den Mittelpunkt der Analyse. Die große Leistung Slezkines ist es, in einer sowohl nüchternen als auch ironischen Weise die Präsenz von Juden in den zentralen Bereichen des Sowjetregimes zu erklären. Er verweist auf die Attribute ihrer Modernität, ohne dem antisemitischen Diskurs über Juden und Bolschewismus zu folgen. Sozial-, Mentalitäts- und Literaturgeschichte verbindend gelingt es Slezkine, die paradigmatische jüdische Erfahrung im 20. Jahrhundert provokant und spannend nachzuzeichnen.

Das ist bei uns nicht möglich

Roman
Author: Sinclair Lewis
Publisher: Aufbau Digital
ISBN: 3841213731
Category: Fiction
Page: 448
View: 938

Continue Reading →

Sinclair Lewis’ Roman aus dem Jahr 1935 führt einen Antihelden vor, der mit seinen Hetzreden die Begeisterung unzufriedener Wähler entfacht. Durch seine Lügen und eine Rhetorik des Populismus und der Ressentiments wird er Präsident der Vereinigten Staaten. Das klingt vertraut? „Eine unheimliche Vorwegnahme der aktuellen Ereignisse.“ The Guardian „Ein Populist im Weißen Haus? Literaturnobelpreisträger Sinclair Lewis hat es vor 80 Jahren durchgespielt.“ DIE ZEIT „Sinclair Lewis ist wieder aktuell.“ der Freitag „Ein Meister des absoluten Realismus." Bob Dylan 1935 in den USA ein aufsehenerregender Bestseller, heute wieder eine Sensation und aktuell wie selten zuvor. In der Übersetzung des bekannten Exilautors und Kleist-Preis-Trägers Hans Meisel – mit einem Nachwort von Jan Brandt. Sinclair Lewis wusste durch seine Frau Dorothy Thompson, Auslandskorrespondentin in Berlin, über den Aufstieg der Nazis Bescheid. In den USA beobachtete er, wie die Populisten nach Wirtschaftskrise und Sozialreformen des New Deal immer weiter an Einfluss gewannen. Der radikale Senator Huey Long versuchte Präsident Roosevelt aus dem Amt zu drängen, bevor Long 1935 einem Attentat zum Opfer fiel. Lewis diente er als Vorbild für den fanatischen Verführer Buzz Windrip in seinem Roman. Buzz Windrip, für seine Gegner ein „ungebildeter Lügner mit idiotischer Weltanschauung“ und ein gefährlicher Populist, will Präsidentschaftskandidat werden. Er gibt vor, sich für die kleinen Leute einzusetzen, und verspricht, „aus Amerika wieder ein stolzes Land zu machen“. Trotz völlig unglaubwürdiger Versprechen laufen ihm die Wähler zu, und er zieht ins Weiße Haus ein. Sogleich regiert er wie ein absolutistischer Herrscher, beschneidet die Freiheiten der Minderheiten, legt sich mit Mexiko an und lässt seine Kritiker rabiat verfolgen. Einer davon ist der liberale Zeitungsherausgeber Doremus Jessup, der sich nicht mundtot machen lassen will.

A Contest of Ideas

Capital, Politics and Labor
Author: Nelson Lichtenstein
Publisher: University of Illinois Press
ISBN: 025209512X
Category: Political Science
Page: 368
View: 8811

Continue Reading →

For more than thirty years Nelson Lichtenstein has deployed his scholarship--on labor, politics, and social thought--to chart the history and prospects of a progressive America. A Contest of Ideas collects and updates many of Lichtenstein's most provocative and controversial essays and reviews. These incisive writings link the fate of the labor movement to the transformations in the shape of world capitalism, to the rise of the civil rights movement, and to the activists and intellectuals who have played such important roles. Tracing broad patterns of political thought, Lichtenstein offers important perspectives on the relationship of labor and the state, the tensions that sometimes exist between a culture of rights and the idea of solidarity, and the rise of conservatism in politics, law, and intellectual life. The volume closes with portraits of five activist intellectuals whose work has been vital to the conflicts that engage the labor movement, public policy, and political culture.