The Landscape Photographer's Guide to Photoshop

A Visualization-Driven Workflow
Author: Guy Tal
Publisher: Rocky Nook, Inc.
ISBN: 168198220X
Category: Photography
Page: 328
View: 2588

Continue Reading →

The first step to creating a successful photograph happens before you even click the shutter: the act of visualizing the final result—viewing the landscape in front of you and seeing, in your mind’s eye, the final image that you want to create—is the true first act of the creative process. Once you know the end result you want to achieve, connecting the dots from capture through post-processing in Adobe Camera Raw and Photoshop becomes an intentional and logical act. Instead of randomly (and desperately) pushing and pulling sliders in Photoshop with the hope that your image will look “better,” you execute a logical series of steps that closes the gap between the initial capture and your earlier visualization. p.p1 {margin: 0.0px 0.0px 0.0px 0.0px; font: 12.0px 'Avenir Next'} p.p2 {margin: 0.0px 0.0px 0.0px 0.0px; font: 12.0px 'Avenir Next'; min-height: 16.0px} p.p3 {margin: 0.0px 0.0px 0.0px 0.0px; font: 11.0px Symbol; min-height: 11.0px} span.s1 {font: 11.0px Symbol} span.Apple-tab-span {white-space:pre} In The Landscape Photographer’s Guide to Photoshop: A Visualization-Driven Workflow, photographer, author, and educator Guy Tal provides you with a roadmap to help you learn to implement such a visualization-driven approach in your landscape photography. Guy covers process, workflow, and the hands-on Photoshop techniques you need to know in order to achieve your expressive goals. In this book, you’ll learn: • Techniques and strategies to help you effectively implement visualization in your photographic process • How to perform “gap analysis,” where you learn to identify the gaps between the image at any point in time and the desired outcome • How to use Adobe Camera Raw to optimize your digital negative in advance of further editing in Photoshop • The best ways to set up your Photoshop preferences for optimal performance • How best to employ Photoshop’s tools and features (such as the Healing Brush, Cloning tool, Cropping tool, and blending modes) • How to become proficient with layers, masks, selections, and actions • Dodging and burning techniques to masterfully direct the viewer’s eye • Image-blending techniques for dynamic range and focus stacking • Post-processing strategies for black-and-white conversions, including toning your images • Printing and other output techniques, covering sizing, sharpening, noise reduction, and color management Bringing all of these techniques together, Guy presents a series of image case studies, beginning with his earlier visualization for each image in mind and working through the post-processing, from RAW capture to the final print.

Schwarzweiß-Fotografie

Die zeitlose Kunst des Monochromen
Author: Michael Freeman
Publisher: MITP-Verlags GmbH & Co. KG
ISBN: 3958457622
Category: Photography
Page: 192
View: 8212

Continue Reading →

- Großartig illustriert durch Freemans eigene Werke sowie derer von Anselm Adams bis zu Brett Weston - Entdecken Sie die stilistische Variationsbreite von Schwarzweiß und ihren Einfluss auf die Bildinterpretation - Inklusive eines Schritt-für-Schritt-Tutorials zum Entwickeln eines Schwarzweiß-Films Dieses wunderschön illustrierte Buch ist Michael Freemans Standardwerk zur Schwarzweiß-Fotografie und eine umfassende Quelle für alles, was Monochrom ausmacht. Nach einer umfangreichen Einführung in die Historie und Tradition von Schwarz & Weiß widmet sich Michael Freeman allen erforderlichen digitalen Techniken wie Farbton- und Kontrastkorrektur, Bildbearbeitung, Infrarot, Hauttoneinstellungen und Filtern. Sie erfahren, was Sie bei der Umwandlung von Farbfotos in Schwarzweiß beachten müssen und wie Sie dabei die Kontrolle behalten. Die Feinheiten der Bearbeitung können Sie in kleinen Tutorials Schritt für Schritt nachvollziehen. Zudem geht Michael Freeman auf Stil und Ästhetik dieses ausdrucksstarken Mediums ein, indem er sich berühmter Fotografien bedient, und liefert aufschlussreiche Analysen, warum ein Foto seine individuelle Wirkung entfaltet. Ob Low-Key, High-Key, HDR, Farbstiche oder Tonemapping – den kreativen Varianten sind keine Grenzen gesetzt. Beleben Sie Ihre Fotos mit der Schwarzweiß-Kunst und erhalten Sie die besten Bilder, die Sie jemals fotografiert haben. Aus dem Inhalt: · Die technische Tradition von Schwarz & Weiß · Wellenlänge und Empfindlichkeit · Farbe entfernen · Tonwertnuancen und Textur · Rauschen, Bit-Tiefe & Schattierung · Arbeitsablauf für die Bildbearbeitung · Umkehrung der Helligkeit · Hauttöne und besondere Farben · Schwarzweiß denken · Der Umfang des Lichts: Ansel Adams · Der lange Weg des Grau: Paul Strand · Mitteltöne und Kontrast verändern · Low-Key und High-Key · Das digitale Zonensystem · HDR in Schwarzweiß · Schwarzweißfilm entwickeln

Lightroom 5

Der Einstieg für Fotografen
Author: Michael Gradias
Publisher: dpunkt.verlag
ISBN: 3864913926
Category: Computers
Page: 320
View: 1932

Continue Reading →

Lightroom hat sich zu einem beliebten Bildverwaltungs- und Bildbearbeitungsprogramm entwickelt und ist inzwischen bei der Version 5 angelangt. Die vielfältigen Möglichkeiten von Lightroom zeigt Michael Gradias in diesem Buch, das speziell auf Einsteiger ausgerichtet ist. Nach einem Rundgang durch das Programm werden leicht verständlich und zielgerichtet die einzelnen Module vorgestellt und die Optionen in vielen Schritt-für-Schritt-Anleitungen praxisnah erläutert. Das Bildmaterial zum Nach- vollziehen der Beispiele ist online verfügbar. So lernen Sie, wie Sie Ihre Bilder mit dem Bibliothek- Modul optimal verwalten und sinnvoll strukturieren. Sie erfahren, wie Sie mit Katalogen umgehen, wie Sie Photoshop Elements-Kataloge in Lightroom importieren und wie Sie die Metadaten Ihrer Bilder am effektivsten nutzen, um in einem umfangreichen Bestand jedes Ihrer Fotos leicht wiederzufinden. Das Karte-Modul bietet zudem die Möglichkeit, GPS-Daten auszuwerten und Geo-Informationen zu hinterlegen. Im Entwickeln-Modul können Sie Bilder "auf die Schnelle" entwickeln, aber auch das letzte Quäntchen an Qualität aus Ihren RAW-Bildern heraus- holen. Sicher führt Sie der Autor durch die erforderlichen Abläufe. Sehr schnell werden Sie das Histogramm als unverzichtbares Werkzeug schätzen. Haben Sie alle Bearbeitungsschritte durchgeführt, lassen sich Ihre besten Fotos mithilfe der Module Buch, Diashow, Drucken und Web auf vielfältige Weise präsentieren. Michael Gradias verrät, wie Sie dabei am besten vorgehen und Stolpersteine über- winden können. Mit diesem Buch finden Sie einen leichten Einstieg in ein vielseitiges, aber durchaus komplexes Programm.

Adobe Photoshop Lightroom 3

das offizielle Handbuch für Fotografen
Author: Martin Evening
Publisher: N.A
ISBN: 9783827329769
Category: Adobe Photoshop lightroom
Page: 651
View: 2216

Continue Reading →

Adobe Photoshop Lightroom bietet Fotografen Werkzeuge für umfangreiche Arbeitsbereiche - angefangen von der Verwaltung grosser Bild-Dateibestände und deren Bearbeitung, bis hin zur Präsentation auf Bildschirm, Papier und im Internet. Mit diesem ultimativen Handbuch hilft Ihnen der Autor Martin Evening nun dabei, dieses umfassende Programm optimal zu nutzen und das Beste aus Ihren Bildern herauszuholen. Dabei ist Evenings grosses Plus die Mischung aus eigener Erfahrung als Digitalfotograf und seinem tiefen Einblick in die Funktionsweise von Lightroom, die er sich durch die enge Zusammenarbeit mit den Entwicklern von Adobe erworben hat. Wenn er also Menü für Menü und Funktion für Funktion von Lightroom beschreibt, geschieht dies immer durch die Augen des Anwenders, der einen maximalen Workflow und den geringsten Aufwand für ein maximales Ergebnis einsetzen will.

Bulletproof Webdesign

absolut flexibel und für alles gewappnet mit CSS und XHTML
Author: Dan Cederholm
Publisher: Pearson Deutschland GmbH
ISBN: 9783827323439
Category:
Page: 293
View: 9867

Continue Reading →

Microservices

Konzeption und Design
Author: Sam Newman
Publisher: MITP-Verlags GmbH & Co. KG
ISBN: 3958450830
Category: Computers
Page: 312
View: 7693

Continue Reading →

Feingranulare Systeme mit Microservices aufbauen Design, Entwicklung, Deployment, Testen und Monitoring Sicherheitsaspekte, Authentifizierung und Autorisierung Verteilte Systeme haben sich in den letzten Jahren stark verändert: Große monolithische Architekturen werden zunehmend in viele kleine, eigenständige Microservices aufgespalten. Aber die Entwicklung solcher Systeme bringt Herausforderungen ganz eigener Art mit sich. Dieses Buch richtet sich an Softwareentwickler, die sich über die zielführenden Aspekte von Microservice-Systemen wie Design, Entwicklung, Testen, Deployment und Monitoring informieren möchten. Sam Newman veranschaulicht und konkretisiert seine ganzheitliche Betrachtung der grundlegenden Konzepte von Microservice-Architekturen anhand zahlreicher praktischer Beispiele und Ratschläge. Er geht auf die Themen ein, mit denen sich Systemarchitekten und Administratoren bei der Einrichtung, Verwaltung und Entwicklung dieser Architekturen in jedem Fall auseinandersetzen müssen. Aus dem Inhalt: Vorteile von Microservices Gestaltung von Services Ausrichtung der Systemarchitektur an der Organisationsstruktur Möglichkeiten zur Integration von Services Schrittweise Aufspaltung einer monolithischen Codebasis Deployment einzelner Microservices mittels Continuous Integration Testen und Monitoring verteilter Systeme Sicherheitsaspekte Authentifizierung und Autorisierung zwischen Benutzer und Service bzw. zwischen Services untereinander Skalierung von Microservice-Architekturen »Microservice-Architekturen besitzen viele interessante Eigenschaften, allerdings sind bei der Umstellung so einige Fallstricke zu beachten. Dieses Buch wird Ihnen helfen herauszufinden, ob Microservices für Ihre Zwecke geeignet sind und zeigt Ihnen, wie Sie die Fallstricke umgehen können.« Martin Fowler, Chief Scientist, ThoughtWorks

Maven 3

Konfigurationsmanagement mit Java
Author: Martin Spiller
Publisher: MITP-Verlags GmbH & Co. KG
ISBN: 3826691180
Category: Computers
Page: 356
View: 4574

Continue Reading →

Maven ist ein Build-Management-Tool der Apache Software Foundation und basiert auf Java. Der Autor erläutert die grundlegenden Konzepte und Module von Maven 3 und zeigt Ihnen, wie diese im Projektalltag eingesetzt werden können. Dieses Buch eignet sich sowohl als Einführung als auch als Referenz und Arbeitsbuch für die tägliche Praxis.

Hacking mit Security Onion

Sicherheit im Netzwerk überwachen: Daten erfassen und sammeln, analysieren und Angriffe rechtzeitig erkennen
Author: Chris Sanders,Jason Smith
Publisher: Franzis Verlag
ISBN: 3645204962
Category: Computers
Page: 560
View: 732

Continue Reading →

Sie können noch so viel in Hardware, Software und Abwehrmechanismen investieren, absolute Sicherheit für Ihre IT-Infrastruktur wird es nicht geben. Wenn Hacker sich wirklich anstrengen, werden sie auch in Ihr System gelangen. Sollte das geschehen, müssen Sie sowohl technisch als auch organisatorisch so aufgestellt sein, dass Sie die Gegenwart eines Hackers erkennen und darauf reagieren können. Sie müssen in der Lage sein, einen Zwischenfall zu deklarieren und die Angreifer aus Ihrem Netzwerk zu vertreiben, bevor sie erheblichen Schaden anrichten. Das ist Network Security Monitoring (NSM). Lernen Sie von dem leitenden Sicherheitsanalytiker Sanders die Feinheiten des Network Security Monitoring kennen. Konzepte verstehen und Network Security Monitoring mit Open-Source-Tools durchführen: Lernen Sie die drei NSM-Phasen kennen, um diese in der Praxis anzuwenden. Die praktische Umsetzung der NSM erfolgt mit vielen Open-Source-Werkzeugen wie z. B. Bro, Daemonlogger, Dumpcap, Justniffer, Honeyd, Httpry, Netsniff-NG, Sguil, SiLK, Snorby Snort, Squert, Suricata, TShark und Wireshark. Anhand von ausführlichen Beispielen lernen Sie, die Tools effizient in Ihrem Netzwerk einzusetzen.

Typografische Systeme


Author: Kimberly Elam
Publisher: N.A
ISBN: 9781568988146
Category:
Page: 159
View: 9604

Continue Reading →

Typografische Anordnungen waren schon immer komplexe Systeme, in denen viele Faktoren zusammenspielen a Hierarchie, Leserichtung, Lesbarkeit und Kontraste. In Typografische Systeme untersucht Kim Elam, Autorin der Bestseller Gestaltungsraster und Proportion und Komposition, acht grAssere strukturelle Systeme, die A1/4ber die traditionelle Ordnung im Raster hinaus gehen. Darunter befinden sich zufAllige, strahlenfArmige, modulare und bilaterale Systeme. Sie fA1/4hrt den Leser durch Aoebungen und Studien zu professionellen Beispielen und zeigt eine grosse Auswahl von GestaltungslAsungen auf. Wer die wichtigen Systeme der visuellen Organisation versteht, kann Worte oder Bilder leicht in Strukturen oder Strukturkombinationen anordnen. Jedes System a von der strukturierten Achse zur nonhierarchischen strahlenfArmigen Anordnung - wird von der Autorin klar und mit Substanz erklArt, so dass der Leser die komplexen und schwierigen Kompositionen kennenlernt. Typografische Systeme ist der sechste Band der Erfolgsreihe Design Briefs, von der weltweit A1/4ber 100 000 Exemplare verkauft wurden.