The Inside Counsel Revolution: Resolving the Partner-Guardian Tension


Author: Benjamin W. Heineman, Jr.
Publisher: Ankerwycke
ISBN: 9781634252799
Category: Business & Economics
Page: 400
View: 2716

Continue Reading →

In the past 25 years, there has been a revolution in the legal profession. General Counsel and other inside lawyers have risen in quality, responsibility, power and status. Once second class citizens in corporations and the legal profession, they have become core members of top corporate management, equaling in importance the Chief Financial Officer and the finance function. Benjamin W. Heineman, Jr. has led that revolution in his nearly 20 years as the top lawyer at GE. In this analytic and prescriptive book, he describes the essence of that transformation and the modern role of inside counsel: the key functions, relationships, issues, problems and dilemmas, and argues for the role of inside counsel as lawyer-statesman, motivated not just by the desire for income but by broader values of integrity and corporate citizenship."

Öffentliches Wirtschaftsrecht


Author: Jörg-Dieter Oberrath,Alexander Schmidt,Thomas Schomerus
Publisher: Richard Boorberg Verlag
ISBN: 3415055825
Category: Law
Page: 138
View: 513

Continue Reading →

Jetzt noch besser! Das im Studium Erlernte auf den konkreten Klausurfall anzuwenden, fällt nicht immer leicht. Hier setzt das Arbeitsbuch an. Es gibt den Studierenden zahlreiche Prüfungsschemata für die gängigsten Klausurkonstellationen an die Hand und zeigt die Punkte auf, die für die Fallbearbeitung ausschlaggebend sind. Randnummern und optische Hervorhebungen machen die 4. Auflage noch übersichtlicher. Das ABW!R-Erfolgsrezept: • 16 Fälle mit Lösungen • Prüfungsschemata für die gängigsten Klausurkonstellationen • umfangreiche Definitionensammlung informiert über Begriffe in den Prüfungsschemata • "Fallfinder" zeigt klausurrelevante Begriffe in einer Falllösung • NEU: "Coaching-Zone", vertiefende und weiterführende Rechtsprechungs- und Literaturhinweise Topfit in der Prüfung! Das ABW!R Arbeitsbuch "Öffentliches Wirtschaftsrecht" ist damit sowohl zum Erlernen der richtigen Klausurtechnik als auch für die Nachbearbeitung einzelner Themenkomplexe oder des gesamten Stoffes im Rahmen der Klausurvorbereitung die optimale Studiengrundlage.

Der Junge, den es nicht gab

Roman
Author: Sjón
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104031738
Category: Fiction
Page: 160
View: 4892

Continue Reading →

BJÖRK »Niemand verbindet Herz und Verstand poetischer als SJÓN.« Island 1918: Die Spanische Grippe versehrt das Land, Vulkan Katla verdunkelt den Himmel und Island erhält endlich seine Unabhängigkeit. Zeiten des Aufruhrs und Aufbruchs. Mittendrin Máni Steinn: ohne Eltern, ohne Arbeit und zu allem Übel kann er weder lesen noch schreiben. Schlechte Voraussetzungen für einen jungen Mann in dieser Zeit. Aber Máni liebt das Kino und findet Rettung bei den Stummfilmen – und bei der schönen Sóla. Auf ihrem Motorrad entführt sie ihn aus der Dunkelheit und zeigt ihm, dass sich der Kampf lohnt, wenn man sich treu bleibt. In einer lyrischen, bildgewaltigen Sprache verwebt Sjón Historisches mit Phantastischem. Auch sein neuer Roman ist Weltliteratur.

Mein Kampf


Author: Adolf Hitler
Publisher: N.A
ISBN: 9781911417682
Category:
Page: N.A
View: 2812

Continue Reading →

Als glUckliche Bestimmung gilt es mir heute, da das Schicksal mir zum Geburtsort gerade Braunau am Inn zuwies. Liegt doch dieses StAdtchen an der Grenze jener zwei deutschen Staaten, deren Wiedervereinigung mindestens uns JUngeren als eine mit allen Mitteln durchzufUhrende Lebensaufgabe erscheint! DeutschOsterreich mu wieder zurUck zum groen deutschen Mutterlande, und zwar nicht aus GrUnden irgendwelcher wirtschaftlichen ErwAgungen heraus. Nein, nein: Auch wenn diese Vereinigung, wirtschaftlich gedacht, gleichgUltig, ja selbst wenn sie schAdlich wAre, sie mUte dennoch stattfinden. Gleiches Blut gehOrt in ein gemeinsames Reich. Das deutsche Volk besitzt solange kein moralisches Recht zu kolonialpolitischer TAtigkeit, solange es nicht einmal seine eigenen SOhne in einem gemeinsamen Staat zu fassen vermag. Erst wenn des Reiches Grenze auch den letzten Deutschen umschliet, ohne mehr die Sicherheit seiner ErnAhrung bieten zu kOnnen, ersteht aus der Not des eigenen Volkes das moralische Recht zur Erwerbung fremden Grund und Bodens. Der Pflug ist dann das Schwert, und aus den TrAnen des Krieges erwAchst fUr die Nach welt das tAgliche Brot. So scheint mir dieses kleine GrenzstAdtchen das Symbol einer groen Aufgabe zu sein.

In-House Lawyers' Ethics

Institutional Logics, Legal Risk and the Tournament of Influence
Author: Richard Moorhead,Steven Vaughan,Cristina Godinho
Publisher: Bloomsbury Publishing
ISBN: 1509905928
Category: Law
Page: 264
View: 1123

Continue Reading →

This book provides an empirically grounded, in-depth investigation of the ethical dimensions to in-house practice and how legal risk is defined and managed by in-house lawyers and others. The growing significance and status of the role of General Counsel has been accompanied by growth in legal risk as a phenomenon of importance. In-house lawyers are regularly exhorted to be more commercial, proactive and strategic, to be business leaders and not (mere) lawyers, but they are increasingly exposed for their roles in organisational scandals. This book poses the question: how far does going beyond being a lawyer conflict with or entail being more ethical? It explores the role of in-housers by calling on three key pieces of empirical research: two tranches of interviews with senior in-house lawyers and senior compliance staff; and an unparalleled large survey of in-house lawyers. On the basis of this evidence, the authors explore how ideas about in-house roles shape professional logics; how far professional notions such as independence play a role in those logics; and the ways in which ethical infrastructure are managed or are absent from in-house practice. It concludes with a discussion of whether and how in-house lawyers and their regulators need to take professionalism and professional ethicality more seriously.

The Indian Legal Profession in the Age of Globalization

The Rise of the Corporate Legal Sector and its Impact on Lawyers and Society
Author: David B. Wilkins,Vikramaditya S. Khanna,David M. Trubek
Publisher: Cambridge University Press
ISBN: 110821102X
Category: Law
Page: N.A
View: 5619

Continue Reading →

This book provides the first comprehensive analysis of the impact of globalization on the Indian legal profession. Employing a range of original data from twenty empirical studies, the book details the emergence of a new corporate legal sector in India including large and sophisticated law firms and in-house legal departments, as well as legal process outsourcing companies. As the book's authors document, this new corporate legal sector is reshaping other parts of the Indian legal profession, including legal education, the development of pro bono and corporate social responsibility, the regulation of legal services, and gender, communal, and professional hierarchies with the bar. Taken as a whole, the book will be of interest to academics, lawyers, and policymakers interested in the critical role that a rapidly globalizing legal profession is playing in the legal, political, and economic development of important emerging economies like India, and how these countries are integrating into the institutions of global governance and the overall global market for legal services.

Cheating

Ethics in Everyday Life
Author: Deborah L. Rhode
Publisher: Oxford University Press
ISBN: 0190672439
Category: Law
Page: 224
View: 7150

Continue Reading →

Cheating is deeply embedded in everyday life. The costs of the most common forms of cheating total close to a trillion dollars annually. Part of the problem is that many individuals fail to see such behavior as a serious problem. "Everyone does it" is a common rationalization, and one that comes uncomfortably close to the truth. That perception is also self-perpetuating. The more that individuals believe that cheating is widespread, the easier it becomes to justify. Yet what is most notable about analysis of the problem is how little there is of it. Whether or not Americans are cheating more, they appear to be worrying about it less. In Cheating, eminent legal scholar Deborah L. Rhode offers the only recent comprehensive account of cheating in everyday life and the strategies necessary to address it. Because cheating is highly situational, Rhode drills down on its most common forms in sports, organizations, taxes, academia, copyright infringement, marriage, and insurance and mortgages. Cheating also reviews strategies necessary to address the pervasiveness and persistence of cheating in these contexts. We clearly need more cultural reinforcement of ethical conduct. Efforts need to begin early, with values education by parents, teachers, and other role models who can display and reinforce moral behaviors. Organizations need to create ethical cultures, in which informal norms, formal policies, and reward structures all promote integrity. People also need more moral triggers that remind them of their own values. Equally important are more effective enforcement structures, including additional resources and stiffer sanctions. Finally, all of us need to take more responsibility for combatting cheating. We need not only to subject our own conduct to more demanding standards, but also to assume a greater obligation to prevent and report misconduct. Sustaining a culture that actively discourages cheating is a collective responsibility, and one in which we all have a substantial stake.

Der Staat


Author: Platon
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 3843030944
Category: Philosophy
Page: 356
View: 3140

Continue Reading →

Platon: Der Staat Entstanden etwa in der Mitte der siebziger Jahre des 4. Jahrhunderts v. Chr. Erstdruck (in lateinischer Übersetzung durch Marsilio Ficino) in: Opera, Florenz o. J. (ca. 1482/84). Erstdruck des griechischen Originals in: Hapanta ta tu Platônos, herausgegeben von M. Musuros, Venedig 1513. Erste deutsche Übersetzung (in Auszügen) durch G. Lauterbeck unter dem Titel »Summa der Platonischen Lere, von den Gesetzen und Regierung des gemeinen Nutzes« in: G. Lauterbeck, Regentenbuch, Leipzig 1572. Erste vollständige deutsche Übersetzung durch Johann Friedrich Kleuker unter dem Titel »Die Republik oder ein Gespräch über das Gerechte« in: Werke, 2. Band, Lemgo 1780. Der Text folgt der Übersetzung durch Wilhelm Siegmund Teuffel (Buch I-V) und Wilhelm Wiegand (Buch VI-X) von 1855/56. Vollständige Neuausgabe mit einer Biographie des Autors. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2013. Textgrundlage ist die Ausgabe: Platon: Sämtliche Werke. Berlin: Lambert Schneider, [1940]. Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Raffael, Die Schule von Athen (Detail). Gesetzt aus Minion Pro, 11 pt.

Abbitte


Author: Ian McEwan
Publisher: Diogenes Verlag AG
ISBN: 3257600259
Category: Fiction
Page: 531
View: 386

Continue Reading →

Die Abgründe und die Macht der Leidenschaft und der Phantasie: An einem heißen Tag im Sommer 1935 spielt die dreizehnjährige Briony Tallis Schicksal und verändert dadurch für immer das Leben dreier Menschen.

Im Sog der Katastrophe

Lateinamerika und der Erste Weltkrieg
Author: Stefan Rinke
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 3593502690
Category: History
Page: 348
View: 4572

Continue Reading →

Als in den Augusttagen 1914 die Nachricht vom Kriegsausbruch in Europa in Lateinamerika bekannt wurde, sprach man dort von einem »Drama der gesamten Menschheit«, in dem es keine Zuschauer geben könne. Viele Beobachter stimmten darin überein, dass in diesem Sommer eine Epoche endete und eine neue Ära begann. In Lateinamerika, das durch die neuartige Form des Propagandakriegs und die neuen Kommunikationstechnologien direkter als je zuvor in die Ereignisse der »Alten Welt« involviert war, gab der Krieg den Anlass zu emanzipatorischen Bestrebungen, die sich während des Konflikts – oder unmittelbar nach Kriegsende – bemerkbar machten. Seit längerer Zeit bestehende Konfliktpotenziale verschärften sich durch die »Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts« und mündeten in neue soziale Bewegungen, deren Ausrichtung höchst unterschiedlich war. Die weltumspannende Dimension der Geschichte des »Großen Krieges« wird in diesem Buch aus der Perspektive eines Kontinents analysiert, der nur auf den ersten Blick am Rand der Ereignisse stand, sich aber durch den Flächenbrand in Europa stark veränderte.

Exploring Vulnerability


Author: Günter Thomas,Heike Springhart
Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht
ISBN: 3647540633
Category: Religion
Page: 264
View: 4041

Continue Reading →

Vulnerability is an essential but also an intriguing ambiguous part of the human condition. This book con-ceptualizes vulnerability to be a fundamental threat and deficit and at the same time to be a powerful resource for transformation.The exploration is undertaken in multidisciplinary perspectives and approaches the human condition in fruitful conversations with medical, psychological, legal, theological, political and philosophical investiga-tions of vulnerability.The multidisciplinary approach opens the space for a broad variety of deeply interrelated topics. Thus, vulnerability is analyzed with respect to diverse aspects of human and social life, such as violence and power, the body and social institutions. Theologically questions of sin and redemption and eventually the nature of the Divine are taken up. Throughout the book phenomenological descriptions are combined with necessary conceptual clarifications. The contributions seek to illuminate the relation between vulnerability as a fundamental unavoidable condition and contingent actualizations related to specific dangers and risks. The core thesis of the book can be seen within its multi-perspectivity: A sound concept of vulnerability is key to a realistic, that is to say neither negative nor illusionary anthropology, to an honest post-theistic understanding of God and eventually to a deeply humanistic understanding of social life.

Kein Schweigen, das nicht endet


Author: Ingrid Betancourt
Publisher: Droemer eBook
ISBN: 3426412829
Category: Biography & Autobiography
Page: 736
View: 5404

Continue Reading →

»Ich war um den Hals an einen Baum gekettet, man hatte mir alles genommen und ständig wurde ich gedemütigt – es hat Jahre gedauert, aber schließlich verstand ich, dass ich noch immer das Kostbarste besaß, etwas, das mir niemand nehmen konnte: die Freiheit, zu entscheiden, wer ich selbst war. Ich hatte die Wahl, zu hassen oder nicht zu hassen. Ich war kein Opfer mehr, ich war eine Überlebende.«

Furcht

Trump im Weißen Haus
Author: Bob Woodward
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 3644002738
Category: Political Science
Page: 512
View: 7102

Continue Reading →

Bob Woodward, die Ikone des investigativen Journalismus in den USA, hat alle amerikanischen Präsidenten aus nächster Nähe beobachtet. Nun nimmt er sich den derzeitigen Präsidenten vor und enthüllt den erschütternden Zustand des Weißen Hauses unter Donald Trump. Woodward beschreibt, wie dieser Präsident Entscheidungen trifft, er berichtet von eskalierenden Debatten im Oval Office und in der Air Force One, dem volatilen Charakter Trumps und dessen Obsessionen und Komplexen. Woodwards Buch ist ein Dokument der Zeitgeschichte: Hunderte Stunden von Interviews mit direkt Beteiligten, Gesprächsprotokolle, Tagebücher, Notizen – auch von Trump selbst – bieten einen dramatischen Einblick in die Machtzentrale der westlichen Welt, in der vor allem eines herrscht: Furcht. Woodward ist das Porträt eines amtierenden amerikanischen Präsidenten gelungen, das es in dieser Genauigkeit noch nicht gegeben hat.

Am Ende einer Welt


Author: Dennis Lehane
Publisher: Diogenes Verlag AG
ISBN: 3257607040
Category: Fiction
Page: 400
View: 5539

Continue Reading →

Joe Coughlin, geachteter Bürger von Tampa, Florida, und Consigliere des Bartolo-Syndikats, hat seine kriminelle Vergangenheit hinter sich gelassen wie Amerika die Prohibition. Bis eines Tages aus heiterem Himmel ein Kopfgeld auf ihn ausgesetzt wird und auf dem Spiel steht, was ihm am wichtigsten ist: sein Sohn – und der einzige Freund, den er hat. Die atemlose Geschichte von ›In der Nacht‹ geht weiter.

Die Welt voran


Author: László Krasznahorkai
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104010013
Category: Fiction
Page: 416
View: 3093

Continue Reading →

»Die Universalität von Krasznahorkais Blick zerstreut alle Zweifel an der zeitgenössischen Literatur.« W. G. Sebald Dem Zauber des Beginns ist immer schon der Schrecken des Endes eingeschrieben. Von den europäischen Schriftstellern seiner Generation hat keiner dies so deutlich erfahren wie der ungarische Autor und europäische Weltbürger László Krasznahorkai. In seinem Werk, das im Moment eine aufsehenerregende Rezeption im angelsächsischen Raum erfährt, wird eine so betörend luzide wie düstere Karte unserer Gegenwart gezeichnet. Das leuchtende Dunkel Becketts, in dem er sich mit Kafkas Kompass bewegt, steht auch hinter den Erzählungen seines neuen Buches ›Die Welt voran‹, das durch die Musikalität seiner Sprache und die Eindringlichkeit seiner Bilder zur Widerspiegelung einer beinah geretteten Welt wird.

Handbuch Krisenmanagement


Author: Ansgar Thießen
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658042931
Category: Language Arts & Disciplines
Page: 436
View: 2055

Continue Reading →

Das Handbuch Krisenmanagement ist ein Nachschlagewerk für post-modernes Krisenmanagement. Der Band widmet sich aus Theorie und Praxis neuen Erkenntnissen und Entwicklungen im Krisenmanagement. Beiträge von 30 Wissenschaftlern und Krisenmanagern befassen sich systematisch mit allen wesentlichen Grundlagen, Strukturen, Handlungsfeldern und Grenzen eines post-modernen Krisenmanagements. Das Handbuch richtet sich an Entscheider im Krisenmanagement und der Krisenkommunikation, die sich mit neuen Systematiken und Denkweisen auseinandersetzen. Inhaltlich nimmt es die Perspektive des Stakeholdermanagements ein und propagiert Krisenmanagement als aktives Management von Ansprüchen und damit als Teil der Unternehmensführung.

Gaza


Author: Joe Sacco
Publisher: N.A
ISBN: 9783037310809
Category: Arab-Israeli conflict
Page: 416
View: 4966

Continue Reading →