The Great Warming

Climate Change and the Rise and Fall of Civilizations
Author: Brian Fagan
Publisher: Bloomsbury Publishing USA
ISBN: 9781596917804
Category: History
Page: 304
View: 586

Continue Reading →

From the 10th to 15th centuries the earth experienced a rise in surface temperature that changed climate worldwide-a preview of today's global warming. In some areas, including much of Western Europe, longer summers brought bountiful crops and population growth that led to cultural flowering. In others, drought shook long-established societies, such as the Maya and the Indians of the American Southwest, whose monumental buildings were left deserted as elaborate social structures collapsed. Brian Fagan examines how subtle changes in the environment had far-reaching effects on human life, in a narrative that sweeps from the Arctic ice cap to the Sahara to the Indian Ocean. The lessons of history suggest we may be yet be underestimating the power of climate change to disrupt our lives today.

The Joy of x

Die Schönheit der Mathematik
Author: Steven Strogatz
Publisher: Kein & Aber AG
ISBN: 3036992693
Category: Mathematics
Page: 352
View: 8411

Continue Reading →

Mathematik durchdringt den ganzen Kosmos. Das weiß jeder, doch nur die wenigsten verstehen die Zusammenhänge wirklich. Steven Strogatz nimmt uns bei der Hand und spaziert mit uns durch diese Welt der Weisheit, Klarheit und Eleganz. Als Reiseleiter geht er neue, erfrischende Wege, deutet auf Besonderheiten, schildert Hintergründe und erklärt die unsichtbaren Mechanismen. Wir erfahren unter anderem von dem Wunder des Zählens, der genialen Einfachheit der Algebra, dem ewigen Erbe Newtons, dem Tango mit Quadraten, der Zweisamkeit von Primzahlen und der Macht des Unendlichen. Mit all seiner Begeisterung, seinem Scharfblick und seinem leichtem Ton hat Steven Strogatz ein herrliches Buch für alle geschrieben, die ihr Verständnis von Mathematik auf eine neue Art vertiefen möchten.

Kulturgeschichte des Klimas

Von der Eiszeit bis zur globalen Erwärmung
Author: Wolfgang Behringer
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 3406625053
Category: History
Page: 352
View: 3735

Continue Reading →

Zum Buch Alle sprechen vom Wetter. Darüber, wie es werden wird, gibt es derzeit mehr Voraussagen als je zuvor. Aber was wissen wir über Klimaschwankungen vor 500 oder vor 5000 Jahren? Wie können wir überhaupt etwas über die Geschichte des Wetters herausfinden? Schließlich: Wie haben sich die Klimaschwankungen der Vergangenheit auf den Menschen, seine Lebensweise und seine Kultur ausgewirkt? Der Historiker Wolfgang Behringer erschließt uns in einem faszinierenden Streifzug, was wir über Klimaänderungen und ihre kulturellen Konsequenzen vom Holozän bis ins 21. Jahrhundert wissen. Er führt uns ein in die historische Forschung zur Klimaentwicklung und zeigt uns, welche Schwankungen es gab und wie sie das Fortkommen des Homo sapiens behinderten oder beförderten. Sein spannendes Buch führt uns plastisch vor Augen, mit welchen Schwierigkeiten, manchmal aber auch mit welch angenehmen Wetterepochen unsere Vorfahren konfrontiert waren und wie sie damit umgingen. Das lehrt uns nicht zuletzt Mut zu fassen, den Klimawandel als die Herausforderung unserer Gegenwart zu begreifen und in einem besseren Sinne als bisher zu beeinflussen.

Cro-Magnon

das Ende der Eiszeit und die ersten Menschen
Author: Brian M. Fagan
Publisher: N.A
ISBN: 9783806225839
Category:
Page: 288
View: 6849

Continue Reading →

Eine wissenschaftlich fundierte anschauliche Darstellung vom Überlebenskampf und kulturellen Aufstieg des Cro-Magnon-Menschen vor ca 40.000 Jahren.

Laudato si

Die Umwelt-Enzyklika des Papstes
Author: Franziskus (Papst),
Publisher: Verlag Herder GmbH
ISBN: 345180736X
Category: Religion
Page: 288
View: 2656

Continue Reading →

Mit großer Spannung wurde sie erwartet, auch von Nicht-Katholiken: Die Umwelt-Enzyklika von Papst Franziskus nimmt die heute entscheidenden Themen in den Blick; es geht um die geht um soziale, ökologische und politische Zusammenhänge. Wohl selten war ein päpstliches Schreiben so aktuell und brisant und vor allem relevant für alle Gesellschaftsschichten und Menschen weltweit. Mit "Laudato si" beweist Franziskus, dass die Kirche nach wie vor eine unverzichtbare Stimme im Diskurs zur Gestaltung der modernen Welt ist. Wer verstehen will, wie Papst und Kirche die großen Herausforderungen unserer Zeit bestehen wollen, kommt an diesem Werk nicht vorbei. Ein Muss für jeden, der an den drängenden Fragen unserer Zeit interessiert ist.

Die Machiavellis der Wissenschaft : das Netzwerk des Leugnens


Author: Erik M. Conway,Naomi Oreskes
Publisher: John Wiley & Sons
ISBN: 3527412115
Category: Democracy and science
Page: 389
View: 5804

Continue Reading →

Ein ganz realer Thriller: Wie skrupellose Lobbyisten seriöse Forscher diffamierten und gezielt Falschinformationen in lancierten Medienkampagnen global verbreiteten. Der Plot ist hollywoodreif, die Geschichte so skandalträchtig wie bestürzend Eine Handvoll Forscher leugnet, manipuliert und diskreditiert anerkannte wissenschaftliche Tatsachen wie den Klimawandel oder den Zusammenhang zwischen dem Rauchen und gesundheitlichen Risiken. Doch Die Machiavellis der Wissenschaft (im Original Merchants of Doubt) ist kein fiktiver Roman, sondern berichtet von der Realität. In den USA sorgte das Buch von Naomi Oreskes und Erik M. Conway für Furore und wurde zum Bestseller. Kein Wunder, die Geschichte, die sie erzählen, ist schließlich unglaublich – es ist die Geschichte über den Kampf gegen Fakten und über den Handel mit dem Zweifel, über die Manipulation der Medien und die Diffamierung Einzelner. Und sie geht uns alle an. Schließlich lehnten die USA als einzige Industrienation die Ratifizierung des Kyoto–Protokolls ab und verhinderten so wichtige Schritte des Klimaschutzes. Ein Lehrstück über die Macht der Industrielobby und ihre Handlanger aus Politik und Wissenschaft und ein Lehrstück darüber, wie erschreckend einfach es möglich ist, mit unlauteren Absichten selbst seriöse Medien zu beeinflussen und mit nachweislich falschen Informationen zu »füttern«.

Kollaps

Warum Gesellschaften überleben oder untergehen
Author: Jared Diamond
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104034001
Category: History
Page: 736
View: 9694

Continue Reading →

Der Weltbestseller als erweiterte Neuausgabe! Die überwucherten Tempelruinen von Angkor Wat, die zerfallenden Pyramiden der Maya in Yucatan und die rätselhaften Moai-Statuen der Osterinsel – sie alle sind stille Zeugen von einstmals blühenden Kulturen, die irgendwann verschwanden. Doch was waren die Ursachen dafür? Jared Diamond zeichnet in seiner erweiterten, faszinierenden wie hochaktuellen Studie die Muster nach, die dem Untergang von Gesellschaften (oder ihrem Überleben) zugrunde liegen, und zeigt, was wir für unsere Zukunft daraus lernen können.

Das terrestrische Manifest


Author: Bruno Latour
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 3518758047
Category: Political Science
Page: 150
View: 5724

Continue Reading →

Eine Serie politischer Unwetter hat die Welt durcheinandergebracht. Die Instrumente, mit denen wir uns früher orientierten, funktionieren nicht mehr. Verstanden wir Politik lange als einen Zeitstrahl, der von einer lokalen Vergangenheit in eine globale Zukunft führen würde, realisieren wir nun, dass der Globus für unsere Globalisierungspläne zu klein ist. Der Weg in eine behütetere Vergangenheit erweist sich ebenfalls als Fiktion. Wir hängen in der Luft, der jähe Absturz droht. In dieser brisanten Situation gilt es zuallererst, wieder festen Boden unter den Füßen zu gewinnen und sich dann neu zu orientieren. Bruno Latour unternimmt den Versuch, die Landschaft des Politischen neu zu vermessen und unsere politischen Leidenschaften auf neue Gegenstände auszurichten. Jenseits überkommener Unterscheidungen wie links und rechts, fortschrittlich und reaktionär plädiert er für eine radikal materialistische Politik, die nicht nur den Produktionsprozess einbezieht, sondern auch die ökologischen Bedingungen unserer Existenz.

Die Mühlen der Zivilisation

Eine Tiefengeschichte der frühesten Staaten
Author: James C. Scott
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 3518761528
Category: Social Science
Page: 400
View: 2897

Continue Reading →

Uns modernen Menschen erscheint die Sesshaftigkeit so natürlich wie dem Fisch das Wasser. Wie selbstverständlich gehen wir und auch weite Teile der historischen Forschung davon aus, dass die neolithische Revolution, in deren Verlauf der Mensch seine nomadische Existenz aufgab und zum Ackerbauer und Viehzüchter wurde, ein bedeutender zivilisatorischer Fortschritt war, dessen Früchte wir noch heute genießen. James C. Scott erzählt in seinem provokanten Buch eine ganz andere Geschichte. Gestützt auf archäologische Befunde, entwickelt er die These, dass die ersten bäuerlichen Staaten aus der Kontrolle über die Reproduktion entstanden und ein hartes Regime der Domestizierung errichteten, nicht nur mit Blick auf Pflanzen und Tiere. Auch die Bürger samt ihrer Sklaven und Frauen wurden der Herrschaft dieser frühesten Staaten unterworfen. Sie brachte Strapazen, Epidemien, Ungleichheiten und Kriege mit sich. Einzig die »Barbaren« haben sich gegen die Mühlen der Zivilisation gestemmt, sich der Sesshaftigkeit und den neuen Besteuerungssystemen verweigert und damit der Unterordnung unter eine staatliche Macht. Sie sind die heimlichen Helden dieses Buches, das unseren Blick auf die Menschheitsgeschichte verändert.

The Moon in the Nautilus Shell

Discordant Harmonies Reconsidered
Author: Daniel B. Botkin
Publisher: Oxford University Press
ISBN: 019997697X
Category: Science
Page: 448
View: 1750

Continue Reading →

Why do we keep talking about so many environmental problems and rarely solve any? If these are scientific issues, then why can't scientists solve them or at least agree on what to do? In his new book, The Moon in the Nautilus Shell, ecologist Daniel Botkin explains why. For one thing, although we live in a world of constantly changing environments and talk a lot about climate change, most of our environmental laws, policies, and scientific premises are based on the idea that the environment is constant, never changing, except when people affect it. For another, we have lost contact with nature in personal ways. Disconnected from our surroundings, we lack the deep understanding and feelings about the environment to make meaningful judgments. The environment has become just another one of those special interests that interferes with our lives. Poised to be a core text of the twenty-first century environmental movement, The Moon in the Nautilus Shell challenges us to think critically about our role in nature.

Deep Sea

Eine Reise zum Grund des Ozeans
Author: James Nestor
Publisher: Piper ebooks
ISBN: 3492967353
Category: Sports & Recreation
Page: 320
View: 2504

Continue Reading →

Ein Besuch der Apnoe-Weltmeisterschaft wird für James Nestor zum Beginn eines persönlichen Abenteuers: Fasziniert von der Kompromisslosigkeit dieses Sports, erlernt er selbst das Freitauchen. Und fortan zieht es ihn immer tiefer in die verborgene Welt der Ozeane hinab: Er besucht eine Forschungsstation 20 Meter unter der Meeresoberfläche, trifft renommierten Meeresbiologen bei ihrer Arbeit, schwimmt mit Walen und geht im U-Boot auf Tauchstation. Dabei entdeckt er einen unfassbar reichen Lebensraum, mit telepathischen Korallen, leuchtenden Fischen und rätselhaften Riesenkraken. Bis er schließlich den tiefsten Punkt der Erde erreicht – die absolute Grenze für Mensch und Technik. Eine grandiose Entdeckungsreise, die zugleich unseren Wurzeln nachspürt.

Wenn die Flüsse versiegen


Author: Fred Pearce
Publisher: N.A
ISBN: 9783888974717
Category: Water resources development
Page: 398
View: 3777

Continue Reading →

Alle Welt redet von schwindenden Energieressourcen; dass sich daneben eine ungleich gravierendere Wasserkrise anbahnt, ist bis jetzt kaum ins Bewusstsein gedrungen. Selbst wer umweltbewusst zu Hause Wasser spart, weiss selten, wieviel ”virtuelles Wasser“ er über Nahrung und Kleidung tatsächlich verbraucht: 5.000 Liter Wasser sind nötig, um ein Kilo Reis zu erzeugen, 11.000 Liter für das Rindfleisch eines Hamburgers, unglaubliche 20.000 Liter stecken in 1 kg Kaffeepulver. Kein Wunder, dass sich die Flüsse der Welt in atemberaubendem Tempo leeren, während durch Überregulierung andererseits die Flutgefahr dramatisch steigt. Längst weiss man, dass gigantomanische Bewässerungs- und Staudammprojekte eine enorme ökologische und ökonomische Verschwendung darstellen. Doch schon geht man weltweit dazu über, auch die unterirdischen Wasserreservoirs leer zu pumpen. Ressourcenkriege um Wasser bahnen sich an, denn: Ohne Öl können wir zur Not leben, ohne Wasser sicher nicht. Fred Pearces Berichte lesen sich wie Kriminalgeschichten und geben zugleich einen umfassenden Überblick über die Wasserkrise und ihre Auswirkungen.

Erde im Aufruhr


Author: Immanuel Velikovsky
Publisher: Julia White Publishing
ISBN: 3934402801
Category:
Page: 314
View: 7319

Continue Reading →

1177 v. Chr.

Der erste Untergang der Zivilisation
Author: Eric H. Cline
Publisher: N.A
ISBN: 9783806231953
Category:
Page: 352
View: 3241

Continue Reading →

Wir Wettermacher

wie die Menschen das Klima verändern und was das für unser Leben auf der Erde bedeutet
Author: Tim F. Flannery
Publisher: N.A
ISBN: 9783596172214
Category: Climatic changes
Page: 396
View: 7799

Continue Reading →

The Oxford Handbook of Environmental History


Author: Andrew C. Isenberg
Publisher: Oxford University Press
ISBN: 0199394474
Category: Science
Page: 640
View: 9303

Continue Reading →

The field of environmental history emerged just decades ago but has established itself as one of the most innovative and important new approaches to history, one that bridges the human and natural world, the humanities and the sciences. With the current trend towards internationalizing history, environmental history is perhaps the quintessential approach to studying subjects outside the nation-state model, with pollution, global warming, and other issues affecting the earth not stopping at national borders. With 25 essays, this Handbook is global in scope and innovative in organization, looking at the field thematically through such categories as climate, disease, oceans, the body, energy, consumerism, and international relations.

Molekulares Rot

Theorie für das Anthropozän
Author: McKenzie Wark
Publisher: Matthes & Seitz Berlin Verlag
ISBN: 3957574412
Category: History
Page: 392
View: 2837

Continue Reading →

»Vielleicht brauchen wir eine neue kritische Theorie. Oder eine neu-alte, denn wie sich herausstellt, gab es bereits einmal eine kraftvolle und originelle Denkströmung, die in einem früheren, gescheiterten Versuch, die Vorgeschichte – die Zeit vor dem Anthropozän – zu beenden, beinahe ausgelöscht worden wäre.« Im Rückgriff auf die Ideengeschichte des 20. Jahrhunderts, insbesondere auf Alexander Bogdanov und Andrej Platonow, versucht McKenzie Wark in diesem radikalen Großessay die Grundlegung einer Theorie für das Anthropozän. Er fordert dabei einen alternativen – und keinen spekulativen – Realismus. Einen Realismus, der für plurale, sich mit anderen Geschichten befassende Narrative offen ist. Im Schatten der Kohlenstoffbefreiungsfront ruft er dazu auf, eine neue Poetik und Technik zur Wissensorganisation zu erschaffen, und wagt es, die Misere unserer Zeit neu zu denken.

BEISS NICHT IN DIE SONNE

Tanith-Lee-Werkausgabe
Author: Tanith Lee
Publisher: BookRix
ISBN: 3743817292
Category: Fiction
Page: 166
View: 5080

Continue Reading →

In der fernen Zukunft der Erde...Die Menschen leben in über-technisierten Kuppelstädten inmitten einer lebensfeindlichen Wüste. Es scheint ein Paradies zu sein, in dem alles in verschwenderischer Fülle vorhanden ist. Nur der Sinn des Lebens ist verlorengegangen. Die Bewohner frönen dem Nichtstun, orientieren sich an bizarren Mode-Torheiten und jagen jedem nur erdenklichen Nerven- und Sinneskitzel hinterher. Ihr Leben besteht aus Sex- und Drogen-Orgien, Ekstasen aller Art gehören zum Alltag, Illusionszentren gaukeln Traumwelten vor. Auch das Leben selbst und der menschliche Körper sind zu simplen, austauschbaren Konsumgütern geworden: Körper und Geschlecht können beliebig gewechselt werden, Selbstmord zu begehen ist zu einer Art Sport geworden, und Sabotage-Akte gegen die Kuppelstadt – die niemals gelingen – helfen, die Zeit zu vertreiben.Eine junge Frau ist dieses Lebens überdrüssig. Aber es scheint nur einen Weg zu geben, sich der erdrückenden Fürsorge des Gemeinwesens zu entziehen. Und dieser Weg führt in die Einsamkeit und die irreparable Tödlichkeit der Wüste...Beiß nicht in die Sonne – nach Trinkt den Saphirwein Tanith Lees zweiter Vier BEE-Roman – gehört zu den wenigen Scince-Fiction-Romanen der Autorin und ist ein Kabinettstückchen auf dem schmalen Grat zwischen Satire und Dystopie. Der Roman wurde im Jahre 1976 für den Nebula-Award nominiert.