The Club Dumas


Author: Arturo Pérez-Reverte,Sonia Soto
Publisher: Houghton Mifflin Harcourt
ISBN: 9780156032834
Category: Fiction
Page: 362
View: 9398

Continue Reading →

Lucas Corso's search for the original copy of a book of the occult takes him from Madrid to Paris and into a secret society of antiquarians.

Der Club Dumas

Roman
Author: Arturo Pérez-Reverte
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 3458749187
Category: Fiction
Page: 460
View: 3219

Continue Reading →

Corso ist Bücherjäger und er erhält zwei neue Aufträge: ein Originalmanuskript von Alexandre Dumas überprüfen und die letzten Exemplare eines Buches ausfindig machen, von dem viele glauben, der Teufel selbst habe es geschrieben. Er ist der Beste, und dazu gehört, sich nicht beeindrucken zu lassen. Doch kurze Zeit später wird Corso beinahe von einem Gerüst erschlagen, dann fast von einem Auto erfasst, und an der Straßenecke steht dieser Mann mit der Narbe im Gesicht, als sei er einem Abenteuerroman entstiegen. Corso ahnt, diese Aufträge kosten ihn vielleicht mehr als seine Selbstsicherheit ... Das Zeugnis einer gefährlichen Leidenschaft. Der Weltbestseller über den Wahnsinn, den es bedeutet, zu lesen. Das Abenteuer rund um ein teuflisches Geheimnis. In seinem berühmten Klassiker »Der Club Dumas« erzählt Arturo Pérez-Reverte von einem Bücherjäger auf der Jagd – rasant und atmosphärisch.

The Dumas Club


Author: Arturo Pérez-Reverte
Publisher: Harvill Press
ISBN: N.A
Category: Adventure stories, Spanish
Page: 323
View: 9812

Continue Reading →

Arturo Pérez-Reverte

Narrative Tricks and Narrative Strategies
Author: Anne L. Walsh
Publisher: Tamesis Books
ISBN: 9781855661509
Category: Literary Criticism
Page: 172
View: 3270

Continue Reading →

The complex narrative technique of one of Spain's most renowned contemporary authors.

Investigating Identities

Questions of Identity in Contemporary International Crime Fiction
Author: N.A
Publisher: BRILL
ISBN: 904202917X
Category: Literary Criticism
Page: 360
View: 3120

Continue Reading →

Investigating Identities: Questions of Identity in Contemporary International Crime Fiction is one of the relatively few books to date which adopts a comparative approach to the study of the genre. This collection of twenty essays by international scholars, examining crime fiction production from over a dozen countries, confirms that a comparative approach can both shed light on processes of adaptation and appropriation of the genre within specific national, regional or local contexts, and also uncover similarities between the works of authors from very different areas. Contributors explore discourse concerning national and historical memory, language, race, ethnicity, culture and gender, and examine how identity is affirmed and challenged in the crime genre today. They reveal a growing tendency towards hybridization and postmodern experimentation, and increasing engagement with philosophical enquiry into the epistemological dimensions of investigation. Throughout, the notion of stable identities is subject to scrutiny. While each essay in itself is a valuable addition to existing criticism on the genre, all the chapters mutually inform and complement each other in fascinating and often unexpected ways. This volume makes an important contribution to the growing field of crime fiction studies and to ongoing debates on questions of identity. It will therefore be of special interest to students and scholars of the crime genre, identity studies and comparative literature. It will also appeal to all who enjoy reading contemporary crime fiction.

1001 Books You Must Read Before You Die

You Must Read Before You Die
Author: Peter Boxall
Publisher: Hachette UK
ISBN: 1844037193
Category: Reference
Page: 960
View: 6691

Continue Reading →

Completely revised and updated to include the most up-to-date selections, this is a bold and bright reference book to the novels and the writers that have excited the world's imagination. This authoritative selection of novels, reviewed by an international team of writers, critics, academics, and journalists, provides a new take on world classics and a reliable guide to what's hot in contemporary fiction. Featuring more than 700 illustrations and photographs, presenting quotes from individual novels and authors, and completely revised for 2012, this is the ideal book for everybody who loves reading.

The Club Dumas


Author: Arturo Perez-Reverte
Publisher: Houghton Mifflin Harcourt
ISBN: 9780547538181
Category: Fiction
Page: 368
View: 2459

Continue Reading →

A provocative literary thriller that playfully pays tribute to classic tales of mystery and adventure Lucas Corso is a book detective, a middle-aged mercenary hired to hunt down rare editions for wealthy and unscrupulous clients. When a well-known bibliophile is found dead, leaving behind part of the original manuscript of Alexandre Dumas's The Three Musketeers, Corso is brought in to authenticate the fragment. He is soon drawn into a swirling plot involving devil worship, occult practices, and swashbuckling derring-do among a cast of characters bearing a suspicious resemblance to those of Dumas's masterpiece. Aided by a mysterious beauty named for a Conan Doyle heroine, Corso travels from Madrid to Toledo to Paris on the killer's trail in this twisty intellectual romp through the book world.

Tod in Lissabon

Roman
Author: Robert Wilson
Publisher: Goldmann Verlag
ISBN: 3641141583
Category: Fiction
Page: 576
View: 6199

Continue Reading →

In Lissabon wird ein junges Mädchen ermordet. Bei seinen Ermittlungen stößt Inspektor Zé Coelho auf eine Spur, die weit in die Vergangenheit zurückweist: Einst ging ein deutscher SS-Offizier im neutralen Portugal auf die Jagd nach einem kriegswichtigen Metall - und setzte einen Teufelskreis aus Mord und Erpressung in Gang. Und daher sind neugierige Inspektoren noch heute so manchem offiziellen Würdenträger ein Dorn im Auge... Gewinner des Deutschen Krimipreises 2003 in der Sparte internationale Bücher

Der Fechtmeister

Roman
Author: Arturo Pérez-Reverte,Claudia Schmitt
Publisher: Megabooks
ISBN: 9783442723225
Category:
Page: 282
View: 8108

Continue Reading →

"Der Club Dumas" und die "Neun Pforten"

Ein Vergleich in Inhalt, Erzählsituation und Intermedialität
Author: Frauke Itzerott
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3640577760
Category: Literary Criticism
Page: 25
View: 9587

Continue Reading →

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,0, Justus-Liebig-Universität Gießen (Germanistik), Veranstaltung: Intermedialität, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser vergleichenden Analyse soll es darum gehen, aufzuzeigen auf welche Weise eine komplexe Romanstruktur mit filmischen Mitteln umgesetzt werden kann. Hierbei sollen Inhalt, dabei besonders Personen und Namen, Erzählsituation und Intermedialität berücksichtigt werden. Innerhalb dieser Analyse wird sich zeigen, inwiefern Roman Polanski sich an die Romanvorlage Arturo Perez-Revertes gehalten hat und welche Mittel der Umsetzung er verwendet hat.

"Der Club Dumas" und sein Weg durch "Die Neun Pforten"

Ein Vergleich zwischen dem Roman von Arturo Pérez-Reverte und der Filmadaption von Roman Polanski
Author: Natacha Olbrich
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3638241505
Category: Literary Criticism
Page: 27
View: 2576

Continue Reading →

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Germanistik - Komparatistik, Vergleichende Literaturwissenschaft, Note: 2,7, Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft), Veranstaltung: Thematisches Proseminar, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Rahmen des Pro-Seminars „Literatur und Film: Filmische Transformationen literarischer Texte“ beschäftigte ich mich mit dem Roman „Der Club Dumas“ von dem spanischen Autor Arturo Pérez-Reverte und der Filmadaptation „Die neun Pforten“ von dem Regisseur Roman Polanski. Ich habe untersucht, ob es sich bei dem Film um eine filmische Illustration oder eine interpretierende Transformation der Romanvorlage handelt. Zur Untersuchung habe ich im zweiten Kapitel ausschließlich das Buch und im dritten Kapitel den Film behandelt, indem ich die Inhalte knapp zusammengefasst habe, kurz auf die Biographien des Autors bzw. des Regisseurs eingegangen bin, und die Besonderheiten des jeweiligen Werkes herausgearbeitet habe. Das vierte Kapitel beinhaltet die Analyse der Charakterisierung der Protagonisten in ihren Unterschieden und Gemeinsamkeiten, den Vergleich der Enden der beiden Medien und die von Polanski eingesetzten Änderungen. Im Fazit fasse ich die wichtigsten Gemeinsamkeiten und Unterschiede zusammen und erläutere, welchen Hintergrund sie haben und welche Art der Literaturverfilmung hier vorliegt. Zur Unterstützung dieser Hausarbeit habe ich mehrere Werke zum Thema Filmanalyse bzw. Vergleich von Literatur und Film gelesen. Zu dem Roman und dem Film selbst gibt es momentan keine Sekundärliteratur, da beide erst vor wenigen Jahren erschienen sind. Ich habe deshalb hauptsächlich die Primärtexte herangezogen. Im Internet befinden sich zahlreiche Rezensionen und Zusammenfassungen, die aufgrund ihrer unterschiedlichen Wertungen sehr aufschlussreich waren.

Der Schlachtenmaler

Roman
Author: Arturo Pérez-Reverte
Publisher: N.A
ISBN: 9783442739356
Category: Spanien - Photograph - Schuld - Dokumentarphotographie - Krieg - Belletristische Darstellung
Page: 286
View: 7051

Continue Reading →

The Fencing Master


Author: Arturo Pérez-Reverte
Publisher: HMH
ISBN: 9780547539461
Category: Fiction
Page: 256
View: 7117

Continue Reading →

“A taut, elegant mystery” set against the historical backdrop of nineteenth-century Madrid (St. Louis Post-Dispatch). It is 1868; Spain teeters on the brink of revolution. Jaime Astarloa is a master fencer of the old school, priding himself on the precision, dignity, and honor of his ancient art. His friends spend their days in cafes discussing plots at court, but Jaime’s obsession is to perfect the irresistible sword thrust. Then Adela de Otero, violet-eyed and enigmatic, appears at his door. When Jaime takes her on as a pupil he finds himself embroiled in dark political intrigue against which his old-fashioned values are no protection. “A delightful period whodunit” (USA Today), The Fencing Master “succeeds admirably as both a vivid picture of an unfamiliar culture and as high, sophisticated entertainment” (Kirkus Reviews).

Wer auf Rache sinnt

Historischer Kriminalroman - William Monk 22
Author: Anne Perry
Publisher: Goldmann Verlag
ISBN: 3641197295
Category: Fiction
Page: 448
View: 6332

Continue Reading →

London, 1879: In der Themse treibt die Leiche eines Mannes, eine Pistolenkugel steckt in seinem Rücken. Die Identität des Toten ist rasch geklärt: Es handelt sich um einen kürzlich aus dem Gefängnis entflohenen Kriminellen. Wie Inspector William Monk jedoch bald feststellt, starb das Opfer nicht durch das Projektil, sondern muss bereits Stunden zuvor ertrunken sein. Warum also der postmortale Schuss? Fast zu spät erkennt Monk, dass der Schlüssel zu dem Fall in seiner eigenen Vergangenheit liegt – und dass ein alter Feind zurückgekehrt ist, um mörderische Rache zu üben ...