The Duchess of Malfi


Author: John Webster
Publisher: A&C Black
ISBN: 1472571835
Category: Literary Criticism
Page: 192
View: 8438

Continue Reading →

A major revision of this classic revenge tragedy. The comprehensive introduction covers recent developments in criticism and key theatre productions, as well as relating the play to other early modern tragedies. The edition gives students and teachers a reliable, annotated text and a stimulating overview of the play's context, critical perspectives and an exploration of its stage history. An invaluable resource for study and performance.

Women Writing and Writing about Women


Author: Mary Jacobus
Publisher: Routledge
ISBN: 0415521696
Category: Literary Criticism
Page: 199
View: 1097

Continue Reading →

This innovative collection of contemporary essays in feminist literary criticism provides a spectrum of approaches and positions, united by their common focus on writing by and about women. Spanning the novel, poetry, drama, film and criticism, the contributors emphasise some of the problems of theory and practice posed by writing as a woman and by women’s representation in literature. The subjects of individual essays range from the nineteenth and twentieth century novel to avant-gardefilm, and from Victorian women poets to Russian women poets of today. Drawing on disciplines as diverse as structuralism, psychoanalysis, semiotics, socio-linguistics and Marxist analyses of literature, the essays suggest the variety and vigour of contemporary feminist literary criticism, as well as representing some of the debates currently animating it. Topics of common concern range from the nature of a women’s tradition in literature to the scope and method of feminist literary criticism itself. Successfully bridging the gap between literary criticism and literary production, the scope of this collection will be of considerable interest to those concerned with current developments in literary criticism as well as to those in the field of women’s studies.

Wenn die Welt ein Dorf wäre ...

ein Buch über die Völker der Erde
Author: David J. Smith,Shelagh Armstrong
Publisher: Wien : Jungbrunnen
ISBN: 9783702657437
Category: Géographie humaine - Ouvrages pour la jeunesse
Page: 32
View: 4697

Continue Reading →

Die Welt ist ein Dorf, in dem 100 Menschen leben: alle Nationalitäten, Altersstufen, Religionen, Hautfarben u.a.

Fragen des Alltagslebens


Author: Leo Trotzki
Publisher: MEHRING Verlag GmbH
ISBN: 3886346595
Category: History
Page: 289
View: 1820

Continue Reading →

In diesem Band liegen die wichtigsten Artikel und Reden Leo Trotzkis zu den Fragen des Alltags, der Kultur und der Erziehung in der jungen Sowjetunion vor. Sie sind ein Ergebnis der Diskussion, wie die vom alten Zarenregime ererbte Rückständigkeit und Kulturlosigkeit der Massen überwunden werden könnten. Die Überschriften der einzelnen Artikel, die 1923 in der Prawda erschienen, sprechen für sich: 'Die Zeitung und ihre Leser', 'Schnaps, Kirche und Kino', 'Von der alten Familie – zur neuen' und 'Der Kampf um die Sprachkultur' sind Beispiele für die ungebrochene Überzeugung, dass es möglich ist, die bisher unterdrückten Massen mittels Erziehung und kulturellen Angeboten wie dem Kino, örtlichen Bibliotheken usw. aus ihrer früheren Passivität zu befreien. Die Verbesserung der menschlichen Gesellschaft erscheint hier nicht als eine unerreichbare Utopie, der höchstens Sonntagsreden gewidmet sind, sondern als praktische Aufgabe der Aufklärung und Bemühung um Kultur. Die volle Aufmerksamkeit Trotzkis galt den unterdrücktesten Schichten in der Gesellschaft: 'Der alltägliche männliche Egoismus kennt tatsächlich weder Maß noch Grenzen. Um das Alltagsleben vollständig umgestalten zu können, muss man es mit den Augen der Frauen betrachten können.' Ergänzt wird diese Sammlung um den bekannten Essay Leo Trotzkis 'Ihre Moral und unsere' aus dem Jahr 1938, in dem er sich mit denjenigen auseinandersetzt, die unter dem Banner der Moral die Oktoberrevolution mit dem Stalinismus sowie die Haltung Trotzkis und Lenins mit den Verbrechen der Bürokratie gleichsetzten.

Amis and Amiloun

zugleich mit der altfranzösischen Quelle
Author: Eugen Kölbing
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: Anglo-Norman dialect
Page: 256
View: 5516

Continue Reading →

Sesam und Lilien


Author: John Ruskin,Hedwig Jahn
Publisher: Рипол Классик
ISBN: 5884461879
Category: History
Page: 266
View: 871

Continue Reading →

Ausgew?hlte werke in vollst?ndiger ?bersetzung. Band 2.

The Players Magazine


Author: National Collegiate Players (U.S.)
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: College and school drama
Page: N.A
View: 6860

Continue Reading →

Frühlingsluft


Author: Georgette Heyer
Publisher: BASTEI LÜBBE
ISBN: 3732558991
Category: Fiction
Page: 412
View: 6084

Continue Reading →

Sir Gareth Ludlow, ein attraktiver Baron aus altadliger Familie, soll wieder heiraten. Da er noch immer um seine verstorbene Verlobte Clarissa trauert, ist die Hochzeit für ihn reine Formsache. Er ist sich sicher, dass er sich niemals wieder verlieben wird. Zum Entsetzen seiner Familie entscheidet er sich für Lady Hester, die mit ihren fast 30 Jahren bereits als unvermittelbare alte Jungfer gilt. Als er sich auf den Weg zu seiner Auserwählten macht, trifft er in einem Gasthof auf die blutjunge Amanda. Der edelmütige Baron betrachtet es als seine Pflicht, das unerfahrene Mädchen in seine Obhut zu nehmen. Doch Amanda hat es faustdick hinter den Ohren, und sie richtet mit ihrem Geflunker jede Menge Verwirrungen an ... "Frühlingsluft" (im Original "Sprig Muslin") ist eine turbulente Liebeskomödie mit lustigen Dialogen. Jetzt als eBook bei beHEARTBEAT - Herzklopfen garantiert.

Carnevale

Roman
Author: Michelle Lovric
Publisher: N.A
ISBN: 9783548261713
Category:
Page: 671
View: 9290

Continue Reading →

Das Nest des Teufels


Author: Leena Lehtolainen
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 3644311617
Category: Fiction
Page: 448
View: 8797

Continue Reading →

Hilja Ilveskero hat sich als Leibwächterin der frisch verlobten Julia Gerbolt engagieren lassen, die sie zum Skifahren in die Schweiz begleitet. Als sie dort Julias Vater begegnet, fühlt sich Hilja sofort bedroht: Schließlich ist dieser Ivan Gezolian der weißrussische Waffenhändler, den Hiljas Ex-Freund und Agent David Stahl um illegales radioaktives Material erleichtert hat. Als wenig später der als verschollen geltende David selbst vor Hilja steht, stellt sie fest, dass sie noch immer Gefühle für ihn hat. Da David undercover weiterhin versucht, Gezolian zu überführen, steckt Hilja bald tiefer in dem Fall, als ihr lieb ist. Zudem erfährt sie, dass ihr Vater in Kürze Hafturlaub bekommen wird. Der Mörder ihrer Mutter hat auch sie selbst schon bedroht, und so fürchtet Hilja um die Sicherheit ihre Halbschwester. Zurück in Finnland kommt es zu einer Konfrontation, die sie nie wollte. Auch zwischen David und Hilja ist es an der Zeit, Klarheit zu schaffen. Als die beiden Gezolian eine Falle stellen, muss sich erweisen, ob sich Hilja dieses Mal auf David verlassen kann. In einem Showdown auf Leben und Tod schlägt sich Hilja den Weg frei in eine hellere Zukunft.

Catalogue


Author: New South Wales Free Public Library, Sydney
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category:
Page: N.A
View: 3745

Continue Reading →

Insel der Wikinger


Author: Mary Pope Osborne
Publisher: N.A
ISBN: 9783785546208
Category: Magic
Page: 94
View: 6679

Continue Reading →

Die erfolgreiche amerikanische Kinderbuchautorin schildert im neuen Band der Reihe 'Das magische Baumhaus' (zuletzt 'Im Schatten des Vulkans' und 'Im Land der Drachen', beide ID 34/02) eine magische Reise des 8jährigen Philipp und seiner 7jährigen Schwester aus den heutigen USA in ein mittelalterliches Kloster in Irland. Die Mönche schreiben u.a. alte irische Sagen auf, von denen die Kinder einen Band mitnehmen und so retten. Nur knapp entkommen die beiden einem Überfall von Wikingerschiffen. Die Geschichte ist mäßig spannend, da der gute Ausgang durch die magische Kräfte der Kinder von Anfang an sicher ist. Der geschichtliche Wissensgewinn ist sehr bescheiden, die Leser weder viel über die mittelalterliche klösterliche Kultur Irlands noch über die Wikinger erfahren und auch dies sind fast ausschließlich recht banale Allgemeinplätze (Das Mittelalter war "dunkel", die Klöster bewahrten die Kultur, die Wikinger waren gefährlich usw.). Die recht klobig wirkenden SchwarzWeißZeichnungen überzeugen ebenfalls nicht. Insgesamt ein überflüssiger Band, dessen Anschaffung nicht empfohlen werden kann. . Philipp und seine Schwester reisen mithilfe des magischen Baumhauses in ein mittelalterliches irisches Kloster, das von Wikingern bedroht wird. Ab 8.