Data Modeling Made Simple with ER/Studio Data Architect

Adapting to Agile Data Modeling in a Big Data World
Author: Steve Hoberman
Publisher: Technics Publications
ISBN: 1634620941
Category: Computers
Page: 342
View: 5154

Continue Reading →

Build a working knowledge of data modeling concepts and best practices, along with how to apply these principles with ER/Studio. This second edition includes numerous updates and new sections including an overview of ER/Studio’s support for agile development, as well as a description of some of ER/Studio’s newer features for NoSQL, such as MongoDB’s containment structure.

Data Modeling for MongoDB

Building Well-Designed and Supportable MongoDB Databases
Author: Steve Hoberman
Publisher: Technics Publications
ISBN: 1634620410
Category: Computers
Page: 226
View: 2015

Continue Reading →

Congratulations! You completed the MongoDB application within the given tight timeframe and there is a party to celebrate your application’s release into production. Although people are congratulating you at the celebration, you are feeling some uneasiness inside. To complete the project on time required making a lot of assumptions about the data, such as what terms meant and how calculations are derived. In addition, the poor documentation about the application will be of limited use to the support team, and not investigating all of the inherent rules in the data may eventually lead to poorly-performing structures in the not-so-distant future. Now, what if you had a time machine and could go back and read this book. You would learn that even NoSQL databases like MongoDB require some level of data modeling. Data modeling is the process of learning about the data, and regardless of technology, this process must be performed for a successful application. You would learn the value of conceptual, logical, and physical data modeling and how each stage increases our knowledge of the data and reduces assumptions and poor design decisions. Read this book to learn how to do data modeling for MongoDB applications, and accomplish these five objectives: Understand how data modeling contributes to the process of learning about the data, and is, therefore, a required technique, even when the resulting database is not relational. That is, NoSQL does not mean NoDataModeling! Know how NoSQL databases differ from traditional relational databases, and where MongoDB fits. Explore each MongoDB object and comprehend how each compares to their data modeling and traditional relational database counterparts, and learn the basics of adding, querying, updating, and deleting data in MongoDB. Practice a streamlined, template-driven approach to performing conceptual, logical, and physical data modeling. Recognize that data modeling does not always have to lead to traditional data models! Distinguish top-down from bottom-up development approaches and complete a top-down case study which ties all of the modeling techniques together. This book is written for anyone who is working with, or will be working with MongoDB, including business analysts, data modelers, database administrators, developers, project managers, and data scientists. There are three sections: In Section I, Getting Started, we will reveal the power of data modeling and the tight connections to data models that exist when designing any type of database (Chapter 1), compare NoSQL with traditional relational databases and where MongoDB fits (Chapter 2), explore each MongoDB object and comprehend how each compares to their data modeling and traditional relational database counterparts (Chapter 3), and explain the basics of adding, querying, updating, and deleting data in MongoDB (Chapter 4). In Section II, Levels of Granularity, we cover Conceptual Data Modeling (Chapter 5), Logical Data Modeling (Chapter 6), and Physical Data Modeling (Chapter 7). Notice the “ing” at the end of each of these chapters. We focus on the process of building each of these models, which is where we gain essential business knowledge. In Section III, Case Study, we will explain both top down and bottom up development approaches and go through a top down case study where we start with business requirements and end with the MongoDB database. This case study will tie together all of the techniques in the previous seven chapters. Nike Senior Data Architect Ryan Smith wrote the foreword. Key points are included at the end of each chapter as a way to reinforce concepts. In addition, this book is loaded with hands-on exercises, along with their answers provided in Appendix A. Appendix B contains all of the book’s references and Appendix C contains a glossary of the terms used throughout the text.

Corporate Data Quality

Voraussetzung erfolgreicher Geschäftsmodelle
Author: Boris Otto,Hubert Österle
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3662468069
Category: Business & Economics
Page: 205
View: 3593

Continue Reading →

Daten sind die strategische Ressource des 21. Jahrhunderts. Es findet kein Geschäftsprozess, keine Kommunikation zwischen Geschäftspartnern, keine Wertschöpfung statt, ohne dass die involvierten Personen, Maschinen und IT-Systeme Daten nutzen, erzeugen oder verändern. Trends wie die Digitalisierung, Industrie 4.0 und Social Media tragen ebenfalls dazu bei, dass Datenmanagement zu einer Kernkompetenz für erfolgreiche Unternehmen dieser Zeit geworden ist. Damit Daten ihren ganzen Wert entfalten können, müssen sie stets in angemessener Qualität zur Verfügung stehen. Dies gilt besonders für Stammdaten, die zentralen Geschäftsobjekte eines Unternehmens. Dieses Buch zeigt einen ganzheitlichen Ansatz zum qualitätsbewussten Management von Stammdaten auf und richtet sich damit sowohl an Praktiker als auch an die Wissenschaft. Das „Framework für Stammdatenqualitätsmanagement“ wurde im Rahmen des „Competence Center Corporate Data Quality“ der Universität St. Gallen seit dem Jahr 2006 gemeinsam mit Unternehmen aus unterschiedlichen Industrien in zahlreichen praktischen Anwendungen entwickelt und verbessert. Neben den theoretischen Grundlagen räumt das Buch der praktischen Sicht mit 10 Fallstudien großen Raum ein, die erfolgreich durchgeführte Datenqualitätsprojekte praxisnah aufbereiten. Schließlich führt das Buch noch Methoden und Werkzeuge für das Datenqualitätsmanagement auf, die (Stamm-)datenmanager bei Projekten im eigenen betrieblichen Umfeld unterstützen können.

KEYCIT 2014

key competencies in informatics and ICT
Author: Brinda, Torsten,Reynolds, Nicholas,Romeike, Ralf,Schwill, Andreas
Publisher: Universitätsverlag Potsdam
ISBN: 3869562927
Category: Computers
Page: 438
View: 3807

Continue Reading →

In our rapidly changing world it is increasingly important not only to be an expert in a chosen field of study but also to be able to respond to developments, master new approaches to solving problems, and fulfil changing requirements in the modern world and in the job market. In response to these needs key competencies in understanding, developing and using new digital technologies are being brought into focus in school and university programmes. The IFIP TC3 conference "KEYCIT – Key Competences in Informatics and ICT (KEYCIT 2014)" was held at the University of Potsdam in Germany from July 1st to 4th, 2014 and addressed the combination of key competencies, Informatics and ICT in detail. The conference was organized into strands focusing on secondary education, university education and teacher education (organized by IFIP WGs 3.1 and 3.3) and provided a forum to present and to discuss research, case studies, positions, and national perspectives in this field.

Portale zu Vergangenheit und Zukunft

Bibliotheken in Deutschland
Author: Jürgen Seefeldt,Ludger Syré,Bundesvereinigung Deutscher Bibliotheksverbände
Publisher: N.A
ISBN: 9783487117126
Category: Foreign Language Study
Page: 112
View: 7781

Continue Reading →

Baugruben


Author: Achim Hettler,Theodoros Triantafyllidis,Anton Weißenbach
Publisher: John Wiley & Sons
ISBN: 343360942X
Category: Technology & Engineering
Page: 188
View: 3513

Continue Reading →

Mit der Einführung des Eurocode 7-1 "Entwurf, Berechnung und Bemessung in der Geotechnik - Teil 1: Allgemeine Regeln" einschließlich dem Nationaler Anhang und der DIN 1054: 2010-12 "Baugrund Sicherheitsnachweise im Erd- und Grundbau - Ergänzende Regeln zu DIN 1997-1" sowie den Änderungen A1: 2012 und A2: 2015-11 war eine Anpassung der 2. Auflage erforderlich geworden. Die Überarbeitung wurde dazu genutzt, die ursprüngliche Idee von Anton Weißenbach aufzugreifen, das Gebiet umfassend in vier Bänden abzuhandeln. Die Themen: - Konstruktion und Bauausführung - Berechnungsgrundlagen - Berechnungsverfahren - Baugrubenumschließung in besonderen Fällen wurden alle mit der vorliegenden 3. Auflage in einem Buch zusammengefasst. Die Berechnungsbeispiele wurden ebenfalls an das Handbuch Eurocode 7, Band 1 angepasst und erweitert um eine Baugrube mit rückverankerter Betonsohle. Das Kapitel "Bemessung der Einzelteile" sowie die Berechnungsbeispiele in Kapitel 20 wurden komplett überarbeitet. Das Buch ist ein wertvoller Ratgeber für die tägliche Praxis in der Geotechnik und im übrigen Konstruktiven Ingenieurbau.

Papyros Ebers

Das älteste Buch über Heilkunde
Author: H. Joachim
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3111521761
Category: History
Page: 234
View: 3161

Continue Reading →

Die Laubmoose


Author: Wilhelm Lorch,Gustav Lindau,Robert Pilger
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3662352699
Category: Science
Page: 252
View: 5973

Continue Reading →

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Qianziwen – Der 1000-Zeichen-Klassiker

Chinesisch/Deutsch
Author: Eva Lüdi Kong
Publisher: Reclam Verlag
ISBN: 3159505251
Category: Fiction
Page: 156
View: 468

Continue Reading →

Zusammengestellt im 6. Jahrhundert am Hof des Kaisers Wu, der für seine Prinzen ein Lehrbuch wünschte, wurde Der 1000-Zeichen-Klassiker über viele Jahrhunderte in China für den Unterricht benutzt: Das Buch wurde gemeinsam rezitiert, auswendig gelernt, und jeder, der im alten China eine Schule besuchte, musste es beherrschen. Die Zeichen sind aber mehr als nur (Schrift-)Zeichen: Für chinesische Leser rufen sie Vorstellungen auf, Bildungsinhalte, einen Spruch der alten Meister Konfuzius oder Laozi, eine ethische Maxime. Und damit vermitteln sie den gesamten Kosmos chinesischen Weltwissens und chinesischer Kultur, bis in die heutige Zeit. Es beginnt, natürlich, mit Himmel (天 tiān) und Erde (地 dì), es geht weiter mit den Jahreszeiten und den Phänomenen der Natur, den Pflanzen, den Tieren, der Geschichte der Menschen, und bald schon folgen Regeln für die Lebensführung: "Sobald du erkennst, Was mangelhaft war, Musst du es fortan Tunlich vermeiden. Was du erlangtest An tüchtigem Können, Solltest du nimmer Wieder vergessen." Vier Zeichen ergeben jeweils einen Sinnzusammenhang, und acht Zeichen ein kleines Gedicht. Dieser Text erscheint hier zum ersten Mal in deutscher Übersetzung. Um ihn überhaupt übersetzen zu können, dazu bedarf es einer intimen Kenntnis der chinesischen Vorstellungswelt. Eva Lüdi Kong besitzt sie und hat jedes Zeichen in einen kurzen deutschen Vers übertragen. In ihrem ausführlichen Nachwort erläutert die Übersetzerin Entstehung und Bedeutung dieses chinesischen Klassikers.

Einführung in SQL


Author: Alan Beaulieu
Publisher: O'Reilly Germany
ISBN: 3897219387
Category: Computers
Page: 353
View: 7030

Continue Reading →

SQL kann Spaß machen! Es ist ein erhebendes Gefühl, eine verworrene Datenmanipulation oder einen komplizierten Report mit einer einzigen Anweisung zu bewältigen und so einen Haufen Arbeit vom Tisch zu bekommen. Einführung in SQL bietet einen frischen Blick auf die Sprache, deren Grundlagen jeder Entwickler beherrschen muss. Die aktualisierte 2. Auflage deckt die Versionen MySQL 6.0, Oracle 11g und Microsoft SQL Server 2008 ab. Außerdem enthält sie neue Kapitel zu Views und Metadaten. SQL-Basics - in null Komma nichts durchstarten: Mit diesem leicht verständlichen Tutorial können Sie SQL systematisch und gründlich lernen, ohne sich zu langweilen. Es führt Sie rasch durch die Basics der Sprache und vermittelt darüber hinaus eine Reihe von häufig genutzten fortgeschrittenen Features. Mehr aus SQL-Befehlen herausholen: Alan Beaulieu will mehr vermitteln als die simple Anwendung von SQL-Befehlen: Er legt Wert auf ein tiefes Verständnis der SQL-Features und behandelt daher auch den Umgang mit Mengen, Abfragen innerhalb von Abfragen oder die überaus nützlichen eingebauten Funktionen von SQL. Die MySQL-Beispieldatenbank: Es gibt zwar viele Datenbankprodukte auf dem Markt, aber welches wäre zum Erlernen von SQL besser geeignet als MySQL, das weit verbreitete relationale Datenbanksystem? Der Autor hilft Ihnen, eine MySQL-Datenbank anzulegen, und nutzt diese für die Beispiele in diesem Buch. Übungen mit Lösungen: Zu jedem Thema finden Sie im Buch gut durchdachte Übungen mit Lösungen. So ist sichergestellt, dass Sie schnell Erfolgserlebnisse haben und das Gelernte auch praktisch umsetzen können.

UML 2 Für Dummies


Author: Michael Jesse Chonoles,James A. Schardt
Publisher: N.A
ISBN: 9783527701124
Category:
Page: 415
View: 9089

Continue Reading →

Meinen Sie nicht auch, dass man beim objektorientierten Programmieren schnell den Überblick verlieren kann? Nicht mit Unified Modeling Language und diesem Buch! Michael J. Chonoles und James A. Schardt zeigen Ihnen, wie Sie UML auf die un-terschiedlichen Systeme und Problemstellungen anwenden. Viele Fälle aus den verschiedenen Businessbereichen geben eine Vorstellung von den praktischen Einsatzbereichen und stehen Ihnen hilfreich zur Seite, eigene Anwendungen zu konstruieren und zu visualisieren. Tauchen Sie mit der aktuellsten Version 2.0 tief ins Objekt-, Komponenten- und dynamische Modeling ein und erhalten Sie darüber hinaus sehr viel Know-how zu Soft-wareentwicklung und -Design mit UML. Sie erfahren: * Welche Grundlagen der UML es gibt und wie man sie benutzt * Wie Sie ein Modell mit Hilfe der UML erstellen, und was man mit Klassen, Objek-ten, Assoziationen, Vererbungen und Generalisierungen anfängt * Wieso Use Cases so großartig für die Organisation Ihrer Produkte und Ihrer Systeme sind * Wie die verschiedenen Arten von Interaktionsdiagrammen in Aktion aussehen, und wie Sie diese zu Lösungen, Mustern oder Frameworks kombinieren * Wie Sie Zustandsdiagramme entwickeln und ein System entwerfen, in dem Sie Systempläne, Packages und Untersysteme benutzen

Das Black-Box-Prinzip

Warum Fehler uns weiterbringen
Author: Matthew Syed
Publisher: Deutscher Taschenbuch Verlag
ISBN: 3423430656
Category: Psychology
Page: 360
View: 7436

Continue Reading →

Analysieren statt vertuschen Menschen, die gezielt aus Fehlern lernen, anstatt sie zu vertuschen oder anderen in die Schuhe zu schieben, nennt Matthew Syed Black-Box-Denker. Dazu sind jedoch nur wenige in der Lage. Auch in vielen Unternehmen geht man mit Misserfolgen nicht offen und ohne Schuldzuweisungen um. Syed bietet aufschlussreiche Analysen für dieses Verhalten. Zu welchen Erfolgen hingegen ein offensiver Umgang mit Fehlern führen kann, zeigt Syed anhand konkreter Beispiele, aus der Welt des Sports oder von erfolgreichen Unternehmen wie Google, Pixar oder Dropbox.