The Computer Music Tutorial


Author: Curtis Roads,John Strawn
Publisher: MIT Press
ISBN: 9780262680820
Category: Art
Page: 1234
View: 7880

Continue Reading →

A guide to using computers to create music that includes information on digital audio, synthesis techniques, signal processing, musical input devices, editing systems, and performance software.

The Oxford Handbook of Computer Music


Author: Roger T. Dean
Publisher: Oxford University Press
ISBN: 0199887136
Category: Music
Page: 624
View: 3949

Continue Reading →

The Oxford Handbook of Computer Music offers a state-of-the-art cross-section of the most field-defining topics and debates in computer music today. A unique contribution to the field, it situates computer music in the broad context of its creation and performance across the range of issues - from music cognition to pedagogy to sociocultural topics - that shape contemporary discourse in the field. Fifty years after musical tones were produced on a computer for the first time, developments in laptop computing have brought computer music within reach of all listeners and composers. Production and distribution of computer music have grown tremendously as a result, and the time is right for this survey of computer music in its cultural contexts. An impressive and international array of music creators and academics discuss computer music's history, present, and future with a wide perspective, including composition, improvisation, interactive performance, spatialization, sound synthesis, sonification, and modeling. Throughout, they merge practice with theory to offer a fascinating look into computer music's possibilities and enduring appeal.

Microsound


Author: Curtis Roads
Publisher: MIT Press
ISBN: 9780262681544
Category: Science
Page: 409
View: 6335

Continue Reading →

A comprehensive presentation of the techniques and aesthetics of composition with sound particles.

The Game Audio Tutorial

A Practical Guide to Creating and Implementing Sound and Music for Interactive Games
Author: Richard Stevens,Dave Raybould
Publisher: Taylor & Francis
ISBN: 1136127011
Category: Art
Page: 445
View: 4442

Continue Reading →

Design and implement video game sound from beginning to end with this hands-on course in game audio. Music and sound effects speak to players on a deep level, and this book will show you how to design and implement powerful, interactive sound that measurably improves gameplay. If you are a sound designer or composer and want to do more than just create audio elements and hand them over to someone else for insertion into the game, this book is for you. You'll understand the game development process and implement vital audio experiences-not just create music loops or one-off sound effects. The Game Audio Tutorial isn't just a book-you also get a powerful website (www.thegameaudiotutorial.com)

Die Kunst der JavaScript-Programmierung

Eine moderne Einführung in die Sprache des Web
Author: Marijn Haverbeke
Publisher: dpunkt.verlag
ISBN: 3864911915
Category: Computers
Page: 240
View: 7666

Continue Reading →

Das Buch ist eine Einführung in JavaScript, die sich auf gute Programmiertechniken konzentriert. Der Autor lehrt den Leser, wie man die Eleganz und Präzision von JavaScript nutzt, um browserbasierte Anwendungen zu schreiben. Das Buch beginnt mit den Grundlagen der Programmierung - Variablen, Kontrollstrukturen, Funktionen und Datenstrukturen -, dann geht es auf komplexere Themen ein, wie die funktionale und objektorientierte Programmierung, reguläre Ausdrücke und Browser-Events. Unterstützt von verständlichen Beispielen wird der Leser rasch die Sprache des Web fließend 'sprechen' können.

Digital Sound Processing for Music and Multimedia


Author: Ross Kirk,Andy Hunt
Publisher: CRC Press
ISBN: 1136116370
Category: Technology & Engineering
Page: 334
View: 7773

Continue Reading →

Provides an introduction to the nature, synthesis and transformation of sound which forms the basis of digital sound processing for music and multimedia. Background information in computer techniques is included so that you can write computer algorithms to realise new processes central to your own musical and sound processing ideas. Finally, material is inlcuded to explain the way in which people contribute to the development of new kinds of performance and composition systems. Key features of the book include: · Contents structured into free-standing parts for easy navigation · `Flow lines' to suggest alternative paths through the book, depending on the primary interest of the reader. · Practical examples are contained on a supporting website. Digital Sound Processing can be used by anyone, whether from an audio engineering, musical or music technology perspective. Digital sound processing in its various spheres - music technology, studio systems and multimedia - are witnessing the dawning of a new age. The opportunities for involvement in the expansion and development of sound transformation, musical performance and composition are unprecedented. The supporting website (www.york.ac.uk/inst/mustech/dspmm.htm) contains working examples of computer techniques, music synthesis and sound processing.

Making things talk

die Welt hören, sehen, fühlen
Author: Tom Igoe
Publisher: O'Reilly Germany
ISBN: 3868991638
Category: Computers
Page: 486
View: 5170

Continue Reading →

Es macht Spaß, elektronische Dinge zu bauen, die mit der realen Welt interagieren. Aber so richtig cool wird’s erst, wenn die Dinge anfangen sich untereinander zu unterhalten. Mit 33 leicht nachzubauenden Projekten wird dir in Making Things Talk – Die Welt hören, sehen, fühlen gezeigt, wie du deine Gadgets dazu bringst, mit dir und mit der Umwelt zu kommunizieren. Das Buch ist genau für die geschrieben, die zwar nur wenig technische Erfahrung, dafür aber umso mehr geekige Neugierde mitbringen. Lass Mikrocontroller, PCs, Server und Smartphones miteinander quatschen. Vielleicht willst du deinen Freunden zeigen, wie man das Wetter aus unterschiedlichen Teilen der Welt clever darstellen kann. Vielleicht bist du aber auch eine Künstlerin, die ihren Skulpturen mechanisches Leben einhauchen möchte. In diesem Standardwerk lernst du, wie man Geräte-Netzwerke schafft, die sich Daten teilen und auf Befehle von außen reagieren. Mit ein wenig Elektronikgrundwissen, preiswerten Mikrocontrollern und ein paar Netzwerkmodulen baust du coole Projekte: Blink - Dein allererstes Programm Monski Pong - Steuere ein Computerspiel mit einem flauschigen, pinkfarbenen Stoffäffchen Internet-Luftqualitätsmesser - Bau eine Internet-Messstation für Luftqualität Giftwarnung in der Werkstatt - Verwende ein XBee-Modul, Sensoren und ein Stofftier, um dich vor giftigen Dämpfen warnen zu lassen. Bluetooth GPS - Bau einen batteriebetriebenes GPS-Gerät, das via Bluetooth seinen Standort mitteilt. Tweets mit RFID - Lese einen Twitter-Stream via RFID-Tags.

Programmieren lernen mit Python


Author: Allen B. Downey
Publisher: O'Reilly Germany
ISBN: 3955618072
Category: Computers
Page: 320
View: 326

Continue Reading →

Python ist eine moderne, interpretierte, interaktive und objektorientierte Skriptsprache, vielseitig einsetzbar und sehr beliebt. Mit mathematischen Vorkenntnissen ist Python leicht erlernbar und daher die ideale Sprache für den Einstieg in die Welt des Programmierens. Das Buch führt Sie Schritt für Schritt durch die Sprache, beginnend mit grundlegenden Programmierkonzepten, über Funktionen, Syntax und Semantik, Rekursion und Datenstrukturen bis hin zum objektorientierten Design. Zur aktualisierten Auflage Diese Auflage behandelt Python 3, geht dabei aber auch auf Unterschiede zu Python 2 ein. Außerdem wurde das Buch um die Themen Unicode, List und Dictionary Comprehensions, den Mengen-Typ Set, die String-Format-Methode und print als Funktion ergänzt. Jenseits reiner Theorie Jedes Kapitel enthält passende Übungen und Fallstudien, kurze Verständnistests und kleinere Projekte, an denen Sie die neu erlernten Programmierkonzepte gleich ausprobieren und festigen können. Auf diese Weise können Sie das Gelernte direkt anwenden und die jeweiligen Programmierkonzepte nachvollziehen. Lernen Sie Debugging-Techniken kennen Am Ende jedes Kapitels finden Sie einen Abschnitt zum Thema Debugging, der Techniken zum Aufspüren und Vermeiden von Bugs sowie Warnungen vor entsprechenden Stolpersteinen in Python enthält.

Alan Turing, Enigma


Author: Andrew Hodges
Publisher: Springer
ISBN: 9783709158326
Category: Computers
Page: 662
View: 3722

Continue Reading →

Alan Turing, Enigma ist die Biographie des legendären britischen Mathematikers, Logikers, Kryptoanalytikers und Computerkonstrukteurs Alan Mathison Turing (1912-1954). Turing war einer der bedeutendsten Mathematiker dieses Jahrhunderts und eine höchst exzentrische Persönlichkeit. Er gilt seit seiner 1937 erschienenen Arbeit "On Computable Numbers", in der er das Prinzip des abstrakten Universalrechners entwickelte, als der Erfinder des Computers. Er legte auch die Grundlagen für das heute "Künstliche Intelligenz" genannte Forschungsgebiet. Turings zentrale Frage "Kann eine Maschine denken?" war das Motiv seiner Arbeit und wird die Schlüsselfrage des Umgangs mit dem Computer werden. Die bis 1975 geheimgehaltene Tätigkeit Turings für den britischen Geheimdienst, die zur Entschlüsselung des deutschen Funkverkehrs führte, trug entscheidend zum Verlauf und Ausgang des Zweiten Weltkriegs bei.

Machine Musicianship


Author: Robert Rowe
Publisher: MIT Press
ISBN: 9780262681490
Category: Computers
Page: 399
View: 1004

Continue Reading →

This book explores the technology of implementing musical processes such as segmentation, pattern processing, and interactive improvisation in computer music programs.

Clean Code - Refactoring, Patterns, Testen und Techniken für sauberen Code

Deutsche Ausgabe
Author: Robert C. Martin
Publisher: MITP-Verlags GmbH & Co. KG
ISBN: 3826696387
Category: Computers
Page: 480
View: 3021

Continue Reading →

h2> Kommentare, Formatierung, Strukturierung Fehler-Handling und Unit-Tests Zahlreiche Fallstudien, Best Practices, Heuristiken und Code Smells Clean Code - Refactoring, Patterns, Testen und Techniken für sauberen Code Aus dem Inhalt: Lernen Sie, guten Code von schlechtem zu unterscheiden Sauberen Code schreiben und schlechten Code in guten umwandeln Aussagekräftige Namen sowie gute Funktionen, Objekte und Klassen erstellen Code so formatieren, strukturieren und kommentieren, dass er bestmöglich lesbar ist Ein vollständiges Fehler-Handling implementieren, ohne die Logik des Codes zu verschleiern Unit-Tests schreiben und Ihren Code testgesteuert entwickeln Selbst schlechter Code kann funktionieren. Aber wenn der Code nicht sauber ist, kann er ein Entwicklungsunternehmen in die Knie zwingen. Jedes Jahr gehen unzählige Stunden und beträchtliche Ressourcen verloren, weil Code schlecht geschrieben ist. Aber das muss nicht sein. Mit Clean Code präsentiert Ihnen der bekannte Software-Experte Robert C. Martin ein revolutionäres Paradigma, mit dem er Ihnen aufzeigt, wie Sie guten Code schreiben und schlechten Code überarbeiten. Zusammen mit seinen Kollegen von Object Mentor destilliert er die besten Praktiken der agilen Entwicklung von sauberem Code zu einem einzigartigen Buch. So können Sie sich die Erfahrungswerte der Meister der Software-Entwicklung aneignen, die aus Ihnen einen besseren Programmierer machen werden – anhand konkreter Fallstudien, die im Buch detailliert durchgearbeitet werden. Sie werden in diesem Buch sehr viel Code lesen. Und Sie werden aufgefordert, darüber nachzudenken, was an diesem Code richtig und falsch ist. Noch wichtiger: Sie werden herausgefordert, Ihre professionellen Werte und Ihre Einstellung zu Ihrem Beruf zu überprüfen. Clean Code besteht aus drei Teilen:Der erste Teil beschreibt die Prinzipien, Patterns und Techniken, die zum Schreiben von sauberem Code benötigt werden. Der zweite Teil besteht aus mehreren, zunehmend komplexeren Fallstudien. An jeder Fallstudie wird aufgezeigt, wie Code gesäubert wird – wie eine mit Problemen behaftete Code-Basis in eine solide und effiziente Form umgewandelt wird. Der dritte Teil enthält den Ertrag und den Lohn der praktischen Arbeit: ein umfangreiches Kapitel mit Best Practices, Heuristiken und Code Smells, die bei der Erstellung der Fallstudien zusammengetragen wurden. Das Ergebnis ist eine Wissensbasis, die beschreibt, wie wir denken, wenn wir Code schreiben, lesen und säubern. Dieses Buch ist ein Muss für alle Entwickler, Software-Ingenieure, Projektmanager, Team-Leiter oder Systemanalytiker, die daran interessiert sind, besseren Code zu produzieren. Über den Autor: Robert C. »Uncle Bob« Martin entwickelt seit 1970 professionell Software. Seit 1990 arbeitet er international als Software-Berater. Er ist Gründer und Vorsitzender von Object Mentor, Inc., einem Team erfahrener Berater, die Kunden auf der ganzen Welt bei der Programmierung in und mit C++, Java, C#, Ruby, OO, Design Patterns, UML sowie Agilen Methoden und eXtreme Programming helfen.

Physikalische und psychoakustische Grundlagen der Musik


Author: Juan G. Roederer
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3642571387
Category: Psychology
Page: 263
View: 9543

Continue Reading →

Dieses Buch beschäftigt sich mit den physikalischen Systemen und psychophysikalischen Prozessen, die im Zusammenhang mit jenem Phänomen stehen, das wir allgemein als "Musik" bezeichnen. Es soll interessierten Musikern helfen zu verstehen, auf welche physikalische Weise musikalische Töne erzeugt werden und sich im Raum ausbreiten, und wie Musik vom Zuhörer empfangen und empfunden wird. Physikalisches und mathematisches Vorwissen jenseits des Abiturs ist dazu nicht erforderlich. Den musikliebenden Wissenschaftlern sollen viele Fragen, die sie sich bezüglich Musik und Tonempfindung gestellt haben dürften, beantwortet werden. Den Musikpsychologen wird ein Versuch dargeboten, die Frage "Warum lieben wir Musik?" von einem neuro-funktionellen Standpunkt aus zu erläutern. Die 3. Auflage wurde gründlich überarbeitet, um die neuesten Forschungsergebnisse über Tonerzeugung, Physiologie des Gehörs und den kognitiven Prozessen beim Verarbeiten von Sinnesinformation einzufügen.

The Well-tempered Object

Musical Applications of Object-oriented Software Technology
Author: Stephen T. Pope
Publisher: MIT Press
ISBN: 9780262161268
Category: Computers
Page: 193
View: 6297

Continue Reading →

This edited collection of articles from Computer Music Journal provides a timely and convenient source of tutorials on OOP languages and software design techniques and surveys a wide range of existing applications of this technology to music and digital signal processing. Object-oriented programming (OOP) is perhaps the most important new software engineering technology of the past decade and promises to be a key factor in much of the software of the 1990s. This edited collection of articles from Computer Music Journal provides a timely and convenient source of tutorials on OOP languages and software design techniques and surveys a wide range of existing applications of this technology to music and digital signal processing. Included are the popular OOP languages LISP, Smalltalk-80, and Objective-C, and applications such as music description and composition, real-time performance, and digital signal processing.Contents. Introduction. Tutorials and Technology. Machine Tongues VIII: The Design of a Smalltalk Music System, Glenn E. Krasner. Machine Tongues IX: Object-Oriented Programming, Henry Lieberman. Machine Tongues XI: Object-Oriented Software Design, Stephen Pope. Music Representation and Processing Tools. Flavors Band: A Language for Specifying Musical Style, Christopher Fry. FORMES: Composition and Scheduling of Processes, Xavier Roder and Pierre Cointe. An Introduction to the MODE System - A Musical Object Development Environment, Stephen Pope. An Overview of the Sound and Music Kits for the NeXT Computer, David Jaffe and Lee Boynton. Composition Systems. The Kyma/Platypus Computer Music Workstation, Carla Scaletti. An Introduction to the Creation Station, Henry Flurry. TTrees: A Tool for the Compositional Environment, Glendon Diener. Signal Processing Systems. Javelina: An Environment for Digital Signal Processor Software Development, Kurt Hebel. Virtual Digital Signal Processing in an ObjectOriented System, David Mellinger, Guy Garnett, and Bernard Mont-Reynaud.

Music and Connectionism


Author: Peter M. Todd,D. Gareth Loy
Publisher: MIT Press
ISBN: 9780262200813
Category: Music
Page: 268
View: 8991

Continue Reading →

As one of our highest expressions of thought and creativity, music has always been a difficult realm to capture, model, and understand. The connectionist paradigm, now beginning to provide insights into many realms of human behavior, offers a new and unified viewpoint from which to investigate the subtleties of musical experience. Music and Connectionism provides a fresh approach to both fields, using the techniques of connectionism and parallel distributed processing to look at a wide range of topics in music research, from pitch perception to chord fingering to composition.The contributors, leading researchers in both music psychology and neural networks, address the challenges and opportunities of musical applications of network models. The result is a current and thorough survey of the field that advances understanding of musical phenomena encompassing perception, cognition, composition, and performance, and in methods for network design and analysis.Peter M. Todd is a doctoral candidate in the PDP Research Group of the Psychology Department at Stanford University. Gareth Loy is an award-winning composer, a lecturer in the Music Department of the University of California, San Diego, and a member of the technical staff of Frox Inc.Contributors. Jamshed J. Bharucha. Peter Desain. Mark Dolson. Robert Gjerclingen. Henkjan Honing. B. Keith Jenkins. Jacqueline Jons. Douglas H. Keefe. Tuevo Kohonen. Bernice Laden. Pauli Laine. Otto Laske. Marc Leman. J. P. Lewis. Christoph Lischka. D. Gareth Loy. Ben Miller. Michael Mozer. Samir I. Sayegh. Hajime Sano. Todd Soukup. Don Scarborough. Kalev Tiits. Peter M. Todd. Kari Torkkola.

Linux-Kochbuch


Author: Carla Schroder
Publisher: O'Reilly Germany
ISBN: 3897214059
Category: Linux
Page: 592
View: 2470

Continue Reading →

Music Technology and the Project Studio

Synthesis and Sampling
Author: Dan Hosken
Publisher: Routledge
ISBN: 1136644342
Category: Music
Page: 272
View: 9321

Continue Reading →

Music Technology and the Project Studio: Synthesis and Sampling provides clear explanations of synthesis and sampling techniques and how to use them effectively and creatively. Starting with analog-style synthesis as a basic model, this textbook explores in detail how messages from a MIDI controller or sequencer are used to control elements of a synthesizer to create rich, dynamic sound. Since samplers and sample players are also common in today’s software, the book explores the details of sampling and the control of sampled instruments with MIDI messages. This book is not limited to any specific software and is general enough to apply to many different software instruments. Overviews of sound and digital audio provide students with a set of common concepts used throughout the text, and "Technically Speaking" sidebars offer detailed explanations of advanced technical concepts, preparing students for future studies in sound synthesis. Music Technology and the Project Studio: Synthesis and Sampling is an ideal follow-up to the author’s An Introduction to Music Technology, although each book can be used independently. The Companion Website includes: Audio examples demonstrating synthesis and sampling techniques Interactive software that allows the reader to experiment with various synthesis techniques Guides relating the material in the book to various software synthesizers and samplers Links to relevant resources, examples, and software