The Climate War

True Believers, Power Brokers, and the Fight to Save the Earth
Author: Eric Pooley
Publisher: Hachette UK
ISBN: 1401395988
Category: Science
Page: 496
View: 9989

Continue Reading →

In The Climate War, Eric Pooley--deputy editor of Bloomberg BusinessWeek--does for global warming what Bob Woodward did for presidents and Lawrence Wright did for terrorists. In this epic tale of an American civil war, Pooley takes us behind the scenes and into the hearts and minds of the most important players in the struggle to cap global warming pollution--a fight in which trillions of dollars and the fate of the planet are at stake. Why has it been so hard for America to come to grips with climate change? Why do so many people believe it isn't really happening? As President Obama's science advisor John Holdren has said, "We're driving in a car with bad brakes in a fog and heading for a cliff. We know for sure that cliff is out there. We just don't know exactly where it is. Prudence would suggest that we should start putting on the brakes." But powerful interests are threatened by the carbon cap that would speed the transition to a clean energy economy, and their agents have worked successfully to deny the problem and delay the solutions. To write this book, Pooley, the former managing editor of Fortune and chief political correspondent for Time, spent three years embedded with an extraordinary cast of characters: from the flamboyant head of one of the nation's largest coal-burning energy companies to the driven environmental leader who made common cause with him, from leading scientists warning of impending catastrophe to professional skeptics disputing almost every aspect of climate science, from radical activists chaining themselves to bulldozers to powerful lobbyists, media gurus, and advisors in Obama's West Wing--and, to top it off, unprecedented access to former Vice President Al Gore and his team of climate activists. Pooley captures the quiet determination and even heroism of climate campaigners who have dedicated their lives to an uphill battle that's still raging today. He asks whether we have what it takes to preserve our planet's habitability, and shows how America's climate war sends shock waves from Bali to Copenhagen. No other reporter enjoys such access to this cast of characters. No other book covers this terrain. From the trenches of a North Carolina power plant to the battlefields of Capitol Hill, Madison Avenue, and Wall Street, The Climate War is the essential read for anyone who wants to understand the players and politics behind the most important issue we face today.

What We're Fighting for Now Is Each Other

Dispatches from the Front Lines of Climate Justice
Author: Wen Stephenson
Publisher: Beacon Press
ISBN: 0807088412
Category: Science
Page: 256
View: 7382

Continue Reading →

An urgent, on-the-ground look at some of the “new American radicals” who have laid everything on the line to build a stronger climate justice movement The science is clear: catastrophic climate change, by any humane definition, is upon us. At the same time, the fossil-fuel industry has doubled down, economically and politically, on business as usual. We face an unprecedented situation—a radical situation. As an individual of conscience, how will you respond? In 2010, journalist Wen Stephenson woke up to the true scale and urgency of the catastrophe bearing down on humanity, starting with the poorest and most vulnerable everywhere, and confronted what he calls “the spiritual crisis at the heart of the climate crisis.” Inspired by others who refused to retreat into various forms of denial and fatalism, he walked away from his career in mainstream media and became an activist, joining those working to build a transformative movement for climate justice in America. In What We’re Fighting for Now Is Each Other, Stephenson tells his own story and offers an up-close, on-the-ground look at some of the remarkable and courageous people—those he calls “new American radicals”—who have laid everything on the line to build and inspire this fast-growing movement: old-school environmentalists and young climate-justice organizers, frontline community leaders and Texas tar-sands blockaders, Quakers and college students, evangelicals and Occupiers. Most important, Stephenson pushes beyond easy labels to understand who these people really are, what drives them, and what they’re ultimately fighting for. He argues that the movement is less like environmentalism as we know it and more like the great human-rights and social-justice struggles of the nineteenth and twentieth centuries, from abolitionism to civil rights. It’s a movement for human solidarity. This is a fiercely urgent and profoundly spiritual journey into the climate-justice movement at a critical moment—in search of what climate justice, at this late hour, might yet mean.

International Conflict over Water Resources in Himalayan Asia


Author: R. Wirsing,C. Jasparro,D. Stoll
Publisher: Springer
ISBN: 1137292199
Category: Political Science
Page: 273
View: 5068

Continue Reading →

The authors explore the fresh water crisis of Himalayan Asia. While the region hosts some of the world's mightiest rivers, it is also home to rapidly modernizing, increasingly affluent, and demographically multiplying societies, ensuring the rapid depletion of water resources and of disputes over ownership of transboundary waters.

Bird on Fire

Lessons from the World's Least Sustainable City
Author: Andrew Ross
Publisher: Oxford University Press
ISBN: 0199912297
Category: Social Science
Page: 312
View: 5603

Continue Reading →

Phoenix, Arizona is one of America's fastest growing metropolitan regions. It is also its least sustainable one, sprawling over a thousand square miles, with a population of four and a half million, minimal rainfall, scorching heat, and an insatiable appetite for unrestrained growth and unrestricted property rights. In Bird on Fire, eminent social and cultural analyst Andrew Ross focuses on the prospects for sustainability in Phoenix--a city in the bull's eye of global warming--and also the obstacles that stand in the way. Most authors writing on sustainable cities look at places that have excellent public transit systems and relatively high density, such as Portland, Seattle, or New York. But Ross contends that if we can't change the game in fast-growing, low-density cities like Phoenix, the whole movement has a major problem. Drawing on interviews with 200 influential residents--from state legislators, urban planners, developers, and green business advocates to civil rights champions, energy lobbyists, solar entrepreneurs, and community activists--Ross argues that if Phoenix is ever to become sustainable, it will occur more through political and social change than through technological fixes. Ross explains how Arizona's increasingly xenophobic immigration laws, science-denying legislature, and growth-at-all-costs business ethic have perpetuated social injustice and environmental degradation. But he also highlights the positive changes happening in Phoenix, in particular the Gila River Indian Community's successful struggle to win back its water rights, potentially shifting resources away from new housing developments to producing healthy local food for the people of the Phoenix Basin. Ross argues that this victory may serve as a new model for how green democracy can work, redressing the claims of those who have been aggrieved in a way that creates long-term benefits for all. Bird on Fire offers a compelling take on one of the pressing issues of our time--finding pathways to sustainability at a time when governments are dismally failing in their responsibility to address climate change.

The Politics of Carbon Markets


Author: Benjamin Stephan,Richard Lane
Publisher: Routledge
ISBN: 1134590059
Category: Business & Economics
Page: 284
View: 2444

Continue Reading →

The carbon markets are in the middle of a fundamental crisis - a crisis marked by collapsing prices, fleeing actors, and ever increasing greenhouse gas levels. Yet carbon trading remains at the heart of global attempts to respond to climate change. Not only this, but markets continue to proliferate - particularly in the Global South. The Politics of Carbon Markets helps to make sense of this paradox and brings two urgently needed insights to the analysis of carbon markets. First, the markets must be understood in relation to the politics involved in their development, maintenance and opposition. Second, this politics is multiform and pervasive. Implementation of new techniques and measuring tools, policy development and contestation, and the structuring context of institutional settings and macro-social forces all involve a variety of political actors and create new forms of political agency. The contributions study the total extent of the carbon markets, from their prehistory to their contemporary expansion and wider impacts. This wide-ranging political perspective on the carbon markets is invaluable to those studying and interested in ecological markets, climate change governance and environmental politics.

The Quest

Energy, Security and the Remaking of the Modern World
Author: Daniel Yergin
Publisher: Penguin UK
ISBN: 1846145546
Category: Political Science
Page: 832
View: 9852

Continue Reading →

The Quest continues the riveting story Daniel Yergin began twenty years ago with his No.1 International Bestseller The Prize, revealing the on-going quest to meet the world's energy needs - and the power and riches that come with it. A master story teller as well as our most expert analyst, Yergin proves that energy is truly the engine of global political and economic change. From the jammed streets of Beijing, the shores of the Caspian Sea, and the conflicts in the Middle East, to Capitol Hill and Silicon Valley, Yergin tells the inside stories of the oil market, the rise of the 'petrostate', the race to control the resources of the former Soviet empire, and the massive corporate mergers that have transformed the oil landscape. He shows how the drama of oil - the struggle for access to it, the battle for control, the insecurity of supply, its impact on the global economy, and the geopolitics that dominate it - will continue to shape our world. And he takes on the toughest questions: will we run out; are China and the United States destined for conflict; what of climate change? Yergin also reveals the surprising and turbulent histories of nuclear, coal, and natural gas, and investigates the 'rebirth of renewables'- biofuels, wind, and solar energy - showing how understanding this greening landscape and its future role are crucial to the needs of a growing world economy. The Quest presents an extraordinary range of characters and dramatic stories to illustrate the principles that will shape our energy security system for the decades to come. It is essential reading.

Eine kurze Geschichte der Menschheit


Author: Yuval Noah Harari
Publisher: DVA
ISBN: 364110498X
Category: History
Page: 528
View: 5689

Continue Reading →

Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

Wohlstand und Armut der Nationen

Warum die einen reich und die anderen arm sind
Author: David Landes
Publisher: Siedler Verlag
ISBN: 3641051118
Category: History
Page: 688
View: 5640

Continue Reading →

Das Standardwerk zur Wirtschaftsgeschichte Kaum eine Frage ist umstrittener und stärker mit Ideologie befrachtet als die, warum manche Länder wirtschaftlich äußerst erfolgreich sind, während andere unfähig scheinen, aus ihrer Armut herauszufinden. Liegt es am Klima? An der Kultur? An der Politik? In seiner umfassenden Geschichte über die Weltwirtschaft der letzten sechshundert Jahre entwickelt David Landes Antworten auf diese Fragen und bietet zugleich ein Standardwerk zur Geschichte der Weltwirtschaft.

Ich bin Malala

Das Mädchen, das die Taliban erschießen wollten, weil es für das Recht auf Bildung kämpft
Author: Malala Yousafzai
Publisher: Droemer eBook
ISBN: 3426424231
Category: Biography & Autobiography
Page: 400
View: 4900

Continue Reading →

Am 9. Oktober 2012 wird die junge Pakistanerin Malala Yousafzai auf ihrem Schulweg überfallen und niedergeschossen. Die Fünfzehnjährige hatte sich den Taliban widersetzt, die Mädchen verbieten, zur Schule zu gehen. Wie durch ein Wunder kommt Malala mit dem Leben davon. Als im Herbst 2013 ihr Buch "Ich bin Malala" erscheint, ist die Resonanz enorm: Weltweit wird über ihr Schicksal berichtet. Im Juli 2013 hält sie eine beeindruckende Rede vor den Vereinten Nationen. Barack Obama empfängt sie im Weißen Haus, und im Dezember erhält sie den Sacharow-Preis für geistige Freiheit, verliehen vom Europäischen Parlament. Malala Yousafzai lebt heute mit ihrer Familie in England, wo sie wieder zur Schule geht. Malala Yousafzai wird mit dem Friedensnobelpreis 2014 ausgezeichnet. »Dieses Memoir unterstreicht ihre besten Eigenschaften. Ihren Mut und ihre Entschlossenheit kann man nur bewundern. Ihr Hunger nach Bildung und Neugestaltung ist authentisch. Sie wirkt so unschuldig, und da ist diese unverwüstliche Zuversicht. Sie spricht mit einem solchen Gewicht, dass man vergisst, dass Malala erst 16 ist.« The Times »Niemand hat das Recht auf Bildung so knapp, so einprägsam und überzeugend zusammengefasst wie Malala Yousafzai, die tapferste Schülerin der Welt.« Berliner Zeitung »Der mutigste Teenager der Welt« Bild »Bewegend erzählt Malala Yousafzai ihr Schicksal.« Brigitte

Die Machiavellis der Wissenschaft : das Netzwerk des Leugnens


Author: Erik M. Conway,Naomi Oreskes
Publisher: John Wiley & Sons
ISBN: 3527412115
Category: Democracy and science
Page: 389
View: 9825

Continue Reading →

Ein ganz realer Thriller: Wie skrupellose Lobbyisten seriöse Forscher diffamierten und gezielt Falschinformationen in lancierten Medienkampagnen global verbreiteten. Der Plot ist hollywoodreif, die Geschichte so skandalträchtig wie bestürzend Eine Handvoll Forscher leugnet, manipuliert und diskreditiert anerkannte wissenschaftliche Tatsachen wie den Klimawandel oder den Zusammenhang zwischen dem Rauchen und gesundheitlichen Risiken. Doch Die Machiavellis der Wissenschaft (im Original Merchants of Doubt) ist kein fiktiver Roman, sondern berichtet von der Realität. In den USA sorgte das Buch von Naomi Oreskes und Erik M. Conway für Furore und wurde zum Bestseller. Kein Wunder, die Geschichte, die sie erzählen, ist schließlich unglaublich – es ist die Geschichte über den Kampf gegen Fakten und über den Handel mit dem Zweifel, über die Manipulation der Medien und die Diffamierung Einzelner. Und sie geht uns alle an. Schließlich lehnten die USA als einzige Industrienation die Ratifizierung des Kyoto–Protokolls ab und verhinderten so wichtige Schritte des Klimaschutzes. Ein Lehrstück über die Macht der Industrielobby und ihre Handlanger aus Politik und Wissenschaft und ein Lehrstück darüber, wie erschreckend einfach es möglich ist, mit unlauteren Absichten selbst seriöse Medien zu beeinflussen und mit nachweislich falschen Informationen zu »füttern«.

Der Ursprung der Familie, des Privateigenthums und des Staats

Im Anschluß an Lewis H. Morgans Forschungen
Author: Friedrich Engels
Publisher: tredition
ISBN: 3842416288
Category: Literary Collections
Page: 184
View: 8502

Continue Reading →

Dieses Werk ist Teil der Buchreihe TREDITION CLASSICS. Der Verlag tredition aus Hamburg veröffentlicht in der Buchreihe TREDITION CLASSICS Werke aus mehr als zwei Jahrtausenden. Diese waren zu einem Großteil vergriffen oder nur noch antiquarisch erhältlich. Mit der Buchreihe TREDITION CLASSICS verfolgt tredition das Ziel, tausende Klassiker der Weltliteratur verschiedener Sprachen wieder als gedruckte Bücher zu verlegen - und das weltweit! Die Buchreihe dient zur Bewahrung der Literatur und Förderung der Kultur. Sie trägt so dazu bei, dass viele tausend Werke nicht in Vergessenheit geraten.

Die Israel-Lobby

wie die amerikanische Außenpolitik beeinflusst wird
Author: John J. Mearsheimer,Stephen M. Walt
Publisher: N.A
ISBN: 9783593383774
Category: Israel
Page: 503
View: 4440

Continue Reading →

Die Industrielle Gesellschaft Und Ihre Zukunft


Author: Theodore Kaczynski
Publisher: Createspace Independent Publishing Platform
ISBN: 9781721022458
Category:
Page: 100
View: 8777

Continue Reading →

Industrial Society and Its Future / The Unabomber Manifesto (2010) in deutscher Sprache. "1. Die industrielle Revolution und ihre Folgen waren ein Desaster für das menschliche Geschlecht. Sie haben die Lebenserwartung derjenigen von uns, die in "fortschrittlichen" Ländern leben, stark erhöht, aber sie haben die Gesellschaft destabilisiert, haben das Leben unerfüllt gemacht, Menschen Demütigungen unterworfen, zu weit verbreiteten psychischem Leiden geführt (in der Dritten Welt ebenso zu physischem Leiden) und haben der Natur einen schweren Schaden zugefügt. Die fortschreitende Entwicklung der Technologie wird die Situation verschlechtern. Sie wird den Menschen sicherlich größeren Demütigungen unterwerfen und der natürlichen Welt größeren Schaden zufügen, sie wird wahrscheinlich zu größeren sozialen Störungen und psychischen Leiden führen und sie dürfte sogar in "fortschrittlichen" Ländern zu erhöhtem körperlichen Leiden führen."

Welt in Angst

Roman
Author: Michael Crichton
Publisher: Karl Blessing Verlag
ISBN: 3641135346
Category: Fiction
Page: N.A
View: 9649

Continue Reading →

Der Millionär und Lebemann George Morton kommt einer unglaublichen Verschwörung auf die Spur. Die Umweltorganisation NERF, die er mit großzügigen Spenden unterstützt, macht gemeinsame Sache mit skrupellosen Ökoterroristen. Ihr neuester Plan: Durch ein künstlich ausgelöstes Seebeben wollen sie ganz Kalifornien überfluten, um die Aufmerksamkeit der Welt auf die von NERF organisierte Klimakonferenz zu lenken. Morton setzt alles daran, diesem Wahnsinn ein Ende zu bereiten, doch die Terroristen sind ihm immer einen Schritt voraus ...

The great transformation

politische und ökonomische Ursprünge von Gesellschaften und Wirtschaftssystemen
Author: Karl Polanyi
Publisher: N.A
ISBN: 9783518278604
Category: Economic history
Page: 393
View: 4935

Continue Reading →

Die Ära der Ökologie

Eine Weltgeschichte
Author: Joachim Radkau
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 3406619029
Category: Political Science
Page: 782
View: 3691

Continue Reading →

Die erste Weltgeschichte der Ökologie. Die Ökologie ist das Signum unseres Zeitalters. Joachim Radkaus grandiose Darstellung lässt die neue Ära in ihrer ganzen Vielgestaltigkeit und globalen Bedeutung erfahrbar werden. Zwar lässt er auch die fernen Ursprünge im 18. und 19. Jahrhundert nicht außer Acht, konzentriert sich im Wesentlichen jedoch auf die letzten vierzig Jahre. Das Buch berichtet über ausschlaggebende Ereignisse und Erfahrungen wie die Reaktorkatastrophe von Tschernobyl genauso wie über den Mythos des deutschen «Waldsterbens» und beleuchtet die Zusammenhänge mit anderen politischen und kulturellen Strömungen. Es erzählt sowohl von spiritueller Suche und herausragenden Momenten als auch von Institutionalisierung und Bürokratisierung. Es porträtiert zentrale Initiativen wie Friends of the Earth oder Greenpeace und charismatische Vorkämpferinnen wie Rachel Carson, Petra Kelly und die Chinesin Dai Qing. Überhaupt zeigt Joachim Radkau, welch zentrale Rolle und beinahe mythisches Potential Frauen in der Umweltbewegung zukommt. Radkau schreibt zwar aus innerer Verbundenheit und viel eigener Erfahrung mit der Umweltbewegung, hält wo nötig jedoch auch kritische Distanz. So wird klar: Trotz manch bizarrer Episoden ist die Umweltbewegung die neue, wahre Aufklärung unseres Zeitalters; die fließende Vielfalt und immer neue Vernetzung der Motive unterscheidet sie von allen früheren großen Bewegungen der Geschichte.

The Shape of Water

Roman
Author: Guillermo del Toro,Daniel Kraus
Publisher: Knaur eBook
ISBN: 3426452677
Category: Fiction
Page: 432
View: 4233

Continue Reading →

Ein unglaubliches Geheimnis und eine unmögliche Liebe, die alle Grenzen überschreitet Der Mystery-Erfolg von SPIEGEL-Bestseller-Autor Guillermo del Toro Ein geheimes US-Militärlabor 1963: Im streng gesicherten Labortrakt F-1 wird eine Kreatur aus dem Amazonas gefangen gehalten, deren Erforschung einen Durchbruch im Wettrüsten des Kalten Krieges liefern soll. Doch eines Nachts entdeckt die Reinigungskraft Elisa das Wesen, das halb Mann und halb Amphibie ist. Die stumme junge Frau tut etwas, woran noch kein Wissenschaftler gedacht hat: Sie bringt dem Wasserwesen die Gebärdensprache bei und beginnt so entgegen aller Regeln eine vorsichtige, geheime Freundschaft mit ihm. Als sie erfährt, dass das »Projekt« schon bald auf dem Seziertisch enden soll, muss Elisa alles riskieren, um ihren Freund zu retten... Die ungewöhnlichste Liebesgeschichte des Jahres: Daniel Kraus und Guillermo del Toro erzählen ein ebenso unheimliches wie anrührendes Märchen für Erwachsene. Das neue Meisterwerk von Kultregisseur Guillermo del Toro und die Romanvorlage zum preisgekrönten Blockbuster "Shape Of Water - Das Flüstern des Wassers": nominiert für 13 Oscars!

OECD-Umweltausblick bis 2050 Die Konsequenzen des Nichthandelns

Die Konsequenzen des Nichthandelns
Author: OECD
Publisher: OECD Publishing
ISBN: 9264172866
Category:
Page: 400
View: 4188

Continue Reading →

Wie werden wirtschaftliche und soziale Entwicklungen die Umwelt bis 2050 beeinflussen? Welche Maßnahmen sind nötig, um den wichtigsten ökologischen Herausforderungen zu begegnen, und mit welchen Konsequenzen müssen wir im Falle von politischer Untätigkeit rechnen? Der Umweltausblick liefert Analysen ökonomischer und ökologischer Trends. Im Zentrum der Projektionen stehen vier Bereiche, anhand derer sich die Zukunft unseres Planeten entscheiden wird: Klimawandel, Artenvielfalt, Wasser sowie Umwelt und Gesundheit.

Licht aus dem Osten

Eine neue Geschichte der Welt
Author: Peter Frankopan
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 3644122814
Category: History
Page: 944
View: 342

Continue Reading →

«‹Eine neue Geschichte der Welt› – dieses Buch verdient den Titel voll und ganz.» Peter Frankopan lehrt uns, die Geschichte neu zu sehen – indem er nicht Europa, sondern den Nahen und Mittleren Osten zum Ausgangspunkt macht. Hier entstanden die ersten Hochkulturen und alle drei monotheistischen Weltreligionen; ein Reichtum an Gütern, Kultur und Wissen, der das Alte Europa seit jeher sehnsüchtig nach Osten blicken ließ. Frankopan erzählt von Alexander dem Großen, der Babylon zur Hauptstadt seines neuen Weltreichs machen wollte; von Seide, Porzellan und Techniken wie der Papierherstellung, die über die Handelswege der Region Verbreitung fanden; vom Sklavenhandel mit der islamischen Welt, der Venedig im Mittelalter zum Aufstieg verhalf; von islamischen Gelehrten, die das antike Kulturerbe pflegten, lange bevor Europa die Renaissance erlebte; von der Erschließung der Rohstoffe im 19. Jahrhundert bis hin zum Nahostkonflikt. Schließlich erklärt Frankopan, warum sich die Weltpolitik noch heute in Staaten wie Syrien, Afghanistan und Irak entscheidet. Peter Frankopan schlägt einen weiten Bogen, und das nicht nur zeitlich: Er rückt zwei Welten zusammen, Orient und Okzident, die historisch viel enger miteinander verbunden sind, als wir glauben. Ein so fundiertes wie packend erzähltes Geschichtswerk, das wahrhaft die Augen öffnet.