The Artist as Curator

An Anthology
Author: Elena Filipovic
Publisher: Walther Konig Verlag
ISBN: 9783960981787
Category: Art
Page: 416
View: 748

Continue Reading →

"This is an anthology of essays that first appeared in The Artist as Curator, a series that occupied eleven issues of Mousse from no. 41 (December 2013/January 2014) to no. 51 (December 2015/January 2016). It set out to examine what was then a profoundly influential but still under-studied phenomenon, a history that had yet to be written: the fundamental role artists have played as curators.Taking that ontologically ambiguous thing we call "the exhibition" as a critical medium, artists have often radically rethought conventional forms of exhibition making. This anthology surveys seminal examples of such exhibitions from the postwar to the present, including rare documents and illustrations. It includes an introduction and the twenty essays that first appeared in Mousse, a newly commissioned afterword by Hans Ulrich Obrist, and two additional essays that appear here for the first time."

Die Anarchie der Buchstaben


Author: Kate de Goldi
Publisher: Königskinder
ISBN: 3646926996
Category: Juvenile Fiction
Page: 160
View: 2708

Continue Reading →

Jeden Donnerstag besucht Perry ihre Oma im Heim Santa Lucia. Gran weiß nicht immer, wer Perry eigentlich ist, und außerdem findet sie, Perry sei ein Jungenname. Aber Perry macht das nichts aus. Und dann hat sie diese gute Idee mit dem ABC! Ein Buch über alle und alles in Santa Lucia, bei dem Gran und die anderen mitmachen sollen. Es geht zwar etwas durcheinander, und das Ganze wird eher ein ACB oder ein ABV. Aber ein bisschen Anarchie hat noch niemandem geschadet.

Die altdeutsche Buchillustration

(1912)
Author: Wilhelm Worringer
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 3845712473
Category: History
Page: 156
View: 4402

Continue Reading →

In diesem Buch aus dem Jahre 1912 beschreibt der Autor Wilhelm Worringer die Geschichte der altdeutschen Buchillustration von ihren Anfängen Ende des 15. Jahrhunderts und geht auf die enorme Entwicklung in den darauffolgenden Jahren und Jahrzehnten ein. Veranschaulicht wird das Werk durch unzählige dargestellte Illustrationen unterschiedlicher künstlerischer Richtungen.

Das Haus der gebrochenen Schwingen

Roman
Author: Aliette de Bodard
Publisher: Knaur eBook
ISBN: 3426440563
Category: Fiction
Page: 480
View: 1116

Continue Reading →

Preisgekrönter Lesegenuss für Urban-Fantasy-Fans: In Aliette de Bodards Roman „Das Haus der gebrochenen Schwingen“ liefern sich Menschen, Magier und gefallene Engel in den Ruinen von Paris erbitterte Kämpfe um die Macht. Der atmosphärisch-düstere Urban-Fantasy-Roman der Nebula-Award-Preisträgerin wurde von der internationalen Presse gefeiert und außerdem mit einem British Science Fiction Award ausgezeichnet. Paris liegt nach dem großen magischen Krieg in Trümmern. Gefallene Engel kämpfen um die Herrschaft über die zerstörte Stadt. Noch steht Selene an der Spitze der Macht, doch seit dem Verschwinden ihres Mentors Lucifer Morningstar trachten andere nach ihrem Thron. Als ein tödlicher Fluch entfesselt wird, scheint Selenes Ende gekommen. Drei Außenseiter könnten ihre Rettung sein: der gefangene Magier Philippe, die junge Gefallene Isabelle und die Alchimistin Madeleine, deren menschlicher Körper abhängig ist von Engels-Essenz, einer zerstörerischen magischen Droge. Doch mit ihrem Wissen und ihren Fähigkeiten könnten sie Selene auch endgültig zu Fall bringen ... “Ein wunderbar gemachter Roman voller vielschichtiger Figuren und mit einem postapokalyptischen Paris als Schauplatz – ein Szenario, das einen nicht mehr loslässt.“ The Guardian

Taking positions

figurative sculpture and the Third Reich
Author: Penelope Curtis,Ursel Berger,Josephine Gabler,Arie Hartog,Henry Moore Institute (Leeds, England),Georg-Kolbe-Museum Berlin,Gerhard Marcks-Haus
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: Human figure in art
Page: 132
View: 9255

Continue Reading →

Management von Kunstgalerien


Author: Magnus Resch
Publisher: transcript Verlag
ISBN: 3839428971
Category: Business & Economics
Page: 140
View: 7169

Continue Reading →

Was macht eine Galerie erfolgreich? Über das Management von Galerien ist nur wenig bekannt. Wie machen Galerien richtig Marketing? Wo schlummern versteckte Umsatzpotenziale? Und welche Kundengruppe ist die attraktivste? Mit einer umfassenden Forschungsarbeit analysiert der promovierte Betriebswirt Magnus Resch das Innenleben von Galerien. Direkt, anschaulich und begleitet von vielen Beispielen beschreibt er einen neuen Ansatz zum Management von Galerien. Nicht zuletzt die eigene Erfahrung des Autors, der mit 20 Jahren eine Galerie gründete und heute Internet-Startups hochzieht, verleiht dem Band Überzeugungskraft und eine frische Note.

Sehen

Das Bild der Welt in der Bilderwelt
Author: John Berger
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104038198
Category: Fiction
Page: 160
View: 3264

Continue Reading →

Das erfolgreichste Buch zur Kunst der letzten fünfzig Jahre - jetzt neu auflegt im FISCHER Taschenbuch! Mit seinem legendären Buch ›Sehen. Das Bild der Welt in der Bilderwelt‹ lehrte John Berger uns Anfang der 1970er Jahre, Bilder neu zu sehen. Er analysiert Gemälde nicht isoliert in einer Welt von musealer Ewigkeit, sondern als Gebrauchsmuster der modernen Gesellschaft, die vor allem den weiblichen Körper zur Reklame benutzt. John Berger, der große europäische Erzähler und Essayist, feiert im November 2016 seinen 90. Geburtstag. Seine Essays zu Kunst und Fotografie sind aus der Ästhetik des 20. Jahrhunderts nicht mehr wegzudenken. Meisterhaft finden seine Erzählungen und Romane eine sinnliche Antwort auf die Frage, wie wir heute leben. »Es gibt niemals genug von John Berger!« Tilda Swinton

Harald Szeemann - With by Through Because Towards Despite

Catalogue of All Exhibitions 1957-2005
Author: Tobia Bezzola,Roman Kurzmeyer
Publisher: N.A
ISBN: 9783990432525
Category:
Page: 759
View: 6004

Continue Reading →

Here for the first time is a complete presentation and comprehensive appraisal of the work of Harald Szeemann, who has an international reputation as one of the most creative of today's exhibition-makers. Numerous documents, notes, sketches, photos, commentaries, reactions, explanations and recollections convey a lively picture of how Szeemann's ideas and concepts are put into practice, as well as his philosophy and understanding of art.

DIVIDUUM

Maschinischer Kapitalismus und molekulare Revolution
Author: Gerald Raunig
Publisher: N.A
ISBN: 9783950176285
Category:
Page: 256
View: 8920

Continue Reading →

Die Kunst der Performance

Vom Futurismus bis heute
Author: RoseLee Goldberg
Publisher: N.A
ISBN: 9783422072138
Category:
Page: 255
View: 5730

Continue Reading →

Die reich bebilderte Publikation schlägt in ihrem Text den Bogen vom Beginn des 20. Jahrhunderts bis in die Gegenwart. Beginnend mit den italienischen Futuristen schildert die Autorin profund die parallele Entwicklung der nachrevolutionären russischen Futuristen, der schweizerischen Dadaisten und der französischen Surrealisten bis hin zum deutschen Bauhaus. In der Fülle an Neuerungen auf literarischem, musikalischem und darstellendem Gebiet zeigt sich der revolutionäre Elan der Kunst der Zwischenkriegszeit. Im zweiten Teil der Publikation beschäftigt sich die Autorin eingehend und kenntnisreich mit den Formen der Performance Art von der Nachkriegszeit bis in die 1970er und 1980er Jahre. Der Band schließt mit ausführlichen Bemerkungen zu den Veränderungen im 21. Jahrhundert vor dem Hintergrund der neuen Möglichkeiten des digitalen Zeitalters.

Feministische Avantgarde der 1970er Jahre

Werke aus der Sammlung Verbund, Wien
Author: Gabriele Schor
Publisher: N.A
ISBN: 9783791354453
Category:
Page: 512
View: 8870

Continue Reading →

Provokativ, radikal, authentisch: Die Pionierinnen der feministischen Kunst0In der Geschichte der Kunst fungierte die Frau meist als Projektionsfläche männlicher Fantasien, Vorurteile und Beziehungsmuster. In den 1970er-Jahren begannen Künstlerinnen jedoch, sich mit dem Bild des weiblichen Selbst auseinanderzusetzen. Sie erkundeten ihren eigenen Körper und schufen eine Bildsprache selbstbewusster weiblicher Identität. Die Werke der Pionierinnen des Feminismus in der Kunst waren provokativ, radikal und poetisch, ironisch und zynisch, zornig und authentisch. Alles Vorherige wurde verworfen, neu definiert und mit der Fotografie, Performance, Film und Videokunst wurden neue Ausdruckswege gefunden. Der Band vereint Werke von Cindy Sherman, Ana Mendieta, Ulrike Rosenbach, Eleanor Antin, Birgit Jürgenssen, Renate Bertlmann, Francesca Woodman und anderen entschieden feministischen Künstlerinnen.0Exhibition: Hamburger Kunsthalle, Germany (13.3.-31.5.2015) / Kunsthalle Munich, Germany (19.8.-6.11.2016) / Museum für Moderne Kunst, Vienna, Austria (11.2016-2.2017).