The Art of the Handwritten Note

A Guide to Reclaiming Civilized Communication
Author: Margaret Shepherd
Publisher: Three Rivers Press
ISBN: 9780307432780
Category: Reference
Page: 176
View: 4029

Continue Reading →

When you receive the daily mail do you jump to open the handwritten envelopes first because you can’t wait to see who has written and why? Or do you hold those letters aside to savor and enjoy after you are done sorting your bills and tossing the junk mail? Whatever your approach, you no doubt recognize the importance of the note that comes in a unique envelope with distinct handwriting and possibly a decoration or two. Indeed, in an age when even birthday greetings are sent by e-mail, the personal letter is appreciated more than ever before. For those who enjoy writing notes, or those who value doing so but find themselves intimidated by the task, acclaimed calligrapher Margaret Shepherd has created both an epistolary tribute and rescue manual. Just as you cherish receiving personal mail, you can take pleasure in crafting correspondence. Love, gratitude, condolences, congratulations–for every emotion and occasion, a snippet of heartfelt prose is included, sure to loosen the most stymied letter writer. Not only providing inspiration for the content of the missives, The Art of the Handwritten Note gives thorough instruction in the specific details that give so many men and women the jitters when it comes to correspondence that can’t (or shouldn’t) be produced on a keyboard. From overcoming illegible penmanship to mastering the challenge of keeping straight margins, avoiding smeared ink, and choosing stationery that is appropriate but suits your style, this is a powerful little guide to conveying thoughts in an enduring–and noteworthy–way. From the Hardcover edition.

Human Communication Technology


Author: Philip J. Salem
Publisher: Sentia Publishing via PublishDrive
ISBN: 0996654844
Category: Social Science
Page: 245
View: 7568

Continue Reading →

Bob Gratz and I began writing about technology in the late 1970s. Later, he would go on to be an active administrator at Texas State University, serving as a chair, dean, academic vicepresident, and assistant to the president. I designed one of the first graduate classes about human communication technology in the early 1980s, and I have continued to research and write about a fascinating area. This book is about how humans communicate, and it examines the latest research about enduring issues related to human communication technology. These issues range from the nature of human information processing to humans’ sense of reality. At the center of all these issues is how humans construct communication, and, in so doing, construct themselves, alone and together, and construct the world they inhabit.

Eine kurze Geschichte der Menschheit


Author: Yuval Noah Harari
Publisher: DVA
ISBN: 364110498X
Category: History
Page: 528
View: 2648

Continue Reading →

Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

Überwachen und Strafen

die Geburt des Gefängnisses
Author: Michel Foucault
Publisher: N.A
ISBN: 9783518387719
Category: Bürgerliche Gesellschaft - Disziplinierung - Geschichte
Page: 396
View: 485

Continue Reading →

Die 4-Stunden-Woche

Mehr Zeit, mehr Geld, mehr Leben
Author: Timothy Ferriss
Publisher: Ullstein eBooks
ISBN: 3843704457
Category: Business & Economics
Page: 352
View: 6956

Continue Reading →

Warum arbeiten wir uns eigentlich zu Tode? Haben wir nichts Besseres zu tun? Und ob! - sagt Timothy Ferriss. Der junge Unternehmer war lange Workaholic mit 80-Stunden-Woche. Doch dann erfand er MBA - Management by Absence - und ist seitdem freier, reicher, glücklicher. Mit viel Humor, provokanten Denkanstößen und erprobten Tipps erklärt Ferriss, wie sich die 4-Stunden-Woche bei vollem Lohnausgleich verwirklichen lässt. Der Wegweiser für eine Flucht aus dem Hamsterrad und ein Manifest für eine neue Gewichtung zwischen Leben und Arbeiten.

Der lange Weg zur Freiheit

Autobiographie
Author: Nelson Mandela
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104031541
Category: History
Page: 864
View: 3230

Continue Reading →

»Ich bin einer von ungezählten Millionen, die durch Nelson Mandelas Leben inspiriert wurden.« Barack Obama Eine fast drei Jahrzehnte währende Gefängnishaft ließ Nelson Mandela zum Mythos der schwarzen Befreiungsbewegung werden. Kaum ein anderer Politiker unserer Zeit symbolisiert heute in solchem Maße die Friedenshoffnungen der Menschheit und den Gedanken der Aussöhnung aller Rassen wie der ehemalige südafrikanische Präsident und Friedensnobelpreisträger. Auch nach seinem Tod finden seine ungebrochene Charakterstärke und Menschenfreundlichkeit die Bewunderung aller friedenswilligen Menschen auf der Welt. Mandelas Lebensgeschichte ist über die politische Bedeutung hinaus ein spannend zu lesendes, kenntnis- und faktenreiches Dokument menschlicher Entwicklung unter Bedingungen und Fährnissen, vor denen die meisten Menschen innerlich wie äußerlich kapituliert haben dürften.

Kalligrafie für Dummies


Author: Jim Bennett,Rainer Wiebe
Publisher: John Wiley & Sons
ISBN: 3527704140
Category:
Page: 366
View: 542

Continue Reading →

Mit Schönschrift können Sie glänzen: Nicht nur bei Einladungen, Grußkarten oder Urkunden, Sie können auch mit Etiketten oder Aufschriften viele Alltags- und Gebrauchsgegenstände verschönern. Mit Jim Bennett können Sie die Kunst der Kalligrafie von der Pike auf lernen. Er erklärt Ihnen, welche Federn, welche Tinte und welches Papier Sie benötigen und zeigt Ihnen die grundlegenden Techniken, eine Feder richtig zu führen. Außerdem erklärt er Ihnen anhand vieler Beispiele zum Nachschreiben, wie Sie die gängigen Alphabete der Kalligrafie wie Unzial- und Frakturschriften auf das Papier zaubern.

Library Journal


Author: N.A
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: Libraries
Page: N.A
View: 9296

Continue Reading →

Includes, beginning Sept. 15, 1954 (and on the 15th of each month, Sept.-May) a special section: School library journal, ISSN 0000-0035, (called Junior libraries, 1954-May 1961). Also issued separately.

Just My Type

Ein Buch über Schriften
Author: Simon Garfield
Publisher: N.A
ISBN: 9783550088797
Category: Calligraphy
Page: 368
View: 9951

Continue Reading →

Schriftnamen kennt jeder aus seiner Textverarbeitungssoftware. Was aber verbirgt sich hinter den gegenwärtig genutzten Schriften? Woher kommen sie, wie wirken sie, wo tauchen sie auf? Unterhaltsam und lehrreich!

Die 24 Gesetze der Verführung

Kompaktausgabe
Author: Robert Greene
Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG
ISBN: 3446440623
Category: Political Science
Page: 234
View: 1521

Continue Reading →

Verführung ist der Schlüssel zum Erfolg: in der Liebe, in der Politik, in der Wirtschaft. In seinem Bestseller "Die 24 Gesetze der Verführung", der hier als Kompaktausgabe vorliegt, zeigt Robert Greene, wie man mit Charme und Überzeugungskraft andere Menschen beeinflussen und auf Abwege bringen kann. Er präsentiert das ganze Wissen, das sich im Lauf der Weltgeschichte über die Kunst der Verführung angehäuft hat: von Kleopatra über John F. Kennedy, Ovid und Casanova bis Freud. Und er erklärt die Regeln dieses amoralischen Spiels, dem sich keiner entziehen kann ...

“The” Athenaeum

Journal of Literature, Science, the Fine Arts, Music and the Drama
Author: N.A
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category:
Page: N.A
View: 7675

Continue Reading →

The Athenæum

A Journal of Literature, Science, the Fine Arts, Music, and the Drama
Author: N.A
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category:
Page: N.A
View: 2557

Continue Reading →

Wendepunkte

Schlüsselentscheidungen im Zweiten Weltkrieg
Author: Ian Kershaw
Publisher: DVA
ISBN: 3641128110
Category: History
Page: 736
View: 7633

Continue Reading →

Entscheidungen, die Geschichte machten Der Beginn des Zweiten Weltkriegs stellte die Regierungschefs der Welt vor lebenswichtige Entscheidungen. In London, Berlin, Washington, Rom, Moskau und Tokio mussten Politiker und Generäle weitreichende Beschlüsse fassen. Ian Kershaw nimmt zehn Entscheidungen, die für den Verlauf des Zweiten Weltkriegs von zentraler Bedeutung waren, in den Blick und macht deutlich, dass in diesem Kampf nichts vorherbestimmt war. Die Ereignisse, die den Beginn des Zweiten Weltkriegs markierten, versetzten weite Teile der Welt in eine Art Schockzustand. Plötzlich schien es keine Regeln mehr zu geben. Die Aggressoren kannten für ihr Tun keine Grenzen, für ihre Opfer aber zogen dunkle Zeiten herauf. Im Strudel dieser Ereignisse sah sich eine kleine Gruppe von Politikern mit zentralen Entscheidungen konfrontiert, die in dieser Auseinandersetzung Triumph oder Untergang bedeuten konnten. In seinem glänzend geschriebenen Buch »Wendepunkte« vermittelt der Historiker Ian Kershaw dem Leser einen einzigartigen Eindruck davon, wie groß der Entscheidungsspielraum der einzelnen Politiker tatsächlich war und welche Rolle ihre ganz individuelle Persönlichkeit spielte: Warum entschloss sich Churchill, nach der französischen Kapitulation weiterzukämpfen? Warum vertraute Stalin darauf, dass Hitler die UdSSR nicht überfallen würde? Und warum griffen die Japaner Pearl Harbor an? Diese und weitere Entscheidungen veränderten den Lauf der Welt. Die zehn wichtigsten Entscheidungen des Zweiten Weltkriegs und die Männer, die sie trafen.

Klassik für Dummies


Author: David Pogue,Scott Speck
Publisher: John Wiley & Sons
ISBN: 3527801448
Category: Music
Page: 294
View: 8471

Continue Reading →

Klassik ist altmodisch und langweilig - das sind nur zwei von vielen Vorurteilen über klassische Musik. David Pogue und Scott Speck zeigen Ihnen, dass das ganz und gar nicht der Fall ist. Sie bringen Ihnen unterhaltsam und informativ die Musikgeschichte vom Mittelalter bis heute nahe: die bedeutendsten Komponisten, ihre wichtigsten Stücke und die spannendsten Anekdoten. Darüber hinaus erfahren Sie alles über die verschiedenen Instrumente und ihre Rolle im Orchester. Ein wenig nützliche Musiktheorie und ein kleiner Konzert-Knigge runden das Buch ab. Ein Rundumwohlfühlbuch für Neulinge in der Welt der Klassik.