The Anthropology of Politics

A Reader in Ethnography, Theory, and Critique
Author: Joan Vincent
Publisher: Wiley-Blackwell
ISBN: 9780631224402
Category: Social Science
Page: 488
View: 4033

Continue Reading →

In The Anthropology of Politics: A Reader in Ethnography, Theory and Critique, editor Joan Vincent offers her readers a selection of classic and contemporary articles on the anthropology of politics. Her introduction, headnotes, and suggested readings make this an indispensable resource for students, scholars, and instructors alike.

The Anthropology of Citizenship

A Reader
Author: Sian Lazar
Publisher: Wiley-Blackwell
ISBN: 1118412915
Category: Social Science
Page: 344
View: 2071

Continue Reading →

The Anthropology of Citizenship introduces thetheoretical foundations of and cutting edge approaches tocitizenship in the contemporary world, in local, national andglobal contexts. Key readings provide a cross-cultural perspectiveon citizenship practices, and an individual citizen’srelationship with the state. Introduces a range of exciting and cutting edge approaches tocitizenship in the contemporary world Provides key readings for students and researchers who wish togain an understanding of citizenship practices, and anindividual’s relationship with the state in a globalcontext Offers an anthropological perspective on citizenship, the selfand political agency, with a focus on encounters between citizensand the state in education, law, development, and immigrationpolicy Provides students with an understanding of the theoreticalfoundations of citizenship, as characterized by liberal and civicrepublican ideas of political belonging and exclusion Explores how citizenship is constructed at different scales andin different spaces Twenty-five key writings identify what is a new and vibrantsubfield within politics and anthropological research

The Anthropology of Art

A Reader
Author: Howard Morphy,Morgan Perkins
Publisher: John Wiley & Sons
ISBN: 1405155329
Category: Social Science
Page: 576
View: 6189

Continue Reading →

This anthology provides a single-volume overview of the essential theoretical debates in the anthropology of art. Drawing together significant work in the field from the second half of the twentieth century, it enables readers to appreciate the art of different cultures at different times. Advances a cross-cultural concept of art that moves beyond traditional distinctions between Western and non-Western art. Provides the basis for the appreciation of art of different cultures and times. Enhances readers’ appreciation of the aesthetics of art and of the important role it plays in human society.

Psychological Anthropology

A Reader on Self in Culture
Author: Robert A. LeVine
Publisher: John Wiley & Sons
ISBN: 1405105755
Category: Social Science
Page: 408
View: 6645

Continue Reading →

Psychological Anthropology: A Reader in Self in Culture presents a selection of readings from recent and classical literature with a rich diversity of insights into the individual and society. Presents the latest psychological research from a variety of global cultures Sheds new light on historical continuities in psychological anthropology Explores the cultural relativity of emotional experience and moral concepts among diverse peoples, the Freudian influence and recent psychoanalytic trends in anthropology Addresses childhood and the acquisition of culture, an ethnographic focus on the self as portrayed in ritual and healing, and how psychological anthropology illuminates social change

Feminist Anthropology

A Reader
Author: Ellen Lewin
Publisher: John Wiley & Sons
ISBN: 140515456X
Category: Social Science
Page: 544
View: 7368

Continue Reading →

Feminist Anthropology surveys the history of feministanthropology and offers students and scholars a fascinatingcollection of both classic and contemporary articles, grouped tohighlight key themes from the past and present. Offers vibrant examples of feminist ethnographic work ratherthan synthetic overviews of the field. Each section is framed by a theoretical and bibliographicessay. Includes a thoughtful introduction to the volume that providescontext and discusses the intellectual “foremothers” ofthe field, including Margaret Mead, Ruth Landes, Phyllis Kaberry,and Zora Neale Hurston.

A Reader in Medical Anthropology

Theoretical Trajectories, Emergent Realities
Author: Byron J. Good,Michael M. J. Fischer,Sarah S. Willen,Mary-Jo DelVecchio Good
Publisher: John Wiley & Sons
ISBN: 1405183152
Category: Social Science
Page: 576
View: 5077

Continue Reading →

A Reader in Medical Anthropology: Theoretical Trajectories, Emergent Realities brings together articles from the key theoretical approaches in the field of medical anthropology as well as related science and technology studies. The editors’ comprehensive introductions evaluate the historical lineages of these approaches and their value in addressing critical problems associated with contemporary forms of illness experience and health care. Presents a key selection of both classic and new agenda-setting articles in medical anthropology Provides analytic and historical contextual introductions by leading figures in medical anthropology, medical sociology, and science and technology studies Critically reviews the contribution of medical anthropology to a new global health movement that is reshaping international health agendas

A Companion to Film Theory


Author: Toby Miller,Robert Stam
Publisher: John Wiley & Sons
ISBN: 9780631206453
Category: Performing Arts
Page: 428
View: 6325

Continue Reading →

'A Companion to Film Theory' is a volume of specially commissioned essays by experts in the field for use by undergraduate and graduate students of film. It describes the field in a non-parochial and internationalist manner.

A Companion to Cultural Studies


Author: Toby Miller
Publisher: John Wiley & Sons
ISBN: 0470998792
Category: Social Science
Page: 600
View: 7122

Continue Reading →

Experts from five continents provide a thorough exploration of cultural studies, looking at different ideas, places and problems addressed by the field. Brings together the latest work in cultural studies and provides a synopsis of critical trends Showcases thirty contributors from five continents Addresses the key topics in the field, the relationship of cultural studies to other disciplines, and cultural studies around the world Offers a gritty introduction for the neophyte who is keen to find out what cultural studies is, and covers in-depth debates to satisfy the appetite of the advanced scholar Includes a comprehensive bibliography and a listing of cultural studies websites Now available in paperback for the course market.

Material turn: Feministische Perspektiven auf Materialität und Materialismus


Author: Imke Leicht,Christine Löw,Nadja Meisterhans,Katharina Volk
Publisher: Verlag Barbara Budrich
ISBN: 3847404067
Category: Political Science
Page: 205
View: 3351

Continue Reading →

Das Thema Materialität wird innerhalb feministischer Forschungen in den letzten Jahren erneut diskutiert. Vor dem Hintergrund des material turn widmet sich der Band aktuellen Auseinandersetzungen mit Materialität und Materialismus. Dabei sollen zum einen bestehende Konfliktfelder zwischen Diskurs und Materialität sowie Struktur, Handlungsfähigkeit und Subjektivität aus feministischer Perspektive aufgezeigt werden. Zum anderen strebt der Band an, Potenziale einer verbindenden Perspektive auf 'neue' und 'alte' Konzeptionen von Materialität und Materialismen innerhalb feministischer Theorien und Praxen kritisch auszuloten.

Die Konstituierung von Cultural Property

Forschungsperspektiven
Author: Regina Bendix,Kilian Bizer,Stefan Groth
Publisher: Universitätsverlag Göttingen
ISBN: 3941875612
Category: Cultural competence
Page: 320
View: 4540

Continue Reading →

Kann Eigentum an Kultur sinnvoll sein? Das Interesse, Cultural Property dem Markt zuzuführen oder dies zu verhindern und hierdurch kollektiven oder individuellen, ideologischen oder ökonomischen Gewinn zu schaffen, gestaltet sich unter den stark divergierenden Bedingungen, die Akteure in einer postkolonialen, spätmodernen Welt vorfinden. Die interdisziplinäre DFG-Forschergruppe zur Konstituierung von Cultural Property beleuchtet diese seit einigen Jahren in der Öffentlichkeit mit wachsender Brisanz verhandelte Frage. Die Forschergruppe fragt nach der Konstituierung von Cultural Property im Spannungsfeld von kulturellen, wirtschaftlichen, juristischen und hiermit auch gesellschaftspolitischen Diskursen. Dies bedingt auch die in dieser fokussierten Form neue Zusammenarbeit von Fachwissenschaftler/innen aus Kultur- und Sozialwissenschaften sowie Rechts-und Wirtschaftswissenschaften. Die Unterschiedlichkeit des disziplinären Zugriffs auf einen Forschungsbereich zeigt sich in den in diesem Band vermittelten ersten Ergebnissen aus der laufenden Forschung genauso deutlich wie die Notwendigkeit, disziplinäre Standpunkte in gemeinsamer Arbeit zusammenzuführen, um den Konstituierungsprozess von Cultural Property zu verstehen.

Die offene Stadt. Eine Ethik des Bauens und Bewohnens


Author: Richard Sennett
Publisher: Hanser Berlin
ISBN: 3446261567
Category: Political Science
Page: 384
View: 3292

Continue Reading →

Im Jahr 2050 werden zwei Drittel aller Menschen in Städten leben – wie können Bewohner mit unterschiedlichen kulturellen und religiösen Hintergründen eine friedliche Koexistenz führen? Richard Sennett stellt die Frage nach der Beziehung zwischen urbanem Planen und konkretem Leben: Wie hat sie sich historisch gewandelt? Wie kann eine offene Stadt aussehen, die geprägt ist von Vielfalt und Veränderung – und in der Bewohner Fähigkeiten zum Umgang mit Unsicherheiten entwickeln? Richard Sennett zeigt, warum wir eine Urbanistik brauchen, die eine enge Zusammenarbeit von Planern und Bewohnern einschließt und voraussetzt – und dass eine Stadt voller Widersprüche urbanes Erleben nicht einengt, sondern bereichert.

Die Regeln der Kunst

Genese und Struktur des literarischen Feldes
Author: Pierre Bourdieu
Publisher: N.A
ISBN: 9783518291399
Category: Literatur
Page: 551
View: 9800

Continue Reading →

Europäisierung des Rechts

Deutsch-Ungarisches Kolloquium, Budapest 2007
Author: Werner Heun
Publisher: Universitätsverlag Göttingen
ISBN: 3940344451
Category: Law
Page: 287
View: 5747

Continue Reading →

Die Europäisierung des Rechts in der Europäischen Union führt zu tiefgreifenden Veränderungen in den Rechtsordnungen ihrer Mitgliedsstaaten. Besondere Schwierigkeiten wirft sie für die Staaten Mittel- und Osteuropas auf, die der Europäischen Union erst seit kurzem beigetreten sind. Der vorliegende Band behandelt die Auswirkungen der Europäisierung auf die deutsche und die ungarische Rechtsordnung aus rechtshistorischer, zivilrechtlicher und öffentlich-rechtlicher Perspektive und lässt sie dadurch in ihrer Vielfalt plastisch hervortreten. Die Schwerpunkte der insgesamt 18 Beiträge liegen im Bereich der Rechtsgeschichte, des allgemeinen Zivilrechts, des Gesellschaftsrechts, des geistigen Eigentums, des Zivil- sowie des Verwaltungsprozessrechts, und erörtern auch die Problematik der Diskriminierungsverbote und schließlich die Souveränitätskonzeption. Der Band versammelt die Vorträge des Deutsch-Ungarischen Kolloquiums der Juristischen Fakultäten der Universität Göttingen und der Eötvös Loránd Universität Budapest über die Europäisierung des Rechts, das im Oktober 2007 in Budapest stattfand. Dieses gemeinsame Kolloquium ist die jüngste Frucht der langjährigen Kooperation der beiden Fakultäten in Forschung und Lehre. Band 5 der Reihe Göttinger Juristische Schriften. Die Reihe wird von der Juristischen Fakultät der Georg-August-Universität herausgegeben und macht Veranstaltungen an der Fakultät einer interessierten Öffentlichkeit zugänglich.

Grenzregime II

Migration - Kontrolle - Wissen. Transnationale Perspektiven
Author: Lisa-Marie Heimeshoff,Sabine Hess,Stefanie Kron,Helen Schwenken,Miriam Trzeciak
Publisher: N.A
ISBN: 9783862414321
Category:
Page: 327
View: 6805

Continue Reading →

Zur Bedeutung von Technik im Alltag Älterer

Theorie und Empirie aus soziologischer Perspektive
Author: Helga Pelizäus-Hoffmeister
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658021381
Category: Social Science
Page: 443
View: 957

Continue Reading →

​Das Buch gibt einen umfassenden Einblick in das Thema „Alter und Technik“, ein Thema, das sich gegenwärtig auf allen Ebenen großer Beliebtheit erfreut. Denn der erfolgreiche Einsatz von Technik im Alltag Älterer kann einen wichtigen Beitrag zur Bewältigung einer Vielzahl von Herausforderungen des demografischen Wandels leisten, so die Hoffnung. Doch auch wenn die Relevanz des Themas evident ist, so fehlt es weitgehend an Analysen, die den Technikeinsatz von Älteren aus einer sozialwissenschaftlichen Perspektive, mit seinen sozialstrukturellen, kulturellen, individuellen, sozialen und ethischen Implikationen, beleuchten. Und gerade diese Lücke soll mit diesem Buch geschlossen werden. Aus einer soziologischen Perspektive wird ein Überblick über den komplexen Charakter des Technikeinsatzes im Alltag Älterer gegeben. Das Thema wird sowohl theoretisch als auch empirisch beleuchtet. Es wird ein soziologisches Rahmenkonzept entworfen, das das Zusammenspiel von Alter und Technik im Alltag beschreiben und erklären kann. Dadurch wird zugleich ein umfassender Einblick in die Bedingungen des (nicht) gelingenden Technikeinsatzes ermöglicht. Um aber nicht bei Erklärungsansätzen stehenzubleiben, sondern zugleich neue Perspektiven zu eröffnen, die zu einem erfolgversprechenden Technikeinsatz beitragen können, wird auf der Basis einer umfangreichen, qualitativ orientierten empirischen Untersuchung eine Vielzahl an Handlungsempfehlungen entwickelt.

Narrative Interviews


Author: Ivonne Küsters
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783531161532
Category: Social Science
Page: 204
View: 1351

Continue Reading →

Dieses Buch führt in die Methode des narrativen Interviews und in die zugehörigen Auswertungsverfahren ein. Dabei werden sämtliche Schritte eines qualitativen Forschungsprozesses mit narrativen Interviews - Entwicklung der Fragestellung, Sampling, Erhebung und Auswertung von Interviews, Typenbildung, Theoriebezug der empirischen Ergebnisse - sowohl allgemein erläutert, als auch an einem durchgehenden Forschungsbeispiel, einer biographie- und musiksoziologischen Untersuchung, exemplarisch in der Anwendung gezeigt. Daneben werden die erzähltheoretischen und methodologischen Grundlagen des narrativen Verfahrens, seine Einsatzmöglichkeiten in diversen Forschungsfeldern, auch über den Haupteinsatzbereich Biographieforschung hinaus, sowie die Kritik an der Methode behandelt.