The Anthropology of food. Linking maize to Mexican identity and the Chiapas uprising from a Bourdieusian perspective


Author: Lee Hooper
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3656512590
Category: Education
Page: 7
View: 9731

Continue Reading →

Seminar paper from the year 2012 in the subject Pedagogy - Science, Theory, Anthropology, grade: 1,5, Massey University, New Zealand, course: Kulturanthropologie, language: English, abstract: On New Year’s Day of 1994, guerrilla rebels from a south-eastern district called Chiapas captured several key municipalities, declaring armed resistance and the desire for an autonomous region from the Mexican government (Mertes, 2004, p. viii). This date coincided with the beginning of the North American Free Trade Agreement (NAFTA), which would allow for the removal of tariffs and the opportunity for American corporations to buy large sections of land across Mexico. The potential impact of this agreement meant that local farmers and indigenous communities would have to compete with new ‘cash crops’ and this would have a direct impact on the traditional farming of Mexico’s most important staple food maize. The aim of this essay is to explore how maize is connected to the production and reproduction of national identity in Mexico, specifically how this is reproduced in the local area of Chiapas, and its influence on the Chiapas uprising. Through first outlining the theories of Bourdieu and then applying these to the situation in Chiapas, it will be shown that maize is directly tied to national identity and that national identity is closely linked to both class and ethnic identities in the region of Chiapas. It is concluded that the effects of both class and ethnic division, in relation to maize production and consumption, played an important role in precipitating the Chiapas uprising and changing local identity.

Schulden

Die ersten 5000 Jahre
Author: David Graeber
Publisher: Klett-Cotta
ISBN: 3608103104
Category: Political Science
Page: 536
View: 7452

Continue Reading →

Ein radikales Buch im doppelten Wortsinn, denn Graeber packt das Problem der Schulden an der Wurzel, indem er bis zu ihren Anfängen in der Geschichte zurückgeht. Das führt ihn mitten hinein in die Krisenherde unserer Zeit: Von der Antike bis in die Gegenwart sind revolutionäre Bewegungen immer in Schuldenkrisen entstanden. Graeber sprengt die moralischen Fesseln, die uns auf das Prinzip der Schulden verpflichten. Denn diese Moral ist eine Waffe in der Hand der Mächtigen. Die weltweite Schuldenwirtschaft ist eine Bankrotterklärung der Ökonomie. Der Autor enttarnt Geld- und Kredittheorien als Mythen, die die Ökonomisierung aller sozialen Beziehungen vorantreiben. Im Kern ist dieses Buch ein hohes Lied auf die Freiheit: Das sumerische Wort »amargi«, das Synonym für Schuldenfreiheit, ist Graeber zufolge das erste Wort für Freiheit in menschlicher Sprache überhaupt. David Graeber ist einer der Begründer der Occupy-Bewegung.

Direkte Aktion

ein Handbuch
Author: David Graeber
Publisher: N.A
ISBN: 9783894017750
Category: Anti-globalization movement
Page: 347
View: 9742

Continue Reading →

Hirtenarbeit

Die Welt Der Kamelhirten Und Ziegenhirtinnen Von Timia
Author: Gerd Spittler
Publisher: R. Koppe Verlag
ISBN: N.A
Category: Cameleers
Page: 453
View: 6522

Continue Reading →

Die Entzauberung des kritischen Geistes

Intellektuelle und Politik in Lateinamerika
Author: Wilhelm Hofmeister,H.C.F. Mansilla
Publisher: transcript Verlag
ISBN: 3839402204
Category: Social Science
Page: 240
View: 2134

Continue Reading →

In kaum einer anderen Weltregion wird den Intellektuellen - den Wissenschaftlern, Schriftstellern und Künstlern - so viel Einfluss auf Politik und Gesellschaft zugesprochen wie in Lateinamerika. Angesichts der in den vergangenen Jahren vollzogenen politischen, wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Transformationsprozesse hat sich jedoch auch die Rolle der Intellektuellen bei der Vermittlung zwischen Staat und Gesellschaft verändert. Vielerorts wurden sie durch »Experten« und Technokraten ersetzt. Lateinamerikanische Autoren gehen deshalb der Frage nach, welchen Einfluss Intellektuelle einst auf gesellschaftliche Veränderungen nahmen und welche Rolle sie in Zukunft für das Funktionieren und die Entwicklung der Demokratie in dieser Region spielen können.

Studien über die Natur des Menschen

Eine optimistische Philosophie
Author: Elias Metschnikoff
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 3864037816
Category:
Page: 420
View: 2427

Continue Reading →

Nachdruck des Originals von 1904. Zwar wurde der Nobelpreistr ger Ilja Iljitsch Metschnikow (1845-1916; auch Elias Metschnikoff) vor allem durch seine naturwisschenschaftlichen Arbeiten - insbesondere die Entdeckung der Phagozytose - ber hmt, seine Arbeiten auf dem philosophischen Gebiet sind jedoch einem breiteren Publikum bekannt geworden. Hier insbesondere seine optimistische Philosophie, in der er auf der Basis seiner naturwissenschaftlichen Erkenntnisse den Menschen eine Zukunft voraussagt, in der sie einige der gro en Probleme wird l sen k nnen. Ein noch heute interessantes Buch als Kontrapunkt zu den vielfach verbreiteten pessimistischen Grund berzeugungen.

Frauen, die letzte Kolonie


Author: Veronika Bennholdt-Thomsen,Maria Mies,Claudia von Werlhof
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: Women
Page: 212
View: 655

Continue Reading →

Formen der Macht


Author: Bertrand Russell
Publisher: N.A
ISBN: 9783866473607
Category:
Page: 319
View: 6200

Continue Reading →

Bertrand Russells brillante Analyse der Formen der Macht ist längst zum Klassiker avanciert. In den Augen des britischen Philosophen und Nobelpreisträgers ist Macht die Triebkraft allen menschlichen Handelns und damit der entscheidende Faktor der Geschichte. Ob Wirtschaft, Militär oder Erziehung, sie alle üben Macht aus, die jeweils nach speziellen Regeln funktioniert. Russells bis heute aktuelle Botschaft - Erst wenn der Mensch die verschiedenen Formen der Macht sicher versteht, ist er in der Lage, deren Missbrauch zu kontrollieren.

Kunst-Welten im Dialog

von Gauguin zur globalen Gegenwart, Museum Ludwig Köln
Author: Dore Ashton
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: Art, Modern
Page: 576
View: 4960

Continue Reading →