The Anthropology of Empathy

Experiencing the Lives of Others in Pacific Societies
Author: Douglas W. Hollan,C. Jason Throop
Publisher: Berghahn Books
ISBN: 0857451030
Category: Social Science
Page: 252
View: 3710

Continue Reading →

Exploring the role of empathy in a variety of Pacific societies, this book is at the forefront of the latest anthropological research on empathy. It presents distinct articulations of many assumptions of contemporary philosophical, neurobiological, and social scientific treatments of the topic. The variations described in this book do not necessarily preclude the possibility of shared existential, biological, and social influences that give empathy a distinctly human cast, but they do provide an important ethnographic lens through which to examine the possibilities and limits of empathy in any given community of practice.

Objects and Imagination

Perspectives on Materialization and Meaning
Author: Øivind Fuglerud,Leon Wainwright
Publisher: Berghahn Books
ISBN: 1782385673
Category: Social Science
Page: 270
View: 9129

Continue Reading →

Despite the wide interest in material culture, art, and aesthetics, few studies have considered them in light of the importance of the social imagination - the complex ways in which we conceptualize our social surroundings. This collection engages the “material turn” in the arts, humanities, and social sciences through a range of original contributions on creativity in diverse global and contemporary social settings. The authors engage with everyday objects, art, rituals, and ethnographic exhibitions to analyze the relationship between material culture and the social imagination. What results is a better understanding of how the material embodies and influences our idea of the social world.

Mimesis and Pacific Transcultural Encounters

Making Likenesses in Time, Trade, and Ritual Reconfigurations
Author: Jeannette Mageo,Elfriede Hermann
Publisher: Berghahn Books
ISBN: 1785336258
Category: Social Science
Page: 292
View: 4946

Continue Reading →

How do images circulating in Pacific cultures and exchanged between them and their many visitors transform meanings for all involved? This fascinating collection explores how through mimesis, wayfarers and locales alike borrow images from one another to expand their cultural repertoire of meanings or borrow images from their own past to validate their identities.

Christian Politics in Oceania


Author: Matt Tomlinson,Debra L. McDougall
Publisher: Berghahn Books
ISBN: 0857457462
Category: Religion
Page: 235
View: 8525

Continue Reading →

The phrase “Christian politics” evokes two meanings: political relations between denominations in one direction, and the contributions of Christian churches to debates about the governing of society. The contributors to this volume address Christian politics in both senses and argue that Christianity is always and inevitably political in the Pacific Islands. Drawing on ethnographic and historical research in Papua New Guinea, Solomon Islands, Vanuatu, and Fiji, the authors argue that Christianity and politics have redefined each other in much of Oceania in ways that make the two categories inseparable at any level of analysis. The individual chapters vividly illuminate the ways in which Christian politics operate across a wide scale, from interpersonal relations to national and global interconnections.

Mortuary Dialogues

Death Ritual and the Reproduction of Moral Community in Pacific Modernities
Author: David Lipset,Eric K. Silverman
Publisher: Berghahn Books
ISBN: 1785331728
Category: Social Science
Page: 262
View: 9797

Continue Reading →

Mortuary Dialogues presents fresh perspectives on death and mourning across the Pacific Islands. Through a set of rich ethnographies, the book examines how funerals and death rituals give rise to discourse and debate about sustaining moral personhood and community amid modernity and its enormous transformations. The book’s key concept, “mortuary dialogue,” describes the different genres of talk and expressive culture through which people struggle to restore individual and collective order in the aftermath of death in the contemporary Pacific.

Material turn: Feministische Perspektiven auf Materialität und Materialismus


Author: Imke Leicht,Christine Löw,Nadja Meisterhans,Katharina Volk
Publisher: Verlag Barbara Budrich
ISBN: 3847404067
Category: Political Science
Page: 205
View: 4121

Continue Reading →

Das Thema Materialität wird innerhalb feministischer Forschungen in den letzten Jahren erneut diskutiert. Vor dem Hintergrund des material turn widmet sich der Band aktuellen Auseinandersetzungen mit Materialität und Materialismus. Dabei sollen zum einen bestehende Konfliktfelder zwischen Diskurs und Materialität sowie Struktur, Handlungsfähigkeit und Subjektivität aus feministischer Perspektive aufgezeigt werden. Zum anderen strebt der Band an, Potenziale einer verbindenden Perspektive auf 'neue' und 'alte' Konzeptionen von Materialität und Materialismen innerhalb feministischer Theorien und Praxen kritisch auszuloten.

Kulinarische Ethnologie

Beiträge zur Wissenschaft von eigenen, fremden und globalisierten Ernährungskulturen
Author: Daniel Kofahl,Sebastian Schellhaas
Publisher: transcript Verlag
ISBN: 3839435390
Category: Social Science
Page: 320
View: 6938

Continue Reading →

Traditionen und Wandel, Küchenpraxis und Theorie - dieser Band bietet Einblicke in das facettenreiche Feld der Wissenschaft vom kulinarisch Fremden und der Vielfalt globalisierter Ernährungskulturen. Die versammelten klassisch-ethnografischen bis kulturtheoretischen Beiträge erlauben einen wissenschaftlich fundierten und doch gut bekömmlichen Blick auf fremde Küchen wie auch auf die eigene Ernährungskultur. Die Zusammenstellung empirischer Fallbeispiele und innovativer Theoriekonzeptionen markiert dabei nicht nur den Status quo deutschsprachiger kulinarischer Ethnologie. Sie macht vor allem Appetit auf mehr.

Tourismusräume

Zur soziokulturellen Konstruktion eines globalen Phänomens
Author: Karlheinz Wöhler,Andreas Pott,Vera Denzer
Publisher: transcript Verlag
ISBN: 3839411947
Category: Social Science
Page: 320
View: 8288

Continue Reading →

Die Konstruktion von Tourismusräumen ist von verschiedenen gesellschaftlichen und kulturellen Prozessen begleitet. Welche Räume der Wahrnehmung, Nutzung und Aneignung werden dabei hergestellt? Wie gestaltet sich die soziale und kulturelle Produktion von Tourismusräumen? Die Beiträge dieses Bandes nähern sich diesen Fragen anhand unterschiedlicher gegenstandsbezogener Analysen. Zugleich wird aus kulturgeographischer und kulturwissenschaftlicher Perspektive das Potenzial der unterschiedlichen »Cultural Turns« für die empirische Analyse tourismusbezogener Fragestellungen ausgelotet.

Gewaltunterbrechung

Warum Religion Gewalt nicht hervorbringt, sondern bindet. Ein Einspruch
Author: Hans-Martin Gutmann
Publisher: Gütersloher Verlagshaus
ISBN: 3641042860
Category: Religion
Page: 192
View: 5598

Continue Reading →

»Sind Religionen gefährlich?« – Eine theologische Annäherung - Wie kann religiös begründete Gewalt ihrer Faszination beraubt werden? - Gewalt und Religion – eine ambivalente Beziehung Religion bringt Gewalt hervor, fördert sie, legitimiert sie. Es gibt aktuell kaum einen Gewaltkonflikt, in dem nicht Religion im Spiel ist. Die Verbindung von Religion und Gewalt ist also kein Relikt aus alten Zeiten, sondern ein Phänomen, das uns tagtäglich begegnet. Wie aber kann Gewalt unterbrochen, begrenzt, ihrer Faszination beraubt werden? Dieser Frage geht Hans-Martin Gutmann nach. Er zeigt, wie die Dynamik von Gewalt durch religiöse Verbundenheit verstanden werden kann – Anhänger unterschiedlicher Religionen machen parallele Erfahrungen und verwenden in der Ausübung ihrer Religion ähnliche Symbole –, wie religiöse Verbundenheit präventiv Gewaltausbrüche begrenzen kann und wie Gewalt, wenn sie bereits zum Ausbruch gekommen ist, durch religiöse Verbundenheit unterbrochen werden kann.

Rückkehr durch die Hintertür

Roman
Author: Epeli Hau'ofa
Publisher: Unionsverlag
ISBN: 3293303021
Category: Fiction
Page: 144
View: 3943

Continue Reading →

In Tonga gilt als miserabler Erzähler, wer seine Zuhörer nicht zum Lachen bringt. Lach- und Lügengeschichten über seine kleine Insel im Pazifik erzählt auch Epeli Hau'ofa. Hier gelten ganz andere Regeln als für den Rest der Welt. Die größte Tugend ist heiteres Nichtstun, das allerdings immer wieder durch penetrante Entwicklungshelfer gestört wird. Sie haben die Insel als ideales Terrain für Hilfsprojekte entdeckt, was allerhand lästige Betriebsamkeit verursacht. Doch bald entwickeln sich die Bewohner zu international hochgeschätzten Experten im Einreichen korrekter Gesuche und Empfangen von Hilfe. Epeli Hau'ofas geschliffene Satiren funkeln vor Spott und Selbstironie und gehören heute zum grundlegenden Lesestoff und Denkanstoß der pazifischen Welt.

Der Mauer um die Wette gedenken

Die Formation einer Heritage-Industrie am Berliner Checkpoint Charlie
Author: Sybille Frank
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 3593390183
Category: Social Science
Page: 367
View: 7436

Continue Reading →

Historische Stätten haben und machen in Deutschland Konjunktur, wobei der Anteil privater Angebote steigt. Sybille Frank bietet mit ihrem der angloamerikanischen Forschungsdebatte entlehnten Heritage-Konzept erstmalig ein Instrumentarium zur Analyse des derzeitigen Geschichtsstättenbooms. Die Autorin erprobt ihr Konzept am Beispiel des Berliner Checkpoint Charlie. Aufgrund mangelnder öffentlicher Erinnerungsangebote einerseits und anhaltender touristischer Nachfrage nach Zeugnissen der Mauer andererseits wurde der zunächst demontierte Alliierten-Kontrollpunkt in den letzten Jahren von konkurrierenden öffentlichen und privaten Anbietern in spektakulären Einzelaktionen rekonstruiert. Sein Beispiel zeigt, so das Fazit, die Entstehung einer Heritage-Industrie abseits geregelter Verfahren. Damit lässt der Berliner Senat ein enormes stadtentwicklungspolitisches Potenzial ungenutzt.

Unter dem Frangipanibaum

Roman
Author: Mia Couto
Publisher: Unionsverlag
ISBN: 3293305407
Category: Fiction
Page: 160
View: 4662

Continue Reading →

In Mosambik stoßen verschiedene Welten aufeinander: die politische Vergangenheit des ehemaligen Koloniallandes, die Konflikte der Gegenwart und zeitlose, mythische und magische Geschichten. In einem Altersheim in der Provinz, wo ein Todesfall aufgeklärt werden soll, versucht Inspektor Izidine Naíta, Klarheit in dem Gespinst der geheimnisvollen Aussagen der Bewohner zu gewinnen. Im Schatten des Frangipanibaums auf der Terrasse über dem Meer lauscht er allabendlich ihren merkwürdigen Geschichten. Dabei taucht er immer tiefer in ihre fantastische Welt ein und sieht sich zugleich auch mit der politischen Vergangenheit des Landes konfrontiert.

Weiblichkeit im Aufbruch


Author: Nora Amin
Publisher: Matthes & Seitz Berlin Verlag
ISBN: 3957575907
Category: Political Science
Page: 124
View: 9323

Continue Reading →

Bei einem ihrer Spaziergänge durch Kairo wird sich Nora Amin unvermittelt bewusst, was es bedeutet, sich als Frau im öffentlichen Raum zu bewegen. Sie versteht plötzlich, was sie mit ihrem Körper repräsentiert, sie begreift die ewige Faszination durch den weiblichen Körper, und wie er von je durch Gewalt und Dominanz sozial zugerichtet wird, wie er mit Vorurteilen, Verachtung und Angst belegt ist. Ihre Gedanken bündelt sie in diesem leidenschaftlichen politischen Essay, in dem sie über die Rolle der Frau in arabischen Gesellschaften hinaus über Privatheit, Intimität und Körperlichkeit reflektiert. Überraschende, teilweise erschreckende Erinnerungen an traumatische Ereignisse auf dem Tahrir-Platz durchziehen diesen originellen und intensiven Text ebenso wie Erinnerungen an die Kindheit bis hin zu ihren Erfahrungen als Frau in westlichen Gesellschaften.

Japan

Ein Länderporträt
Author: Christian Tagsold
Publisher: Ch. Links Verlag
ISBN: 3861538350
Category:
Page: 192
View: 2873

Continue Reading →

Der Weg des Schamanen

Das praktische Grundlagenwerk zum Schamanismus
Author: Michael Harner
Publisher: Ansata
ISBN: 3641071933
Category: Body, Mind & Spirit
Page: 320
View: 8255

Continue Reading →

Dieses berühmte, zeitlose Grundlagenwerk von Michael Harner enthält alle wichtigen Informationen über den Schamanismus und seine praktische Anwendung. Der Autor versteht es dabei meisterhaft, dem westlichen Leser die jahrtausendealten Heiltechniken verschiedener schamanischer Kulturen ebenso spannend wie verständlich nahe zu bringen. Er erklärt, was Schamanismus bedeutet und beschreibt ausführlich die Methoden, mit denen jeder in einen Bewusstseinszustand gelangen kann, der in eine andere Wirklichkeit führt. Ein praktischer Weg, gerade für den modernen Menschen, um die eigene Schamanenkraft zu entdecken und diese für ein bewusstes, gesundes und glückliches Leben zu nutzen.

Die dunkle Seite der Nationalstaaten

»Ethnische Säuberungen« im modernen Europa
Author: Philipp Ther
Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht
ISBN: 3647368067
Category: History
Page: 304
View: 8497

Continue Reading →

»Ethnische Säuberungen« wurden nicht nur von Diktatoren, sondern auch von demokratisch gewählten Politikern veranlasst. Sie sind vor allem eine Folge des modernen Nationalismus und der Nationalstaatsbildung im 19. und 20. Jahrhundert. Dieses Buch bietet grundlegende Einsichten in eines der dunkelsten Kapitel des modernen Europa. Es befasst sich mit den Voraussetzungen »ethnischer Säuberungen« ebenso wie mit den Perioden und den verantwortlichen Akteuren von Flucht, Vertreibung, Zwangsaussiedlung und Deportation. Dabei beschränkt es sich nicht auf Osteuropa, sondern beleuchtet auch die Rolle der westlichen Großmächte. Der Autor spannt einen weiten thematischen Bogen von den Balkankriegen am Vorabend des Ersten Weltkriegs über die »ethnischen Säuberungen« während und infolge des Zweiten Weltkrieges bis zu den Bürgerkriegen im ehemaligen Jugoslawien und im Kaukasus der 1990er Jahre.

Jenseits von Natur und Kultur


Author: Philippe Descola
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 3518768409
Category: Social Science
Page: 638
View: 1882

Continue Reading →

Seit der Zeit der Renaissance ist unser Weltbild von einer zentralen Unterscheidung bestimmt: der zwischen Natur und Kultur. Dort die von Naturgesetzen regierte, unpersönliche Welt der Tiere und Dinge, hier die Menschenwelt mit ihrer individuellen und kulturellen Vielfalt. Diese fundamentale Trennung beherrscht unser ganzes Denken und Handeln. In seinem faszinierenden Buch zeigt der große französische Anthropologe und Schüler von Claude Lévi-Strauss, Philippe Descola, daß diese Kosmologie alles andere als selbstverständlich ist. Dabei stützt er sich auf reiches Material aus zum Teil eigenen anthropologischen Feldforschungen bei Naturvölkern und indigenen Kulturen in Afrika, Amazonien, Neuguinea oder Sibirien. Descola führt uns vor Augen, daß deren Weltbilder ganz andersartig aufgebaut sind als das unsere mit seinen »zwei Etagen« von Natur und Kultur. So betrachten manche Kulturen Dinge als beseelt oder glauben, daß verwandtschaftliche Beziehungen zwischen Tieren und Menschen bestehen. Descola plädiert für eine monistische Anthropologie und entwirft eine Typologie unterschiedlichster Weltbilder. Auf diesem Wege lassen sich neben dem westlichen dualistischen Naturalismus totemistische, animistische oder analogistische Kosmologien entdecken. Eine fesselnde Reise in fremde Welten, die uns unsere eigene mit anderen Augen sehen läßt.