The Essence of Anthropology

Anthropology, Anthropology
Author: CTI Reviews
Publisher: Cram101 Textbook Reviews
ISBN: 147841779X
Category: Education
Page: 238
View: 7899

Continue Reading →

Facts101 is your complete guide to The Essence of Anthropology. In this book, you will learn topics such as as those in your book plus much more. With key features such as key terms, people and places, Facts101 gives you all the information you need to prepare for your next exam. Our practice tests are specific to the textbook and we have designed tools to make the most of your limited study time.

Makroökonomik


Author: Rudiger Dornbusch,Stanley Fischer,Richard Startz
Publisher: Oldenbourg Verlag
ISBN: 9783486257137
Category: Macroeconomics
Page: 699
View: 1620

Continue Reading →

Ziel dieses Buches ist die Erklarung, wie man die moderne Makrookonomik fur das Verstandnis wichtiger wirtschaftlicher Streitfragen verwenden und wie man Leser helfen kann, selbst makrookonomische Probleme zu analysieren. Die achte Auflage wurde gegenuber der sechsten deutschen Auflage und der amerikanischen siebten stark verbessert und uberarbeitet. Aus dem Inhalt: Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung. Wachstum und Akkumulation. Wachstum und Politik. Angebot und Nachfrage. Aggregiertes Angebot. Inflation und Arbeitslosigkeit. Politik. Einkommen und Ausgaben. Geld, Zins und Einkommen. Geld- und Fiskalpolitik. Internationale Wirtschaftsbeziehungen. Konsum und Sparen. Die Investitionsausgaben. Die Geldnachfrage. Zentralbank, Geldangebot etc. Finanzmarkte. Depression, etc. Anpassung und Interdependenz. Fortgeschrittene Themenbereiche."

Allerlei Zum Besprechen


Author: Herman Teichert,Gabriele Hahn
Publisher: Cengage Learning
ISBN: 9780669342000
Category: Foreign Language Study
Page: 256
View: 9479

Continue Reading →

[This book] is a conversation textbook intended for intermediate level college students (fifth or sixth semester) or fourth-year high school students. Each of the nine chapters in this book focuses on a different theme: travel and vacation, acquaintances and friendships, festivals and holidays, superstitions and fairy tales, partnership and family, sport and fitness, school and university, prejudice and foreigners, and recent history. All of the dialogues, articles, and short stories were selected on the basis of current news value, interest, and readability and include authors from the Federal Republic of Germany, the former German Democratic Republic, and Austria. The articles ... are from original sources. The short stories are by established literary figures such as Ludwig Thoma, the Grimm brothers, and Gunther Wallraf, as well as newer authors of popular fiction and non-fiction. [This book] may be used for a conversation course of one semester or an entire year. Its main goal is to facilitate communication and improve grammatical accuracy through small group discussions, role-plays, conversations, and debates. [Cont. in TofC.]

Die Deutschen

Vergangenheit und Gegenwart
Author: Wulf Köpke
Publisher: Holt Rinehart & Winston
ISBN: 9780030749896
Category: German language
Page: 661
View: 6935

Continue Reading →

DIE DEUTSCHEN, a reader for second and third-year German civilization courses, looks at German culture, both historically and in the present day. The reader consists of three parts: the geography, the history, and the culture of Germany.

Wissen, Freiheit, Geschichte. die Philosophie Fichtes Im 19. und 20. Jahrhundert


Author: Jürgen Stolzenberg,Oliver-Pierre Rudolph
Publisher: Rodopi
ISBN: 9789042035850
Category: History
Page: 479
View: 2259

Continue Reading →

Inhaltsverzeichnis Sektion 2: Metaphysik Patrick Grüneberg: Ein analytisches Missverständnis ¿ Zum Verhältnis von Ontologie und Möglichkeitsbedingungen Tom Rockmore: Remarks on Fichte and Realism Alfred Langewand: Von Fichte über Kant zu Schmid Carla De Pascale: Fichtes Einfluss auf Schopenhauer Harald Münster: Oui-dire und reines Wollen − Derrida mit Fichte lesen Sektion 3: Logik, Mathematik, Naturwissenschaften Hiroshi Kimura: Das faktische Wissen und der minor im Syllogismus ¿ Fichtes Einsicht in der »transscendentalen Logik« Ulrich Fritz Wodarzik: Fichte als Begründer der dreiwertigen Logik. Zur transklassischen Reflexionslogik und Günthers Ich-Du-Es-Trinität Toshio Honda: Die philosophische Begründung der naiven Mengenlehre durch das Prinzip der Fichteschen späten Wissenschaftslehre Norman Sieroka: Hermann Weyl und Fritz Medicus: Die Zürcher Fichte-Interpretation in Mathematik und Physik um 1920 Sektion 4: Theologie Peter Grove: Ichbewusstsein. Zu Schleiermachers Fichte-Rezeption Georg Sans SJ: Georg Hermes und die Offenbarung ¿ Eine Fallstudie zum Fortwirken Fichtes im katholischen Denken des 19. Jahrhunderts Georg Neugebauer: Freiheit als philosophisches Prinzip ¿ Die Fichte-Interpretation des frühen Tillich Christian Danz: Theologischer Neuidealismus. Zur Rezeption der Geschichtsphilosophie Fichtes bei Friedrich Gogarten, Paul Tillich und Emanuel Hirsch Roderich Barth: Ethische Mystik. Albert Schweitzers Fichterezeption Kazimir Drilo: Hansjürgen Verweyens Fundamentaltheologie im Anschluss an Fichte Björn Pecina: Der analoge Gott. Przywaras Analogia-entis-Lehre und Fichtes Ontologie Sektion 5: Ästhetik Alessandro Bertinetto: Bild. Fichte und der »Iconic Turn« Elvira Gareewa: Lebensfreude als Haupttendenz bei Fichte, Novalis, Dostojewski und den russischen Symbolisten Ulrich Seeberg: Fichte und der Beginn der modernen Kunst Sektion 6: Praktische Philosophie, Politik, Recht Marc Maesschalck: The Late Fichte and the Contemporary Legal Theory Joachim Renzikowski: Fichtes Notstandslehre und ihre Rezeption in der deutschen Strafrechtswissenschaft Endre Kiss: Über die von Fichte ausgehende Typologie des Nation-Building Marco Rampazzo Bazzan: Leibholz et Fichte: le concept moderne de démocratie Marina F. Bykova: Fichte: Bildung as a True Vocation of Man Katja Taver: Fichtes Bildungsideal in den Reden an die deutsche Nation (1808) und der Rückgriff auf Pestalozzis Lehren Alexander Aichele: Philosophie zur Herstellung der Wehrtüchtigkeit: Der Weltkriegsfichteanismus Ernst Bergmanns Jai-jeong Choi: Fichtes Wissenschaftslehre von 1801/02 und das Nationalismusproblem Robert Marszałek: Persönliche Selbständigkeit und gemeinschaftliche Souveränität. Fichte, Heidegger und die weltanschaulichen Voraussetzungen des faschistischen Denkens

Adolphe Appia

Künstler und Visionär des modernen Theaters
Author: Richard C. Beacham
Publisher: N.A
ISBN: 9783895811524
Category:
Page: 415
View: 7155

Continue Reading →

Antike Staatsformen

Eine vergleichende Verfassungsgeschichte der Alten Welt
Author: Alexander Demandt
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 305006997X
Category: History
Page: 672
View: 3568

Continue Reading →

Bioinformatik

Ein Leitfaden für Naturwissenschaftler
Author: Andrea Hansen
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3034878559
Category: Science
Page: 156
View: 3289

Continue Reading →

Wie berechnet man multiple Alignments? Wie nutzt man eine Datenbank, um die mühsam im Labor ermittelten Sequenzen effektiv zu analysieren? Und welche Datenbank ist überhaupt am besten geeignet? Locker und leicht verständlich geschrieben führt dieser Leitfaden in die Geheimnisse der Bioinformatik ein, ohne dass man als Naturwissenschaftler gleich Informatik im Nebenfach belegt haben muss. Schwerpunkt des Buches sind die Grundlagen und verschiedenen Möglichkeiten der Sequenzanalyse. Das Buch beginnt mit einer Einführung in die wichtigen Sequenzdatendatenbanken am NCBI und EMBL sowie in die wachsende Zahl der Motivdatenbanken. Anschließend werden die einfachsten Methoden des paarweisen Sequenzvergleiches in globalen und lokalen Alignments beschrieben sowie die gängigsten heuristischen Verfahren der Datenbanksuche (FASTA und BLAST). Multiple Alignments, Substitutionsmatrizen und die Berechnung phylogenetischer Bäume werden dem Leser nahe gebracht. Neu hinzugekommen sind auch Erläuterungen der Prinzipien der Genomanalyse und der gängigsten Algorithmen zur Genvorhersage. Zu jeder Methode werden Online-Tools im Internet oder freie Software angegeben. Der Leser wird so in die Lage versetzt, die beschriebenen Methoden selbstständig nachzuvollziehen. Die Autorin selbst ist Molekularbiologin und in der Bioinformatik-Branche tätig. Als ehemalige Betreuerin eines Bioinformatik-Kurses weiss sie aus eigener Erfahrung, auf welche Informationen es ankommt, um schnell und zielorientiert zu den gewünschten Ergebnissen zu gelangen. Das Buch richtet sich in erster Linie an Anwender und Einsteiger in die Bioinformatik. Angesprochen sind vor allem Studenten und Forscher aus allen Gebieten der Naturwissenschaften, die sich in Studium oder Beruf mit der Sequenzanalyse auseinandersetzen müssen. Gleichzeitig ist dieses Buch auch ein Leitfaden für all diejenigen, die die aufgeführten Methoden zwar regelmässig benutzen, aber noch nie die Zeit gefunden haben, sich mit den Grundlagen auseinanderzusetzen.

Medienwirkungen.

Einflüsse von Presse, Radio und Fernsehen auf Individuum und Gesellschaft.
Author: Winfried Schulz,Deutsche Forschungsgemeinschaft
Publisher: Wiley-VCH Verlag GmbH
ISBN: N.A
Category: Social Science
Page: 321
View: 4698

Continue Reading →

Grundlagen der organischen Chemie


Author: KAUFMANN
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3034852452
Category: Juvenile Nonfiction
Page: 248
View: 1164

Continue Reading →

Der Schwerpunkt dieser kurzen Einführung in die organische Chemie wurde bewußt auf die Behandlung der theoretischen Grundlagen gelegt. Nach einer eingehenden Besprechnung der Bindungsverhältnisse in organischen Verbindungen werden im Abschnitt «Isometrie und Stereochemie» die räumlichen Struk turen der Moleküle behandelt. Ein weiterer Abschnitt faßt die wichtigsten organisch-chemi schen Reaktionen auf Grund ihres Mechanismus in verschiede nen Reaktionstypen zusammen. Im Gegensatz zu einer auf der Systematik aufgebauten Beschreibung vieler einzelner Reaktio nen führt dieses Vorgehen leichter zu einem Verständnis für die Grundprinzipien der organischen Chemie und soll es dem Leser ermöglichen, später in speziellere Gebiete einzudringen oder neue Entwicklungen zu verstehen. Daß dieser Text nicht in herkömmlicher Weise auf der Systematik der organischen Verbindungen aufgebaut ist, will nicht heißen, daß dieses Gebiet vernachlässigt werden darf. Der letzte Abschnitt gibt einen Überblick über die wichtigsten Stoffklassen und die Regeln für deren Benennung. Dieser Abschnitt, der je nach Lehr programm auch zuerst studiert werden kann, soll während des Durch arbeitens der übrigen Kapitel zum Nachschlagen dienen. Die vorliegende Einführung in die Grundlagen der organischen Chemie setzt einige Kenntnisse der allgemeinen und anorganischen Chemie voraus, etwa im Rahmen der bereits in 12. Auflage erschie nenen Grundlagen der anorganischen Chemie von H. Kaufmann und L. Jecklin (Birkhäuser Verlag, Basel, Boston, Berlin, 1991). Außer für Studenten der Chemie in den ersten Semestern eignet sich diese Einführung für Medizin- und Pharmaziestudenten sowie für alle Studierenden der Naturwissenschaften, die Chemie als Nebenfach belegen, daneben aber auch für Absolventen von Ingenieurschulen und Gymnasiasten der naturwissenschaftlichen Richtung.

Schiller versus Fichte

Schillers Begriff der Person in der Zeit und Fichtes Kategorie der Wechselbestimmung im Widerstreit
Author: Emiliano Acosta
Publisher: Rodopi
ISBN: 9401206791
Category: Philosophy
Page: 302
View: 7855

Continue Reading →

Schiller versus Fichte ist die Geschichte eines Widerstreits zwischen Sinn-Konstellationen im Kern der post-kantischen Philosophie. Die Originalitnt dieser neuen Interpretation des Verhnltnisses zwischen Schiller und Fichte liegt darin, dass der Fokus OCo im Gegenteil zu den bisherigen Interpretationen OCo auf den agonistischen Charakter des Verhnltnisses liegt.Die agonistische Rekonstruktion dieses Ereignisses der Geschichte der abendlnndischen Philosophie zeigt, dass der Ursprung des sogenannten Deutschen Idealismus eine Krise bzw. ein Widerstreit zwischen nsthetischer und praktischer Vernunft, zwischen absoluter Dualitnt und absoluter Einheit als regulativen Prinzipien des Denkens ist.OC Emiliano Acostas klare Darstellung auf hohem Reflexionsniveau ist eben so grndlich wie kenntnisreich (OC ) Seine anregende und konzentrierte Untersuchung ist vorzglich geeignet, eine vertiefte Diskussion ber den Widerstreit des nsthetischen und ethischen Idealismus in der Jenaer Hochzeit zu befruchten.OCO Prof. em. Dr. Wolfgang Janke. (Universitnt zu Wuppertal)OC Die Rekonstruktion der Schillerschen und Fichteschen Position erfolgt OCo stets auf der HAhe der Forschungsdiskussion OCo auf berzeugende und auch sprachlich klare Weise. Hierbei bewnhrt sich das zugrundegelegte hermeneutische Schema des AGON auf hervorragende Weise. Dem Verf. Gelingt gegenber den bisherigen Lesarten eine fruchtbare Neubestimmung des Verhnltnisses zweier eminenter Denker. Darber hinaus vermag er auch in weiterfhrenden berlegungen das systematische Potential des AGON auszuspielen.OCO Prof. Dr. Dr. h.c. Andreas Speer. (Universitnt zu KAln)"

Der Begriff des Gefühls in der Philosophie Johann Gottlieb Fichtes


Author: Petra Lohmann
Publisher: Rodopi
ISBN: 9789042008588
Category: Fiction
Page: 212
View: 5856

Continue Reading →

Inhalt: Vorwort Einleitung Kapitel I Der Stellenwert des Gefühls in den pädagogischen und religiösen Jugendschriften Fichtes (1780-1786) Kapitel II Das religiöse Gefühl im Spannungsfeld zwischen christlicher Denkungsart und Spekulation (1790-1792) Kapitel III Die Grundlegung der moralischen und erkenntnistheoretischen Funktion des Gefühls durch das >Prinzip aller Philosophie

Computer im Praktikum

Moderne physikalische Versuche
Author: Uli Diemer,Björn Baser,Hans-Jörg. Jodl
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3642598137
Category: Science
Page: 312
View: 1037

Continue Reading →