Strasbourg in the Dock

Prisoner Voting, Human Rights & the Case for Democracy
Author: Dominic Raab
Publisher: Civitas/Inst for the Study of
ISBN: 9781906837211
Category: Political Science
Page: 46
View: 9573

Continue Reading →

Human Rights in the Media

Fear and Fetish
Author: Michelle Farrell,Eleanor Drywood,Edel Hughes
Publisher: Routledge
ISBN: 1317239482
Category: Law
Page: 306
View: 2877

Continue Reading →

This collection sets about untangling some of the knotty issues in the underexplored relationship between human rights and the media. We investigate how complex debates in political, judicial, academic and public life on the role and value of human rights are represented in the media, particularly, in print journalism. To focus the discussion, we concentrate on media representation of the controversial proposals in the United Kingdom to repeal the Human Rights Act 1998 and to replace it with a British Bill of Rights. The collection is underpinned by the observation that views on human rights and on the proposals to repeal and replace are polarised. On the one hand, human rights are presented as threatening and, therefore, utterly denigrated; on the other hand, human rights are idolised, and, therefore, uncritically celebrated. This is the ‘fear and fetish’ in our title. The media plays a decisive role in constructing this polarity through its representation of political and ideological viewpoints. In order to get to grips with the fear, the fetish and this complex interrelationship, the collection tackles key contemporary themes, amongst them: the proposed British Bill of Rights, Brexit, prisoner-voting, the demonisation of immigrants, press freedom, tabloid misreporting, trial by media and Magna Carta. The collection explores media representation, investigates media polarity and critiques the media’s role.

Social Rights Judgments and the Politics of Compliance

Making it Stick
Author: Malcolm Langford,César Rodríguez-Garavito,Julieta Rossi
Publisher: Cambridge University Press
ISBN: 1108211224
Category: Political Science
Page: N.A
View: 8805

Continue Reading →

The past few decades have witnessed an explosion of judgments on social rights around the world. However, we know little about whether these rulings have been implemented. Social Rights Judgments and the Politics of Compliance is the first book to engage in a comparative study of compliance of social rights judgments as well as their broader effects. Covering fourteen different domestic and international jurisdictions, and drawing on multiple disciplines, it finds significant variance in outcomes and reveals both spectacular successes and failures in making social rights a reality on the ground. This variance is strikingly similar to that found in previous studies on civil rights, and the key explanatory factors lie in the political calculus of defendants and the remedial framework. The book also discusses which strategies have enhanced implementation, and focuses on judicial reflexivity, alliance building and social mobilisation.

Citizen Convicts

Prisoners, Politics and the Vote
Author: Cormac Behan
Publisher: Oxford University Press
ISBN: 1526116979
Category:
Page: 240
View: 4001

Continue Reading →

Prisoner enfranchisement remains one of the few contested electoral issues in twenty-first-century democracies. It is at the intersection of punishment and representative government. Many jurisdictions remain divided on whether or not prisoners should be allowed access to the franchise. This book investigates the experience of prisoner enfranchisement in the Republic of Ireland. It examines the issue in a comparative context, beginning by locating prisoner enfranchisement in a theoretical framework, exploring the arguments for and against allowing prisoners to vote. Drawing on global developments in jurisprudence and penal policy, it examines the background to, and wider significance of, this change in the law. Using the Irish experience to examine the issue in a wider context, this book argues that the legal position concerning the voting rights of the imprisoned reveals wider historical, political and social influences in the treatment of those confined in penal institutions.

Mit Rechten reden

Ein Leitfaden
Author: Per Leo,Maximilian Steinbeis,Daniel-Pascal Zorn
Publisher: Klett-Cotta
ISBN: 360810996X
Category: Social Science
Page: 144
View: 5777

Continue Reading →

Mit Rechten reden heißt nicht nur, mit Rechthabern streiten. Sondern auch mit Gegnern, die Rechte haben. Und mit Linken. Demokratie ist kein Salon. Die Republik lebt vom Streit, von Rede und Gegenrede, nicht nur von Bekenntnissen und moralischer Zensur. Dieser Leitfaden zeigt, dass es in der Auseinandersetzung mit »Rechtspopulismus« und »Neuen Rechten« um mehr geht als die Macht des besseren Arguments. Es geht vor allem um die Kunst, weniger schlecht zu streiten. Leo, Steinbeis und Zorn sagen nicht, wie man mit Rechten reden muss. Sie führen vor, warum, wie und worüber sie selbst mit Rechten reden. Und sie denken über das Reden mit Rechten nach. Mal analytisch, mal literarisch. Teils logisch, teils mythologisch. Hier polemisch, dort selbstironisch.

Ich hasse dieses Internet. Ein nützlicher Roman


Author: Jarett Kobek
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104903190
Category: Fiction
Page: 368
View: 5608

Continue Reading →

Zeitgeist ist sein zweiter Name: Mit rasender Energie erzählt Jarett Kobek in seinem Roman, was das Internet mit uns macht. San Francisco: Eine Gruppe von Freunden kollidiert hart mit der digitalen Gegenwart. Adeline hat nach einer unbedachten Äußerung zu Beyoncé und Rihanna einen Shitstorm am Hals, und Ellen findet sich nackt im Netz. Die Kampfzone hat sich verschoben, und wir selbst haben die Munition geliefert: Warum geben wir unsere Daten her? Machen Apple und Google zu den mächtigsten Playern der Welt? Hier ist sie endlich: Eine »raue Tirade zu Politik und Kultur, ein Aufschrei zu Macht und Gewalt in unserer globalisierten Welt« (New York Times). Für alle, die Dave Eggers ›Circle‹ und Michel Houellebecqs ›Unterwerfung‹ geliebt haben – plus eine Prise Wahnsinn obendrauf.

Schurkenstaat

Leitfaden zum Verständnis der einzigen noch verbliebenen Supermacht der Welt
Author: William Blum
Publisher: N.A
ISBN: 9783897065307
Category:
Page: 328
View: 8457

Continue Reading →

John Rawls zur Einführung


Author: Wolfgang Kersting
Publisher: Junius Verlag
ISBN: 3960600410
Category: Philosophy
Page: 240
View: 3120

Continue Reading →

Mit seiner "Theorie der Gerechtigkeit" legte der Amerikaner John Rawls (1921-2002) einen monumentalen Entwurf vor, an dem sich zahlreiche Debatten entzündeten, nicht zuletzt die zwischen Kommunitaristen und Radikalliberalen. Wolfgang Kersting legt in dieser Einführung die gedankliche Substanz von Rawls' Theorie frei. Er macht die Herausforderung deutlich, die in Rawls' Überlegungen steckt, und diskutiert die Differenzierungen und Veränderungen, die Rawls in seinen letzten Lebensjahren an seinem großen Entwurf vorgenommen hat. Durch die Darstellung der Wirkung von Rawls' Gerechtigkeitstheorie entsteht ein nuanciertes Bild der politisch-philosophischen Denkströmungen der Gegenwart.

Harper's Weekly


Author: John Bonner,George William Curtis,Henry Mills Alden,Samuel Stillman Conant,Montgomery Schuyler,John Foord,Richard Harding Davis,Carl Schurz,Henry Loomis Nelson,John Kendrick Bangs,George Brinton McClellan Harvey,Norman Hapgood
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: United States
Page: N.A
View: 9386

Continue Reading →

Das Globalisierungs-Paradox

die Demokratie und die Zukunft der Weltwirtschaft
Author: Dani Rodrik
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 9783406613517
Category:
Page: 415
View: 5136

Continue Reading →

Ein Plädoyer gegen Hyperglobalisierung und für eine gewisse demokratische Renationalisierung der Wirtschaftspolitik.

Demokratie und Kaisertum


Author: Friedrich Naumann
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 3846098922
Category: Political Science
Page: 252
View: 7389

Continue Reading →

Nachdruck des Originals von 1904.

Kolumbus' Erbe

Wie Menschen, Tiere, Pflanzen die Ozeane überquerten und die Welt von heute schufen
Author: Charles C. Mann
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 364403771X
Category: History
Page: 816
View: 3185

Continue Reading →

«Das beste Sachbuch des Jahres.» TIME Die Entdeckung Amerikas war für das Leben auf unserem Planeten das folgenreichste Ereignis seit dem Aussterben der Dinosaurier. Denn: Millionen Jahre waren die Hemisphären weitgehend voneinander isoliert gewesen. Mit Kolumbus traten sie in einen Austausch. Menschen und Pflanzen, Tiere und Krankheiten gelangten per Schiff in neue Lebensräume und schufen eine Welt, in der nichts blieb, wie es einmal gewesen war. Das hatte auch gravierende politische Konsequenzen: Der «kolumbische Austausch» trug mehr als alles andere dazu bei, dass Europa zur Weltmacht aufstieg und China verdrängte. Charles C. Mann zeichnet ein spannendes Panorama dieser Vorgänge, das Kontinente und Jahrhunderte umfasst. Ein großartiges Lesevergnügen für alle Wissensdurstigen! «Herausragend.» The New York Times «Ein faszinierendes und vielschichtiges Buch, das auf vorbildliche Weise sprechende Fakten mit gutem Geschichtenerzählen vereint.» The Washington Post

Strafsache 40/61

eine Reportage über den Eichmann-Prozess
Author: Harry Mulisch
Publisher: N.A
ISBN: 9783746680163
Category: Holocaust, Jewish (1939-1945)
Page: 236
View: 5543

Continue Reading →