Steve Jobs

die autorisierte Biografie des Apple-Gründers
Author: Walter Isaacson
Publisher: N.A
ISBN: 9783570101247
Category: Chief executive officers
Page: 701
View: 9675

Continue Reading →

Biografie des Apple-Gründers (1955-2011) auf der Basis langjähriger Recherchen und zahlreicher Interviews.

Steve Jobs – Das wahnsinnig geniale Leben des iPhone-Erfinders. Eine Comic-Biographie


Author: Jessie Hartland
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3733602269
Category: Biography & Autobiography
Page: 240
View: 5209

Continue Reading →

Das Genie hinter dem iPhone – Steve Jobs, der Mann mit der Zukunftsvision. Die Wetter-App auf unserem iPad sagt uns, was wir morgens anziehen sollen. Die Musik, die uns den Tag über begleitet, haben wir von iTunes. Und der Film, den wir abends schauen, ist von Pixar. Der Mann mit dem schwarzen Pullover bestimmt unseren Alltag – auch noch Jahre nach seinem Tod. Selbst das Internet gäbe es ohne ihn vermutlich nicht. Guru, Visionär, Tyrann, Erfinder, Verkäufer, Apple-Gründer, der vermutlich schlimmste Chef der Welt, Heilsbringer - es gibt viele Geschichten über Steve Jobs. Zusammen ergeben sie das wahnsinnig geniale Leben einer der schillerndsten Persönlichkeiten unserer Zeit. Umwerfend gezeichnet, locker erzählt und trotzdem mit Tiefgang: diese Graphic Novel ist das iPhone unter den Biographien. Alle anderen sind bloß Telefone!

Steve Jobs. Think different – die Welt anders denken


Author: Karen Blumenthal
Publisher: ebook Berlin Verlag
ISBN: 3827075920
Category: Biography & Autobiography
Page: 288
View: 1454

Continue Reading →

Ein kompliziertes Genie, das die Einfachheit liebte: Steve Jobs - Querdenker, Visionär und Gründer von Apple. Wie konnte dieser Mann, der weder Ingenieur noch Computerfreak war, unsere digitale Welt so beeinflussen, dass wir uns nach jedem seiner Produkte verzehren? Kompakt und anschaulich erzählt Karen Blumenthal das außergewöhnliche Leben eines begnadeten Erfinders, der mit seinem mitreißenden und kompromisslosen Führungsstil Apple an die Spitze gebracht und gleichzeitig das Produktdesign einer ganzen Epoche geprägt hat. Blumenthals reich illustriertes Buch ist die faszinierende Biographie eines modernen Technik-Pioniers und zugleich ein überraschender Blick hinter die Kulissen der Computerindustrie. Ein Lesevergnügen ersten Ranges - nicht nur für Apple-Enthusiasten.

Becoming Steve Jobs

Vom Abenteurer zum Visionär
Author: Brent Schlender,Rick Tetzeli
Publisher: Siedler Verlag
ISBN: 3641179483
Category: Biography & Autobiography
Page: 512
View: 9319

Continue Reading →

Vom angry young man zum Ausnahme-Unternehmer Halb Genie, halb Wahnsinniger, Guru, Choleriker und Kontrollfreak – das ist das vorherrschende Bild, das sich die Welt von Steve Jobs gemacht hat. Jobs selbst hat zu seinen Lebzeiten dieses Image gern gepflegt, und seine Biographen sind ihm bereitwillig gefolgt. Vier Jahre nach seinem Tod im Oktober 2011 ist es nun an der Zeit, ein klareres Bild des Apple-Gründers zu zeichnen, ein Bild, das frei ist von Klischees und Vorurteilen. Brent Schlender begleitete Steve Jobs über zwanzig Jahre lang, der engen Freundschaft der beiden verdanken wir tiefe Einblicke in das Leben des Unternehmers und in das Imperium von Apple. Auf Grundlage zahlreicher Gespräche mit Jobs selbst, mit engsten Vertrauten und Weggefährten wie Tim Cook oder auch Bill Gates ist ein ebenso differenziertes wie leidenschaftliches Porträt entstanden, das in seinem Kern der Frage nachgeht, wie aus einem ungestümen jungen Gründer die wichtigste Unternehmerpersönlichkeit unserer Zeit reifen konnte. Die Nähe Schlenders und das Knowhow Tetzelis – beide gehören zu den profiliertesten Technikjournalisten und zu den besten Kennern der Silicon-Valley-Szene – machen Becoming Steve Jobs zu einer mitreißenden Geschichte der Technologie-Ära und zu einer Biographie, die den Unternehmer nicht zur Ikone erhebt, sondern den Menschen hinter dem Mythos zum Vorschein bringt.

Die Leadership Lessons von Steve Jobs im Kontext von Corporate Entrepreneurship Ansätzen und Innovationskultur


Author: Dennis Kraft
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 366862142X
Category: Business & Economics
Page: 18
View: 3070

Continue Reading →

Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 1,3, AKAD University, ehem. AKAD Fachhochschule Stuttgart, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel dieser Arbeit ist es, den Führungsstil und die Persönlichkeit von Steve Jobs im Hinblick auf etablierte Corporate Entrepreneurship Ansätze und Innovationskultur zu untersuchen. Dazu gilt es, nach der Vorstellung theoretischer Grundlagen, die Persönlichkeit von Steve Jobs entlang für Unternehmensgründer empirisch nachgewiesener Persönlichkeitseigenschaften zu untersuchen. Darauf aufbauend wird untersucht, welche Corporate Entrepreneurship Ansätze in Einklang mit dem Führungsstil von Steve Jobs gebracht werden können und wie sich seine Persönlichkeit auf die Innovationskultur von Apple ausgewirkt hat. Darüber hinaus wird diskutiert, ob Apple auch ohne Steve Jobs weiterhin so innovativ und marktverändernd bleiben wird.

Steve Jobs - iLeadership

Mit Charisma und Coolness an die Spitze
Author: Jay Elliot,William L. Simon
Publisher: Ariston
ISBN: 3641059623
Category: Business & Economics
Page: 272
View: 3640

Continue Reading →

Er ist das Erfolgsgeheimnis von Apple: Steve Jobs Er ist innovativ, charismatisch, eigensinnig ... aber was genau verbirgt sich hinter dem Erfolg von Steve Jobs? Jay Elliot wurde vor über 30 Jahren von Jobs persönlich als dessen rechte Hand eingestellt und war später stellvertretender Vorstandsvorsitzender. Jetzt beschreibt er die Führungsprinzipien des Apple-Chefs aus nächster Nähe. Ein Apfel erobert die Welt: Viele fragen sich, wie Steve Jobs es schafft, Apple seit vielen Jahren so erfolgreich zu leiten. Mit Jay Elliot verrät nun der Erste, der direkt mit Jobs zusammengearbeitet hat, wie Jobs mit Courage seine Ideen umsetzt, mit Charisma jeden Auftritt meistert und mit Coolness einen Erfolg nach dem anderen einfährt. Aber er zeigt auch einen Steve Jobs, der aus Misserfolgen lernte und sich weiterentwickelte. Jay Elliot und William L. Simon verdeutlichen, mit welchen Führungsprinzipien Steve Jobs die digitale Welt veränderte und zu einem der erfolgreichsten Unternehmer der Gegenwart wurde. So nah waren wir noch nie an Steve Jobs dran!

k. a.


Author: k. a.
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3668577803
Category: Computers
Page: 111
View: 466

Continue Reading →

Fachbuch aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Informatik - Sonstiges, , Sprache: Deutsch, Abstract: Das Unternehmen Apple ist in der Presse vertreten, wie kaum ein anderes. Dabei fällt stets wie selbstverständlich der Name seines Mitbegründers: Steve Jobs. Über beide wird sehr kontrovers und polarisierend berichtet, was sich auch im persönlichen Umfeld beobachten lässt. Als Grundlage dient: „Steve Jobs – Die autorisierte Biografie des Apple-Gründers“, geschrieben von Walter Isaacson. Um einen Blick aus verschiedenen Perspektiven auf Steve Jobs ́ Leben zu erhalten, stützt sich die Arbeit außerdem auf weitere Literatur über Apple, dessen Produkte und das Design, nichtautorisierte Biographien sowie auf aufgezeichnete Interviews und Dokumentationen und auf private sowie kommerzielle Internetseiten. Die Arbeit ist so aufgebaut, dass das Leben von Steve Jobs chronologisch beschrieben wird. Anhand der Angabe der Jahreszahlen findet der Leser schnell einen zeitlichen Bezug, bzw. die Fundstellen zu bestimmten zeitlichen Ereignissen. Die wichtigsten Lebensabschnitte seines Lebens sind in Kapitel unterteilt, wobei hier, sofern für ein besseres Verständnis erforderlich, frühere oder spätere zeitliche Bezüge hergestellt werden. Steve Jobs wurde kurz nach seiner Geburt adoptiert und wuchs in Mountain View, Kalifornien auf. Das College brach er ab und sammelte spirituelle Erfahrungen in Indien. Er entwickelte sehr früh eine Vorliebe für Technik und lernte Steve Wozniak kennen, mit dem er den Homebrew Computerclub besuchte. Beide gründeten die Apple Computer Company. Nach Erfolgen wie den Apple I, Apple II und den Macintosh wurde Jobs aus dem Unternehmen gedrängt. Darauf gründete er NeXT und erwarb das Unternehmen Pixar. Diesem verhalf er zu einem der führenden Computer-Animationsstudios weltweit zu werden und ging mit Disney einen großen Deal ein. Trotz des mäßigen Erfolgs mit NeXT führte ihn die Entwicklung eines Betriebssystems zurück zu Apple. Er rettete das Unternehmen vor der Pleite und machte es zu dem wertvollsten der Welt. Als Visionär war Jobs stets der Antreiber von Projekten und verstand es, handverlesene Teams bis an die Grenzen zu bringen. Dabei generierte er, aus technisch unausgereiften Komponenten, für den Massenmarkt taugliche Produkte. Diese waren durchdacht, intuitiv handhabbar und bestachen durch puristische Schönheit. Er revolutionierte Branchen wie Personal Computer, Computeranimation, Musik, Mobiltelefone und Mobile Computing. So kommt man zu dem Fazit: Steve Jobs – ein Erneuerer der Computerbranche !

Steve Jobs' Visionen


Author: Leander Kahney
Publisher: Redline Wirtschaft
ISBN: 3864146739
Category: Business & Economics
Page: 256
View: 9899

Continue Reading →

Er war das Genie der Computerwelt. Barack Obama nannte ihn einen der größten amerikanischen Erfinder. Durch seine ganz eigene Denkweise hat Steve Jobs innovative und bahnbrechende Produktideen entwickelt und verwirklicht. Dieses Buch filtert diejenigen Denkmuster heraus, die den Mitbegründer von Apple zu seinen erstaunlichen und herausragenden Ideen befähigten. Es inspiriert dazu, sich mit den Ideen und Konzepten dieses brillanten Vordenkers auseinanderzusetzen und in eine Welt neuer Möglichkeiten einzutauchen. Finden Sie heraus, wie Sie mithilfe Steve Jobs’ Vermächtnisses völlig neue Wege beschreiten können. „Ich habe keine Angst davor, immer wieder ganz von vorn anzufangen.“ „ Große Künstler wie zum Beispiel Picasso sind bei ihren Arbeiten immer das Risiko des Scheiterns und der Fehlschläge eingegangen.“ „ Kreativität entsteht, sobald man schon vorhandene Ideen auf neue Weise vernetzt.“ „Menschen wissen nicht, was sie wollen – bis du es ihnen zeigst.“ – Steve Jobs –

Biografie kompakt – Steve Jobs


Author: Robert Sasse,Yannick Esters
Publisher: epubli
ISBN: 384426065X
Category: Business & Economics
Page: N.A
View: 2166

Continue Reading →

Mac, iPod, iPhone – Steve Jobs hat die digitale Welt mit der Kultmarke Apple revolutioniert. Der Mann aus San Francisco ist die Stilikone des IT-Zeitalters, ein Visionär, der gegen alle Widerstände und gegen jeden Spott seine Vision Wirklichkeit werden ließ. Doch wer wer dieser Mann? Wie kam er zu seinem Genie und was motivierte ihn? Vielleicht spielt seine ungewöhnliche Herkunft eine bisher unterschätze Rolle... In diesem Hörbuch erfahren Sie alles, was Sie schon immer über Steve Jobs wissen wollten.

Beifang

Eine Kindheit wie ein Roman
Author: Lisa Brennan-Jobs
Publisher: eBook Berlin Verlag
ISBN: 3827079594
Category: Fiction
Page: 320
View: 5981

Continue Reading →

„Achtundzwanzig Prozent der männlichen Bevölkerung der USA könnten der Vater sein.“ Das sagte Steve Jobs dem Time Magazine über seine Tochter Lisa. Für die Öffentlichkeit war er da schon ein Halbgott. Was bedeutet es, einen Vater zu haben, der lange nichts von einem wissen wollte? Behutsam nähert Lisa Brennan-Job sich dieser für sie brennenden Frage und versucht mit ihren Kindheitserinnerungen Antworten zu finden. Aber, anders als von vielen erhofft, ist es keine gehässige Abrechnung mit dem Apple-Guru geworden, sondern ein kluges und berührendes Buch über die Liebe zwischen Eltern und Kindern - allen Widrigkeiten zum Trotz. Lisa war das Ergebnis einer schon im Ansatz gescheiterten Liebe. Als die Studentin Chrisann Brennan schwanger wurde, hatte Steve Jobs hatte gerade das College geschmissen und schraubte in der berühmten Garage im Silicon Valley komische Kästen zusammen. Chrisann wollte Künstlerin werden und verließ den "Nerd" Steve. Diese Kränkung sollte er ihr - und auch Lisa - lange nicht verzeihen. Der Apple-Gründer bestritt die Vaterschaft, nannte aber gleichzeitig wohl einen seiner Computer nach ihr. Und das kleine Mädchen erlebte eine Kindheit der Extreme: Da war einerseits ihre Hippie-Mutter, die nicht einmal genug Geld für ein Sofa hatte, und andrerseits eben einer der reichsten und berühmtesten Männer der Welt … Herzzerreißend und komisch – eine Kindheit, die man so nie erfinden könnte. "Ein zauberhaftes, berührend intimes Porträt, eine Geschichte aus der Sicht einer Tochter, deren Vater mit seinen eigenen Wurzeln zu kämpfen hatte - und der doch beinahe zu dem Vater wurde, den sie sich gewünscht hätte." ―Susan Cheever

Zusammenfassung: Steve Jobs: Die autorisierte Biografie des Apple-Gründers - Walter Isaacson


Author: BusinessNews Publishing
Publisher: Primento
ISBN: 280622991X
Category: Biography & Autobiography
Page: 10
View: 5087

Continue Reading →

Dieses E-Book bietet Ihnen eine Zusammenfassung des Buches "Steve Jobs: Die autorisierte Biografie des Apple-Gründers" von Walter Isaacson. Steve Jobs war ein Visionär und ein Genie. Wenn er eine Entscheidung traf, setzte er alles daran diese in die Tat umzusetzen. Während seiner kompletten Laufbahn arbeitet und lebt er an der Schnittstelle zwischen Technologie und Kunst. Mit seinem Witz, seiner Unverblühmtheit und seiner einzigartigen Fähigkeit zu verkaufen und zu überzeugen, brachte er sein Team dazu, über die eigenen Grenzen hinaus zu gehen. Vielleicht haben wir diese Fähigkeit nicht sofort erkannt, sein Team wird ihn jedoch rechtzeitig dafür zu schätzen wissen. Diese Stärke ermöglichte ihm es seinen Traum zu erfüllen: den Lauf der Geschichte grundsätzlich zu beeinflussen. Durch seine Außergewöhnlichkeit glaubte er daran, dass die Spielregeln nicht für Ihn gelten und letztendlich veränderte er die Computer Industrie mit seinen völlig vernetzten Systemen; die Musik Industrie mit iTunes und iPod, die Internet Medien durch das iPad, Animationsfilme durch Pixar sowie drei Generationen mit seinen Visionen für die Zukunft. Im Gegensatz zu seinen Konkurrenten präferierte Jobs immer „All-in-one" Système gegenüber offenen Systemen. Dabei bestand er darauf über alles Kontrolle zu bewahren, angefangen von der Herstellung bis zum Verkauf. Jobs war ein zwanghafter und beständiger Kontroll-freak. Dennoch war ihm klar, dass er die Arbeit von Walter Isaacson vor der Herausgabe weder beaufsichtigen noch lesen konnte. Dies war in Konflikt zu seinem Charakter. Er erklärte auf beeindruckende Weise und mit seiner grausamen Ehrlichkeit, dass seine Kinder Ihn kennen und verstehen sollen da er in ihren jungen Jahren nicht immer für sie da sein konnte. Vielleicht entschied er sich auch dafür um der Welt auf indirektem Weg seine Entscheidungen zu erklären.

Big Apple

das Vermächtnis des Steve Jobs
Author: Carsten Knop
Publisher: N.A
ISBN: 9783899812718
Category: Businesspeople
Page: 224
View: 5541

Continue Reading →

Steve Jobs hat eine Marke erschaffen, die Massen anspricht und trotzdem cool geblieben ist. Dabei hat er in den vergangenen zwölf Jahren aber nicht nur unseren Konsum gefördert, sondern auch unsere Kreativität herausgefordert. Und durch seinen überbordenden Erfolg mit iPhone, iPad und iPod hat er Macht erlangt: über technische Entwicklungen in der Informationstechnologie, über die Musikindustrie, über die Verlage - und ein wenig auch über uns. F.A.Z.-Redakteur Carsten Knop hat Steve Jobs und Apple seit 1999 begleitet und darüber ein besonderes Tagebuch geführt. Lesen Sie, wie alles anfing, was Apple so besonders macht, wer die Weggefährten von Jobs waren und warum ein Leben ohne "i" heute nicht mehr möglich zu sein scheint. Denn Apple ist überall.

Steve Jobs: The Brilliant Mind Behind Apple

The Brilliant Mind Behind Apple
Author: Anthony Imbimbo
Publisher: Gareth Stevens Publishing LLLP
ISBN: 9781433900600
Category: Juvenile Nonfiction
Page: 112
View: 7278

Continue Reading →

Each title in this series takes an in-depth and critical look at a leading contemporary or historical figure, examining his or her early life, rise to prominence, accomplishments, and lasting influence with the help of time lines, index, and glossary.

Steve Jobs - Ein Erneuerer der Computerbranche


Author: Christian Lorgi,Michael Ziegenbalg
Publisher: BookRix
ISBN: 3736873913
Category: Computers
Page: 72
View: 4572

Continue Reading →

Das Unternehmen Apple ist in der Presse vertreten, wie kaum ein anderes. Dabei fällt stets wie selbstverständlich der Name seines Mitbegründers: Steve Jobs. Über beide wird sehr kontrovers und polarisierend berichtet, was sich auch im persönlichen Umfeld beobachten lässt. Das war der Anlass, mich mit der Personalie Steve Jobs tiefgehender zu befassen und die Ergebnisse in dieser Arbeit festzuhalten. Als Grundlage dient: "Steve Jobs - Die autorisierte Biografie des Apple-Gründers", geschrieben von Walter Isaacson. Um einen Blick aus verschiedenen Perspektiven auf Steve Jobs ́ Leben zu erhalten, stützt sich die Arbeit außerdem auf weitere Literatur über Apple, dessen Produkte und das Design, nichtautorisierte Biographien sowie auf aufgezeichnete Interviews und Dokumentationen und auf private sowie kommerzielle Internetseiten. Die Arbeit ist so aufgebaut, dass das Leben von Steve Jobs chronologisch beschrieben wird. Anhand der Angabe der Jahreszahlen findet der Leser schnell einen zeitlichen Bezug, bzw. die Fundstellen zu bestimmten zeitlichen Ereignissen. Die wichtigsten Lebensabschnitte seines Lebens sind in Kapitel unterteilt, wobei hier, sofern für ein besseres Verständnis erforderlich, frühere oder spätere zeitliche Bezüge hergestellt werden. Steve Jobs wurde kurz nach seiner Geburt adoptiert und wuchs in Mountain View, Kalifornien auf. Das College brach er ab und sammelte spirituelle Erfahrungen in Indien. Er entwickelte sehr früh eine Vorliebe für Technik und lernte Steve Wozniak kennen, mit dem er den Homebrew Computerclub besuchte. Beide gründeten die Apple Computer Company. Nach Erfolgen wie den Apple I, Apple II und den Macintosh wurde Jobs aus dem Unternehmen gedrängt. Darauf gründete er NeXT und erwarb das Unternehmen Pixar. Diesem verhalf er zu einem der führenden Computer-Animationsstudios weltweit zu werden und ging mit Disney einen großen Deal ein. Trotz des mäßigen Erfolgs mit NeXT führte ihn die Entwicklung eines Betriebssystems zurück zu Apple. Er rettete das Unternehmen vor der Pleite und machte es zu dem wertvollsten der Welt. Als Visionär war Jobs stets der Antreiber von Projekten und verstand es, handverlesene Teams bis an die Grenzen zu bringen. Dabei generierte er, aus technisch unausgereiften Komponenten, für den Massenmarkt taugliche Produkte. Diese waren durchdacht, intuitiv handhabbar und bestachen durch puristische Schönheit. Er revolutionierte Branchen wie Personal Computer, Computeranimation, Musik, Mobiltelefone und Mobile Computing. So kommt man zu dem Fazit: Steve Jobs - ein Erneuerer der Computerbranche !

Steve Jobs

Thinks Different
Author: Ann Brashares
Publisher: Twenty-First Century Books
ISBN: 9780761319597
Category: Juvenile Nonfiction
Page: 80
View: 9857

Continue Reading →

Profiles Steve Jobs, and describes how his friendships and knack for electronics led him to develop Apple and Macintosh personal computers, computer animation, and desktop publishing despite competition from IBM and Microsoft.

Steve Jobs

Apple & IPod Wizard
Author: Scott Gillam
Publisher: ABDO
ISBN: 9781604530377
Category: Juvenile Nonfiction
Page: 112
View: 7454

Continue Reading →

Discusses the life and achievements of Steve Jobs, discussing his childhood, education, family, and influence.

Steve Jobs: Apple iCon

Apple iCon
Author: Scott Gillam
Publisher: ABDO
ISBN: 1614788103
Category: Juvenile Nonfiction
Page: 112
View: 8121

Continue Reading →

This title examines the remarkable life of Steve Jobs. Readers will learn about Jobs's family background, childhood, education, and groundbreaking work in the computer and technology industry. Jobs's many innovations, such as the first Apple computer, the iPod, the iPad, and the iPhone, are discussed as well as his time working at NeXT Computer and Pixar. Color photos and informative sidebars accompany easy-to-read, compelling text. Features include a table of contents, timeline, facts, additional resources, Web sites, a glossary, a bibliography, and an index. Aligned to Common Core Standards and correlated to state standards. Essential Library is an imprint of Abdo Publishing, a division of ABDO.