Solved Problems in Analysis

As Applied to Gamma, Beta, Legendre and Bessel Functions
Author: Orin J. Farrell,Bertram Ross
Publisher: Courier Corporation
ISBN: 0486493903
Category: Mathematics
Page: 410
View: 4320

Continue Reading →

Originally published: New York: Macmillan, 1963, under title Solved problems: gamma and beta functions, Legendre polynomials, Bessel functions.

American Book Publishing Record Cumulative, 1970-1974


Author: Bowker Editorial Staff
Publisher: N.A
ISBN: 9780835209113
Category:
Page: 6500
View: 1796

Continue Reading →

Here's quick access to more than 490,000 titles published from 1970 to 1984 arranged in Dewey sequence with sections for Adult and Juvenile Fiction. Author and Title indexes are included, and a Subject Guide correlates primary subjects with Dewey and LC classification numbers. These cumulative records are available in three separate sets.

GAMMA

Eulers Konstante, Primzahlstrände und die Riemannsche Vermutung
Author: Julian Havil
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3540484965
Category: Mathematics
Page: 302
View: 7951

Continue Reading →

Jeder kennt p = 3,14159..., viele kennen e = 2,71828..., einige i. Und dann? Die "viertwichtigste" Konstante ist die Eulersche Zahl g = 0,5772156... - benannt nach dem genialen Leonhard Euler (1707-1783). Bis heute ist unbekannt, ob g eine rationale Zahl ist. Das Buch lotet die "obskure" Konstante aus. Die Reise beginnt mit Logarithmen und der harmonischen Reihe. Es folgen Zeta-Funktionen und Eulers wunderbare Identität, Bernoulli-Zahlen, Madelungsche Konstanten, Fettfinger in Wörterbüchern, elende mathematische Würmer und Jeeps in der Wüste. Besser kann man nicht über Mathematik schreiben. Was Julian Havil dazu zu sagen hat, ist spektakulär.

Grundkurs Mathematik für Ingenieure, Natur- und Wirtschaftswissenschaftler


Author: Kurt Marti,Detlef Gröger
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3790826782
Category: Business & Economics
Page: 267
View: 4613

Continue Reading →

Moderne Techniken bauen mehr denn je auf der Mathematik auf. So durchdringen Informationsverarbeitung, Modellierung, Systemanalyse, Stochastik, Simulations- und Optimierungsmethoden alle Bereiche der Naturwissenschaften, Ingenieur- und Wirtschaftswissenschaften. Selbst Sprachwissenschaftler, Psychologen oder Soziologen benötigen heute ein ausreichendes mathematisches Rüstzeug, um in ihrem Beruf bestehen zu können. Andererseits haben Studienanfänger sehr häufig ungenügende mathematische Kenntnisse in der Differential- und Integralrechnung für Funktionen einer Variablen. Zur Schaffung solider mathematischer Grundlagen vermittelt dieses Buch durch eine behutsame Einführung und Veranschaulichung der Begriffe und Methoden eine lebendige Vorstellung des Stoffes und eine saubere Beherrschung der grundlegenden analytischen Techniken, um die verschiedenartigsten Aufgaben zu lösen.

Meine Zahlen, meine Freunde

Glanzlichter der Zahlentheorie
Author: Paulo Ribenboim
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3540879579
Category: Mathematics
Page: 391
View: 2190

Continue Reading →

Paulo Ribenboim behandelt Zahlen in dieser außergewöhnlichen Sammlung von Übersichtsartikeln wie seine persönlichen Freunde. In leichter und allgemein zugänglicher Sprache berichtet er über Primzahlen, Fibonacci-Zahlen (und das Nordpolarmeer!), die klassischen Arbeiten von Gauß über binäre quadratische Formen, Eulers berühmtes primzahlerzeugendes Polynom, irrationale und transzendente Zahlen. Nach dem großen Erfolg von „Die Welt der Primzahlen" ist dies das zweite Buch von Paulo Ribenboim, das in deutscher Sprache erscheint.

Group Theory


Author: Helmut Wielandt
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 3110863383
Category: Mathematics
Page: 821
View: 8448

Continue Reading →

Anschauliche Funktionentheorie


Author: Tristan Needham
Publisher: Oldenbourg Verlag
ISBN: 348670902X
Category: Mathematics
Page: 685
View: 9532

Continue Reading →

Needhams neuartiger Zugang zur Funktionentheorie wurde von der Fachpresse begeistert aufgenommen. Mit über 500 zum großen Teil perspektivischen Grafiken vermittelt er im wahrsten Sinne des Wortes eine Anschauung von der sonst oft als trocken empfundenen Funktionentheorie. "Anschauliche Funktionentheorie ist eine wahre Freude und ein Buch so recht nach meinem Herzen. Indem er ausschließlich seine neuartige geometrische Perspektive verwendet, enthüllt Tristan Needham viele überraschende und bisher weitgehend unbeachtete Facetten der Schönheit der Funktionentheorie." (Sir Roger Penrose)