Einführung in die Theorie der Gesellschaft


Author: Niklas Luhmann
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: Communication
Page: 336
View: 6671

Continue Reading →

Mit seiner letzten Vorlesung an der Universität Bielefeld verfolgte Niklas Luhmann das Ziel, der modernen Gesellschaft eine Theorie zur Verfügung zu stellen, die ihr neue Spielräume und Navigationsmöglichkeiten eröffnet.

Die Weisheit der Vielen

Warum Gruppen klüger sind als Einzelne und wie wir das kollektive Wissen für unser wirtschaftliches, soziales und politisches Handeln nutzen können.
Author: James Surowiecki
Publisher: Plassen Verlag
ISBN: 3864705142
Category: Political Science
Page: 384
View: 3034

Continue Reading →

Publikumsjoker sticht Expertenmeinung. Mit unverstelltem Blick untersucht der amerikanische Autor das Phänomen der Gruppe und ihrer klugen Entscheidungen, wenn die richtigen Voraussetzungen gegeben sind. Eine aufschlussreiche, unterhaltsame Lektüre und zugleich ein kraftvoller Kontrapunkt zur gegenwärtigen Diskussion um Eliten und einzelne Meinungsführer. "Die Weisheit der Vielen" ist faszinierend, es ist eines jener Bücher, die die Welt auf den Kopf stellen.

Der gute Psychologe

Roman
Author: Noam Shpancer
Publisher: Albrecht Knaus Verlag
ISBN: 3641065445
Category: Fiction
Page: 288
View: 3716

Continue Reading →

Ein humorvoller und kluger Roman über die geheimnisvolle Welt der Psychotherapie Er ist Psychologe, sein Spezialgebiet die Angst. Am Tag praktiziert er, am Abend erklärt er Studenten, was eine gute Therapie ausmacht. Als er wenig begeistert eine Nachtclubtänzerin mit Auftrittsphobie als Klientin annimmt, ahnt er nicht, wie sehr deren Probleme und Geheimnisse auf sein eigenes Leben abstrahlen werden. Sie kommt freitags um vier, und für sie hat der Psychologe eine Ausnahme gemacht, denn eigentlich arbeitet er nur bis drei. Doch der Fall der Nachtclubtänzerin, die wegen Panikattacken auf der Bühne nicht mehr auftreten kann, interessiert ihn. Über ihren Fall kann er mit seiner Kollegin Nina sprechen. Das lässt Nina zu. Nicht aber, dass er über seine Liebe zu ihr redet. Obwohl es ein gemeinsames Kind gibt. Der Psychologe versucht, seine Gefühle im Zaum zu halten. Er predigt seinen Studenten, was ein guter Psychologe alles können muss. Was er auf keinen Fall tun darf. Und dann passiert es ihm doch: Die Grenze zwischen dem Persönlichen und dem Professionellen wird auf gefährliche Art verwischt. Ein köstlicher und lehrreicher Roman über die Widersprüche zwischen Theorie und Praxis, über das Chaos im eigenen Gefühlshaushalt und über das Einzige, was wirklich zählt im Leben: die Liebe in all ihren Erscheinungsformen.

Wikinomics

die Revolution im Netz
Author: Don Tapscott,Anthony D. Williams
Publisher: N.A
ISBN: 9783423345644
Category: Unternehmen - Netzwerkmanagement - Onlinegemeinde
Page: 324
View: 9834

Continue Reading →

Wer denken will, muss fühlen

Die heimliche Macht der Unvernunft
Author: Dan Ariely
Publisher: Droemer eBook
ISBN: 3426415429
Category: Self-Help
Page: 368
View: 6495

Continue Reading →

In seinem neuen internationalen Bestseller untersucht Dan Ariely unser Verhalten in der Arbeitswelt und im Privatleben. Sein überraschender Befund: Unsere Gefühle verleiten uns zwar häufig zu falschen Entscheidungen, doch insgesamt geht es uns oft besser, wenn wir den Verstand auch mal links liegen lassen.

Durchstarten zum Traumjob - Das Workbook


Author: Richard Nelson Bolles
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 3593391112
Category: Law
Page: 92
View: 3247

Continue Reading →

Wer auf der Suche nach seinem Traumjob ist, sollte ganz genau wissen, welche Talente und Fähigkeiten er hat – denn nur dann lässt sich herausfinden, welcher Job wirklich zu einem passt. Das Workbook kann begleitend zu dem Bestseller »Durchstarten zum Traumjob« von Richard Nelson Bolles durchgearbeitet werden, es lässt sich aber auch unabhängig davon als eigenständiges Übungs- und Arbeitsbuch benutzen. Jetzt komplett überarbeitet und in neuer Übersetzung.

Kleine Geschichte der Ukraine


Author: Andreas Kappeler
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 3406670202
Category: History
Page: 427
View: 5294

Continue Reading →

Die Ukraine ist der zweitgrößte Staat Europas, doch steht sie im Bewusstsein der deutschen Öffentlichkeit ganz im Schatten Russlands. Das gilt auch für ihre Geschichte. Dieses Buch informiert über die wichtigsten Ereignisse und Zusammenhänge, setzt der vorherrschenden russozentrischen Perspektive eine ukrainische gegenüber und versucht gleichzeitig, ukrainische nationale Mythen kritisch zu überprüfen. Dabei wird nicht nur die Geschichte der Ukrainer vom Mittelalter bis zur Gegenwart, sondern auch die der in der Ukraine lebenden Polen, Russen, Juden und Deutschen berücksichtigt. Der weiteren Orientierung dienen fünf Karten, eine Zeittafel, ein Glossar und ein ausführliches Literaturverzeichnis.

Entscheidungen


Author: Hillary Rodham Clinton
Publisher: Droemer eBook
ISBN: 3426437716
Category: Fiction
Page: 912
View: 5286

Continue Reading →

Seit mehr als zwanzig Jahren steht Hillary Rodham Clinton im Rampenlicht der internationalen Politik – zunächst als First Lady im Weißen Haus, dann als Senatorin des Bundesstaates New York und schließlich als Außenministerin im Kabinett von Barack Obama. Nun bewirbt sie sich für die Demokraten als Kandidatin für die nächste Präsidentschaft. In ihrem so politischen wie persönlichen Buch schildert Clinton Hintergründe und Zusammenhänge der wichtigsten politischen Ereignisse und formuliert ihre Vorstellungen von der Rolle, die die Vereinigten Staaten angesichts der globalen Herausforderungen spielen sollte.

Traumatherapie bei Kindern und Jugendlichen


Author: Markus A. Landolt,Thomas Hensel
Publisher: Hogrefe Verlag
ISBN: 3840923328
Category: Psychology
Page: 479
View: 9408

Continue Reading →

Kinder und Jugendliche können auf vielfältige Art und Weise psychisch traumatisiert werden. Körperliche und sexuelle Gewalt, Vernachlässigung, Unfälle, Naturkatastrophen und lebensbedrohliche Krankheiten gehören zu den häufigsten Ursachen. Ein bedeutender Teil der traumatisierten Kinder entwickelt psychische Störungen und Auffälligkeiten, welche einer spezifischen psychotherapeutischen Behandlung bedürfen. Wie aber kann solchen Kindern und Jugendlichen wirksam geholfen werden? Im vorliegenden Buch werden in einer umfassenden Übersicht die aktuellen Methoden der Traumatherapie im Kindes- und Jugendalter detailliert vorgestellt. Namhafte und erfahrene Vertreter der verschiedenen Therapieverfahren präsentieren die theoretischen Grundlagen, das therapeutische Vorgehen sowie den Stand der wissenschaftlichen Evidenz der einzelnen Methoden und illustrieren den Therapieansatz anhand von Fallbeispielen. Dargestellt werden sowohl ambulante als auch stationäre Behandlungsansätze, wie beispielsweise die traumafokussierte kognitiv-behaviorale Therapie, EMDR, die Narrative Expositionstherapie für Kinder, die traumazentrierte Spieltherapie, die psychodynamisch imaginative Traumatherapie für Kinder. Die Neuauflage berücksichtigt aktuelle Themen wie die Konzeptualisierung und Behandlung komplexer Traumafolgestörungen im Kindesalter sowie Trauma und Bindung. Daneben wird die systemische Traumatherapie vorgestellt sowie die Anwendung der Traumatherapie im Kontext der Pädiatrie und der stationären Jugendhilfe beschrieben. Das Buch kann nicht nur von Psychotherapeuten mit Gewinn gelesen werden, sondern gibt auch allen anderen Fachpersonen, die mit traumatisierten Kindern arbeiten, wichtige Informationen zur Behandlung von Traumafolgestörungen. Kinder und Jugendliche können auf vielfältige Art und Weise psychisch traumatisiert werden. Körperliche und sexuelle Gewalt, Vernachlässigung, Unfälle, Naturkatastrophen und lebensbedrohliche Krankheiten gehören zu den häufigsten Ursachen. Ein bedeutender Teil der traumatisierten Kinder entwickelt psychische Störungen und Auffälligkeiten, welche einer spezifischen psychotherapeutischen Behandlung bedürfen. Wie aber kann solchen Kindern und Jugendlichen wirksam geholfen werden? Im vorliegenden Buch werden in einer umfassenden Übersicht die aktuellen Methoden der Traumatherapie im Kindes- und Jugendalter detailliert vorgestellt. Namhafte und erfahrene Vertreter der verschiedenen Therapieverfahren präsentieren die theoretischen Grundlagen, das therapeutische Vorgehen sowie den Stand der wissenschaftlichen Evidenz der einzelnen Methoden und illustrieren den Therapieansatz anhand von Fallbeispielen. Dargestellt werden sowohl ambulante als auch stationäre Behandlungsansätze, wie beispielsweise die traumafokussierte kognitiv-behaviorale Therapie, EMDR, die Narrative Expositionstherapie für Kinder, die traumazentrierte Spieltherapie, die psychodynamisch imaginative Traumatherapie für Kinder. Die Neuauflage berücksichtigt aktuelle Themen wie die Konzeptualisierung und Behandlung komplexer Traumafolgestörungen im Kindesalter sowie Trauma und Bindung. Daneben wird die systemische Traumatherapie vorgestellt sowie die Anwendung der Traumatherapie im Kontext der Pädiatrie und der stationären Jugendhilfe beschrieben. Das Buch kann nicht nur von Psychotherapeuten mit Gewinn gelesen werden, sondern gibt auch allen anderen Fachpersonen, die mit traumatisierten Kindern arbeiten, wichtige Informationen zur Behandlung von Traumafolgestörungen. Kinder und Jugendliche können auf vielfältige Art und Weise psychisch traumatisiert werden. Körperliche und sexuelle Gewalt, Vernachlässigung, Unfälle, Naturkatastrophen und lebensbedrohliche Krankheiten gehören zu den häufigsten Ursachen. Ein bedeutender Teil der traumatisierten Kinder entwickelt psychische Störungen und Auffälligkeiten, welche einer spezifischen psychotherapeutischen Behandlung bedürfen. Wie aber kann solchen Kindern und Jugendlichen wirksam geholfen werden? Im vorliegenden Buch werden in einer umfassenden Übersicht die aktuellen Methoden der Traumatherapie im Kindes- und Jugendalter detailliert vorgestellt. Namhafte und erfahrene Vertreter der verschiedenen Therapieverfahren präsentieren die theoretischen Grundlagen, das therapeutische Vorgehen sowie den Stand der wissenschaftlichen Evidenz der einzelnen Methoden und illustrieren den Therapieansatz anhand von Fallbeispielen. Dargestellt werden sowohl ambulante als auch stationäre Behandlungsansätze, wie beispielsweise die traumafokussierte kognitiv-behaviorale Therapie, EMDR, die Narrative Expositionstherapie für Kinder, die traumazentrierte Spieltherapie, die psychodynamisch imaginative Traumatherapie für Kinder. Die Neuauflage berücksichtigt aktuelle Themen wie die Konzeptualisierung und Behandlung komplexer Traumafolgestörungen im Kindesalter sowie Trauma und Bindung. Daneben wird die systemische Traumatherapie vorgestellt sowie die Anwendung der Traumatherapie im Kontext der Pädiatrie und der stationären Jugendhilfe beschrieben. Das Buch kann nicht nur von Psychotherapeuten mit Gewinn gelesen werden, sondern gibt auch allen anderen Fachpersonen, die mit traumatisierten Kindern arbeiten, wichtige Informationen zur Behandlung von Traumafolgestörungen.

Didaktik und Unterricht


Author: Astrid Kaiser,Ditmar Schmetz,Peter Wachtel,Birgit Werner
Publisher: Kohlhammer Verlag
ISBN: 3170277243
Category: Education
Page: 314
View: 2636

Continue Reading →

Dieser Band behandelt Planung, Gestaltung und Reflexion von Unterricht unter der Perspektive von Inklusion und Partizipation. Unterricht, Lernen, Didaktik und Förderung basieren auf der Anerkennung der Heterogenität individueller Lern- und Entwicklungsprozesse. Aus einer konsequent personalen Orientierung im Kontext schulischer Prozesse leiten sich spezifische Beiträge zur Sicherung einer Bildung für alle ab, die auf umfassende soziale und berufliche Teilhabe zielt. Dabei werden Fragen pädagogischer Schlüsselprobleme, des Umgangs mit heterogenen Lernvoraussetzungen, der Differenzierung, der Erfahrungs- und Praxisorientierung, der Vielfalt von Unterrichtskonzepten ebenso aufgegriffen wie Probleme der Diagnostik oder konkrete Unterrichtsinhalte wie Lesen, Schreiben, Mathematik.

Phantomgrenzen

Räume und Akteure in der Zeit neu denken
Author: Béatrice von Hirschhausen,Hannes Grandits,Claudia Kraft,Dietmar Müller,Thomas Serrier
Publisher: Wallstein Verlag
ISBN: 3835327704
Category: History
Page: 224
View: 8717

Continue Reading →

Ein Beitrag zum Verständnis einer Region, die in der jüngeren Geschichte durch besonders viele Grenzverschiebungen geprägt wurde. Trotz der grenzüberschreitenden Vernetzung von Menschen und Orten prägen nach wie vor ehemalige, z.B. habsburgische, preußische oder osmanische territoriale Gliederungen und Grenzen die Gesellschaften Ostmittel- und Südosteuropas bis heute. Wie lassen sich diese Phänomene, die die Autoren mit dem Konzept der Phantomgrenzen und -räume beschreiben, erklären? Werden sie durch tradierte Strukturen bestimmt, oder durch politische, wissenschaftliche und gesellschaftliche Diskurse imaginiert und (re)produziert? Ausgehend von empirischen Fallstudien, hinterfragen die Autoren die Raumbezüge von (historischen) Akteuren und analysieren aus deren Perspektive die Wechselwirkungen zwischen Raumwahrnehmung, -erfahrung und -produktion.

Drive

Was Sie wirklich motiviert
Author: Daniel H. Pink
Publisher: Ecowin
ISBN: 3711050786
Category: Political Science
Page: 284
View: 1177

Continue Reading →

Sind wir nicht alle davon überzeugt, dass wir am besten mit äußeren Anreizen wie Geld und Prestige oder durch "Zuckerbrot und Peitsche" zu motivieren sind? "Alles falsch", sagt Daniel H. Pink in seinem provokanten und zukunftsweisenden Buch. Das Geheimnis unseres persönlichen Erfolges ist das zutiefst menschliche Bedürfnis, unser Leben selbst zu bestimmen, zu lernen, Neues zu erschaffen und damit unsere Lebensqualität und unsere Welt zu verbessern. Daniel H. Pink enthüllt die Widersprüche zwischen dem, was die Wissenschaft weiß, und dem, was die Wirtschaft tut – und wie genau dies jeden Aspekt unseres Lebens beeinflusst. Er demonstriert, dass das Prinzip von Bestrafung und Belohnung exakt der falsche Weg ist, um Menschen für die Herausforderungen von Heute zu motivieren, egal ob in Beruf oder Privatleben. In "Drive" untersucht er die drei Elemente der wirklichen Motivation – Selbstbestimmung, Perfektionierung und Sinnerfüllung – und bietet kluge sowie überraschende Techniken an, um diese in die Tat umzusetzen. Daniel H. Pink stellt uns Menschen vor, die diese neuen Ansätze zur Motivation bereits erfolgreich in ihr Leben integriert haben und uns damit entschlossen einen außergewöhnlichen Weg in die Zukunft zeigen.

Archaologische Demographie

Methoden, Daten und Bevolkerung der Europaischen Bronze- und Eisenzeiten
Author: Frank Nikulka
Publisher: N.A
ISBN: 9789088903939
Category:
Page: 430
View: 3338

Continue Reading →

Der Demographische Faktor war zu allen Zeiten der Menschheitsgeschichte von Bedeutung fur die soziale Organisation und fur archaologische Theoriebildung. Nun werden erstmals Daten zu den Bevolkerungsverhaltnisse der europaischen Bronze- und Eisenzeiten zusammenfassend vorgelegt und deren sozialarchaologische Relevanz untersucht. Dem Aufgabenbereich der Archaologie entsprechend zielt die Archaologische Demographie auf die Bedeutung der lokalen und regionalen Bevolkerungsverhaltnisse ab: Gruppengrossen, Bevolkerungsdichten, Bevolkerungsschwankungen. Grundlage dieser Analysen sind Graber, Siedlungen und daruber hinaus zahlreiche andere archaologische Quellen sowie erganzend naturwissenschaftliche Daten. Die Grenzen zwischen dem Aufgabenbereich der Archaologischen Demographie, der Siedlungsarchaologie, der Umwelt- und Landschaftsarchaologie sowie der Sozialarchaologie bleiben fliessend. Archaologische Bevolkerungsdaten sind quellen- und methodenbedingt als Eckwerte zu verstehen, die der historischen Realitat mehr oder weniger nahe kommen. Oft beschreiben die Daten nur Minimalwerte. Zwei Theorien bilden traditionell den Rahmen, in dem sich die Archaologische Demographie auch heute noch bewegt: Soziale Krisenreaktionen wie Kriege und Migrationen nach Thomas Robert Malthus (1798) und subsistenzwirtschaftliche Problemlosungen nach Ester Boserup (1965). Demographische Berechnungen zur Bronze- und Eisenzeit zeigen uberwiegend kleine lokale Populationen, selbst wenn grosse Graberfelder Bevolkerungskonzentrationen vorspiegeln. Auch Siedlungsbefunde sprechen meist nur fur kleine Wohn- und Wirtschaftseinheiten. Wo von diesem Bild abgewichen wird und aussergewohnliche lokale Bevolkerungskonzentrationen fassbar werden, sind diese als historische Sonderfalle erklarungsbedurftig. Hinweise auf soziale Differenzierungen in Form von Prestigegutern, Abstufungen im Bestattungswesen, Prunkgrabern, abgesonderten Gehoften in Siedlungen etc. sind keineswegs generell an aussergewohnlich grosse Bevolkerungsgruppen gekoppelt. Zu klaren bleibt, in welchem Masse klein- und grossraumige Migrationsprozesse die Bevolkerungsverhaltnisse der Bronze- und Eisenzeiten gepragt haben. English summary: Demographic factors have always been of great importance for human social organization and archaeological theory building. This book for the first time presents and analyses a wide range of data on population structure and development in the European Bronze and Iron Ages from the perspective of social archaeology. Bearing in mind the goals of any archaeological discipline, archaeological demography aims to reconstruct the importance of local and regional population patterns: group size, population density, fluctuations in population on the basis of graves, settlements and other archaeological sources, as well as data from the natural sciences. Therefore, there are no strict boundaries between the aims of archaeological demography on the one hand and settlement archaeology, environmental and landscape archaeology, and social archaeology on the other hand. The character of archaeological source material and the limited preservation of graves, house sites and so on, mean that population densities derived on this basis can only ever be minimum estimates. The theories of social and economic reactions to population pressure by Thomas Robert Malthus (1798) and Ester Boserup (1965) have had a strong influence on European archaeological demography, at least implicitly. Calculations mostly result in small Bronze and Iron Age communities, even when large burial sites suggest a local population concentration. Most settlements also represent small economic entities or households. Whenever larger local populations are identified, this individual historical situation has to be explained. Indications of social differentiation in the shape of prestige goods, ranked funerary rites, exceptionally rich graves, separated farmsteads within settlements and so on are by no means generally linked to particularly large population groups. It still has to be clarified how migrations affected Bronze and Iron Age population size.

Present Shock

Wie wir die Zukunft eingeholt und die Gegenwart verloren haben
Author: Douglas Rushkoff
Publisher: N.A
ISBN: 9783936086720
Category:
Page: 286
View: 5945

Continue Reading →

Maschinen, die für uns arbeiten, damit wir mehr Zeit für uns haben! Was einmal wie ein Traum vom Paradies klang, hat eher albtraumhafte Züge angenommen. Statt auf dem Rücken liegend den Vogelflug zu beobachten, sind wir Sklaven von E-Mail, Twitter und Facebook geworden. In der präsentistischen Moderne sehen wir alles und erkennen doch nichts. Diagnose: Present Shock. Douglas Rushkoff fasst in Worte, was wir alle erleben, aber kaum einordnen können. Er untersucht, welche Wirkung eine sich endlos multiplizierende Gegenwart auf uns hat, als Medientheoretiker und als Betroffener. Seine kritische Analyse eröffnet eine Perspektive auf das Leben im digitalen Zeitalter, die uns das gewaltige Ausmass des Umbruchs vor Augen führt - und uns gerade dadurch damit versöhnt. (Quelle: Homepage des Verlags).