Shooting Space

Architecture in Contemporary Photography
Author: Elias Redstone
Publisher: Phaidon Press
ISBN: 9780714867427
Category: Architecture
Page: 240
View: 686

Continue Reading →

A visual survey of contemporary artists’ photography of architecture, featuring the work of Andreas Gursky, Iwan Baan, Wolfgang Tillmans, Catherine Opie, Thomas Ruff, Hiroshi Sugimoto, and more. Since the invention of photography, architecture has proved a worthy subject for photographers. Shooting Space: Architecture in Contemporary Photography showcases the relationship between the two practices. The book presents a broad spectrum of work from a diverse roster of renowned and emerging artists: Annie Leibovitz captures the construction of Renzo Piano’s New York Times building; James Welling revisits Philip Johnson’s iconic Glass House; Walter Niedermayr shifts perspectives on SANAA’s sculptural designs. The book is divided into five chapters, covering collaborations between photographer and architect, global urbanization, alterations to the natural landscape, reappraised Modernist icons, and imagined environments. Presenting a fresh study of outstanding work in contemporary architectural photography, Shooting Space not only provides an engaging display of beautiful photography, but will reward the reader with a considered survey of our built environment.

Architekturfotografie

Technik, Aufnahme, Bildgestaltung und Nachbearbeitung
Author: Adrian Schulz
Publisher: dpunkt.verlag
ISBN: 3864916267
Category: Photography
Page: 296
View: 2951

Continue Reading →

Eine gelungene Architekturaufnahme kann das Aussehen und die Wirkung eines Gebäudes besser transportieren als jedes andere Medium. Doch welche Ausstattung wird dafür benötigt? Was sind die Voraussetzungen für eine gelungene Aufnahme? Warum sieht ein Gebäude auf einem Foto ganz anders aus als in der Realität? Welche Methoden gibt es, die eigenen Aufnahmen zu verbessern? Welchen Einfluss hat die digitale Nachbearbeitung und welche Möglichkeiten eröffnen sich damit? Die Antworten gibt dieses Buch. Das erste Kapitel hilft bei der Zusammenstellung einer den individuellen Bedürfnissen angepassten Ausrüstung für die Architekturfotografie. Das zweite Kapitel setzt sich mit den gestalterischen Aspekten der Architekturfotografie im Innen- und Außenraum auseinander: Bei der Aufnahme haben Faktoren wie Standort, Bildkomposition oder Aufnahmeparameter einen entscheidenden Einfluss, denn je nach Vorgehen kann ein und dasselbe Gebäude auf ganz unterschiedliche Weise dargestellt werden. Im letzten Kapitel werden unterschiedliche Nachbearbeitungstechniken beim digitalen Workflow mit Bildbearbeitungsprogrammen wie Adobe Photoshop Schritt für Schritt erläutert. Die 3., überarbeitete Auflage zeigt über 90 neue Abbildungen und Illustrationen. Einzelne Kapitel wurden erweitert und neue Themen wie der Einfluss von Wolken auf die Architekturdarstellung oder das Warten auf den perfekten Moment zur Aufnahme neu hinzugefügt. Der Autor geht außerdem auf aktuelle Entwicklungen der Fototechnik ein, bietet Hilfestellungen zur exakten Kameraausrichtung und führt die Vorteile des entschleunigten Arbeitens vor Augen. Auch das Kapitel Bearbeitungstechnik wurde überarbeitet und auf den neusten Stand gebracht.

33 Künstler in 3 Akten


Author: Sarah Thornton
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104033196
Category: Art
Page: 448
View: 1019

Continue Reading →

WAS IST EIN KÜNSTLER? – Ein einzigartiger Blick hinter die Kulissen der Kunstwelt Was bedeutet es heute ein Künstler zu sein? Ist man mehr Unternehmer oder Unterhalter? Und wie bleibt man authentisch? Die Kunstexpertin und Soziologin Sarah Thornton nimmt uns mit zu den Superstars der internationalen Kunstszene – wie z.B. Ai Weiwei, Jeff Koons, Marina Abramovic – sowie zu den »rising stars«. In drei Akten – Politik, Verwandtschaft und Handwerk – begibt sie sich in die Welt von 33 Künstlern: sie blickt nicht nur in deren Ateliers, sondern auch in Wohnzimmer und auf Bankkonten. Sie führt Hunderte von Gesprächen, ist dabei, wenn Ideen entstehen und große Werke Gestalt annehmen. Mit scharfem Blick analysiert sie die vielfältigen Antworten auf die Frage: Was ist ein Künstler? Mit Jeff Koons, Ai Weiwei, Gabriel Orozco, Eugenio Dittborn, Lu Qing, Zeng Fanzhi, Wangechi Mutu, Kutlug Ataman, Tammy Rae Carland, Larry Gagosian, Martha Rosler, Elmgreen and Dragset, Maurizio Cattelan, Laurie Simmons, Carroll Dunham, Francis Alÿs, Cindy Sherman, Jennifer Dalton, William Powhida, Francesco Bonami, Massimiliano Gioni, Rashid Johnson, Damien Hirst, Andrea Fraser, Christian Marclay, Marina Abramovic, Grayson Perry, Yayoi Kusama, Cady Noland, Beatriz Milhazes und Isaac Julien.

Thomas Struth

1977 - 2002 : Dallas Museum of Art, 12. Mai bis 18. August 2002; (Ausstellungskatalog)
Author: Dallas Museum of Art
Publisher: N.A
ISBN: 9783829600453
Category:
Page: 189
View: 8978

Continue Reading →

Visioning Technologies

The Architectures of Sight
Author: Graham Cairns
Publisher: Taylor & Francis
ISBN: 1317001397
Category: Architecture
Page: 234
View: 9856

Continue Reading →

Visioning Technologies brings together a collection of texts from leading theorists to examine how architecture has been, and is, reframed and restructured by the visual and theoretical frameworks introduced by different ‘technologies of sight’ – understood to include orthographic projection, perspective drawing, telescopic devices, photography, film and computer visualization, amongst others. Each chapter deals with its own area and historical period of expertise, organized sequentially to mark out and analyse the historical evolution of how architecture has been transformed by technologically induced shifts in human perception from the 15th century until today. This book underlines the way in which architectural forms and design processes have developed historically in conjunction with the systems of sight we manufacture technologically and suggests this continues today. Paradoxically, it is premised on the argument that these technological systems tend, in their initial formulations, to obtain ever greater realism in our visualizations of the physical world.

Le Corbusier und die Macht der Fotografie


Author: Tim Benton
Publisher: N.A
ISBN: 9783422071582
Category:
Page: 255
View: 1180

Continue Reading →

Der geniale Architekt und Entwerfer Le Corbusier (1887-1965) erkannte die Wichtigkeit klarer graphischer Gestaltungskonzepte und sorgte dafür, dass seine Arbeiten bereits im Planungsstadium ausführlich fotografisch dokumentiert wurden. Anschließend kümmerte er sich dann persönlich um die Publikation zahlreicher Bücher, die unterschiedlichstes Material seines Schaffens einem breiten Publikum optimal aufbereitet zugänglich machen sollten. Denn gerade im Hinblick auf die suggestive Kraft der Fotografie, die er bei seiner Arbeit gekonnt einzusetzen verstand, war Le Corbusier seiner Zeit weit voraus. Der prächtige Band öffnet den Blick für einen bislang weniger bekannten, aber doch so wesentlichen Aspekt seines Schaffens.

Die Amerikaner


Author: Robert Frank,Jack Kerouac
Publisher: N.A
ISBN: 9783865216588
Category: United States
Page: 180
View: 2353

Continue Reading →

Daniel Libeskind

Jüdisches Museum Berlin
Author: Elke Dorner
Publisher: Gebr. Mann Verlag
ISBN: N.A
Category: Berlin (Germany)
Page: 109
View: 3879

Continue Reading →

Container-Atlas

Handbuch der Container-Architektur
Author: Han Slawik
Publisher: N.A
ISBN: 9783899552942
Category:
Page: 256
View: 6839

Continue Reading →

Zehn Gründe, warum du deine Social Media Accounts sofort löschen musst


Author: Jaron Lanier
Publisher: Hoffmann und Campe
ISBN: 345500492X
Category: Social Science
Page: 208
View: 5691

Continue Reading →

»Um „Zehn Gründe...“ zu lesen, reicht ein einziger Grund: Jaron Lanier. Am wichtigsten Mahner vor Datenmissbrauch, Social-Media-Verdummung und der fatalen Umsonst-Mentalität im Netz führt in diesen Tagen kein Weg vorbei.« Frank Schätzing Jaron Lanier, Tech-Guru und Vordenker des Internets, liefert zehn bestechende Gründe, warum wir mit Social Media Schluss machen müssen. Facebook, Google & Co. überwachen uns, manipulieren unser Verhalten, machen Politik unmöglich und uns zu ekligen, rechthaberischen Menschen. Social Media ist ein allgegenwärtiger Käfig geworden, dem wir nicht entfliehen können. Lanier hat ein aufrüttelndes Buch geschrieben, das seine Erkenntnisse als Insider des Silicon Valleys wiedergibt und dazu anregt, das eigenen Verhalten in den sozialen Netzwerken zu überdenken. Wenn wir den Kampf mit dem Wahnsinn unserer Zeit nicht verlieren wollen, bleibt uns nur eine Möglichkeit: Löschen wir all unsere Accounts! Ein Buch, das jeder lesen muss, der sich im Netz bewegt! »Ein unglaublich gutes, dringendes und wichtiges Buch« Zadie Smith

Le Corbusier

the art of architecture
Author: Alexander von Vegesack
Publisher: N.A
ISBN: 9783931936716
Category:
Page: 397
View: 8434

Continue Reading →

Le Corbusier war der wohl bedeutendste Architekt des Zwanzigsten Jahrhunderts. Die Publikation "Le Corbusier - The Art of Architecture" gibt einen Überblick über sein Oeuvre, das nicht nur Architektur, Möbel- und Inneneinrichtungen, sondern auch Gemälde, Zeichnungen, Skulpturen, Tapisserien und Publikationen umfasst. Ausführliche Essays von einigen der bekanntesten Le Corbusier-Experten widmen sich bestimmten Schwerpunkten in Le Corbusiers Schaffen, wie der Beziehung zwischen Skulptur und Architektur, seinen Interieurs, seiner Faszination für die Medien oder seiner lebenslangen Begeisterung für den Orient. Eine umfangreich illustrierte Biographie veranschaulicht die beeindruckende Vielfalt von Le Corbusiers Lebenswerk, das in einer Zeitspanne von mehr als 60 Jahren entstand. Auf dem neuesten Forschungsstand und mit einer reichhaltigen Auswahl von bisher unveröffentlichten Dokumenten gibt das Buch eine umfassende Einführung für den Laien, eröffnet aber auch für Kenner und Liebhaber neue Perspektiven auf das Werk des "Architect of the Century". Die Publikation erscheint als Begleitband zur ersten großen Le Corbusier-Retrospektive seit mehr als 20 Jahren. Sie enthält Beiträge von Stanislaus von Moos, Jean-Louis Cohen, Arthur Rüegg, Beatriz Colomina, Mateo Kries und anderen.

Mies van der Rohe

1886 - 1969 ; die Struktur des Raumes
Author: Claire Zimmerman
Publisher: N.A
ISBN: 9783836513142
Category: Architecture, Modern
Page: 96
View: 5571

Continue Reading →

Leben

eine Reise durch die Zeit
Author: Frans Lanting
Publisher: N.A
ISBN: 9783822839911
Category:
Page: 303
View: 9581

Continue Reading →

Franz Riepl baut auf dem Land

Eine Ästhetik des Selbstverständlichen
Author: Hans Kolb,Albert Kirchengast
Publisher: Birkhäuser
ISBN: 3035615640
Category: Architecture
Page: 112
View: 9263

Continue Reading →

Die Architektur des in München und Linz arbeitenden Architekten Franz Riepl steht für Zurückhaltung im Entwurf und für Empfindsamkeit im Detail. Die Stimmigkeit, die seine Architektur im Alltag erreicht, basiert auf der Kenntnis von Vorbildlichem. So findet seine Baukunst zu verständlicher Form. Sie entwickelt mit den Jahren Patina, die sinnlich erfahrbare Atmosphäre verbreitet. Dieser seltenen Qualität spürt das Buch nach: in einem Interview, in dem Riepl über Räume und Möbel spricht; mit einem Fotoessay über 6 Projekte: ein Vierkanthof, eine Wohnung, ein Wohnhaus, ein Fleischerei-Geschäft sowie zwei Gasthäuser. Diese Bilder werden durch Pläne und Zeichnungen ergänzt. Ein Essay untersucht Riepls Umgang mit der Patina und mit der Nutzung neuerer Bauten.

Rot ist mein Name

Roman
Author: Orhan Pamuk
Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG
ISBN: 3446252304
Category: Fiction
Page: 560
View: 9914

Continue Reading →

Man schreibt das Jahr 1591, Istanbul ist vom Schnee bedeckt. Ein Toter spricht zu uns aus der Tiefe eines Brunnens. Er kennt seinen Mörder, und er kennt auch die Ursache für den Mord: ein Komplott gegen das gesamte Osmanische Reich, seine Religion, seine Kultur, seine Tradition. Darin verwickelt sind die Miniaturenmaler, die beauftragt sind, für den Sultan zehn Buchblätter zu malen, ein Liebender und der Mörder, der den Leser bis zum Schluß zum Narren hält. Ein spannender Roman, der, als historischer Krimi verkleidet, immer wieder auch auf die gegenwärtige Spannung zwischen Orient und Okzident verweist.

Lernen von Las Vegas

zur Ikonographie und Architektursymbolik der Geschäftsstadt
Author: Robert Venturi,Denise Scott Brown,Steven Izenour
Publisher: Birkhauser
ISBN: 9783764363628
Category:
Page: 216
View: 7570

Continue Reading →

Ausgangspunkt fur diese Veroffentlichung, die sich schon lange zu einem Klassiker der Architekturtheorie entwickelt hat, war ein Seminar mit dem Titel -Learning from Las Vegas, or Form Analysis as Design Research- an der Fakultat fur Kunst und Architektur der Yale University 1968."

Minimum


Author: John Pawson
Publisher: N.A
ISBN: 9780714893242
Category:
Page: 325
View: 6761

Continue Reading →