Seeing Is Forgetting the Name of the Thing One Sees

Expanded Edition
Author: Lawrence Weschler
Publisher: Univ of California Press
ISBN: 0520256093
Category: Art
Page: 310
View: 5941

Continue Reading →

"Robert Irwin, perhaps the most influential of the California artists, moved from his beginnings in abstract expressionism through successive shifts in style and sensibility, into a new aesthetic territory altogether, one where philosophical concepts of perception and the world interact. Weschler has charted the journey with exceptional clarity and cogency. He has also, in the process, provided what seems to me the best running history of postwar West Coast art that I have yet seen."—Calvin Tomkins

The Design of Everyday Things

Psychologie und Design der alltäglichen Dinge
Author: Norman Don
Publisher: Vahlen
ISBN: 3800648105
Category: Business & Economics
Page: 320
View: 4443

Continue Reading →

Apple, Audi, Braun oder Samsung machen es vor: Gutes Design ist heute eine kritische Voraussetzung für erfolgreiche Produkte. Dieser Klassiker beschreibt die fundamentalen Prinzipien, um Dinge des täglichen Gebrauchs umzuwandeln in unterhaltsame und zufriedenstellende Produkte. Don Norman fordert ein Zusammenspiel von Mensch und Technologie mit dem Ziel, dass Designer und Produktentwickler die Bedürfnisse, Fähigkeiten und Handlungsweisen der Nutzer in den Vordergrund stellen und Designs an diesen angepasst werden. The Design of Everyday Things ist eine informative und spannende Einführung für Designer, Marketer, Produktentwickler und für alle an gutem Design interessierten Menschen. Zum Autor Don Norman ist emeritierter Professor für Kognitionswissenschaften. Er lehrte an der University of California in San Diego und der Northwest University in Illinois. Mitte der Neunzigerjahre leitete Don Norman die Advanced Technology Group bei Apple. Dort prägte er den Begriff der User Experience, um über die reine Benutzbarkeit hinaus eine ganzheitliche Erfahrung der Anwender im Umgang mit Technik in den Vordergrund zu stellen. Norman ist Mitbegründer der Beratungsfirma Nielsen Norman Group und hat unter anderem Autohersteller von BMW bis Toyota beraten. „Keiner kommt an Don Norman vorbei, wenn es um Fragen zu einem Design geht, das sich am Menschen orientiert.“ Brand Eins 7/2013 „Design ist einer der wichtigsten Wettbewerbsvorteile. Dieses Buch macht Spaß zu lesen und ist von größter Bedeutung.” Tom Peters, Co-Autor von „Auf der Suche nach Spitzenleistungen“

Die Bücherdiebin

Roman
Author: Markus Zusak
Publisher: cbj Verlag
ISBN: 3894804270
Category: Fiction
Page: 592
View: 6943

Continue Reading →

Selbst der Tod hat ein Herz ... Molching bei München. Hans und Rosa Hubermann nehmen die kleine Liesel Meminger bei sich auf – für eine bescheidene Beihilfe, die ihnen die ersten Kriegsjahre kaum erträglicher macht. Für Liesel jedoch bricht eine Zeit voller Hoffnung, voll schieren Glücks an – in dem Augenblick, als sie zu stehlen beginnt. Anfangs ist es nur ein Buch, das im Schnee liegen geblieben ist. Dann eines, das sie aus dem Feuer rettet. Dann Äpfel, Kartoffeln und Zwiebeln. Das Herz von Rudi. Die Herzen von Hans und Rosa Hubermann. Das Herz von Max. Und das des Todes. Denn selbst der Tod hat ein Herz. „Die Bücherdiebin“ ist eine Liebesgeschichte, eine Hommage an Bücher und Worte und eine Erinnerung an die Macht der Sprache, die im Roman von Markus Zusak viele Facetten zeigt: den lakonisch-distanzierten Ton des Erzählers, Poesie und Zuversicht – und die reduzierte Sprache der Nazipropaganda.

Der Graf von Monte Christo (Illustrierte Gesamtausgabe - Band 1 bis 6)


Author: Alexandre Dumas
Publisher: Paperless
ISBN: 6050413134
Category: Fiction
Page: N.A
View: 5102

Continue Reading →

Diese Gesamtausgabe enthält alle Bände des sechsteiligen Romans "Der Graf von Monte Christo". "Der Graf von Monte Christo" (orig. "Le Comte de Monte-Cristo") ist ein Abenteuerroman von Alexandre Dumas. Zwischen 1844 und 1846 veröffentlichte Dumas den "Graf von Monte Christo" als Fortsetzungsroman in der Zeitschrift "Le Journal des débats" und erzielte damit ungeahnten Erfolg. Noch bevor der Roman fertiggestellt war, erschienen bereits die ersten Nachdrucke. Die Geschichte spielt in der Zeit nach der Französischen Revolution in den Jahren 1814 bis 1838. Napoleons Stern ist untergegangen, und die Restauration unter den Königen Ludwig XVIII. und Karl X. hat stattgefunden. Dann folgt die Julirevolution von 1830, durch die der "Bürgerkönig" Louis-Philippe I. auf den Thron kommt.

Was vom Tage übrig blieb

Roman
Author: Kazuo Ishiguro
Publisher: Heyne Verlag
ISBN: 3641202159
Category: Fiction
Page: 288
View: 3490

Continue Reading →

Stevens dient als Butler in Darlington Hall. Er sorgt für einen tadellosen Haushalt und ist die Verschwiegenheit in Person: Niemals würde er auch nur ein Wort über die merkwürdigen Vorgänge im Herrenhaus verlieren. Er stellt sein Leben voll und ganz in den Dienst seines Herrn. Auch die vorsichtigen Annäherungsversuche von Miss Kenton, der Haushälterin, weist er brüsk zurück. Viele Jahre lang lebt ergeben in seiner Welt, bis ihn eines Tages die Vergangenheit einholt. Das kritische Portrait einer von Klasse und Hierarchien geprägten Gesellschaft und eine bittersüße Liebesgeschichte, erzählt von einem, der seinen Stand nie hinterfragt und der nie auch nur geahnt hat, dass er liebte. Zum Literaturnobelpreis 2017 jetzt als bibliophlie Sonderausgabe.

33 Künstler in 3 Akten


Author: Sarah Thornton
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104033196
Category: Art
Page: 448
View: 4960

Continue Reading →

WAS IST EIN KÜNSTLER? – Ein einzigartiger Blick hinter die Kulissen der Kunstwelt Was bedeutet es heute ein Künstler zu sein? Ist man mehr Unternehmer oder Unterhalter? Und wie bleibt man authentisch? Die Kunstexpertin und Soziologin Sarah Thornton nimmt uns mit zu den Superstars der internationalen Kunstszene – wie z.B. Ai Weiwei, Jeff Koons, Marina Abramovic – sowie zu den »rising stars«. In drei Akten – Politik, Verwandtschaft und Handwerk – begibt sie sich in die Welt von 33 Künstlern: sie blickt nicht nur in deren Ateliers, sondern auch in Wohnzimmer und auf Bankkonten. Sie führt Hunderte von Gesprächen, ist dabei, wenn Ideen entstehen und große Werke Gestalt annehmen. Mit scharfem Blick analysiert sie die vielfältigen Antworten auf die Frage: Was ist ein Künstler? Mit Jeff Koons, Ai Weiwei, Gabriel Orozco, Eugenio Dittborn, Lu Qing, Zeng Fanzhi, Wangechi Mutu, Kutlug Ataman, Tammy Rae Carland, Larry Gagosian, Martha Rosler, Elmgreen and Dragset, Maurizio Cattelan, Laurie Simmons, Carroll Dunham, Francis Alÿs, Cindy Sherman, Jennifer Dalton, William Powhida, Francesco Bonami, Massimiliano Gioni, Rashid Johnson, Damien Hirst, Andrea Fraser, Christian Marclay, Marina Abramovic, Grayson Perry, Yayoi Kusama, Cady Noland, Beatriz Milhazes und Isaac Julien.

Tagebuch


Author: Bettina von Arnim
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category:
Page: 243
View: 5453

Continue Reading →

Ich bin Malala

Das Mädchen, das die Taliban erschießen wollten, weil es für das Recht auf Bildung kämpft
Author: Malala Yousafzai
Publisher: Droemer eBook
ISBN: 3426424231
Category: Biography & Autobiography
Page: 400
View: 1250

Continue Reading →

Am 9. Oktober 2012 wird die junge Pakistanerin Malala Yousafzai auf ihrem Schulweg überfallen und niedergeschossen. Die Fünfzehnjährige hatte sich den Taliban widersetzt, die Mädchen verbieten, zur Schule zu gehen. Wie durch ein Wunder kommt Malala mit dem Leben davon. Als im Herbst 2013 ihr Buch "Ich bin Malala" erscheint, ist die Resonanz enorm: Weltweit wird über ihr Schicksal berichtet. Im Juli 2013 hält sie eine beeindruckende Rede vor den Vereinten Nationen. Barack Obama empfängt sie im Weißen Haus, und im Dezember erhält sie den Sacharow-Preis für geistige Freiheit, verliehen vom Europäischen Parlament. Malala Yousafzai lebt heute mit ihrer Familie in England, wo sie wieder zur Schule geht. Malala Yousafzai wird mit dem Friedensnobelpreis 2014 ausgezeichnet. »Dieses Memoir unterstreicht ihre besten Eigenschaften. Ihren Mut und ihre Entschlossenheit kann man nur bewundern. Ihr Hunger nach Bildung und Neugestaltung ist authentisch. Sie wirkt so unschuldig, und da ist diese unverwüstliche Zuversicht. Sie spricht mit einem solchen Gewicht, dass man vergisst, dass Malala erst 16 ist.« The Times »Niemand hat das Recht auf Bildung so knapp, so einprägsam und überzeugend zusammengefasst wie Malala Yousafzai, die tapferste Schülerin der Welt.« Berliner Zeitung »Der mutigste Teenager der Welt« Bild »Bewegend erzählt Malala Yousafzai ihr Schicksal.« Brigitte

Der Electric Kool-Aid Acid Test


Author: Tom Wolfe
Publisher: Heyne Verlag
ISBN: 3641024803
Category: Fiction
Page: 560
View: 7841

Continue Reading →

Amerika in den frühen Sechzigerjahren: LSD-Experimente, San Francisco, Blumenkinder. Und eine Busreise, wie es sie nie zuvor gegeben hat und nie mehr geben wird. 1968 beschrieb Tom Wolfe die Reise von Ken Kesey und seinen „Merry Pranksters“ in seinem legendären Klassiker. Ein Buch, welches längst als Neues Testament der Hipster-Mythologie gilt.

Die 4-Stunden-Woche

Mehr Zeit, mehr Geld, mehr Leben
Author: Timothy Ferriss
Publisher: Ullstein eBooks
ISBN: 3843704457
Category: Business & Economics
Page: 352
View: 7093

Continue Reading →

Warum arbeiten wir uns eigentlich zu Tode? Haben wir nichts Besseres zu tun? Und ob! - sagt Timothy Ferriss. Der junge Unternehmer war lange Workaholic mit 80-Stunden-Woche. Doch dann erfand er MBA - Management by Absence - und ist seitdem freier, reicher, glücklicher. Mit viel Humor, provokanten Denkanstößen und erprobten Tipps erklärt Ferriss, wie sich die 4-Stunden-Woche bei vollem Lohnausgleich verwirklichen lässt. Der Wegweiser für eine Flucht aus dem Hamsterrad und ein Manifest für eine neue Gewichtung zwischen Leben und Arbeiten.

Art and the Brain

Plasticity, Embodiment, and the Unclosed Circle
Author: Amy Ione
Publisher: BRILL
ISBN: 900432299X
Category: Art
Page: 380
View: 5426

Continue Reading →

In her new book Art and the Brain: Plasticity, Embodiment and the Unclosed Circle, Amy Ione offers a profound assessment of our ever-evolving view of the biological brain as it pertains to embodied human experience.

Perception and Agency in Shared Spaces of Contemporary Art


Author: Cristina Albu,Dawna Schuld
Publisher: Routledge
ISBN: 1315437112
Category: Art
Page: 250
View: 7559

Continue Reading →

This book examines the interconnections between art, phenomenology, and cognitive studies. Contributors question the binary oppositions generally drawn between visuality and agency, sensing and thinking, phenomenal art and politics, phenomenology and structuralism, and subjective involvement and social belonging. Instead, they foreground the many ways that artists ask us to consider how we sense, think, and act in relation to a work of art.

Rebels in Paradise

The Los Angeles Art Scene and the 1960s
Author: Hunter Drohojowska-Philp
Publisher: Henry Holt and Company
ISBN: 9781429958998
Category: Art
Page: 288
View: 3268

Continue Reading →

The extraordinary story of the artists who propelled themselves to international fame in 1960s Los Angeles Los Angeles, 1960: There was no modern art museum and there were few galleries, which is exactly what a number of daring young artists liked about it, among them Ed Ruscha, David Hockney, Robert Irwin, Bruce Nauman, Judy Chicago and John Baldessari. Freedom from an established way of seeing, making, and marketing art fueled their creativity, which in turn inspired the city. Today Los Angeles has four museums dedicated to contemporary art, around one hundred galleries, and thousands of artists. Here, at last, is the book that tells the saga of how the scene came into being, why a prevailing Los Angeles permissiveness, 1960s-style, spawned countless innovations, including Andy Warhol's first exhibition, Marcel Duchamp's first retrospective, Frank Gehry's mind-bending architecture, Rudi Gernreich's topless bathing suit, Dennis Hopper's Easy Rider, even the Beach Boys, the Byrds, the Doors, and other purveyors of a California style. In the 1960s, Los Angeles was the epicenter of cool.

Integrating Gestures

The Interdisciplinary Nature of Gesture
Author: Gale Stam,Mika Ishino
Publisher: John Benjamins Publishing
ISBN: 9027228450
Category: Language Arts & Disciplines
Page: 372
View: 9871

Continue Reading →

Gestures are ubiquitous and natural in our everyday life. They convey information about culture, discourse, thought, intentionality, emotion, intersubjectivity, cognition, and first and second language acquisition. Additionally, they are used by non-human primates to communicate with their peers and with humans. Consequently, the modern field of gesture studies has attracted researchers from a number of different disciplines such as anthropology, cognitive science, communication, neuroscience, psycholinguistics, primatology, psychology, robotics, sociology and semiotics. This volume presents an overview of the depth and breadth of current research in gesture. Its focus is on the interdisciplinary nature of gesture. The twenty-six chapters included in the volume are divided into six sections or themes: the nature and functions of gesture, first language development and gesture, second language effects on gesture, gesture in the classroom and in problem solving, gesture aspects of discourse and interaction, and gestural analysis of music and dance.

Wie kleine Kinder schlau werden

selbständiges Lernen im Alltag
Author: John Caldwell Holt
Publisher: Beltz
ISBN: 9783407228550
Category:
Page: 232
View: 8085

Continue Reading →

Ausgehend von der Beobachtung des kindlichen Spielens erläutert der Autor, wie Kinder denken und lernen.

Girl on the Train - Du kennst sie nicht, aber sie kennt dich.

Roman
Author: Paula Hawkins
Publisher: Blanvalet Verlag
ISBN: 3641158125
Category: Fiction
Page: 464
View: 8198

Continue Reading →

Der internationale Nr.-1-Bestseller! Jeden Morgen pendelt Rachel mit dem Zug in die Stadt, und jeden Morgen hält der Zug an der gleichen Stelle auf der Strecke an. Rachel blickt in die Gärten der umliegenden Häuser, beobachtet ihre Bewohner. Oft sieht sie ein junges Paar: Jess und Jason nennt Rachel die beiden. Sie führen – wie es scheint – ein perfektes Leben. Ein Leben, wie Rachel es sich wünscht. Eines Tages beobachtet sie etwas Schockierendes. Kurz darauf liest sie in der Zeitung vom Verschwinden einer Frau – daneben ein Foto von »Jess«. Rachel meldet ihre Beobachtung der Polizei und verstrickt sich damit unentrinnbar in die folgenden Ereignisse ...