The American Revolution

A Very Short Introduction
Author: Robert J. Allison
Publisher: Oxford University Press, USA
ISBN: 0190225068
Category: History
Page: 130
View: 434

Continue Reading →

Original edition has subtitle: a concise history.

Revolutions: A Very Short Introduction


Author: Jack A. Goldstone
Publisher: Oxford University Press
ISBN: 0199858500
Category: History
Page: 148
View: 7924

Continue Reading →

This volume places recent events in Iraq and Afghanistan to Tunisia and Egypt in historical context. It provides a history of revolutions and insurgencies, an introduction to the way social scientists think about the causes and outcomes of revolutions, and an explanation of their significance in historical and political change. Jack A. Goldstone begins with a brief history of revolutions and insurgencies, from the revolutions that brought democracy to Greek city-states and led to thefounding of Rome through the major peasant revolts of the Middle Ages in Europe and China, and the Independence revolts in the Americas. He also touches upon the insurgencies in Latin America (Zapatistas and FARC) and Asia (in Malaysia and the Philippines), whose failure is instructive in understanding why revolts succeed or fail. The book then discusses types of revolutions and their causes; the radical social revolutions in France, Russia, and China; the revolutions for independence in Indiaand Algeria; revolutions against dictators in Mexico, Cuba, and Iran; and the so-called color revolutions in Czechoslovakia, Ukraine, and Georgia. Goldstone considers some of the key revolutionary leaders of history where they came from, what inspired them, and how they changed their societies. A diverse range of popular groups have carried revolutions: peasants, miners, urban craftsmen, professionals, students, and mothers, all treated here. A chapter on insurgency and counter-insurgencycovers Iraq and Afghanistan. Finally, Goldstone grapples with the outcomes of revolutions: whether they are associated with the rise of freedom and democracy, devastating ideological dictatorships, or something inconclusive. He examines the historical legacies of revolutions, in the areas of freedom, economic growth, women's rights, and minority rights. Revolutions have succeeded enough to feed dreams of freedom, but failed often enough to prompt caution.

The Mexican Revolution

A Very Short Introduction
Author: Alan Knight
Publisher: Oxford University Press
ISBN: 019874563X
Category: HISTORY
Page: 125
View: 6840

Continue Reading →

The Mexican Revolution defined the sociopolitical experience of those living in Mexico in the twentieth century. Its subsequent legacy has provoked debate between those who interpret the ongoing myth of the Revolution and those who adopt the more middle-of-the-road reality of the regime after 1940. Taking account of these divergent interpretations, this Very Short Introduction offers a succinct narrative and analysis of the Revolution. Using carefully considered sources, Alan Knight addresses the causes of the upheaval, before outlining the armed conflict between 1910 and 1920, explaining how a durable regime was consolidated in the 1920s, and summing up the social reforms of the Revolution, which culminated in the radical years of the 1930s. Along the way, Knight places the conflict alongside other 'great' revolutions, and compares Mexico with the Latin American countries that avoided the violent upheaval. ABOUT THE SERIES: The Very Short Introductions series from Oxford University Press contains hundreds of titles in almost every subject area. These pocket-sized books are the perfect way to get ahead in a new subject quickly. Our expert authors combine facts, analysis, perspective, new ideas, and enthusiasm to make interesting and challenging topics highly readable.

The Cultural Revolution

A Very Short Introduction
Author: Richard Curt Kraus
Publisher: OUP USA
ISBN: 0199740550
Category: History
Page: 138
View: 5637

Continue Reading →

Examines the radical Chinese Communist movement called the Cultural Revolution, a period of suppression so controversial in China, that the Chinese government forbids a full investigation into it even 50 years later. Original.

The French Revolution: A Very Short Introduction


Author: William Doyle
Publisher: Oxford Paperbacks
ISBN: 0192853961
Category: History
Page: 135
View: 8060

Continue Reading →

'[William Doyle] writes on the French Revolution with more understanding, balance and clarity than any other historian, living or dead.' -Prof. Tim Blanning, University of Cambridge

Eine kurze Geschichte der Menschheit


Author: Yuval Noah Harari
Publisher: DVA
ISBN: 364110498X
Category: History
Page: 528
View: 3146

Continue Reading →

Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

Hundert Jahre Revolution

Russland und das 20. Jahrhundert
Author: Orlando Figes
Publisher: Hanser Berlin
ISBN: 3446248684
Category: History
Page: 400
View: 7988

Continue Reading →

Eine glänzend geschriebene Geschichte Sowjetrusslands – von den Wurzeln des Bolschewismus bis zum Putsch gegen Gorbatschow 1991. Laut Orlando Figes erstreckt sich die Wirkung der Russischen Revolution von 1917 über die Jahrzehnte der Diktatur bis in die Gegenwart. So waren die Sowjetführer bis zuletzt überzeugt, dass sie die von Lenin begonnene Revolution fortsetzten und auf ihre Ziele hinarbeiteten: eine kommunistische Gesellschaft des materiellen Überflusses für das Proletariat und ein neuer kollektiver Menschentyp. In einem historischen Moment, da in Russland unter Putin die autoritäre Staatstradition wiederauflebt, liefert Figes eine überzeugende Interpretation des russischen 20. Jahrhunderts.

Mathematik


Author: Timothy Gowers
Publisher: N.A
ISBN: 9783150187067
Category:
Page: 207
View: 1647

Continue Reading →

Quantentheorie

eine Einführung
Author: John C. Polkinghorne
Publisher: N.A
ISBN: 9783150188613
Category:
Page: 176
View: 1992

Continue Reading →

Die Schlaf-Revolution

So ändern Sie Nacht für Nacht Ihr Leben
Author: Arianna Huffington
Publisher: Plassen Verlag
ISBN: 3864704073
Category: Health & Fitness
Page: 464
View: 2296

Continue Reading →

Unsere Gesellschaft hat ein Problem mit dem Thema Schlaf. Viel Schlaf wird assoziiert mit Faulheit. Wenig Schlaf gilt als Zeichen für Leistungsfähigkeit. Permanenter Schlafmangel ist eine Epidemie unserer Gesellschaft. Die Folgen für unsere Gesundheit, unsere Leistungsfähigkeit, unsere Beziehungen und unser Lebensglück sind dramatisch. Arianna Huffington sagt: "Wir brauchen eine Schlaf-Revolution!" Gestützt auf neueste wissenschaftliche Erkenntnisse erklärt sie: "Wir müssen unser Schlafverhalten grundsätzlich überdenken, um unser Leben wieder in den Griff zu bekommen." Wie beeinflusst moderne Technik unseren Schlaf? Welche Rolle spielen Medikamente? Diesen und vielen weiteren Fragen geht die Bestsellerautorin kompetent und sachkundig nach. Das Ergebnis wird unser Schlafverhalten revolutionieren.

Am Anfang war Gewalt

Die deutsche Revolution 1918/19 und der Beginn der Weimarer Republik
Author: Mark Jones
Publisher: Ullstein Buchverlage
ISBN: 3843715475
Category: History
Page: 380
View: 9367

Continue Reading →

Der Historiker Mark Jones schildert die dramatische Gründungsphase der Weimarer Republik erstmals als eine Geschichte der Gewalt. Er zeigt, wie eine anfangs friedliche Revolution in einer Reihe von Tabubrüchen endet, einschließlich des Mordes an Frauen und Kindern durch Soldaten der sozialdemokratisch geführten Regierung. Diese Erfahrung wurde für das weitere Schicksal Deutschlands prägend – bis hin zur entfesselten Gewalt des NS-Regimes. Anhand neu erschlossener Archivquellen, darunter zahlreiche Berichte von Zeitzeugen, führt Mark Jones den Leser an die Orte der staatlich legitimierten und ausgelösten Gewaltexzesse dieser Zeit und lässt die Stimmen der Täter, ihrer Opfer und deren Familien lebendig werden. »Mark Jones‘ exzellent geschriebenes Buch wirft einen neuen Blick auf die deutsche Revolution von 1918/19.« Sönke Neitzel »Am Anfang war Gewalt ist das Werk eines der meistversprechenden Historikers der jüngeren deutschen Vergangenheit. Es stützt sich auf akribische archivalische Forschung und fügt unserem Verständnis von der Geburt der deutschen Demokratie ein wichtiges Korrektiv hinzu. Zugleich ist das Buch eine Herausforderung für die Historiker, die sich traditionell meist auf die hohe Politik konzentrieren. Denn es eröffnet uns neue Fragestellungen zur Geschichte Deutschlands in der schicksalhaften ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts.« Robert Gerwarth, University College Dublin »Eine bemerkenswerte Darstellung der deutschen Revolution von 1918/19 (…) Mark Jones gelingt es, die militärische und politische Geschichte mit der Gesellschafts- und Kulturgeschichte zu verbinden. Ein Buch, das eine breite Leserschaft verdient.« Peter C. Caldwell, Rice University (USA) »Es gibt gute Gründe, anzunehmen, dass dieses Buch einmal als ein Wendepunkt in der Art und Weise eingestuft werden wird, wie die Historiker die revolutionären Umwälzungen und die politische Gewalt erklären, die am Ende des Ersten Weltkrieges den europäischen Kontinent erschütterten (...) Originell und gut geschrieben, ist Am Anfang war Gewalt eine innovative, faszinierende und überzeugende Analyse der Gewalt in der deutschen Revolution von 1918/19. Man kann Mark Jones zu diesem neuen und provokativen Beitrag nur gratulieren.« Ángel Alcalde, Ludwig-Maximilians-Universität München »Ein gründlich recherchiertes und intelligent argumentierendes Buch. Mark Jones verdient Anerkennung für diesen unser Verständnis der deutschen Revolution von 1918/19 bereichernden Beitrag (...) In gewisser Weise kommt seine Darstellung der heute als klassisch geltenden Sichtweise nahe, die Mehrheitssozialdemokraten hätten aus überzogenen Ängsten vor dem Bolschewismus heraus auf die revolutionäre Unruhe überreagiert (...) Doch statt diese Ängste von oben herab verurteilen, macht Jones sich die Mühe, ihre Entstehung und ihre Wechselwirkungen mit den Ereignissen auf der Straße zu analysieren.« Moritz Föllmer, University of Amsterdam

The Russian Revolution: A Very Short Introduction


Author: S. A. Smith
Publisher: OUP Oxford
ISBN: 0191578363
Category: History
Page: 192
View: 7309

Continue Reading →

This Very Short Introduction provides an analytical narrative of the main events and developments in Soviet Russia between 1917 and 1936. It examines the impact of the revolution on society as a whole—on different classes, ethnic groups, the army, men and women, youth. Its central concern is to understand how one structure of domination was replaced by another. The book registers the primacy of politics, but situates political developments firmly in the context of massive economic, social, and cultural change. Since the fall of Communism there has been much reflection on the significance of the Russian Revolution. The book rejects the currently influential, liberal interpretation of the revolution in favour of one that sees it as rooted in the contradictions of a backward society which sought modernization and enlightenment and ended in political tyranny. ABOUT THE SERIES: The Very Short Introductions series from Oxford University Press contains hundreds of titles in almost every subject area. These pocket-sized books are the perfect way to get ahead in a new subject quickly. Our expert authors combine facts, analysis, perspective, new ideas, and enthusiasm to make interesting and challenging topics highly readable.

Die Vierte Industrielle Revolution


Author: Klaus Schwab
Publisher: Pantheon Verlag
ISBN: 3641203171
Category: Business & Economics
Page: 240
View: 7900

Continue Reading →

Die größte Herausforderung unserer Zeit Ob selbstfahrende Autos, 3-D-Drucker oder Künstliche Intelligenz: Aktuelle technische Entwicklungen werden unsere Art zu leben und zu arbeiten grundlegend verändern. Die Vierte Industrielle Revolution hat bereits begonnen. Ihr Merkmal ist die ungeheuer schnelle und systematische Verschmelzung von Technologien, die die Grenzen zwischen der physischen, der digitalen und der biologischen Welt immer stärker durchbrechen. Wie kein anderer ist Klaus Schwab, der Vorsitzende des Weltwirtschaftsforums, in der Lage aufzuzeigen, welche politischen, wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Herausforderungen diese Revolution für uns alle mit sich bringt.

Die wissenschaftliche Revolution


Author: Steven Shapin
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3105618465
Category: Technology & Engineering
Page: 250
View: 8392

Continue Reading →

»Wissenschaftliche Revolution«, das meint die Durchsetzung neuer Formen von Erkenntnisansprüchen, Theorien und experimentellen Praktiken an der Schwelle zur Neuzeit: nicht nur die Herausbildung einer mathematisierten Physik, die lange Zeit als das Paradigma der neuzeitlichen Wissenschaft galt, sondern auch das Aufkommen neuartiger Wissenschaftsprogramme, Techniken der Beobachtung und der kontrollierbaren Herstellung von Phänomenen auf den verschiedensten Wissensgebieten. Steven Shapins Buch ist eine materialreiche, überaus prägnante Darstellung dieses keineswegs plötzlichen, revolutionären Umbruchs, die insbesondere die gesellschaftlichen Kontexte der »neuen Wissenschaft« beleuchtet und eine ausgezeichnete Einführung in dieses facettenreiche Thema bietet. Sie liefert einen hervorragenden Überblick, der durch einen ausführlichen »bibliographischen Essay« – ein Leitfaden durch die Literatur – noch an Wert gewinnt. (Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)

The Oxford History of the French Revolution


Author: William Doyle
Publisher: OUP Oxford
ISBN: 0191608297
Category: History
Page: 496
View: 9457

Continue Reading →

This new edition of the most authoritative, comprehensive history of the French Revolution of 1789 draws on a generation of extensive research and scholarly debate to reappraise the most famous of all revolutions. Updates for this second edition include a generous chronology of events, plus an extended bibliographical essay providing an examination of the historiography of the Revolution. Opening with the accession of Louis XVI in 1774, the book traces the history of France through revolution, terror, and counter-revolution, to the triumph of Napoleon in 1802, and analyses the impact of events both in France itself and the rest of Europe. William Doyle shows how a movement which began with optimism and general enthusiasm soon became a tragedy, not only for the ruling orders, but for the millions of ordinary people all over Europe whose lives were disrupted by religious upheaval, and civil and international war. It was they who paid the price for the destruction of the old political order and the struggle to establish a new one, based on the ideals of liberty and revolution, in the face of widespread indifference and hostility.

Agent Storm

Mein Doppelleben bei Al-Qaida und der CIA
Author: Morten Storm,Paul Cruickshank,Tim Lister
Publisher: Riva Verlag
ISBN: 3864137209
Category: Biography & Autobiography
Page: 416
View: 8922

Continue Reading →

Der junge Däne Morten Storm ist Kleinkrimineller, Mitglied einer Motorrad-Gang und rutscht immer weiter in die Illegalität ab, bis er schließlich neuen Halt in den Schriften des Propheten Mohammed findet. Nach einem Gefängnisaufenthalt konvertiert er zum Islam und identifiziert sich zunehmend mit den radikalen Forderungen und Zielen extremistischer Islamisten. Ein längerer Aufenthalt im Jemen bringt ihn schließlich mit dem Hassprediger Anwar al-Awlaki zusammen. Doch noch während Storm mit diesem in direktem Kontakt steht, zweifelt er zunehmend an seinen Überzeugungen und arbeitet bald gleichzeitig für nicht weniger als drei westliche Geheimorganisationen. Von nun an führt Storm ein fast schizophrenes Leben: Er konzipiert und plant Anschläge mit führenden Köpfen der al-Qaida und lässt sich kurz darauf in luxuriöse Unterkünfte einfliegen, um seine Informationen mit westlichen Agenten zu teilen und die Nächte durchzufeiern. Seine Mission bleibt dabei jedoch ernst: einen der meistgesuchten Verbrecher Amerikas aufzuspüren und zu vernichten. Agent Storm ist ein leidenschaftliches und faszinierendes Buch voller Geschichten über codierte Nachrichten, verdeckte Treffen und die zweifelhaften Motive eines Doppelagenten – und gibt einen einzigartigen Einblick in das mächtigste und am meisten gefürchtete Terror-Netzwerk der Welt.

Copernicus: a Very Short Introduction


Author: Owen Gingerich
Publisher: Oxford University Press
ISBN: 0199330964
Category: Biography & Autobiography
Page: 120
View: 6827

Continue Reading →

Nicolaus Copernicus (1473-1543) is a pivotal figure in the birth of modern science, the astronomer who "stopped the sun and set the earth in motion." Born in Poland, educated at Cracow and then in Italy, he served all of his adult life as a church administrator. His vision of a sun-centered universe, shocking to many and unbelievable to most, turned out to be the essential blueprint for a physical understanding of celestial motions, thereby triggering what is commonly called "the Copernican revolution." A first edition of his world-changing treatise, De Revolutionibus Orbium Coelestium, has most recently been auctioned for more than $2 million. In this book, leading historian of science Owen Gingerich sets Copernicus in the context of a rapidly changing world, where the recent invention of printing with moveable type not only made sources more readily available to him, but also fueled Martin's Luther's transformation of the religious landscape. In an era of geographical exploration and discovery, new ideas were replacing time-honored concepts about the extent of inhabited continents. Gingerich reveals Copernicus' heliocentric revolution as an aesthetic achievement not dictated by observational "proofs," but another new way of looking at the ancient cosmos. Deftly combining astronomy and history, this Very Short Introduction offers a fascinating portray of the man who launched the modern vision of the universe. Out of Gingerich's engaging biography emerges the image of a scientist, intellectual, patriot, and reformer, who lived in an era when political as well as religious beliefs were shifting.

Im Herzen der See

Die letzte Fahrt des Walfängers Essex
Author: Nathaniel Philbrick
Publisher: Heyne Verlag
ISBN: 3641146631
Category: History
Page: 352
View: 3643

Continue Reading →

Die wahre Geschichte hinter dem Klassiker Moby Dick – verfilmt mit Starbesetzung Was jetzt als »Major Motion Picture« in die Kinos kommt – produziert von Oscar-Preisträger Ron Howard (A Beautiful Mind – Genie und Wahnsinn) –, hat schon als Buch seine Leser gefesselt. Nathaniel Philbrick erzählt die wahre Geschichte jener Ereignisse, die Herman Melville zu seinem Roman Moby Dick inspiriert haben: Im November 1820 wird der Walfänger Essex mitten auf dem Pazifik von einem Pottwal gerammt. Das Schiff kentert, doch die 20 Mann starke Besatzung kann sich auf drei kleine Beiboote retten. Knapp 4000 Kilometer westlich der südamerikanischen Küste beginnt für die Männer eine beispiellose Odyssee: Drei Monate lang segeln sie in offenen, notdürftig aufgetakelten Booten und ohne ausreichend Proviant über eine feindliche See – und stoßen dabei an die Grenzen ihrer Menschlichkeit.