Rethinking World History

Essays on Europe, Islam and World History
Author: Marshall G. S. Hodgson,Marshall G.S Hodgson
Publisher: Cambridge University Press
ISBN: 9780521438445
Category: History
Page: 328
View: 8600

Continue Reading →

Is the history of the modern world the history of Europe writ large? Or is it possible to situate the history of modernity as a world historical process apart from its origins in Western Europe? In Part One of this posthumous collection of essays, Marshall G.S. Hodgson, a former professor of history at the University of Chicago, challenges adherents of both Eurocentrism and multiculturalism to rethink the place of Europe in world history. He argues that the line that connects Ancient Greeks to the Renaissance to modern times is an optical illusion, and that a global and Asia-centered history can better locate the European experience in the shared histories of humanity. In Part Two of the work Hodgson shifts the focus and in a parallel move seeks to locate the history of Islamic civilization in a world historical framework. Finally, in Part Three he argues that in the end there is but one history--global history--and that all partial or privileged accounts must necessarily be resituated in a world historical context. The book also includes an introduction by the editor, Edmund Burke III, contextualizing Hodgson's work in world history and Islamic history.

Teaching Islamic Studies in the Age of ISIS, Islamophobia, and the Internet


Author: Courtney M. Dorroll
Publisher: Indiana University Press
ISBN: 0253039827
Category: Religion
Page: 240
View: 4313

Continue Reading →

How can teachers introduce Islam to students when daily media headlines can prejudice students' perception of the subject? Should Islam be taught differently in secular universities than in colleges with a clear faith-based mission? What are strategies for discussing Islam and violence without perpetuating stereotypes? The contributors of Teaching Islamic Studies in the Age of ISIS, Islamophobia, and the Internet address these challenges head-on and consider approaches to Islamic studies pedagogy, Islamaphobia and violence, and suggestions for how to structure courses. These approaches acknowledge the particular challenges faced when teaching a topic that students might initially fear or distrust. Speaking from their own experience, they include examples of collaborative teaching models, reading and media suggestions, and ideas for group assignments that encourage deeper engagement and broader thinking. The contributors also share personal struggles when confronted with students (including Muslim students) and parents who suspected the courses might have ulterior motives. In an age of stereotypes and misrepresentations of Islam, this book offers a range of means by which teachers can encourage students to thoughtfully engage with the topic of Islam.

The Axial Age and Its Consequences


Author: Robert N. Bellah,Hans Joas
Publisher: Harvard University Press
ISBN: 0674070445
Category: Religion
Page: 560
View: 6456

Continue Reading →

This book makes the bold claim that intellectual sophistication was born worldwide during the middle centuries of the first millennium bce. From Axial Age thinkers we inherited a sense of the world as a place not just to experience but to investigate, envision, and alter. A variety of utopian visions emerged and led to both reform and repression.

Geschichte und Vergleich

Ansätze und Ergebnisse international vergleichender Geschichtsschreibung
Author: Heinz-Gerhard Haupt,Jürgen Kocka
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 9783593354972
Category: Historiography
Page: 338
View: 7802

Continue Reading →

Globalisierung und Nation im Deutschen Kaiserreich


Author: Sebastian Conrad
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 9783406609121
Category: Foreign workers, German
Page: 445
View: 1787

Continue Reading →

Die Globalisierung ist kein neues Phanomen. VOr allem die Zeit zwischen etwa 1880 und dem Ersten Weltkrieg kann als eine fruhe Hochphase der Globalisierung verstanden werden. SEbastian Conrad zeigt, daSS die besondere Form des Nationalismus, wie sie sich vor dem Ersten Weltkrieg im Deutschen Reich herausgebildet hat, nicht nur aus der deutschen Geschichte heraus, sondern auch als Reaktion auf die globalen Vernetzungen der Zeit verstanden werden muSS. Dieses Buch untersucht den EinfluSS der Globalisierung auf das Deutsche Kaiserreich. AB etwa 1880 nahmen transnationale Beziehungen erheblich zu, fuhrten jedoch nicht zur Einebnung nationaler Differenzen, im Gegenteil: Die globale Vernetzung vor dem Ersten Weltkrieg ging mit einer Verfestigung nationaler Abgrenzungen einher. DAs besondere Verstandnis von Nation in Deutschland, wie es vor dem Ersten Weltkrieg zu beobachten ist, muSS daher auch als Reaktion auf die globalen Vernetzungen verstanden werden. Der Autor verfolgt hier eine explizit transnationale Perspektive und blickt von den afrikanischen Kolonien, den polnischen Gebieten in Osteuropa, aus China und Sudamerika auf das Deutsche Kaiserreich. ER kann dabei uberzeugend zeigen, daSS die deutsche Geschichte nicht an den Grenzen des Reiches haltmachte und zugleich die Bezuge zur Welt in der wilhelminischen Gesellschaft gegenwartig waren.

Exploring World History

Ideas for Teachers
Author: Mark Williams,Lou Ratté,Robert K. Andrian
Publisher: Heinemann Educational Books
ISBN: 9780325003429
Category: History
Page: 177
View: 6896

Continue Reading →

Exploring World History presents new subject matter, new perspectives, and new classroom strategies for helping teachers transform their courses into intellectual adventures. In the first part of the book, the authors describe three very different courses, with explanations of their student and course objectives. Readers will discover specific approaches to lessons, ways to acquire rich materials, and samples of performance-based assessments. The second part of the book takes a broad look at how to conceptualize a world history course, with special attention to pedagogical, methodological, and scholarly concerns.

Axial Civilizations And World History


Author: J©đhann P©Łll © rnason,S. Shmuel Noah Eisenstadt,Björn Wittrock
Publisher: BRILL
ISBN: 9004139559
Category: Religion
Page: 573
View: 2726

Continue Reading →

A collection of essays by social theorists, historical sociologists and area specialists in classical, biblical and Asian studies. The contributions deal with cultural transformations in major civilizational centres during the "Axial Age," the middle centuries of the last millennium BCE, and their long-term consequences.

Thinking History Globally


Author: Diego Olstein
Publisher: Springer
ISBN: 1137318147
Category: History
Page: 223
View: 4170

Continue Reading →

The book brings together many recent trends in writing history under a common framework: thinking history globally. By thinking history globally, the book explains, applies, and exemplifies the four basic strategies of analysis, the big C's: comparing, connecting, conceptualizing, and contextualizing, using twelve different branches of history.

Der Ursprung Der Nationen


Author: Walter Bagehot
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 3863828763
Category:
Page: 268
View: 8378

Continue Reading →

Nachdruck des Originals von 1883. Walter Bagehot (1826-1877) war ein bedeutender britischer Okonom und einer breiteren Offentlichkeit als erster Herausgeber und Chefredakteur des "Economist" bekannt, Durch seine Schriften trug er insbesondere zum besseren Verstandnis von Parlamentarismus und Zentralbanksystem bei. In dem hier vorliegenden Buch versucht Bagehot aus den Uberlieferungen der Kulturvolker sich ein Bild von deren Entstehung zu verschaffen.

Eine kurze Geschichte der Menschheit


Author: Yuval Noah Harari
Publisher: DVA
ISBN: 364110498X
Category: History
Page: 528
View: 7471

Continue Reading →

Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

Die islamische Aufklärung

Der Konflikt zwischen Glaube und Vernunft
Author: Christopher de Bellaigue
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104906467
Category: Religion
Page: 544
View: 7725

Continue Reading →

»Erhellend, großartig geschrieben, ein Buch, das uns hilft, das Verständnis zwischen islamischer Welt und Moderne zu verstehen.« Yuval Noah Harari, Autor von »Eine kurze Geschichte der Menschheit« Die islamische Aufklärung hat längst stattgefunden. In einer fulminanten Erzählung demontiert Christopher de Bellaigue die oft selbstgefällige westliche Sicht auf die arabische Welt. Auch in Ägypten, im Iran und der Türkei gab es nach 1800 eine breite Bewegung für Freiheit, Gleichheit und Demokratie und für einen weltlichen Staat, für Frauenrechte und Gewerkschaften, freie Presse und die Abschaffung der Sklaverei. In atemberaubender Geschwindigkeit modernisierten sich die arabischen Gesellschaften. Doch die Gegenaufklärung folgte auf dem Fuß, mit autokratischen Regimen und fundamentalistischem Terror. De Bellaigue schildert den Kampf zwischen Glaube und Vernunft und um eine neue muslimische Identität. Eine reiche, überraschende Geschichte, eine radikal neue Sicht auf den modernen Islam. »Eine ausgesprochen originelle und informative Studie über die Zusammenstöße zwischen dem Islam und der Moderne in Istanbul, Kairo und Teheran während der letzten zweihundert Jahre.« Orhan Pamuk »Christopher de Bellaigue gehört seit Langem schon zu den einfallsreichsten und anregendsten Interpreten einiger von Angst und Vorurteil verstellter Realitäten. In ›Die islamische Aufklärung‹ seziert er den selbstgefälligen Gegensatz zwischen Islam und Moderne und enthüllt dabei eine faszinierende Welt: eine Welt, in der Menschen sich unter dem Druck der Geschichte ständig verändern, improvisieren und sich anpassen. Es ist genau das richtige Buch für unsere in Unordnung geratene Welt: zeitgemäß, dringlich und erhellend.« Pankaj Mishra »Zur rechten Zeit, tiefsinnig und provokativ.« Peter Frankopan

Aufbruch zu neuen Ufern

Aufgaben, Problemlagen und Profile einer Islamischen Religionspädagogik im europäischen Kontext
Author: Ya?ar Sar?kaya,Franz-Josef Bäumer
Publisher: Waxmann Verlag
ISBN: 3830985819
Category: Philosophy
Page: 332
View: 4243

Continue Reading →

Die konzeptionelle Grundlegung einer Islamischen Religionspädagogik und Fachdidaktik steht als essenzielle Aufgabe der in Deutschland errichteten islamisch-theologischen und islamisch-religionspädagogischen Zentren und Professuren noch bevor. Die Fachtagung mit dem Titel 'Aufbruch zu neuen Ufern. Aufgaben, Problemlagen und Profile einer Islamischen Religionspädagogik im europäischen Kontext', die im September 2015 an der Universität Gießen ausgerichtet wurde, hatte zum Ziel, vor diesem Hintergrund einen wichtigen Beitrag zur Etablierung der Islamischen Religionspädagogik als universitäres Fach in Deutschland zu leisten. Mit Blick auf die wissenschaftliche Grundlegung des Fachs sollten von der Tagung Impulse für neue Forschungsfragen und Zielperspektiven ausgehen. Damit diese Ergebnisse und Anregungen nachhaltige Wirkung entfalten können, wurde ein Großteil der vorgetragenen Beiträge in diesem Tagungsband zusammengetragen und um weitere Aufsätze ergänzt, die unter folgende Schwerpunktthemen subsumiert werden können: Genese der Islamischen Religionspädagogik als Disziplin, theologische und anthropologische Grundlagen religiösen Lernens, Modelle und Erfahrungen islamischer Bildung aus internationaler Perspektive, gendersensibler Religionsunterricht sowie praktische Dimensionen des Islamischen Religionsunterrichts. Der Band richtet sich an Interessierte und Vertreter der Islamischen Theologie und Religionspädagogik sowie benachbarter Disziplinen.

Die Geburt der modernen Welt

Eine Globalgeschichte 1780-1914
Author: Christopher A. Bayly
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 3593404885
Category: History
Page: 650
View: 8622

Continue Reading →

Christopher Baylys weltumspannender Blick auf das Agieren der Staaten, die vielfältigen Ausprägungen von Gesellschaftsordnungen, Religionen und Lebensweisen zeigt auf verblüffende Weise, wie eng schon im 19. Jahrhundert die Entwicklung Europas mit dem Geschehen in den anderen Erdteilen verknüpft war. »Ein mutiger Wurf, der geeignet ist, eingefahrene Sichtweisen aufzubrechen.« Johannes Willms, Süddeutsche Zeitung »Dieses Werk schafft ein neues Geschichtsbild; wie viele Bücher können das schon von sich behaupten?« Frankfurter Rundschau Ausgezeichnet als "Historisches Buch des Jahres" der Zeitschrift DAMALS Ausgezeichnet von H-Soz-u-Kult als "Das Historische Buch 2007" in der Kategorie "Entangled History"