Rena's Promise

A Story of Sisters in Auschwitz
Author: Rena Kornreich Gelissen,Heather Dune Macadam
Publisher: Beacon Press
ISBN: 0807095095
Category: Biography & Autobiography
Page: 320
View: 3649

Continue Reading →

An expanded edition of the powerful memoir about two sisters' determination to survive during the Holocaust featuring new and never before revealed information about the first transport of women to Auschwitz Sent to Auschwitz on the first Jewish transport, Rena Kornreich survived the Nazi death camps for over three years. While there she was reunited with her sister Danka. Each day became a struggle to fulfill the promise Rena made to her mother when the family was forced to split apart--a promise to take care of her sister. One of the few Holocaust memoirs about the lives of women in the camps, Rena's Promise is a compelling story of the fleeting human connections that fostered determination and made survival a possibility. From the bonds between mothers, daughters, and sisters, to the links between prisoners, and even prisoners and guards, Rena's Promise reminds us of the humanity and hope that survives inordinate inhumanity.

Reading Auschwitz


Author: Mary Lagerwey
Publisher: AltaMira Press
ISBN: 1461614740
Category: History
Page: 184
View: 6366

Continue Reading →

"My mind refuses to play its part in the scholarly exercise. I walk around in a daze, remembering occasionally to take a picture. I've heard that many people cry here, but I am too numb to feel. The wind whips through my wool coat. I am very cold, and I imagine what the wind would have felt like for someone here fifty years ago without coat, boots, or gloves. Hours later as I write, I tell myself a story about the day, hoping it is true, and hoping it will make sense of what I did and did not feel." —From the Foreword Most of us learn of Auschwitz and the Holocaust through the writings of Anne Frank and Elie Wiesel. Remarkable as their stories are, they leave many voices of Auschwitz unheard. Mary Lagerwey seeks to complicate our memory of Auschwitz by reading less canonical survivors: Jean Amery, Charlotte Delbo, Fania Fenelon, Szymon Laks, Primo Levi, and Sara Nomberg-Przytyk. She reads for how gender, social class, and ethnicity color their tellings. She asks whether we can—whether we should—make sense of Auschwitz. And throughout, Lagerwey reveals her own role in her research; tells of her own fears and anxieties presenting what she, a non-Jew born after the fall of Nazism, can only know second-hand. For any student of the Holocaust, for anyone trying to make sense of the final solution, Reading Auschwitz represents a powerful struggle with what it means to read and tell stories after Auschwitz.

Women and Gender in Central and Eastern Europe, Russia, and Eurasia

A Comprehensive Bibliography Volume I: Southeastern and East Central Europe (Edited by Irina Livezeanu with June Pachuta Farris) Volume II: Russia, the Non-Russian Peoples of the Russian
Author: Mary Zirin,Irina Livezeanu,Christine D. Worobec,June Pachuta Farris
Publisher: Routledge
ISBN: 1317451961
Category: Political Science
Page: 2120
View: 1256

Continue Reading →

This is the first comprehensive, multidisciplinary, and multilingual bibliography on "Women and Gender in East Central Europe and the Balkans (Vol. 1)" and "The Lands of the Former Soviet Union (Vol. 2)" over the past millennium. The coverage encompasses the relevant territories of the Russian, Hapsburg, and Ottoman empires, Germany and Greece, and the Jewish and Roma diasporas. Topics range from legal status and marital customs to economic participation and gender roles, plus unparalleled documentation of women writers and artists, and autobiographical works of all kinds. The volumes include approximately 30,000 bibliographic entries on works published through the end of 2000, as well as web sites and unpublished dissertations. Many of the individual entries are annotated with brief descriptions of major works and the tables of contents for collections and anthologies. The entries are cross-referenced and each volume includes indexes.

Antisemitism

An Annotated Bibliography
Author: Susan Sarah Cohen
Publisher: N.A
ISBN: 9783598237126
Category: Antisemitism
Page: 544
View: 2916

Continue Reading →

1000 Jahre habe ich gelebt

Eine Jugend im Holocaust
Author: Livia Bitton-Jackson
Publisher: Verlag Urachhaus
ISBN: 3825161811
Category: Biography & Autobiography
Page: 256
View: 4701

Continue Reading →

Mit 13 Jahren wurde Elli Friedmann im März 1944 mit ihrer Familie nach Auschwitz verschleppt. Als eine der wenigen Jugendlichen, die mehrere Konzentrations- und Arbeitslager überlebt haben, zeichnet die heute 87-Jährige ein erschreckendes Bild der unvorstellbaren Grausamkeiten des Naziregimes. Nur ihr unbeugsamer Glaube an das Überleben half ihr, die Gräuel der Konzentrationslager zu überleben.

Jewish American Literature

A Guide to Reading Interests
Author: Rosalind Reisner
Publisher: Libraries Unltd Incorporated
ISBN: 9781563089848
Category: Literary Criticism
Page: 339
View: 327

Continue Reading →

This groundbreaking work, the first readers' advisory guide to Jewish American literature, guides you in finding fiction and nonfiction books that match specific reading interests. More than 700 titles are categorized and described.

Amon

Mein Großvater hätte mich erschossen
Author: Jennifer Teege,Nikola Sellmair
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 3644028214
Category: Biography & Autobiography
Page: 272
View: 2752

Continue Reading →

Es ist ein Schock, der ihr ganzes Selbstverständnis erschüttert: Mit 38 Jahren erfährt Jennifer Teege durch einen Zufall, wer sie ist. In einer Bibliothek findet sie ein Buch über ihre Mutter und ihren Großvater Amon Göth. Millionen Menschen kennen Göths Geschichte. In Steven Spielbergs Film «Schindlers Liste» ist der brutale KZ-Kommandant der Saufkumpan und Gegenspieler des Judenretters Oskar Schindler. Göth war verantwortlich für den Tod Tausender Menschen und wurde 1946 gehängt. Seine Lebensgefährtin Ruth Irene, Jennifer Teeges geliebte Großmutter, begeht 1983 Selbstmord. Jennifer Teege ist die Tochter einer Deutschen und eines Nigerianers. Sie wurde bei Adoptiveltern groß und hat danach in Israel studiert. Jetzt ist sie mit einem Familiengeheimnis konfrontiert, das sie nicht mehr ruhen lässt. Wie kann sie ihren jüdischen Freunden noch unter die Augen treten? Und was soll sie ihren eigenen Kindern erzählen? Jennifer Teege beschäftigt sich intensiv mit der Vergangenheit. Sie trifft ihre Mutter wieder, die sie viele Jahre nicht gesehen hat. Gemeinsam mit der Journalistin Nikola Sellmair recherchiert sie ihre Familiengeschichte, sucht die Orte der Vergangenheit noch einmal auf, reist nach Israel und nach Polen. Schritt für Schritt wird aus dem Schock über die Abgründe der eigenen Familie die Geschichte einer Befreiung.

Der Mann, der ins KZ einbrach


Author: Denis Avey,Rob Broomby
Publisher: BASTEI LÜBBE
ISBN: 3838704274
Category: Biography & Autobiography
Page: 350
View: 6653

Continue Reading →

Als Millionen alles getan hätten, um herauszukommen, schlich sich ein englischer Soldat ins KZ Auschwitz. Denis Avey wollte mit eigenen Augen sehen, was in dem Lager geschah. Jahrzehntelang konnte er nicht darüber sprechen. Jetzt erzählt er mit BBC-Reporter Rob Broomby seine Geschichte. Eine unglaubliche Überlebensgeschichte voller jugendlicher Waghalsigkeit und echtem Mut.

Experiencing the Holocaust

Novels, Nonfiction Books, Short Stories, Poems, Plays, Films & Music
Author: Judy Galens
Publisher: N.A
ISBN: 9780787654153
Category: Holocaust, Jewish (1939-1945)
Page: 466
View: 9933

Continue Reading →

This volume presents essays on the novels and nonfiction works associated with the complexities of the Holocaust era.

European Immigrants in Britain, 1933-1950


Author: Johannes-Dieter Steinert,Inge Weber-Newth
Publisher: Virago Press
ISBN: 9783598116193
Category: History
Page: 224
View: 4120

Continue Reading →

This volume contains the contributions to the international conference "European Immigrants in Britain, 1933-1950, which took place in London in December 2000. Papers analyze the British immigration and immigrant policies and examine social, cultural and economic aspects of the subject.

Irenas Liste oder Das Geheimnis des Apfelbaums

Die außergewöhnliche Geschichte der Frau, die 2500 Kinder aus dem Warschauer Ghetto rettete
Author: Tilar J. Mazzeo
Publisher: Heyne Verlag
ISBN: 3641165709
Category: History
Page: 432
View: 2308

Continue Reading →

Was vermag ein einzelner Mensch gegen die Grauen einer ganzen Epoche auszurichten? Eine Menge, wie die wahre Geschichte Irena Sendlers zeigt: Warschau, 1942. Als Sozialarbeiterin hat die junge Polin Zugang zum hermetisch abgeriegelten Ghetto. Was niemand weiß: Sie geht von Tür zu Tür, um verzweifelten Eltern ihre Hilfe anzubieten und ihre Kinder vor der Deportation und dem sicheren Tod zu retten. Unter abenteuerlichsten Umständen schmuggelt Irena nach und nach über 2500 Kinder aus dem Ghetto - in Säcken, Kisten und Särgen, mit Schlafmitteln betäubt, durch Keller und Abwasserkanäle. Mit gefälschten Papieren gibt sie den Kindern eine neue Identität und verschafft ihnen in polnischen Familien, bei Freunden, Waisenhäusern und Klöstern ein neues Zuhause. Die Namen der geretteten Kinder notiert sie und vergräbt die Liste unter einem Apfelbaum. Selbst als die Gestapo sie fasst und foltert, gibt sie ihr Geheimnis nicht preis und überlebt wie durch ein Wunder. Die Geschichte einer fast vergessenen Heldin - neu erzählt auf der Gundlange jahrelanger Recherchen und Interviews mit Überlebenden. Zutiefst berührend, spannend wie ein Roman und zugleich unglaublich inspirierend.

Maus

die Geschichte eines Überlebenden
Author: Art Spiegelman
Publisher: N.A
ISBN: 9783596180943
Category: Children of Holocaust survivors
Page: 293
View: 8129

Continue Reading →

"Maus" änderte über Nacht die Geschichte des Comic Strips - aus Kult wurde Kunst. Berichtet wird die authentische Lebensgeschichte des polnischen Juden Wladek Spiegelmann. In Queens, New York, schildert er seinem Sohn die Stationen seines Lebens: Polen und Auschwitz, Stockholm und New York, er erzählt von der Rettung und vom Fluch des Überlebens. Art Spiegelmann hat diese Geschichte aufgezeichnet, indem er das Unaussprechliche Tieren in den Mund legt. Die Juden sind Mäuse, die Deutschen Katzen. [d'après l'éditeur].

Isabella

Fragmente ihrer Erinnerung an Auschwitz
Author: Isabella Leitner
Publisher: N.A
ISBN: 9783473580934
Category: Holocaust, Jewish (1939-1945)
Page: 124
View: 8081

Continue Reading →

Karolinas Töchter

Roman
Author: Ronald H. Balson
Publisher: Aufbau Digital
ISBN: 3841213197
Category: Fiction
Page: 448
View: 9079

Continue Reading →

Aus Verzweiflung gab sie einst ein Versprechen - nun ist es an der Zeit, es zu erfüllen. Chicago, 2013: Die hochbetagte Lena macht sich auf die Suche nach den Töchtern ihrer Freundin, die seit dem Zweiten Weltkrieg verschwunden sein sollen. Doch warum beginnt sie ihre Suche erst jetzt? Was für ein Geheimnis verbirgt sie? Polen, 1939: Lenas Vater kämpft gegen die deutschen Besatzer – bis er mit der ganzen Familie verhaftet wird. Nur die Tochter Lena bleibt zurück, gemeinsam mit ihrer Freundin Karolina kämpft sie fortan im Ghetto ums Überleben. Doch während Lena sich dem Widerstand anschließt, verliebt sich Karolina – in einen Deutschen... »Leser, die auf mehr Bücher wie Kristin Hannahs 'Die Nachtigall' warten, werden begeistert sein.« Booklist.