Readings in Classical Chinese Philosophy (Second Edition)


Author: Philip J. Ivanhoe,Bryan W. Van Norden
Publisher: Hackett Publishing
ISBN: 9780872207806
Category: Philosophy
Page: 416
View: 2536

Continue Reading →

This new edition offers expanded selections from the works of Kongzi (Confucius), Mengzi (Mencius), Zhuangzi (Chuang Tzu), and Xunzi (Hsun Tzu); two new works, the dialogues 'Robber Zhi' and 'White Horse'; a concise general introduction; brief introductions to, and selective bibliographies for, each work; and four appendices that shed light on important figures, periods, texts, and terms in Chinese thought.

Readings in Classical Chinese Philosophy


Author: P. J. Ivanhoe,Bryan William Van Norden
Publisher: Hackett Publishing
ISBN: 9780872207035
Category: Philosophy, Chinese
Page: 362
View: 9189

Continue Reading →

This reader presents new translations of the major writings of Kongzi (Confucius),Mozi, Mengzi (Mencius), Laozi (Lao Tzu), Zhuangzi (Chuang Tzu), Xunzi (Hsn Tzu), and Han Feizi (Han Fei Tzu), with a concise general Introduction, brief introductions to each work, and select bibliographies for each figure represented.

Readings in Classical Chinese Philosophy


Author: P. J. Ivanhoe,Bryan William Van Norden
Publisher: Hackett Publishing Company Incorporated
ISBN: 9780872207035
Category: Philosophy, Chinese
Page: 362
View: 7217

Continue Reading →

This reader presents new translations of the major writings of Kongzi (Confucius),Mozi, Mengzi (Mencius), Laozi (Lao Tzu), Zhuangzi (Chuang Tzu), Xunzi (Hsn Tzu), and Han Feizi (Han Fei Tzu), with a concise general Introduction, brief introductions to each work, and select bibliographies for each figure represented.

Introduction to Classical Chinese Philosophy


Author: Bryan W. Van Norden
Publisher: Hackett Publishing
ISBN: 1603846158
Category:
Page: 289
View: 6837

Continue Reading →

This book is an introduction in the very best sense of the word. It provides the beginner with an accurate, sophisticated, yet accessible account, and offers new insights and challenging perspectives to those who have more specialized knowledge. Focusing on the period in Chinese philosophy that is surely most easily approachable and perhaps is most important, it ranges over of rich set of competing options. It also, with admirable self-consciousness, presents a number of daring attempts to relate those options to philosophical figures and movements from the West. I recommend it very highly. --Lee H. Yearley, Walter Y. Evans-Wentz Professor, Religious Studies, Stanford University --- A substantial and highly accessible introduction to the indigenous philosophies of China. Van Norden shares his clear distillations of classical Chinese philosophies using conceptual frameworks many will find familiar. This reader-friendly book sets the historical and cultural contexts for the philosophies discussed, and includes appendices, study questions, and imaginative scenarios, which aid us in appreciating some of the most important philosophy ever developed. --Ann Pirruccello, Professor of Philosophy, University of San Diego --- This lucid introduction to early Chinese thought offers historical, textual and conceptual analyses of the schools of Classical Chinese philosophy, illuminating their basic themes, theories, and arguments and providing readers with an intellectual bridge between Chinese and Western thought. Introductory texts such as this are especially needed today, as the study of philosophy faces the challenges of globalization and the urgent need for dialogue among different philosophical traditions. --- An ideal text for introductory courses, this book will also inspire graduate students, scholars and experts in philosophy in general, and Chinese Philosophy in particular, with its theoretical insights and comparative methodology. --Vincent Shen, Lee Chair in Chinese Thought and Culture, Departments of Philosophy and East Asian Studies, University of Toronto

The Ways of Confucianism

Investigations in Chinese Philosophy
Author: David S. Nivison,Bryan William Van Norden
Publisher: Open Court Publishing
ISBN: 9780812693409
Category: Philosophy
Page: 339
View: 5955

Continue Reading →

Is human nature good or evil? Does knowledge guarantee right action, or can humans do what is wrong when they know what is right? What parts should teachers, classic texts, and our own moral intuitions play in our ethical cultivation? Confucianism is one of the world's most influential philosophical traditions, offering profound and challenging insights on human nature, virtue, and the foundations of civilization. In The Ways of Confucianism, David S. Nivison brings out the exciting variety within Confucian thought, as he interprets and elucidates key thinkers from over two thousand years, from Confucius himself, through Mencius and Xunzi, to Wang Yangming, Dai Zhen, and Zhang Xuecheng.

Mord in Middle Temple

Kriminalroman
Author: J. S. Fletcher
Publisher: neobooks
ISBN: 3742761366
Category: Fiction
Page: 239
View: 5501

Continue Reading →

London 1912: Der junge Journalist Frank Spargo kommt zufällig dazu, als die Polizei ausgerechnet im Anwaltsviertel Middle Temple die Leiche eines Mannes findet. Es gibt keinerlei Hinweise auf die Identität des Toten. Die Adresse eines frisch gebackenen Anwalts ist das Einzige, das die Polizei bei der Leiche findet. Alles deutet auf Raubmord hin. Spargo glaubt nicht an diese Theorie. Sein journalistischer Ehrgeiz ist geweckt: er will den Fall trotz der spärlichen Hinweise lösen. Schon bald offenbaren sich dunkle Geheimnisse aus der Vergangenheit und Spargo sieht sich mit einer Reihe falscher Identitäten konfrontiert. Als der Vater der jungen Frau, in die Spargo verliebt ist, unschuldig verhaftet wird, muss Spargo nicht nur aus beruflichem Interesse unbedingt den wahren Täter finden.

Das wahre Buch vom südlichen Blütenland


Author: Zhuang Zi
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 3843022208
Category: Philosophy
Page: 216
View: 1748

Continue Reading →

Zhuang Zi: Das wahre Buch vom südlichen Blütenland Entstanden im 4. Jahrhundert v. Chr. Hier in der Übersetzung von Richard Wilhelm. Neuausgabe. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2016. Textgrundlage ist die Ausgabe: Dschuang Dsï: Das wahre Buch vom südlichen Blütenland. Übersetzt v. Richard Wilhelm, Düsseldorf/Köln: Eugen Diederichs Verlag, 1972. Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Lu Chih, Zhuangzi träumt von einem Schmetterling, 16. Jahrhundert. Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.

Der tägliche Stoiker

366 nachdenkliche Betrachtungen über Weisheit, Beharrlichkeit und Lebensstil
Author: Ryan Holiday,Stephen Hanselman
Publisher: FinanzBuch Verlag
ISBN: 3960920717
Category: Self-Help
Page: 432
View: 2266

Continue Reading →

Wie findet man das wahre Glück? Wie lässt sich Erfolg wirklich bemessen? Und wie geht man mit den Herausforderungen des Alltags wie Wut, Trauer und der Frage nach dem Sinn des Ganzen um? Was große Geister wie George Washington, Friedrich der Große, Weltklassesportler oder Top-Performer längst für sich entdeckt haben, liegt mit "Der tägliche Stoiker" erstmals gesammelt vor. New York Times-Bestsellerautor Ryan Holiday und Stephen Hanselman haben das Wissen der Stoiker in 366 zeitlose Lektionen verpackt und zeigen, dass die Philosophie des Stoizismus nicht nur zeitlos, sondern gerade für unsere hektische und unsichere Zeit ein Segen ist. Weisheit, Mut, Gerechtigkeitssinn und Selbstbeherrschung sowie Gelassenheit lassen sich erlernen und helfen uns, in der zunehmenden Komplexität unserer Welt zu bestehen. Die uralten Weisheiten der Stoiker, gesammelt und kommentiert, unterstützen bei diesen alltäglichen Herausforderungen.

Ordnung und Geschichte


Author: Eric Voegelin
Publisher: N.A
ISBN: 9783770538447
Category: Civilization
Page: 264
View: 2105

Continue Reading →

Der erste Teil von Das Ökumenische Zeitalter befasst sich mit den Problemen einer nicht-eurozentrischen Geschichtsphilosophie und den Symbolismen, die zur Entwicklung einer solchen Geschichtsphilosophie herangezogen werden müssen. Der zeit-räumliche Bereich des ersten Auftretens dieser neuen Symbolismen sind die Jahrhunderte zwischen dem Aufstieg des persischen und dem Untergang des römischen Reiches. Voegelins Neuordnung dieses Zeitalters wird in der Einleitung zu diesem Band philosophisch begründet und als ein Prozess zwischen kosmologischem Anfang und transkosmischem Jenseits dargestellt, in dem die Menschheit das Feld bildet, das von der Spannung dieses Prozesses gestaltet wird. Die Legitimität der ökumenischen Antike besteht nach Voegelin darin, dass sie grundsätzlich die Möglichkeiten von dem, was als Geschichte bezeichnet werden kann, abgrenzt und zugleich die Spannung des geschichtlichen Prozesses als das Wesen des Menschseins schlechthin aufzeigt.

Die Mutter des Erfolgs

Wie ich meinen Kindern das Siegen beibrachte
Author: Amy Chua
Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG
ISBN: 3312004772
Category: Fiction
Page: 256
View: 2574

Continue Reading →

Amy Chua ist Juraprofessorin in Yale und zweifache Mutter. Ihre Kinder will sie zum Erfolg erziehen - mit allen Mitteln. Und gemäß den Regeln ihrer Wurzeln in China ist Erfolg nur mit härtester Arbeit zu erreichen. Sie beschließt, dass ihre Töchter als Musikerinnen Karriere machen sollen. Nun wird deren Kindheit zur Tortur. Wo eine Eins minus als schlechte Note gilt, muss Lernen anders vermittelt werden als in unserer westlichen Pädagogik. In ihrem Erlebnisbericht erzählt die Autorin fesselnd, witzig und mit kluger Offenheit von einem gnadenlosen Kampf, der ihr und ihren Töchtern alles abverlangte: ein packendes und hochkomisches Buch über Familie und Erziehung, über Leistungsdruck und über den Willen, unbedingt zu siegen.

Metaphysik


Author: Aristoteles
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 3843046638
Category: Philosophy
Page: 328
View: 2454

Continue Reading →

Aristoteles: Metaphysik Entstanden zwischen 348 und 322 v. Chr. Erstdruck: Venedig 1498. Erste vollständige deutsche Übersetzung durch Julius Rieckher, Stuttgart 1860. Der Text folgt der Übersetzung durch Adolf Lasson von 1907, der die überlieferten Bücher der »Metaphysik« in folgender Anordnung wiedergegeben hat: II. Buch [α] S. 1-5. – I. Buch [Α] S. 6-35. – III. Buch [Β] S. 36-57. – IV. Buch [Γ] S. 58-84. – VI. Buch [Ε] S. 85-92. – VII. Buch [Ζ] S. 93-130. – VIII. Buch [Η] S. 131-141. – IX. Buch [Θ] S. 142-161. – XII. Buch [Λ] S. 162-181. – X. Buch [Ι] S. 185-206. – XI. Buch [Κ] S. 207-236. – XIII. Buch [Μ] S. 237-267. – XIV. Buch [Ν] S. 267-285. – V. Buch [Δ] S. 286-319. Vollständige Neuausgabe mit einer Biographie des Autors. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2016, 2. Auflage. Textgrundlage ist die Ausgabe: Aristoteles: Metaphysik. Ins Deutsche übertragen von Adolf Lasson, Jena: Eugen Diederichs, 1907. Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Aristoteles, seine Ethik haltend. Detail aus dem Fresko Die Schule von Athen von Raffael (1510–1511). Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt. Über den Autor: 384 v. Chr. als Sohn des Hofarztes Nikomachos in Stageira in Thrakien geboren, wird Aristoteles Mitglied von Platons »Akademie« in Athen und Lehrer des jungen Alexander (dem Großen), der ihn später in seinen Studien unterstützt. Seine Sytematisierung ist bis heute prägend, er ist neben seinem Lehrer Platon und dessen Lehrer Sokrates der dritte große Philosoph der Antike. Aristoteles stirbt 322 v. Chr. bei Chalkis auf Euböa.

Der Malayische Archipel. Die Heimat des Orang-Utan und des Paradiesvogels. Band 1.


Author: Alfred Russel Wallace
Publisher: mach-mir-ein-ebook.de
ISBN: 3944309103
Category: History
Page: 351
View: 496

Continue Reading →

Dies ist der erste Band des Reiseberichtes des britischen Naturforschers Alfred Russel Wallace. Er unternahm in den Jahren 1854 bis 1862 im südlichen Malaiischen Archipel eine ausführliche Forschungsreise und legte dabei rund 20.000 Kilometer zurück. Dieses Buch enthält seinen Bericht und seine Forschungsergebnisse dieser Reise in der Übersetzung des deutschen Zoologen Adolf Bernhard Meyer aus dem Jahr 1869. Es wird als eines der wichtigsten und einflussreichsten Bücher über die Inselwelt in Südostasien angesehen und erscheint hier erstmals als E-Book. Wallace liefert neben den naturwissenschaftlichen Beschreibungen der gefundenen Pflanzen und Tiere eine Fülle von Beobachtungen der Einheimischen, ihrer Sprachen, ihrer Art zu leben und ihrer sozialen Organisation. Er berichtet über die Verbreitung der verschiedenen Arten, die er beobachtete, und ihre naturgeschichtliche Bedeutung, begründet auf der biologischen und geologischen Geschichte dieser Region. Er berichtet ebenfalls über einige seiner persönlichen Erlebnisse während dieser Reise, sowie über die Begegnungen mit Personen dieser Zeit. So trifft er Thomas Stamford Raffles, den Gründer der Stadt Singapur, James Brooke, den ersten der Weißen Rajahs von Sarawak und dessen Neffen Charles Johnson Brooke. Die Rechtschreibung dieses Buches wurde vollständig modernisiert. Heute unverständliche und veraltete Worte wurden ersetzt. Der zweite Band dieses Werkes ist ebenfalls als E-Book verfügbar.

Alle Menschen sind gleich - erfolgreiche nicht

Die verblüffenden kulturellen Ursachen von Erfolg
Author: Amy Chua,Jed Rubenfeld
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 3593501171
Category: Political Science
Page: 318
View: 422

Continue Reading →

Warum sind Einwanderer aus China und dem Iran Gewinnertypen und die aus anderen Nationen oft nicht? »Tigermutter« Amy Chua und ihr Mann Jed Rubenfeld haben eine überraschende Antwort. Erfolg hat, wer drei Dinge mit auf den Weg bekommt: das Gefühl kollektiver Überlegenheit, gepaart mit einer tiefen Unsicherheit gegenüber der neuen Gesellschaft und nicht zuletzt einer guten Portion Selbstdisziplin. Das Gute: Das Erfolgsprinzip ist kulturell geprägt, aber dennoch übertragbar und kann uns auch hierzulande eine Lehre sein. Vorausgesetzt, wir haben den nötigen Biss!

Heaven and Earth Are Not Humane

The Problem of Evil in Classical Chinese Philosophy
Author: Franklin Perkins
Publisher: Indiana University Press
ISBN: 0253011760
Category: Philosophy
Page: 312
View: 5129

Continue Reading →

That bad things happen to good people was as true in early China as it is today. Franklin Perkins uses this observation as the thread by which to trace the effort by Chinese thinkers of the Warring States Period (c.475-221 BCE), a time of great conflict and division, to seek reconciliation between humankind and the world. Perkins provides rich new readings of classical Chinese texts and reflects on their significance for Western philosophical discourse.

System der Natur


Author: Paul Henri Thiry Holbach (baron d')
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: Materialism
Page: 604
View: 751

Continue Reading →

Probleme der Rationalität


Author: Donald Davidson
Publisher: N.A
ISBN: 9783518584712
Category:
Page: 445
View: 1313

Continue Reading →

Seit den frühen 1960er Jahren bis zu seinem Tod im Sommer 2003 war Donald Davidson der wohl einflußreichste Philosoph englischer Sprache. Mit Probleme der Rationalität liegt nun der vierte Band seiner philosophischen Schriften in deutscher Übersetzung vor und mit ihm eine weitere Etappe auf Davidsons Weg zu ”einer einheitlichen Theorie des Denkens, der Bedeutung und des Handelns“. Der so betitelte Aufsatz bildet zugleich das programmatische Epizentrum dieses Bandes. Rationalität, so Davidsons Generalthese, ist dabei eine notwendige Bedingung, um das Denken, Sprechen und Handeln anderer interpretieren, d. h. verstehen zu können, und sie spielt eine tragende Rolle bei der Frage, welchen Wesen wir überhaupt einen Geist zusprechen können. In weiteren Abhandlungen wendet Davidson diese These etwa auf die Frage nach der Objektivität der Werte an, fragt sich, ob es eine ”Wissenschaft der Rationalität “ geben könne, und liefert eine scharfsinnige Analyse von ”Turings Test“. Den krönenden Abschluß bilden die berühmten Aufsätze über Irrationalität. Der Band, den der Autor nicht mehr selbst zum Abschluß bringen konnte, wird von seiner Frau Marcia Cavell eingeleitet und schließt mit einem bewegenden Interview, das Ernie Lepore mit Donald Davidson über dessen Leben und Werk geführt hat. (Quelle: www.buchhandel.de).

Die Frau mit dem roten Herzen

Ein Fall für Oberinspektor Chen
Author: Xiaolong Qiu
Publisher: Paul Zsolnay Verlag
ISBN: 3552057889
Category: Fiction
Page: 384
View: 7725

Continue Reading →

Kommissar Chens zweiter Fall: Zusammen mit einer attraktiven amerikanischen Kollegin ist der dichtende chinesische Kommissar einem Triadenmord und einer verschwundenen schwangeren Frau auf der Spur. Welches Schicksal hatte diese junge Frau, die während der Kulturrevolution zur Umerziehung aufs Land geschickt wurde? Das Rätsel um die männliche Leiche im weißen Seidenpyjama und die verschollene frühere Rotgardistin, deren Mann in New York als Kronzeuge vor Gericht steht, entführt den Leser von Qius Roman in die spannungsgeladene Welt des neuen China. Ein Muss für alle Krimi-Fans, denn "mit Qiu Xiaolong beginnt die moderne chinesische Kriminalliteratur".

Das Café der Existenzialisten

Freiheit, Sein und Aprikosencocktails
Author: Sarah Bakewell
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 3406697658
Category: Philosophy
Page: 448
View: 469

Continue Reading →

Wie macht man Philosophie aus Aprikosencocktails? Für Sartre kein Problem: Er machte Philosophie aus einem Schwindelgefühl, aus Voyeurismus, Scham, Sadismus, Revolution, Musik und Sex. Sarah Bakewell erzählt mit wunderbarer Leichtigkeit, wie der Existenzialismus zum Lebensgefühl einer Generation wurde, die sich nach radikaler Freiheit und authentischer Existenz sehnte. Ihre meisterhafte Kollektivbiographie der Existenzialisten ist zugleich eine höchst verführerische Einladung, die existenzialistische Lebenskunst heute neu zu entdecken. „Sarah Bakewell bringt alle Voraussetzungen mit, um uns die Geschichte des Existenzialismus neu zu erzählen. ... Sie schreibt brillant, mit leichter Feder und einem sehr britischen Humor, und bietet faszinierende Einsichten.“ The Guardian „Sie hat den Dreh raus, wie man zentrale Ideen auf den Punkt bringt.“ Financial Times „Skurril, witzig, klar und leidenschaftlich.“ Daily Mail „Ein Page-Turner.“ The Paris Review