Rape Culture Hysteria

Fixing the Damage Done to Men and Women
Author: Wendy McElroy
Publisher: Createspace Independent Publishing Platform
ISBN: 9781533629401
Category:
Page: 276
View: 491

Continue Reading →

Rape Culture Hysteria: Fixing the Damage Done to Men and Women offers a comprehensive overview and debunking of the "rape culture" myth that has devastated campuses and is spilling into Main Street America. An ideological madness is grotesquely distorting North America's view of sexuality. The book applies sanity to the claims that men are natural rapists and our culture encourages sexual violence. Written by a libertarian feminist and rape survivor, Rape Culture Hysteria opens with a highly personal appeal to depoliticize rape and treat it instead as a crime. Victims need to heal. Politicizing their pain and rage is a callous political maneuver that harms victims, women and men. Chapter One: The Fiction of the Rape Culture defines the "rape culture" and explains why it does not exist in North America. It glances back at how the fiction became embedded into society, especially in academia. Then it looks forward to an emerging rape culture trend that will deeply impact daily life: microaggressions. Chapter Two: Intellectual Framework and Myth History of Rape Culture. The myth did not arise in an intellectual vacuum. In a straight-forward manner, Chapter Two explains the theories upon which the rape culture is based, including social construction, gender, patriarchy, post-Marxism, and social justice. It rejects three of the rape culture's founding beliefs: rape is facilitated by society; men have created a mass psychology of rape; and, rape is a part of normal life. Chapter Three: Dynamics of the Hysteria and Psychology of Rape Culture True Believers. The dynamics of rape culture politics are exposed through the behavior of its social justice warriors. A recent travesty is used to showcase those dynamics. On November 19, 2014, Rolling Stone accused members of a University of Virginia fraternity of gang-raping a female student. The accusation was quickly revealed as untrue. The unraveling at U-Va. is a perfect vehicle to illustrate how rape culture dogma is maintained even when it is revealed to be untrue. The chapter discusses effective tactics with which to handle social justice warriors. Chapter Four: Data, False and True. The rape culture myth is based on untrue and unfounded "facts," which have been repeatedly refuted. Yet they lumber on as zombie stats, kept alive by those to whom the lies are useful and so are repeated like a mantra that drowns out contradicting evidence. This chapter examines of some of the more prevalent zombie stats such as "one in every 4 or 5 women will be raped in their lifetimes." Where did the faux "facts" originate? What evidence, if any, supports them? Which stats better reflect reality? Chapter Five: Comparative Studies and Surveys. This chapter compares and contrasts four of the most important, frequently cited studies and surveys on rape: National Crime Victimization Survey; National Intimate Partner and Sexual Violence Survey; Campus Sexual Assault Study; and, Uniform Crime Reporting Program. They are analyzed independently but also compared to each other, including major strengths and weaknesses. Lesser studies are also analyzed in passing. Chapter Six: Harms of the Rape Culture. The gender war must end. Chapter Six offers in-depth analysis of the extreme damage it inflicts on innocent people, with emphasis on the damage done to victims of rape. Victims are a focus because rape culture adherents claim to be their greatest champions; the opposite is true. Chapter Seven: Solutions to Rape Culture Hysteria. Moving Toward Sanity. We can fix this. This is the ultimate message of the book. Undoing the damage is not only possible but also within reach. The solutions offered range from radical suggestions, such as abolishing the Department of Education, to more modest ones, such as recognizing rape as a criminal matter to be handled by police. Defend yourself and your children against rape culture zealots. Demand sanity.

Rape Cultures and Survivors: An International Perspective [2 volumes]


Author: Tuba Inal,Merril D. Smith
Publisher: ABC-CLIO
ISBN: 144085307X
Category: Social Science
Page: 557
View: 771

Continue Reading →

An in-depth treatment in two volumes of the historical and cultural contexts of rape and rape culture, this set discusses both victims and perpetrators internationally during war and peace times and examines the treatment of survivors. • Includes case studies on a variety of sexual assault survivors in environments ranging from college campuses to war zones • Integrates the expertise of contributors, who include both academics and activists on sexual violence in different parts of the world • Represents, through case studies, incidents of rape in countries from Africa to Europe and from Asia to the United States • Compares "rape cultures" across the world

Women vs Feminism

Why We All Need Liberating from the Gender Wars
Author: Joanna Williams
Publisher: Emerald Group Publishing
ISBN: 1787144755
Category: Social Science
Page: 336
View: 5574

Continue Reading →

Statistics tell us there has never been a better time to be a woman but feminists are quick to point out that women are still victims of everyday sexism. This title explores what life is like for women today. It’s time to ditch a feminism that appears remote from the concerns of most women and, worse, pitches men and women against each other.

Bad Feminist

Essays
Author: Roxane Gay
Publisher: btb Verlag
ISBN: 3641227550
Category: Social Science
Page: 416
View: 2960

Continue Reading →

Leider liebt sie Rapmusik, das Frauenbild: grauenvoll. Leider liest sie sehr gerne Fashion-Magazine, das Frauenbild: ebenfalls erschreckend. Und ihre Lieblingsfarbe ist leider: pink. In einer Zeit, in der Barack Obama sich als Feminist bezeichnet und sogar Modeimperien den Schriftzug in großer Zahl auf T-Shirts drucken, wahrscheinlich keine gute Idee. Feminismus ist chic geworden und angekommen in der Popkultur. Aber was kann guter Feminismus heute wirklich sein? In ihrem hochgelobten Essayband sprengt Roxane Gay das ideologische Korsett eines guten und starren Feminismus und erklärt sich selbst ironisch zum Bad Feminist – stimmgewaltig, bestechend klug und fern jeder Ideologie unterzieht sie unsere Gegenwart einer kritischen Analyse und zeigt, wie man alles auf einmal sein kann: eine der bedeutendsten Feministinnen der Gegenwart und dabei definitiv nicht perfekt.

Dames voor Darwin

Over feminisme en evolutietheorie
Author: Griet Vandermassen
Publisher: Houtekiet
ISBN: 9089246746
Category: Social Science
Page: N.A
View: 8697

Continue Reading →

Feministen hebben het niet begrepen op biologie. Velen verzetten zich zelfs actief tegen een biologisch geïnformeerde kijk op de seksen. Het bewijs is nochtans overweldigend dat veel psychologische sekseverschillen niet alleen aan onze opvoeding en cultuur liggen. Ze zijn een voorspelbaar gevolg van vele miljoenen jaren evolutie door natuurlijke en seksuele selectie. Houden we daar niet beter rekening mee als we inzicht willen krijgen in de genderkloof op de arbeidsmarkt, de oorzaken van seksueel geweld en het ontstaan van patriarchale maatschappijen? En waarom dringt die kennis zo moeilijk door binnen het feminisme? In deze grondige update van Darwin voor dames verkent Griet Vandermassen het spanningsveld tussen het feminisme en de biologische wetenschappen. Wat zijn de recente ontwikkelingen? Staan feministen al meer open voor de evolutiepsychologie? Die discipline is de voorbije vijftien jaar sterk veranderd. Welk nieuw onderzoek verscheen er? Ze pleit voor een nieuw feminisme. De verwerping van seksisme is immers gebaseerd op morele principes, niet op de stelling dat mannen en vrouwen identiek zijn.

Gap Creek

Roman
Author: Robert Morgan,Isabella Nadolny
Publisher: N.A
ISBN: 9783423209427
Category: Appalachian Region, Southern
Page: 333
View: 8789

Continue Reading →

The New Jim Crow

Masseninhaftierung und Rassismus in den USA
Author: Michelle Alexander
Publisher: Antje Kunstmann
ISBN: 3956141598
Category: Political Science
Page: 352
View: 2956

Continue Reading →

Die Wahl von Barack Obama im November 2008 markierte einen historischen Wendepunkt in den USA: Der erste schwarze Präsident schien für eine postrassistische Gesellschaft und den Triumph der Bürgerrechtsbewegung zu stehen. Doch die Realität in den USA ist eine andere. Obwohl die Rassentrennung, die in den sogenannten Jim-Crow-Gesetzen festgeschrieben war, im Zuge der Bürgerrechtsbewegung abgeschafft wurde, sitzt heute ein unfassbar hoher Anteil der schwarzen Bevölkerung im Gefängnis oder ist lebenslang als kriminell gebrandmarkt. Ein Status, der die Leute zu Bürgern zweiter Klasse macht, indem er sie ihrer grundsätzlichsten Rechte beraubt – ganz ähnlich den explizit rassistischen Diskriminierungen der Jim-Crow-Ära. In ihrem Buch, das in Amerika eine breite Debatte ausgelöst hat, argumentiert Michelle Alexander, dass die USA ihr rassistisches System nach der Bürgerrechtsbewegung nicht abgeschafft, sondern lediglich umgestaltet haben. Da unter dem perfiden Deckmantel des »War on Drugs« überproportional junge männliche Schwarze und ihre Communities kriminalisiert werden, funktioniert das drakonische Strafjustizsystem der USA heute wie das System rassistischer Kontrolle von gestern: ein neues Jim Crow.

Du wolltest es doch


Author: Louise O'Neill
Publisher: Carlsen
ISBN: 3646920173
Category: Juvenile Fiction
Page: 368
View: 3182

Continue Reading →

Opfer oder Täterin? Nein, richtig sympathisch ist Emma nicht. Sie steht gern im Mittelpunkt, die Jungs reißen sich um sie und Emma genießt es. Bis sie nach einer Party zerschlagen und mit zerrissenem Kleid vor ihrem Haus aufwacht. Klar, sie ist auf der Party mit Paul ins Schlafzimmer gegangen. Hat Pillen eingeworfen. Die anderen Jungs kamen hinterher. Aber dann? Sie erinnert sich nicht, aber die gesamte Schule weiß es. Sie haben die Fotos gesehen. Ist Emma wirklich selber schuld? Was hat sie erwartet – Emma, die Schlampe in dem ultrakurzen Kleid? Ein aufwühlendes, vielfach preisgekröntes Buch. »Seid tapfer. O'Neills Roman ist erschreckend, aber auch packend und unverzichtbar wichtig.« New York Times

Bad Blood

Die wahre Geschichte des größten Betrugs im Silicon Valley - Ein SPIEGEL-Buch
Author: John Carreyrou
Publisher: DVA
ISBN: 3641228360
Category: Business & Economics
Page: 400
View: 311

Continue Reading →

Der New-York-Times-Bestseller jetzt auf Deutsch Financial Times and McKinsey & Company Business Book of the Year Award 2018 Time Magazine Platz 1 der »Best Non-fiction Books of 2018« Elizabeth Holmes, die Gründerin von Theranos, galt lange als der weibliche Steve Jobs. Das 19-jährige Start-up-Wunderkind versprach, mit ihrer Firma die Medizinindustrie zu revolutionieren. Ein einziger Tropfen Blut sollte reichen, um Blutbilder zu erstellen und Therapien zu steuern – eine Riesenhoffnung für Millionen Menschen und ein extrem lukratives Geschäft. Namhafte Investoren steckten Unsummen in das junge Unternehmen, bis es mit neun Milliarden Dollar am Markt kapitalisiert war. Es gab nur ein einziges Problem: Die Technologie hinter den schicken Apparaturen hat nie funktioniert. Pulitzer-Preisträger John Carreyrou kam diesem gigantischen Betrug auf die Spur und erzählt in seinem preisgekrönten Buch die packende Geschichte seiner Enthüllung.

Tod und Leben großer amerikanischer Städte


Author: Jane Jacobs
Publisher: Birkhäuser
ISBN: 3035602123
Category: Architecture
Page: 220
View: 1896

Continue Reading →

In The Death and Life of Great American Cities durchleuchtet Jane Jacobs 1961 die fragwürdigen Methoden der Stadtplanung und Stadtsanierung in Amerika, der "New Yorker" nannte es das unkonventionellste und provozierendste Buch über Städtebau seit langem. Die deutsche Ausgabe wurde schnell auch im deutschsprachigem Raum zu einer viel gelesenen und diskutierten Lektüre. Sie ist jetzt wieder in einem Nachdruck zugänglich, mit einem Vorwort von Gerd Albers (1993), das nach der Aktualität dieser Streitschrift fragt.

Die Industrielle Gesellschaft Und Ihre Zukunft


Author: Theodore Kaczynski
Publisher: Createspace Independent Publishing Platform
ISBN: 9781721022458
Category:
Page: 100
View: 7767

Continue Reading →

Industrial Society and Its Future / The Unabomber Manifesto (2010) in deutscher Sprache. "1. Die industrielle Revolution und ihre Folgen waren ein Desaster für das menschliche Geschlecht. Sie haben die Lebenserwartung derjenigen von uns, die in "fortschrittlichen" Ländern leben, stark erhöht, aber sie haben die Gesellschaft destabilisiert, haben das Leben unerfüllt gemacht, Menschen Demütigungen unterworfen, zu weit verbreiteten psychischem Leiden geführt (in der Dritten Welt ebenso zu physischem Leiden) und haben der Natur einen schweren Schaden zugefügt. Die fortschreitende Entwicklung der Technologie wird die Situation verschlechtern. Sie wird den Menschen sicherlich größeren Demütigungen unterwerfen und der natürlichen Welt größeren Schaden zufügen, sie wird wahrscheinlich zu größeren sozialen Störungen und psychischen Leiden führen und sie dürfte sogar in "fortschrittlichen" Ländern zu erhöhtem körperlichen Leiden führen."

Die globale sexuelle Revolution

Zerstörung der Freiheit im Namen der Freiheit
Author: Gabriele Kuby
Publisher: Fe-Medienverlag
ISBN: 3863570790
Category: Religion
Page: 456
View: 7140

Continue Reading →

Die globale sexuelle Revolution, vorangetrieben von UN und EU, hat sich zunächst hinter dem Rücken der Öffentlichkeit in Politik, Institutionen und Ausbildungseinrichtungen eingeschlichen. Inzwischen ist daraus längst ein gewaltiges gesellschaftliches Umerziehungsprogramm geworden, welches die Voraussetzungen einer freiheitlichen Gesellschaft zerstört und zunehmend totalitäre Züge annimmt. In diesem Buch lesen Sie, was man heute nicht mehr sagen darf über • UN und EU als Betreiber der sexuellen Revolution • die große Umerziehung zum sexualisierten Gender-Menschen • die politische Vergewaltigung der Sprache • die Seuche der Pornografie • die Homosexuellen-Bewegung • Sex-Erziehung in Schule und Kindergarten • die schiefe Ebene zum Totalitarismus im neuen Gewand "Dass Gabriele Kuby den Mut hat, die Bedrohung unserer Freiheit durch eine antihumanistische Ideologie beim Namen zu nennen, bringt ihr möglicherweise Feindseligkeit, ja sogar Hetze ein. Sie hat stattdessen für ihre Aufklärungsarbeit unser aller Dank verdient. Möglichst viele Menschen sollten dieses Buch lesen, um aufmerksam zu werden, was auf sie zukommt, wenn sie sich nicht wehren". (Aus dem Geleitwort von Prof. Robert Spaemann)

Die Hörigkeit der Frau


Author: John Stuart Mill
Publisher: e-artnow
ISBN: 8027205727
Category: Social Science
Page: 145
View: 4066

Continue Reading →

Diese Ausgabe von "Die Hörigkeit der Frau" wurde mit einem funktionalen Layout erstellt und sorgfältig formatiert. John Stuart Mill (1806-1873) war ein englischer Philosoph und Ökonom und einer der einflussreichsten liberalen Denker des 19. Jahrhunderts. Er war Anhänger des Utilitarismus, der von Jeremy Bentham, dem Lehrer und Freund seines Vaters James Mill, entwickelt wurde. Aus dem Buch: "Bei allen zarteren Verrichtungen der Natur - von welchen die der belebten Schöpfung die zartesten und von diesen wieder die des Nervensystems die allerzartesten sind - hängen die Verschiedenheiten der Wirkung ebensowohl von der Verschiedenheit der betreffenden Organe nach ihrer Qualität wie nach ihrer Quantität ab, und wenn die Qualität eines Instrumentes nach der Feinheit und Sauberkeit des Werkes, das es verrichten kann, zu beurteilen ist, so weist dieser Schluß auf eine durchschnittlich feinere Qualität des Gehirnes und Nervensystems der Frauen als der Männer hin. Sieht man indes von allen abstrakten Unterschieden der Qualität ab, die zu belegen immer eine schwierige Sache bleibt, so weiß man doch, daß die Wirksamkeit eines Organes nicht allein von seinem Umfange, sondern von seiner Tätigkeit abhängt, und von dieser haben wir ein annäherndes Maß in der Kraft, mit welcher das Blut durch dasselbe zirkuliert, da sowohl der Stimulus wie die ersetzende Kraft hauptsächlich von dieser Zirkulation abhängt."

12 Rules For Life

Ordnung und Struktur in einer chaotischen Welt - Dieses Buch verändert Ihr Leben!
Author: Jordan B. Peterson
Publisher: Goldmann Verlag
ISBN: 3641239842
Category: Social Science
Page: 576
View: 8790

Continue Reading →

Der Nr.1-Bestseller aus den USA: Wie man in einer von Chaos und Irrsinn regierten Welt bei Verstand bleibt! Wie können wir in der modernen Welt überleben? Jordan B. Peterson beantwortet diese Frage humorvoll, überraschend und informativ. Er erklärt, warum wir Kinder beim Skateboarden alleine lassen sollten, welches grausame Schicksal diejenigen ereilt, die alles allzu schnell kritisieren und warum wir Katzen, die wir auf der Straße antreffen, immer streicheln sollten. Doch was bitte erklärt uns das Nervensystem eines Hummers über unsere Erfolgschancen im Leben? Und warum beteten die alten Ägypter die Fähigkeit zu genauer Beobachtung als höchste Gottheit an? Dr. Peterson diskutiert Begriffe wie Disziplin, Freiheit, Abenteuer und Verantwortung und kondensiert Wahrheit und Weisheit der Welt in 12 praktischen Lebensregeln. »12 Rules For Life« erschüttert die Grundannahmen von moderner Wissenschaft, Glauben und menschlicher Natur. Dieses Buch verändert Ihr Leben garantiert!