Principles of Sedimentology and Stratigraphy


Author: Sam Boggs
Publisher: Prentice Hall
ISBN: N.A
Category: Science
Page: 662
View: 3867

Continue Reading →

A concise treatment of the fundamental principles of sedimentology and stratigraphy, featuring the important physical, chemical, biological and stratigraphic characteristics of sedimentary rocks. Emphasized are the ways in which the study of sedimentary rocks is used to interpret depositional environments, changes in ancient sea level, and other intriguing aspects of Earth history. Topics include the origin and transport of sedimentary materials; physical properties of sedimentary rocks; composition, classification and diagenesis of sedimentary rocks and principles of stratigraphy and basin analysis. For individuals interested in one text providing comprehensive coverage of both sedimentology and stratigraphy.

Principles of Sedimentology and Stratigraphy

Earth sciences, Earth sciences
Author: CTI Reviews
Publisher: Cram101 Textbook Reviews
ISBN: 1478458968
Category: Education
Page: 74
View: 4012

Continue Reading →

Facts101 is your complete guide to Principles of Sedimentology and Stratigraphy. In this book, you will learn topics such as as those in your book plus much more. With key features such as key terms, people and places, Facts101 gives you all the information you need to prepare for your next exam. Our practice tests are specific to the textbook and we have designed tools to make the most of your limited study time.

Sedimentgesteine im Gelände

Ein illustrierter Leitfaden
Author: D.A.V. Stow
Publisher: Spektrum Akademischer Verlag
ISBN: 9783827420152
Category: Science
Page: 315
View: 5760

Continue Reading →

Konzepte und Vorstellungen ändern sich in der Sedimentologie schnell, was bleibt ist die Geländearbeit und die Erhebung von Daten als Basis der Wissenschaft. Dieses Buch ist ein Bestimmungsatlas, der hilft, Sedimentgesteine im Gelände zu erkennen und zu beschreiben. Der Benutzer erfährt, was er im Gelände beobachten und aufzeichnen muss, und wie er die Daten richtig interpretiert. Alle wesentlichen Arten von Sedimentgesteinen werden in über 450 hervorragenden Fotos und erklärenden Zeichnungen dargestellt. Im Einführungskapitel werden die Klassifikationen und die Haupttypen der Sedimentgesteine sowie auch deren wirtschaftliche Bedeutung vorgestellt. Der Autor beschreibt dann die wichtigsten Geländemethoden und die grundsätzlichen Eigenschaften von Sedimentgesteinen. Jedem Haupttyp von Sedimentgesteinen entspricht ein Kapitel. Der Interpretation von Fazies und Ablagerungsbedingungen ist im letzten Kapitel breiter Raum gewidmet. Das Buch ist ein unentbehrliches Hilfsmittel für Studenten der Geowissenschaften, Geologen im Beruf sowie für Amateure.

The Geology of Australia


Author: Robert Henderson,David Johnson
Publisher: Cambridge University Press
ISBN: 1316692493
Category: Science
Page: N.A
View: 8493

Continue Reading →

This book documents the rich and spectacular heritage of the Australian continent over the last 4400 million years. Now in its third edition, The Geology of Australia provides a comprehensive overview of Australia's geology, landscapes and Earth resources. Beginning with the Precambrian rocks that hold clues to the origins of life and the development of an oxygenated atmosphere, it goes on to cover the warm seas, volcanism and episodes of mountain building that formed the eastern third of the Australian continent. This illuminating history details the breakup of the supercontinents Rodinia and Gondwana, the times of previous glaciations, the development of climates and landscapes in modern Australia, and the creation of the continental shelves and coastlines. This third edition features two new chapters on geological time and Paleozoic orogenic rock systems and mountain building, and new and updated illustrations and full-colour images.

Stratigraphy: A Modern Synthesis


Author: Andrew D. Miall
Publisher: Springer
ISBN: 3319243047
Category: Science
Page: 454
View: 9913

Continue Reading →

A Comprehensive review of modern stratigraphic methods. The stratigraphic record is the major repository of information about the geological history of Earth, a record stretching back for nearly 4 billion years. Stratigraphic studies fill out our planet’s plate-tectonic history with the details of paleogeography, past climates, and the record of evolution, and stratigraphy is at the heart of the effort to find and exploit fossil fuel resources. Modern stratigraphic methods are now able to provide insights into past geological events and processes on time scales with unprecedented accuracy and precision, and have added much to our understanding of global tectonic and climatic processes. It has taken 200 years and a modern revolution to bring all the necessary developments together to create the modern, dynamic science that this book sets out to describe. Stratigraphy now consists of a suite of integrated concepts and methods, several of which have considerable predictive and interpretive power. The new, integrated, dynamic science that Stratigraphy has become is now inseparable from what were its component parts, including sedimentology, chronostratigraphy, and the broader aspects of basin analysis.

Geologie für Dummies


Author: Alecia M. Spooner
Publisher: John Wiley & Sons
ISBN: 3527687483
Category: Education
Page: 376
View: 8608

Continue Reading →

Fragen Sie sich auch manchmal, warum die Erde so aussieht wie sie aussieht? Eiszeiten, Vulkanismus, Erosion, Meteoriteneinschläge - unser Planet hat in seiner Geschichte schon einiges mitgemacht. Und so vielgestaltig die Erde aussieht, so umfangreich und komplex ist auch das Thema Geologie. Aber keine Sorge, Alecia Spooner erklärt Ihnen leicht verständlich alles Wichtige, was es zum Thema Geologie zu wissen gibt: von den chemischen Grundlagen und der Bedeutung von Wind und Wasser für die Geowissenschaften bis zur Bildung und Bestimmung von Gesteinen. Sie erfahren alles Wissenswerte zu Konvektion, Plattentektonik, Mineralien, Fossilien, Erdbeben, Oberflächenprozessen, den geologischen Zeitaltern und vieles, vieles mehr. Nehmen Sie das Buch zur Hand und bringen Sie die Steine ins Rollen!

Handbook of Sea-Level Research


Author: Ian Shennan,Antony J. Long,Benjamin P. Horton
Publisher: John Wiley & Sons
ISBN: 1118452577
Category: Science
Page: 600
View: 3362

Continue Reading →

Measuring sea-level change – be that rise or fall – isone of the most pressing scientific goals of our time and requiresrobust scientific approaches and techniques. This Handbookaims to provide a practical guide to readers interested in thischallenge, from the initial design of research approaches throughto the practical issues of data collection and interpretation froma diverse range of coastal environments. Building on thirtyyears of international research, the Handbook comprises 38 chaptersthat are authored by leading experts from around the world. The Handbook will be an important resource to scientists interestedand involved in understanding sea-level changes across a broadrange of disciplines, policy makers wanting to appreciate ourcurrent state of knowledge of sea-level change over differenttimescales, and many teachers at the university level, as well asadvanced-level undergraduates and postgraduate research students,wanting to learn more about sea-level change. Additional resources for this book can be found at: ahref="http://www.wiley.com/go/shennan/sealevel"www.wiley.com\go\shennan\sealevel/a

Press/Siever Allgemeine Geologie


Author: John Grotzinger,Thomas Jordan
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3662483424
Category: Science
Page: 769
View: 579

Continue Reading →

Dieses bewährte Lehrbuch erläutert die grundlegenden Prozesse durch leicht verständliche Texte. Bestechende Fotos führen die Studenten gleichsam an den Ort des Geschehens. Didaktisch hervorragende Zeichnungen verdeutlichen die geologischen Vorgänge in Gegenwart und Vergangenheit. Vulkanismus an Plattengrenzen, Sedimentation in Flussdeltas oder Dünenbildung in Sandwüsten sind damit nur einige Beispiele der vielfältigen Vorgänge, die unsere Erde gestaltet haben und noch immer gestalten. In vielen Fällen können wir sie auch unmittelbar beobachten und mit diesem Lehrbuch verstehen. Auf diese Weise wird der geologische Prüfungsstoff in diesem Lehrbuch zu einer weltweiten Exkursion. Die Neuauflage wurde an vielen Stellen ergänzt und aktualisiert. Dies gilt vor allem für die Kapitel Geobiologie, Klimasystem sowie Mensch und Umwelt, die wegen ihrer Bedeutung für den zu erwartenden Klimawandel wesentlich erweitert wurden. Die Visualisierung von Sachverhalten ist noch erheblich verbessert worden. Ein umfangreiches Glossar mit deutschen und englischen Begriffen ergänzt dieses bewährte Lehrbuch.

Einführung in die Geomorphologie


Author: Frank Ahnert
Publisher: UTB
ISBN: 3825281035
Category: Science
Page: 393
View: 8981

Continue Reading →

Das Buch erklärt die Oberflächenformen der Erde als Resultat der Prozesse ihrer Entstehung und Veränderung. Vielfältige funktionale Rückkopplungen zwischen Formen, Prozessen, geologischer Struktur und Gesteinsmaterial steuern dabei die Entwicklung geomorphologischer Systeme in allen Größenordnungen. Ergebnisse der empirischen Geländeforschung werden mit theoretischen Modellen der Formenentwicklung verknüpft. Die vorliegende vierte Auflage ist überarbeitet und aktualisiert. Aus dem Inhalt: • endogene und exogene Prozessresponssysteme • Gesteinsarten und Verwitterung • Denudation und Hangentwicklung • fluviale Formenentwicklung • Zusammenwirken von Flussarbeit und Hangentwicklung • Rumpfflächen, Pedimente und Inselberge • strukturbedingte Landformen • vulkanische Landformen • Karstformen • das glaziale System • das litorale System

Geofernerkundung

Grundlagen und Anwendungen
Author: Friedrich Kühn,Bernhard Hörig
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3642578292
Category: Science
Page: 166
View: 1713

Continue Reading →

Der Porenraum der Sedimente


Author: W. v. Engelhardt
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3662217619
Category: Science
Page: 207
View: 9813

Continue Reading →

Die Petrographie pflegt allein die festen Mineralien zu betrachten, aus denen die Gesteine zusammengesetzt sind, und nur gelegentlich die Flüssigkeiten und Gase zu erwähnen, die sich in ihnen finden. Diese Beschränkung ist für die meta morphen und die meisten magmatischen Gesteine berechtigt, die fast ausschlie߭ lich aus festen Mineralien bestehen, so daß die geringen Mengen eingeschlossener beweglicher Phasen - wenn man von einigen Ausnahmen wie blasenreichen Laven absieht - weder für ihren Stoffbestand noch für ihre innere Struktur von wesentlicher Bedeutung sind. Ganz anders verhält es sich aber mit den Sediment gesteinen. Sie entstehen in der Mehrzahl so, daß sich einzelne feste Mineralteilchen aneinanderlagern, was niemals lückenlos erfolgen kann und daher zu Strukturen mit oft sehr erheblichem Porenraum führt. Auch alle Sedimente, die durch Kristallisation und Ausfällung entstehen, bilden Anlagerungsgefüge, die nicht notwendig porenfrei sind, zumal diese Vorgänge bei geringem Druck an der Erdo herfläche stattfinden. Die Sedimente bestehen daher im Augenblick ihrer Bildung zu einem wesent lichen Teil aus Porenraum, der zunächst mit dem Medium ihres Bildungsortes - Wasser oder Luft- angefüllt ist. Bei den Tonen als den porösesten Sedimenten kann der Porenraum 80 und mehr Prozent des Gesamtvolumens betragen, doch besteht auch bei den weniger porösen Sanden immer noch etwa 40% des Sediment volumens aus Hohlräumen. Der Volumanteil des Porenraums, seine Geometrie im einzelnen und die Zusammensetzung der Flüssigkeiten und Gase in ihm sind daher für die meisten Fragen der Sedimentpetrographie von großer Bedeutung.

Die Entstehung der Kontinente und Ozeane


Author: Alfred Wegener
Publisher: mach-mir-ein-ebook.de
ISBN: 3944309006
Category: Science
Page: 289
View: 5762

Continue Reading →

Dies ist das grundlegende Werk über die Entdeckung der Kontinentaldrift und die Entstehung der Kontinente. Wegeners Theorie von der Verschiebung der Kontinente blieb zu seinen Lebzeiten immer umstritten und geriet nach seinem Tod rasch in Vergessenheit. Erst seit den 1970er Jahren ist seine Theorie allgemein anerkannt. Seit dem Jahr 1911 fand er mehrfache Belege dafür, z.B. die Ähnlichkeit der Konturen von Südamerika und Afrika, dass die bisherige Auffassung von feststehenden Kontinenten nicht richtig sein konnte. Wegener geht in seiner Theorie von einem Urkontinent aus. Aus diesem Urkontinent names "Gondwana" haben sich demnach im Laufe der Erdgeschichte durch Auseinanderbrechen des Urkontinents und anschließenden Auseinanderdriftens der Bruchteile die verschiedenen Kontinente und Ozeane gebildet. Ungeklärt ist bei Wegener allerdings die Ursache der Kräfte, die für das Auseinanderdriften sorgen. Auch deshalb fand seine Theorie zu seinen Lebzeiten nur wenig Anerkennung und führte zum späten Durchbruch der Theorie.