Fowler

Pattern Enterpr Applica Arch
Author: Martin Fowler
Publisher: Addison-Wesley
ISBN: 0133065219
Category: Computers
Page: 557
View: 3394

Continue Reading →

The practice of enterprise application development has benefited from the emergence of many new enabling technologies. Multi-tiered object-oriented platforms, such as Java and .NET, have become commonplace. These new tools and technologies are capable of building powerful applications, but they are not easily implemented. Common failures in enterprise applications often occur because their developers do not understand the architectural lessons that experienced object developers have learned. Patterns of Enterprise Application Architecture is written in direct response to the stiff challenges that face enterprise application developers. The author, noted object-oriented designer Martin Fowler, noticed that despite changes in technology--from Smalltalk to CORBA to Java to .NET--the same basic design ideas can be adapted and applied to solve common problems. With the help of an expert group of contributors, Martin distills over forty recurring solutions into patterns. The result is an indispensable handbook of solutions that are applicable to any enterprise application platform. This book is actually two books in one. The first section is a short tutorial on developing enterprise applications, which you can read from start to finish to understand the scope of the book's lessons. The next section, the bulk of the book, is a detailed reference to the patterns themselves. Each pattern provides usage and implementation information, as well as detailed code examples in Java or C#. The entire book is also richly illustrated with UML diagrams to further explain the concepts. Armed with this book, you will have the knowledge necessary to make important architectural decisions about building an enterprise application and the proven patterns for use when building them. The topics covered include · Dividing an enterprise application into layers · The major approaches to organizing business logic · An in-depth treatment of mapping between objects and relational databases · Using Model-View-Controller to organize a Web presentation · Handling concurrency for data that spans multiple transactions · Designing distributed object interfaces

Clean Architecture

Das Praxishandbuch für gutes Softwaredesign. Regeln und Paradigmen für effiziente Softwarestrukturen
Author: Robert C. Martin
Publisher: MITP-Verlags GmbH & Co. KG
ISBN: 3958457266
Category: Computers
Page: 370
View: 666

Continue Reading →

Entwurfsmuster

Elemente wiederverwendbarer objektorientierter Software
Author: N.A
Publisher: Pearson Deutschland GmbH
ISBN: 9783827328243
Category:
Page: 479
View: 8615

Continue Reading →

Design Patterns für die Spieleprogrammierung


Author: Robert Nystrom
Publisher: MITP-Verlags GmbH & Co. KG
ISBN: 395845092X
Category: Computer games
Page: 400
View: 1685

Continue Reading →

- Die bekannten Design Patterns der Gang of Four im konkreten Einsatz für die Entwicklung von Games - Zahlreiche weitere vom Autor entwickelte Patterns - Sequenzierungs-, Verhaltens-, Entkopplungs- und Optimierungsmuster Für viele Spieleprogrammierer stellt die Finalisierung ihres Spiels die größte Herausforderung dar. Viele Projekte verlaufen im Sande, weil Programmierer der Komplexität des eigenen Codes nicht gewachsen sind. Die im Buch beschriebenen Design Patterns nehmen genau dieses Problem in Angriff. Der Autor blickt auf jahrelange Erfahrung in der Entwicklung von weltweit erfolgreichen Games zurück und stellt erprobte Patterns vor, mit deren Hilfe Sie Ihren Code entwirren und optimieren können. Die Patterns sind in Form unabhängiger Fallbeispiele organisiert, so dass Sie sich nur mit den für Sie relevanten zu befassen brauchen und das Buch auch hervorragend zum Nachschlagen verwenden können. Sie erfahren, wie man eine stabile Game Loop schreibt, wie Spielobjekte mithilfe von Komponenten organisiert werden können und wie man den CPU-Cache nutzt, um die Performance zu verbessern. Außerdem werden Sie sich damit beschäftigen, wie Skript-Engines funktionieren, wie Sie Ihren Code mittels Quadtrees und anderen räumlichen Aufteilungen optimieren und wie sich die klassischen Design Patterns in Spielen einsetzen lassen.

Implementation Patterns

Der Weg zu einfacherer und kostengünstigerer Programmierung
Author: Kent Beck
Publisher: Pearson Deutschland GmbH
ISBN: 9783827326447
Category:
Page: 191
View: 601

Continue Reading →

Refactoring

wie Sie das Design vorhandener Software verbessern
Author: Martin Fowler
Publisher: N.A
ISBN: 9783827322784
Category:
Page: 440
View: 1165

Continue Reading →

Clean Coder


Author: Robert C. Martin
Publisher: mitp Verlags GmbH & Co. KG
ISBN: 3826632087
Category: Computers
Page: 216
View: 6362

Continue Reading →

Verhaltensregeln für professionelle Programmierer Erfolgreiche Programmierer haben eines gemeinsam: Die Praxis der Software-Entwicklung ist ihnen eine Herzensangelegenheit. Auch wenn sie unter einem nicht nachlassenden Druck arbeiten, setzen sie sich engagiert ein. Software-Entwicklung ist für sie eine Handwerkskunst. In Clean Coder stellt der legendäre Software-Experte Robert C. Martin die Disziplinen, Techniken, Tools und Methoden vor, die Programmierer zu Profis machen. Dieses Buch steckt voller praktischer Ratschläge und behandelt alle wichtigen Themen vom professionellen Verhalten und Zeitmanagement über die Aufwandsschätzung bis zum Refactoring und Testen. Hier geht es um mehr als nur um Technik: Es geht um die innere Haltung. Martin zeigt, wie Sie sich als Software-Entwickler professionell verhalten, gut und sauber arbeiten und verlässlich kommunizieren und planen. Er beschreibt, wie Sie sich schwierigen Entscheidungen stellen und zeigt, dass das eigene Wissen zu verantwortungsvollem Handeln verpflichtet. In diesem Buch lernen Sie: Was es bedeutet, sich als echter Profi zu verhalten Wie Sie mit Konflikten, knappen Zeitplänen und unvernünftigen Managern umgehen Wie Sie beim Programmieren im Fluss bleiben und Schreibblockaden überwinden Wie Sie mit unerbittlichem Druck umgehen und Burnout vermeiden Wie Sie Ihr Zeitmanagement optimieren Wie Sie für Umgebungen sorgen, in denen Programmierer und Teams wachsen und sich wohlfühlen Wann Sie Nein sagen sollten – und wie Sie das anstellen Wann Sie Ja sagen sollten – und was ein Ja wirklich bedeutet Großartige Software ist etwas Bewundernswertes: Sie ist leistungsfähig, elegant, funktional und erfreut bei der Arbeit sowohl den Entwickler als auch den Anwender. Hervorragende Software wird nicht von Maschinen geschrieben, sondern von Profis, die sich dieser Handwerkskunst unerschütterlich verschrieben haben. Clean Coder hilft Ihnen, zu diesem Kreis zu gehören. Über den Autor: Robert C. Uncle Bob Martin ist seit 1970 Programmierer und bei Konferenzen in aller Welt ein begehrter Redner. Zu seinen Büchern gehören Clean Code – Refactoring, Patterns, Testen und Techniken für sauberen Code und Agile Software Development: Principles, Patterns, and Practices. Als überaus produktiver Autor hat Uncle Bob Hunderte von Artikeln, Abhandlungen und Blogbeiträgen verfasst. Er war Chefredakteur bei The C++ Report und der erste Vorsitzende der Agile Alliance. Martin gründete und leitet die Firma Object Mentor, Inc., die sich darauf spezialisiert hat, Unternehmen bei der Vollendung ihrer Projekte behilflich zu sein.

Effektive Softwarearchitekturen

Ein praktischer Leitfaden
Author: Gernot Starke
Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG
ISBN: 3446444068
Category: Computers
Page: 458
View: 733

Continue Reading →

EFFEKTIVE SOFTWAREARCHITEKTUREN // - Aktueller Überblick und methodische Einführung - Direkt umsetzbare Tipps für praktizierende Softwarearchitekten - Ideal zur Vorbereitung auf die Zertifizierung zum «Certified Professional for Software ArchitectureTM» (Foundation Level) des iSAQB - Praxisnahe Darstellung von Architekturstilen und -mustern, ausführliche technische Konzepte, NoSQL-Datenbanken sowie aktualisierte und erweiterte Beispielarchitekturen - Neu in der 7. Auflage: Evolution und Verbesserung bestehender Systeme - Detaillierte Beispiele zum Einsatz von arc42 Softwarearchitekten müssen komplexe fachliche und technische Anforderungen an IT-Systeme umsetzen, und sie müssen diese Systeme durch nachvollziehbare Strukturen flexibel und erweiterbar gestalten. Dieser Praxisleitfaden zeigt Ihnen, wie Sie Softwarearchitekturen effektiv und systematisch entwickeln können. Gernot Starke unterstützt Sie mit praktischen Tipps, Architekturmustern und seinen Erfahrungen. Sie finden Antworten auf zentrale Fragen: - Welche Aufgaben haben Softwarearchitekten? - Wie gehe ich beim Entwurf vor? - Wie kommuniziere und dokumentiere ich Softwarearchitekturen? - Wie helfen Architekturstile und -muster? - Wie bewerte ich Softwarearchitekturen? - Wie behandle ich Persistenz, grafische Benutzeroberflächen, Geschäftsregeln, Integration, Verteilung, Sicherheit, Fehlerbehandlung, Business-Process-Management, Microservices und sonstige technische Konzepte? - Was müssen Softwarearchitekten über NoSQL, Domain-Driven-Design und arc42 wissen? - Wie verbessere ich bestehende Systeme? AUS DEM INHALT // Vorgehen bei der Architekturentwicklung // Architekturmuster und -stile // Technische Konzepte // SOA und Enterprise-IT-Architektur // Architekturbewertung // Dokumentation von Architekturen // Modellierung für Softwarearchitekten // Werkzeuge für Softwarearchitekten // Beispiele realer Softwarearchitekturen // iSAQB Curriculum

Microservices

Konzeption und Design
Author: Sam Newman
Publisher: MITP-Verlags GmbH & Co. KG
ISBN: 3958450830
Category: Computers
Page: 312
View: 5657

Continue Reading →

Feingranulare Systeme mit Microservices aufbauen Design, Entwicklung, Deployment, Testen und Monitoring Sicherheitsaspekte, Authentifizierung und Autorisierung Verteilte Systeme haben sich in den letzten Jahren stark verändert: Große monolithische Architekturen werden zunehmend in viele kleine, eigenständige Microservices aufgespalten. Aber die Entwicklung solcher Systeme bringt Herausforderungen ganz eigener Art mit sich. Dieses Buch richtet sich an Softwareentwickler, die sich über die zielführenden Aspekte von Microservice-Systemen wie Design, Entwicklung, Testen, Deployment und Monitoring informieren möchten. Sam Newman veranschaulicht und konkretisiert seine ganzheitliche Betrachtung der grundlegenden Konzepte von Microservice-Architekturen anhand zahlreicher praktischer Beispiele und Ratschläge. Er geht auf die Themen ein, mit denen sich Systemarchitekten und Administratoren bei der Einrichtung, Verwaltung und Entwicklung dieser Architekturen in jedem Fall auseinandersetzen müssen. Aus dem Inhalt: Vorteile von Microservices Gestaltung von Services Ausrichtung der Systemarchitektur an der Organisationsstruktur Möglichkeiten zur Integration von Services Schrittweise Aufspaltung einer monolithischen Codebasis Deployment einzelner Microservices mittels Continuous Integration Testen und Monitoring verteilter Systeme Sicherheitsaspekte Authentifizierung und Autorisierung zwischen Benutzer und Service bzw. zwischen Services untereinander Skalierung von Microservice-Architekturen »Microservice-Architekturen besitzen viele interessante Eigenschaften, allerdings sind bei der Umstellung so einige Fallstricke zu beachten. Dieses Buch wird Ihnen helfen herauszufinden, ob Microservices für Ihre Zwecke geeignet sind und zeigt Ihnen, wie Sie die Fallstricke umgehen können.« Martin Fowler, Chief Scientist, ThoughtWorks

JavaScript Patterns


Author: Stoyan Stefanov
Publisher: O'Reilly Germany
ISBN: 3897215993
Category: Computers
Page: 240
View: 6056

Continue Reading →

Wie entwickelt man eine gute JavaScript-Anwendung? Dieses Buch hilft Ihnen mit unzähligen Programmier-Mustern und Best Practices dabei, die Frage zu beantworten. Wenn Sie ein erfahrener Entwickler sind, der Probleme im Umfeld von Objekten, Funktionen und Vererbung lösen will, dann sind die Abstraktionen und Code-Vorlagen in diesem Buch ideal – egal, ob Sie eine Client-, Server- oder Desktop-Anwendung mit JavaScript erstellen. Dieses Buch wurde vom JavaScript-Experten Stoyan Stefanov geschrieben – Senior Yahoo! Technical und Architekt von YSlow 2.0, einem Tool zum Optimieren der Webseiten-Performance. Sie finden in JavaScript Patterns praktische Ratschläge für das Implementieren jedes beschriebenen Musters und ergänzend dazu viele nützliche Beispiele. Zudem lernen Sie Anti-Pattern kennen: häufig genutzte Programmier-Ansätze, die mehr Probleme verursachen, als sie lösen.

Entwurfsmuster verstehen

eine neue Perspektive auf objektorientierte Software-Entwicklung ; [eine neue Perspektive für das objektorientierte Design ; robuste und zuverlässige Softwarwe mithilfe von Entwurfsmustern entwickeln ; Design patterns sinnvoll kombinieren]
Author: Alan Shalloway,James Trott
Publisher: N.A
ISBN: 9783826613456
Category:
Page: 319
View: 1410

Continue Reading →

UML 2 und Patterns angewendet - objektorientierte Softwareentwicklung


Author: Craig Larman
Publisher: mitp Verlags GmbH & Co. KG
ISBN: 9783826614538
Category:
Page: 716
View: 4756

Continue Reading →

Dieses Lehrbuch des international bekannten Autors und Software-Entwicklers Craig Larman ist ein Standardwerk zur objektorientierten Analyse und Design unter Verwendung von UML 2.0 und Patterns. Das Buch zeichnet sich insbesondere durch die Fahigkeit des Autors aus, komplexe Sachverhalte anschaulich und praxisnah darzustellen. Es vermittelt grundlegende OOA/D-Fertigkeiten und bietet umfassende Erlauterungen zur iterativen Entwicklung und zum Unified Process (UP). Anschliessend werden zwei Fallstudien vorgestellt, anhand derer die einzelnen Analyse- und Designprozesse des UP in Form einer Inception-, Elaboration- und Construction-Phase durchgespielt werden

Domain-Specific Languages


Author: Martin Fowler
Publisher: Pearson Education
ISBN: 9780131392809
Category: Computers
Page: 640
View: 4473

Continue Reading →

When carefully selected and used, Domain-Specific Languages (DSLs) may simplify complex code, promote effective communication with customers, improve productivity, and unclog development bottlenecks. In Domain-Specific Languages , noted software development expert Martin Fowler first provides the information software professionals need to decide if and when to utilize DSLs. Then, where DSLs prove suitable, Fowler presents effective techniques for building them, and guides software engineers in choosing the right approaches for their applications. This book’s techniques may be utilized with most modern object-oriented languages; the author provides numerous examples in Java and C#, as well as selected examples in Ruby. Wherever possible, chapters are organized to be self-standing, and most reference topics are presented in a familiar patterns format. Armed with this wide-ranging book, developers will have the knowledge they need to make important decisions about DSLs—and, where appropriate, gain the significant technical and business benefits they offer. The topics covered include: How DSLs compare to frameworks and libraries, and when those alternatives are sufficient Using parsers and parser generators, and parsing external DSLs Understanding, comparing, and choosing DSL language constructs Determining whether to use code generation, and comparing code generation strategies Previewing new language workbench tools for creating DSLs