"Das Streben der Menschen"

autobiographische, anthropologische und spielpädagogische Texte
Author: Friedrich Fröbel
Publisher: Königshausen & Neumann
ISBN: 9783826028984
Category: Educational games
Page: 263
View: 9680

Continue Reading →

Gewissermaßen als eine nachträgliche "Gabe" zum Fröbel-Gedenkjahr werden nun in diesem Band neue, also bislang nicht veröffentlichte Texte Fröbels vorgelegt. Dabei handelt es sich um kleinere Texte, aber auch um umfangreichere Arbeiten, die den Charakter einer Abhandlung oder Schrift tragen. Im Zentrum des Editionsbandes stehen zwei umfangreiche Texte, die den Titel des Bandes "Das Streben der Menschen" bestimmt haben. Im ersten Teil der Edition werden Fröbels "Tageblätter" von 1820/21 in größeren Auszügen vorgelegt. Zu dieser Zeit plante Fröbel u.a. auch eine Schrift zur Anthropologie, die er "Das Streben der Menschen" nannte. Diese "Tageblätter von 1820/21" enthalten Fröbels erste Überlegungen und Reflexionen zu dieser Schrift und entwickeln ein normativ-idealistisches, sphärephilosophisch bestimmtes Bild des Menschen mit autobiographischen Zügen. Fröbels Selbstverständnis wird noch deutlicher in der zehn Jahre später entstandenen Schrift "Echo das ist Widerhall" vom Oktober 1831, die im zweiten Teil des Bandes erstmals vollständig ediert wird. Als Entgegnung auf einen scharfen Angriff in der Schweizer Presse von Fröbel konzipiert, stellt diese gänzlich unbekannte größere Abhandlung eine aufschlussreiche Analyse des Werks Fröbels, aber auch seiner Biographie durch Fröbel selbst dar und ist daher auch als Autobiographie zu werten. Im dritten Teil werden einige kleinere Texte zur Spielpädagogik Fröbels aus der Spätzeit (1837-1852) vorgelegt, die nuanciert einige spezifische Elemente seiner Spielkonzeption zeigen.

Menschlichkeit als ästhetische, pädagogische und politische Idee

Philosophisch-praktische Untersuchungen zum »applied theatre«
Author: David Fopp
Publisher: transcript Verlag
ISBN: 3839435803
Category: Performing Arts
Page: 418
View: 9654

Continue Reading →

Was zeichnet die Idee der Menschlichkeit aus? Kann man sie künstlerisch erforschen, pädagogisch vermitteln, politisch umsetzen? David Fopp entwickelt eine gesellschaftlich relevante Theorie des menschlichen Geistes, nimmt dabei Methoden und Lehrmittel von (Schauspiel-)Schulen in den Blick und analysiert Filme (u.a. »Billy Elliot«) und Jugendbücher. Im Anschluss an Merleau-Pontys Gestalttheorie sowie durch die Konzepte des In-Kontakt- und Neben-sich-Stehens werden die entwicklungspsychologischen Grundlagen gelingender Begegnungen aufgedeckt. Welche sozialen Räume ermöglichen diese? Wie können solche demokratischen Räume in den Bereichen Bildung, Ökonomie und Politik durchgesetzt werden?

Universitas

Zeitschrift für Wissenschaft, Kunst und Literatur
Author: N.A
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category:
Page: N.A
View: 1452

Continue Reading →

Bibliographie zur deutschen Soziologie

Band 3: 1987 – 1991
Author: Matthias Herfurth,Stefan Hradil,Gerhard Schönfeld
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3322833089
Category: Social Science
Page: 937
View: 8774

Continue Reading →

Diese Bibliographie - entstanden aus der Datenbank SOLIS (Sozialwissenschaftliches Literaturinformationssystem) - besteht aus mehreren Bänden, die in rascher Folge erscheinen werden bzw. bereits erschienen sind (Band 1 und 2 sind Anfang 1998 herausgegeben worden, Band 3 ist in Vorbereitung wird in Kürze folgen). Sie enthält die soziologische Fachliteratur ab dem Erscheinungsjahr 1978 und schließt an eine frühere Publikation gleichen Namens ('Bibliographie zur Deutschen Soziologie 1945-1977') an. Im Band 1 (1978-1982) werden über 14.000 selbständige und unselbständige Veröffentlichungen aus dem gesamten deutschsprachigen Raum nachgewiesen. Der Band 2 umfaßt die Jahre 1983-1986 und enthält ca. 14.900 Literaturnachweise. Band 3 wird etwa 15.600 Nachweise enthalten. Jeder Band ist inhaltlich in drei Abschnitte (Grundlagen und Methoden, Spezielle Soziologie, Sozialpsychologie) und insgesamt 29 Kapitel untergliedert. Die Bibliographie wird (neben der Kapitelgliederung) durch ein umfassendes Personenregister, ein Institutionenregister sowie durch ein zweistufiges Sachregister erschlossen, das sich auf den vom Informationszentrum Sozialwissenschaften entwickelten Thesaurus der sozialwissenschaftlichen Fachterminologie stützt und alle in ihm enthaltenen Sachgebiete berücksichtigt.

Behindertenpädagogik - eine Bilanz

Bildungspolitik und Theorieentwicklung von 1950 bis zur Gegenwart
Author: Ulrich Bleidick,Sieglind Ellger-Rüttgardt
Publisher: Kohlhammer Verlag
ISBN: 3170277685
Category: Education
Page: 294
View: 8106

Continue Reading →

Bildungspolitik und Theorien der pädagogischen Förderung behinderter Menschen haben in der Zeit vom Ende des Zweiten Weltkriegs bis in die Gegenwart hinein tiefgreifende Wandlungen erfahren. Das Buch vermittelt erstmalig anhand von zahlreichen Dokumenten und ihrer Interpretation eine geschlossene Übersicht über diese Entwicklung, deren Resultate als Prüfstein für die erforderlichen Revisionen des deutschen Bildungswesens angesehen werden. Dabei wird zugleich die bislang fehlende Historie der Sonderpädagogik und Rehabilitationspädagogik der seinerzeitigen DDR mit aufgearbeitet und in übergreifende bildungspolitische und theoriegeschichtliche Zusammenhänge gestellt.

Psychische Störung als Sozialisationsergebnis - Eine Untersuchung zur Antipsychiatrie


Author: Martin Walther
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3640185617
Category:
Page: 136
View: 7891

Continue Reading →

Diplomarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Padagogik - Padagogische Psychologie, Note: 2,0, Johannes Gutenberg-Universitat Mainz (Padagogische Institut), 70 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Diplomarbeit beschaftigt sich mit dem Theoriegebaude der Anti-Psychiatrie: Genauer: - mit der Frage, ob der Mensch ein Kulturwesen ist, also sozialisationsbedingt agiert und denkt, oder ob er in seiner Personlichkeit und seinem Handeln biologisch determiniert ist - Ob Krankheit und psychische Krankheit, wie oft beschrieben ein biologisch determiniertes Problem darstellt, oder ob korperliche und psychische Leiden vorwiegend sozial gewachsen sind (Stichwort: Psychosomatik) - Es wird ein Abriss der englischen Antipsychiatrie (Laing, Cooper) gegeben: Sozialphanomenologie der Familie / Transzendentale Erfahrung oder Politik / Zusammenhang zwischen Familie, Individuum und sozialer Gewalt / der psychiatrische Krankheitsbegriff und seine Zerdehnung - Weiter wird die Sozialisationstheorie aus dem Blickwinkel der Antipsychiatrie / Antipadagogik betrachtet: Wie findet Sozialisation in der Familie statt (Verinnerlichung von Familie, Projektion und Re-Projektion von Familie auf Umwelt und umgekehrt, Abwehrfunktionen/-reaktionen von Familien in Bezug auf ihre Umwelt) - Schizophrenie und ihre Wurzeln in Familiensystemen und im Sozialisationsgeschehen (Familienrealitat und Invalidation: Beziehungsfallen, Rubber-Fences, Double-Binds etc.) - Neue Definition der Schizophrenie: Sozialisation und weniger biologisch motivierte Krankheitslehre - Kritik der Erziehung

Aufbruch zu neuen Ufern

Aufgaben, Problemlagen und Profile einer Islamischen Religionspädagogik im europäischen Kontext
Author: Ya?ar Sar?kaya,Franz-Josef Bäumer
Publisher: Waxmann Verlag
ISBN: 3830985819
Category: Philosophy
Page: 332
View: 4172

Continue Reading →

Die konzeptionelle Grundlegung einer Islamischen Religionspädagogik und Fachdidaktik steht als essenzielle Aufgabe der in Deutschland errichteten islamisch-theologischen und islamisch-religionspädagogischen Zentren und Professuren noch bevor. Die Fachtagung mit dem Titel 'Aufbruch zu neuen Ufern. Aufgaben, Problemlagen und Profile einer Islamischen Religionspädagogik im europäischen Kontext', die im September 2015 an der Universität Gießen ausgerichtet wurde, hatte zum Ziel, vor diesem Hintergrund einen wichtigen Beitrag zur Etablierung der Islamischen Religionspädagogik als universitäres Fach in Deutschland zu leisten. Mit Blick auf die wissenschaftliche Grundlegung des Fachs sollten von der Tagung Impulse für neue Forschungsfragen und Zielperspektiven ausgehen. Damit diese Ergebnisse und Anregungen nachhaltige Wirkung entfalten können, wurde ein Großteil der vorgetragenen Beiträge in diesem Tagungsband zusammengetragen und um weitere Aufsätze ergänzt, die unter folgende Schwerpunktthemen subsumiert werden können: Genese der Islamischen Religionspädagogik als Disziplin, theologische und anthropologische Grundlagen religiösen Lernens, Modelle und Erfahrungen islamischer Bildung aus internationaler Perspektive, gendersensibler Religionsunterricht sowie praktische Dimensionen des Islamischen Religionsunterrichts. Der Band richtet sich an Interessierte und Vertreter der Islamischen Theologie und Religionspädagogik sowie benachbarter Disziplinen.

Beschreiblich, weiblich

Aspekte feministischer Wissenschaft und Wissenschaftskritik
Author: Enrico Violi
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: Feminist theory
Page: 210
View: 9345

Continue Reading →

Der unvergessene Mantel


Author: Frank Cottrell Boyce
Publisher: CARLSEN Verlag
ISBN: 3646924969
Category: Juvenile Fiction
Page: 112
View: 1682

Continue Reading →

In Julies Klasse ist ein Neuer: Dschingis, ein Flüchtlingskind aus der Mongolei, und Julie soll sich ein bisschen um ihn kümmern. Dschingis hat schließlich keine Ahnung, wie man Fußball spielt, was man zum Schwimmen mitnimmt und dass man nicht den ganzen Tag in einem Fellmantel herumläuft. Im Gegenzug weiß Julie bald alles über die Mongolei, dass dort Riesenblumenbäume wachsen, dass man Adlern dort eine Mütze aufsetzt, um sie zu beruhigen und wie warm ein Fellmantel ist. Und sie lernt, wie man einen Dämon aus Hefeteig backt. Doch dann, eines nachts, werden Dschingis und seine Familie abgeholt. Sie dürfen nicht in Liverpool bleiben, sondern müssen zurück in die Mongolei ...