Orwell's Nose

A Pathological Biography
Author: John Sutherland
Publisher: Reaktion Books
ISBN: 1780236964
Category: Biography & Autobiography
Page: 240
View: 4862

Continue Reading →

In 2012 writer John Sutherland permanently lost his sense of smell. At about the same time, he embarked on a rereading of George Orwell and—still coping with his recent disability—noticed something peculiar: Orwell was positively obsessed with smell. In this original, irreverent biography, Sutherland offers a fresh account of Orwell’s life and works, one that sniffs out a unique, scented trail that wends from Burmese Days through Nineteen Eighty-Four and on to The Road to Wigan Pier. Sutherland airs out the odors, fetors, stenches, and reeks trapped in the pages of Orwell’s books. From Winston Smith’s apartment in Nineteen Eighty-Four, which “smelt of boiled cabbage and old rag mats,” to the tantalizing aromas of concubine Ma Hla May’s hair in Burmese Days, with its “mingled scent of sandalwood, garlic, coconut oil, and jasmine,” Sutherland explores the scent narratives that abound in Orwell’s literary world. Along the way, he elucidates questions that have remained unanswered in previous biographies, addressing gaps that have kept the writer elusively from us. In doing so, Sutherland offers an entertaining but enriching look at one of the most important writers of the twentieth century and, moreover, an entirely new and sensuous way to approach literature: nose first.

Eine kurze Geschichte der Menschheit


Author: Yuval Noah Harari
Publisher: DVA
ISBN: 364110498X
Category: History
Page: 528
View: 8594

Continue Reading →

Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

Archive That, Comrade!

Left Legacies and the Counter Culture of Remembrance
Author: Phil Cohen
Publisher: PM Press
ISBN: 1629635316
Category: History
Page: 160
View: 5458

Continue Reading →

After a brief introduction that sets the contemporary scene of "archive fever," this book considers the political legacy of 1960s counterculture for what it reveals about the process of commemoration. How far can the archive serve as a platform for dialogue and debate between different generations of activists in a culture that fetishizes the evanescent present, practices a profound amnesia about its counterfactual past, and forecloses the sociological imagination of an alternative future? Can the Left establish its own autonomous model of commemoration?

50 Schlüsselideen Literatur


Author: John Sutherland
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3827429005
Category: Language Arts & Disciplines
Page: 208
View: 9936

Continue Reading →

50 Schlüsselideen Literatur ist eine grundlegende Einführung in alle wichtigen Formen, Begriffe, Themen und Strömungen der Literatur. Der erfolgreiche Autor und Literaturkritiker John Sutherland stellt Literaturkonzepte und -theorien auf frische und zugleich anspruchsvolle Weise vor – von scheinbar vertrautem Terrain bis hin zu unbekannten Gefilden. Randvoll mit klugen Einblicken und Zitaten aus klassischen wie aus populären Werken, zieht dieses Buch alle in seinen Bann, die jemals fragend vor dem Fachjargon der Literaturkritik standen und die das Lesen und Schreiben auf eine tiefere und bewusstere Weise genießen möchten.

Aufzeichnungen aus einem Kellerloch


Author: F. M. Dostojewski
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 3959091257
Category: Fiction
Page: 108
View: 8144

Continue Reading →

Dostojewski veröffentlichte seinen Kurzroman 1864, der als eine seiner bedeutendsten psychologischen Leistungen gilt. Im ersten, essayistischen Teil schildert der namenlose Icherzähler, ein in einem Kellergelass lebender ehemaliger Beamter, seine Verachtung für die moderne Gesellschaft, der er Zynismus und Materialismus vorwirft. Zugleich beschreibt er sich selbst als hässlichen, bösartigen und verachtenswerten Menschen und mithin typischen Vertreter eben dieser Moderne. Im zweiten, 16 Jahre früher spielenden Teil schildert der Icherzähler zunächst das Scheitern seiner beruflichen Ambitionen durch sein aggressives Verhalten bei einem Diner befreundeter hoher Beamter sowie seinen zynischen Umgang mit der Prostituierten Lisa, der er erst ihre Rettung in Aussicht stellt, nur um sie dann harsch von sich zu weisen.

Katherine Mansfield and Virginia Woolf


Author: Gerri Kimber
Publisher: Edinburgh University Press
ISBN: 1474439675
Category: Literary Criticism
Page: 264
View: 9323

Continue Reading →

Reconsiders of Arendt's philosophy of natality in terms of biopolitical theory and feminism to defend women's reproductive choices

Mein Katalonien

Bericht über den Spanischen Bürgerkrieg
Author: George Orwell
Publisher: Diogenes Verlag AG
ISBN: 3257602480
Category: Fiction
Page: 288
View: 7337

Continue Reading →

Ende 1936 kam Orwell als Zeitungsreporter nach Barcelona, um über den Bürgerkrieg zu berichten. Er schloß sich der Miliz P.O.U.M. an, der Arbeiterpartei der marxistischen Einigung, und kämpfte den Winter über an der Front in Aragonien. Als er wenig später mit ansehen mußte, wie die Kommunisten bei der Ausschaltung der ihnen nicht genehmen Truppen Methoden der faschistischen Geheimpolizei anwandten, wurde er zu einem der erbittertsten Feinde des sowjetischen Totalitarismus.

Does the Noise in My Head Bother You?


Author: Steven Tyler,David Dalton
Publisher: Edel:Books
ISBN: 3841901530
Category: Biography & Autobiography
Page: 678
View: 3398

Continue Reading →

Wilde Drogenexzesse, sexuelle Eskapaden, grandiose Erfolge mit der Band Aerosmith und vier Kinder von drei Frauen – Steven Tyler hat nicht nur als Sänger und Frontmann Geschichte geschrieben. Sein Leben gleicht einer Achterbahnfahrt mit Höhen, Tiefen und mehrfachen Loopings. In „Does the Noise in My Head Bother You? Meine Rock’n’Roll Memoiren“ erzählt er seine aufregende Lebensgeschichte nun erstmals selbst. Dabei gibt er äußerst persönliche Einblicke in seine Jugend in der Bronx, den Aufstieg, Fall und Wiederaufstieg von Aerosmith, das Leben im Rampenlicht und in die wirtschaftlichen Hintergründe des Rockgeschäftes. Tyler spricht über seine Romanzen und die Beziehungen zu seinen Kindern ebenso offen wie über seinen immerwährenden Kampf gegen die Drogen. Seine Geschichte ist atemberaubend, rasant, verrückt. Kurz: purer Rock’n’Roll!

Für immer ist die längste Zeit


Author: Abby Fabiaschi
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104036578
Category: Fiction
Page: 368
View: 5870

Continue Reading →

»Ein absolut unvergesslicher Roman, der dich zum Lachen und zum Weinen bringt. Und danach willst du gleich die eigenen Lieben umarmen.« Kristin Harmel Maddy ist tot. Vom Dach der Bibliothek gestürzt. Sie landet jedoch nicht im friedvollen Himmel, sondern blickt aus kurzer Höhe auf ihre Familie - ihre pubertierende Tochter Eve und den emotional unaufgeräumten Ehemann Brady - herab. Ohne Maddy sind sie schon in einfachen Dingen der Alltagsorganisation überfordert. Jetzt drohen sie an der Frage nach dem Warum zu zerbrechen. Maddy muss etwas tun. Doch ihre Möglichkeiten der Einflussnahme aus dem Jenseits sind begrenzt - sie ist ja auch neu hier.

Der Welt nicht mehr verbunden

Die wahren Ursachen von Depressionen - und unerwartete Lösungen
Author: Johann Hari
Publisher: HarperCollins
ISBN: 3959678231
Category: Self-Help
Page: 448
View: 545

Continue Reading →

Das erste Rätsel, vor dem ich stand, war: Wie konnte es sein, dass ich immer noch depressiv war, obwohl ich Antidepressiva nahm? Ich machte alles richtig - und doch lief etwas falsch. Warum? Das zweite Rätsel: Warum gibt es heute so viel mehr Menschen, die unter Depressionen und schweren Ängsten leiden? Was hat sich verändert? Da ging mir auf, dass noch ein drittes Rätsel über allem schwebte. Konnte es sein, dass etwas anderes, und nicht die Chemie in meinem Hirn, Depressionen und Ängste bei mir und so vielen anderen Menschen auslöste? Und wenn ja: Was konnte es sein? »Wenn Sie sich jemals niedergeschlagen oder verloren gefühlt haben, wird dieses Buch Ihr Leben ändern.« Elton John »Eine wunderbare und bestechende Analyse.« Hillary Clinton »Ein Buch, das viel über unsere innere Verzweiflung und unseren Lebenswandel verrät« Naomi Klein »Ein brillanter, anregender und radikaler Ansatz zur psychischen Gesundheit« Matt Haig

Helden

David Bowie und Berlin
Author: Tobias Rüther
Publisher: N.A
ISBN: 9783954030958
Category:
Page: 221
View: 9260

Continue Reading →

Bübü vom Montparnasse

Roman
Author: Charles-Louis Philippe
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 3743710684
Category: Fiction
Page: 80
View: 1220

Continue Reading →

Charles-Louis Philippe: Bübü vom Montparnasse. Roman Erstdruck: 1901. Hier in der deutschen Übersetzung von Camill Hoffmann, München, Kurt Wolff, 1920. Neuausgabe. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2017. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Henri de Toulouse-Lautrec, Tanz im Moulin Rouge (Auschnitt), 1890. Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.

Killing Kennedy

Das Ende des amerikanischen Traums
Author: O'Reilly Bill,Martin Dugard
Publisher: Droemer eBook
ISBN: 3426419874
Category: Biography & Autobiography
Page: 400
View: 2095

Continue Reading →

Dallas, 22. November 1963 – 12:30 Uhr: Lee Harvey Oswald späht durch das Zielfernrohr seines Gewehrs. John F. Kennedys Kopf erscheint kaum einen Meter entfernt. Oswald weiß, dass er kaum Zeit haben wird. Zwei Schüsse wird er sicher abgeben können – drei, wenn er wirklich schnell ist. Sein Ziel klar vor Augen, atmet er aus und drückt den Abzug. Der erste Schuss trifft den Präsidenten im Nacken. Kennedy sackt leicht zusammen, sein Rückenkorsett, das er wegen seiner Kriegsverletzung dauernd tragen muss, hält ihn aber aufrecht. Beunruhigt wendet Jackie sich ihrem Mann zu. Sie greift nach seiner Schulter und schaut ihm ins Gesicht, um zu sehen, was los ist. Kaum fünf Sekunden sind seit dem ersten Schuss vergangen, da schlägt die zweite Kugel in Kennedys Hinterkopf ein und reißt eine klaffende Wunde. Reflexartig fährt seine Hand hoch zur Stirn, doch ein großer Teil der Schädeldecke ist weggeschleudert worden.

Mein Leben zwischen den Zeilen

Autobiographie
Author: Sidney Sheldon,Waltraud Horbas
Publisher: N.A
ISBN: 9783442365890
Category:
Page: 382
View: 1019

Continue Reading →

Autobiografie des legendären amerikanischen Autors erfolgreicher Film- und Fernseh-Drehbücher, Musical-Libretti und Unterhaltungsromane (1917-2007).

The Good Brexiteers Guide to English Lit


Author: John Sutherland
Publisher: Reaktion Books
ISBN: 1789140145
Category: Literary Criticism
Page: 208
View: 3820

Continue Reading →

What is Nigel Farage’s favorite novel? Why do Brexiteers love Sherlock Holmes? Is Philip Larkin the best Brexit poet ever? Through the politically relevant sideroad of English Literature, writ large, John Sutherland quarries the great literary minds of English history to assemble the ultimate reading list for Brexiteers. Brexit shook Britain to its roots and sent shockwaves across the world. But despite the referendum victory, Brexit is peculiarly hollow. It is an idea without political apparatus, without sustaining history, without field-tested ideology. As Sutherland argues: it is without thinkers—like Frankenstein waiting for the lightning bolt. In this irreverent, entertaining, and utterly tongue-in-cheek new guide, Sutherland suggests some stuffing for the ideological vacuity at the heart of the Brexit cause. He looks for meaning in the works of William Shakespeare, Jane Austen, and Thomas Hardy; in modern classics like The Queen and I and London Fields; and in the British national anthem, school songs, and poetry. Exploring what Britain meant, means, and will mean, Sutherland subtly shows how great literary works have a shaping influence on the world. Witty and insightful, and with a preface by Guardian columnist and critic John Crace, this book belongs on the shelves of anyone seeking to understand the bragging Brexiteers (and the many diehard Remoaners, too).