Onkel Toms Hütte, Berlin

Roman
Author: Pierre Frei
Publisher: Karl Blessing Verlag
ISBN: 3641172667
Category: Fiction
Page: 544
View: 4512

Continue Reading →

Im Berlin der frühen Nachkriegszeit treibt ein Serienmörder sein Unwesen. Ihm fallen vier Frauen aus unterschiedlichen Milieus zum Opfer: eine UfA-Schauspielerin, eine Psychiatrie- Krankenschwester, eine Prostituierte und eine Adelige im Auswärtigen Amt. Sie sind alle jung, blond und werden brutal zugerichtet und erwürgt.

Onkel Toms Hütte Vollständige deutsche Ausgabe mit den Illustrationen der Erstausgabe von 1852

Sklaverei im Lande der Freiheit (Ein Klassiker der Kinder und Jugendliteratur)
Author: Harriet Beecher Stowe
Publisher: e-artnow
ISBN: 8026817524
Category: Juvenile Fiction
Page: 215
View: 5593

Continue Reading →

Dieses eBook: "Onkel Toms Hütte - Vollständige deutsche Ausgabe mit den Illustrationen der Erstausgabe von 1852" ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen. Onkel Toms Hütte ist ein 1852 veröffentlichter Roman von Harriet Beecher Stowe, der das Schicksal einer Reihe afroamerikanischer Sklaven und ihrer Eigentümer in den vierziger Jahren des 19. Jahrhunderts in den Vereinigten Staaten von Amerika schildert. Die Titelfigur Onkel Tom ist ein Sklave in Kentucky. Sein Herr Mr. Shelby behandelt ihn gut. Tom ist als Verwalter der Farm tätig. Er ist bekennender Christ und leitet regelmäßig die Gottesdienste der Sklaven. Als Tom jedoch aus Geldmangel verkauft werden muss, wird er von seiner Frau und seinen Kindern getrennt. Sein neuer Eigentümer, Herr St. Claire, ist ein gutmütiger, nachsichtiger Lebemann. Seine Tochter Eva entwickelt eine innige Freundschaft zu Tom. Harriet Beecher Stowe war eine US-amerikanische Schriftstellerin und erklärte Gegnerin der Sklaverei. Der Roman Onkel Toms Hütte beeinflusste die politische Meinung in den USA zu diesem Thema wesentlich und wurde zu einer wichtigen Kampfschrift im Bürgerkrieg der Nordstaaten gegen die Südstaaten. Abraham Lincoln soll bei einem Zusammentreffen mit Harriet Beecher Stowe gesagt haben: „Sie sind also die kleine Frau, deren Buch diesen großen Krieg verursacht hat.“

Onkel Toms Hütte


Author: Harriett Beecher Stowe
Publisher: nexx verlag gmbh
ISBN: 3958705219
Category: Fiction
Page: N.A
View: 7691

Continue Reading →

Die Geschichte beginnt auf der Plantage von Arthur Shelby in Kentucky, der in finanzielle Not gerät und deshalb seinen Sklaven Tom verkauft. Damit beginnt ein schreckliches Leben für Onkel Tom, dessen Glauben ihn in herzzerreißender Weise alle Grausamkeiten aushalten lässt. Der Roman wurde ein Riesenerfolg und beeinflusste maßgeblich die politische Meinung in den USA zur Sklaverei. Hinweis: Die vorliegende Ausgabe ist eine vorsichtig an die aktuelle Schreibweise angepasste Version des Originaltextes und nicht für Kinder geeignet.

Onkel Toms Hütte

Eine Negergeschichte
Author: Harriet Beecher Stowe
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: Slavery
Page: N.A
View: 4405

Continue Reading →

Eine kleine Lady

Harriet Beecher Stowe - die Frau, die "Onkel Toms Hütte" schrieb
Author: Dorothee Dziewas
Publisher: Brunnen Verlag Gießen
ISBN: 376557029X
Category: Fiction
Page: 160
View: 5193

Continue Reading →

Maine, um 1850. Harriet liebt Geschichten. Und sie weiß, dass sie ein Talent zum Schreiben hat. Doch eigentlich hat sie als Frau ganz andere Verpflichtungen. In Calvin Stowe begegnet sie ihrer großen Liebe. Er bestärkt Harriet darin, ihrer Berufung zu folgen. Als die Sklavenfrage ihr Land spaltet, kämpft Harriet auf ihre Weise für die Menschen: Sie schreibt "Onkel Toms Hütte", eine ergreifende Geschichte, die Millionen von Menschen tief berührt. Das Ende der Sklaverei ist endlich in Sicht ... Spannend und einfühlsam schildert der Roman das Leben und die Persönlichkeit dieser bemerkenswerten Frau: ihre Liebe, ihren Glauben und ihr leidenschaftliches Engagement.

Onkel Tom`s Hütte


Author: Harriet Beecher Stowe
Publisher: BookRix
ISBN: 3736833466
Category: Drama
Page: 195
View: 596

Continue Reading →

Dieses Buch ist eine flammende Anklage gegen den Rassismus, wo immer er einem begegnet. Die Autorin schreibt dieses Plädoyer für ein freies Amerika im Jahre 1852. Die Sklaverei ist im Süden der USA integraler Bestandteil des Wirtschaftswesens. Die Schrift war wichtige Unterstützung für die Verfechter einer von Sklaverei befreiten Welt im Sezessionskrieg, der letztendlich zur Abschaffung der Sklaverei führte.

Onkel Toms Hütte - Vollständige deutsche Ausgabe mit den Illustrationen der Erstausgabe von 1852

Sklaverei im Lande der Freiheit (Ein Klassiker der Kinder- und Jugendliteratur)
Author: Harriet Beecher Stowe
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 8027316642
Category: Fiction
Page: 244
View: 9229

Continue Reading →

Onkel Toms Hütte ist ein 1852 veröffentlichter Roman von Harriet Beecher Stowe, der das Schicksal einer Reihe afroamerikanischer Sklaven und ihrer Eigentümer in den vierziger Jahren des 19. Jahrhunderts in den Vereinigten Staaten von Amerika schildert. Die Titelfigur Onkel Tom ist ein Sklave in Kentucky. Sein Herr Mr. Shelby behandelt ihn gut. Tom ist als Verwalter der Farm tätig. Er ist bekennender Christ und leitet regelmäßig die Gottesdienste der Sklaven. Als Tom jedoch aus Geldmangel verkauft werden muss, wird er von seiner Frau und seinen Kindern getrennt. Sein neuer Eigentümer, Herr St. Claire, ist ein gutmütiger, nachsichtiger Lebemann. Seine Tochter Eva entwickelt eine innige Freundschaft zu Tom. Harriet Beecher Stowe war eine US-amerikanische Schriftstellerin und erklärte Gegnerin der Sklaverei. Der Roman Onkel Toms Hütte beeinflusste die politische Meinung in den USA zu diesem Thema wesentlich und wurde zu einer wichtigen Kampfschrift im Bürgerkrieg der Nordstaaten gegen die Südstaaten. Abraham Lincoln soll bei einem Zusammentreffen mit Harriet Beecher Stowe gesagt haben: "Sie sind also die kleine Frau, deren Buch diesen großen Krieg verursacht hat."

Vier Berliner Siedlungen der Weimarer Republik

Britz, Onkel Toms Hütte, Siemensstadt, Weisse Stadt : eine Ausstellung vom 24.10.1984-7.1.1985 im Bauhaus-Archiv, Museum für Gestaltung
Author: Norbert Huse
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: Allemagne - Histoire - 1918-1933
Page: 241
View: 1012

Continue Reading →

Onkel Tom

Amerikanisches Zeitgemälde mit Gesang und Tanz in drei Abtheilungen, nebst einem Vorspiele, nach Frau Stowe's Roman: "Onkel Toms Hütte"
Author: Therese Megerle von Mühlfeld
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category:
Page: 37
View: 9127

Continue Reading →

Moralische Selbstachtung

zur Grundfigur einer sozialliberalen Gerechtigkeitstheorie
Author: Henning Hahn
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 9783110202113
Category: Philosophy
Page: 231
View: 5464

Continue Reading →

This work is to be understood from the systematic perspective as an extension of John Rawl s Theory of Justice . Constituting a normative vanishing-point, the individual s moral self-respect is placed at the centre of the theory s justification. Starting from the thesis that self-respect presents itself as the highestgood, the book defends a number of fundamental moral rights that need to be realized legally, economically, culturally, and politically so that a person can maintain her self-respect. "