One Hundred Years of Intuitionism (1907-2007)

The Cerisy Conference
Author: Mark van Atten,Pascal Boldini,Michel Bourdeau,Gerhard Heinzmann
Publisher: Springer Science & Business Media
ISBN: 3764386533
Category: Science
Page: 422
View: 1148

Continue Reading →

Intuitionism is one of the main foundations for mathematics proposed in the twentieth century and its views on logic have also notably become important with the development of theoretical computer science. This book reviews and completes the historical account of intuitionism. It also presents recent philosophical work on intuitionism and gives examples of new technical advances and applications. It brings together 21 contributions from today's leading authors on intuitionism.

Kants Ontologie der raumzeitlichen Wirklichkeit

Versuch einer anti-realistischen Interpretation der "Kritik der reinen Vernunft"
Author: Kiyoshi Chiba
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 3110280795
Category: Philosophy
Page: 439
View: 728

Continue Reading →

This work defends an anti-realist two-world interpretation of Kant’s transcendental idealism against prevailing realist views. Kant’s anti-realism is made more precise using concepts developed Michael Dummett and Crispin Wright. These concepts are fruitful not only for the analysis of Kant’s own position but also for a clear understanding of differing interpretations of transcendental idealism.

Vom Kontinuum zum Integral

Eine Einführung in die intuitionistische Mathematik
Author: Rudolf Taschner
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 365823380X
Category: Mathematics
Page: 216
View: 6151

Continue Reading →

Konstruktive Analysis wird in diesem Buch mit anschaulichen Graphiken und bestechenden Beispielen so vorgestellt, dass sie bereits mit elementaren Schulkenntnissen als Voraussetzung verstanden wird. Sie stellt eine höchst attraktive Alternative zur konventionellen, auf den willkürlich gesetzten Axiomen der Mengentheorie fußenden formalen Mathematik dar. Und sie führt zu spektakulären Einsichten über Stetigkeit und gleichmäßige Stetigkeit, über gleichmäßige Konvergenz und über die Vertauschung von Limes und Integral, die der konventionellen Mathematik gänzlich verwehrt sind.

L.E.J. Brouwer – Topologist, Intuitionist, Philosopher

How Mathematics Is Rooted in Life
Author: Dirk van Dalen
Publisher: Springer Science & Business Media
ISBN: 1447146166
Category: Mathematics
Page: 875
View: 7131

Continue Reading →

Dirk van Dalen’s biography studies the fascinating life of the famous Dutch mathematician and philosopher Luitzen Egbertus Jan Brouwer. Brouwer belonged to a special class of genius; complex and often controversial and gifted with a deep intuition, he had an unparalleled access to the secrets and intricacies of mathematics. Most mathematicians remember L.E.J. Brouwer from his scientific breakthroughs in the young subject of topology and for the famous Brouwer fixed point theorem. Brouwer’s main interest, however, was in the foundation of mathematics which led him to introduce, and then consolidate, constructive methods under the name ‘intuitionism’. This made him one of the main protagonists in the ‘foundation crisis’ of mathematics. As a confirmed internationalist, he also got entangled in the interbellum struggle for the ending of the boycott of German and Austrian scientists. This time during the twentieth century was turbulent; nationalist resentment and friction between formalism and intuitionism led to the Mathematische Annalen conflict ('The war of the frogs and the mice'). It was here that Brouwer played a pivotal role. The present biography is an updated revision of the earlier two volume biography in one single book. It appeals to mathematicians and anybody interested in the history of mathematics in the first half of the twentieth century.

Essays on Husserl's Logic and Philosophy of Mathematics


Author: Stefania Centrone
Publisher: Springer
ISBN: 9402411321
Category: Philosophy
Page: 526
View: 4622

Continue Reading →

Essays on Husserl’s Logic and Philosophy of Mathematics sets out to fill up a lacuna in the present research on Husserl by presenting a precise account of Husserl’s work in the field of logic, of the philosophy of logic and of the philosophy of mathematics. The aim is to provide an in-depth reconstruction and analysis of the discussion between Husserl and his most important interlocutors, and to clarify pivotal ideas of Husserl’s by considering their reception and elaboration by some of his disciples and followers, such as Oskar Becker and Jacob Klein, as well as their influence on some of the most significant logicians and mathematicians of the past century, such as Luitzen E. J. Brouwer, Rudolf Carnap, Kurt Gödel and Hermann Weyl. Most of the papers consider Husserl and another scholar – e.g. Leibniz, Kant, Bolzano, Brentano, Cantor, Frege – and trace out and contextualize lines of influence, points of contact, and points of disagreement. Each essay is written by an expert of the field, and the volume includes contributions both from the analytical tradition and from the phenomenological one.

Heinrich Scholz

Logiker, Philosoph, Theologe
Author: Hans-Christoph Schmidt am Busch,Kai F. Wehmeier
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: Philosophers
Page: 134
View: 1727

Continue Reading →

Heinrich Scholz (1884-1956) ist einer der bemerkenswertesten deutschen Gelehrten des vergangenen Jahrhunderts. Schüler Adolf von Harnacks und Alois Riehls, widmete er sich zunächst der Religionsphilosophie und evangelischen Theologie. Durch einen "Glücksfall" 1921 mit den *Principia Mathematica* von Bertrand Russell und Alfred North Whitehead in Berührung gekommen, wandelt sich Scholz zum mathematischen Logiker und Grundlagenforscher; sein Münsteraner philosophischer Lehrstuhl wird zur Keimzelle des ersten Instituts für Mathematische Logik in Deutschland. Der vorliegende Band enthält Beiträge zur internationalen wissenschaftlichen Tagung "Heinrich Scholz: Logiker, Philosoph, Theologe", die im Jahr 2000 aus Anlaß des fünfzigjährigen Bestehens des Münsteraner Instituts für Mathematische Logik und Grundlagenforschung zu Ehren seines Gründers veranstaltet wurde. Die enthaltenen Aufsätze beleuchten u.a. Scholzens Religionsphilosophie, seine Philosophie der Logik, seine Haltung zur Metaphysik sowie seine Freundschaft mit dem polnischen Logiker Jan Lukasiewicz.

Letzte Gedanken von Henri Poincaré


Author: Henri Poincaré
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 3954552159
Category: Science
Page: 268
View: 7904

Continue Reading →

Der berühmte Mathematiker Henri Poincaré erwies sich als hervorragender Philosoph, dessen Werke tiefen Einfluss auf das menschschliche Denken ausübten. In diesem Buch stellt er unter anderen die Fragen nach der Veränderlichkeit der Naturgesetze, nach der Logik des Unendlichen, nach dem Grund für die Dreidimensionalität des Raums und nach der Sittlichkeit als Gemeingut.

Einleitung in die Mengenlehre


Author: Abraham Adolf Fraenkel
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3662420295
Category: Mathematics
Page: 426
View: 4428

Continue Reading →

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Der Medicus

Roman
Author: Noah Gordon
Publisher: Karl Blessing Verlag
ISBN: 3641119200
Category: Fiction
Page: 864
View: 1625

Continue Reading →

Der Waisenjunge Rob findet bei einem Bader Schutz und wird sein gelehriger Schüler. Nach dem Tod seines Meisters bricht er nach Persien auf, denn dort, im fernen Isfahan, lehrt Avicenna, der berühmteste aller Ärzte. Rob trotzt mutig den Gefahren seiner weiten Reise, Hunger, Pest und den Überfällen religiöser Fanatiker. Unbeirrt folgt er seiner Berufung als Arzt und Heiler.

Gottlob Frege

Begriffsschrift, eine der arithmetischen nachgebildete Formelsprache des reinen Denkens
Author: Matthias Wille
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3662450119
Category: Philosophy
Page: 345
View: 9964

Continue Reading →

Gottlob Freges Begriffsschrift zählt zu den außergewöhnlichsten Schriften der Logikgeschichte. Mit ihr allein beginnt 1879 das Kapitel der modernen formalen Logik. Selbst heute können wir kaum nachvollziehen, wie die Vielfalt ihrer bahnbrechenden Inhalte durch einen Einzelnen geleistet werden konnte. Dennoch war die nahezu vollkommene Gründungsschrift einst ein verlegerischer Misserfolg, sie blieb unverstanden und erfuhr Ablehnung. Dieser heute klassische Text der Wissenschaft war seiner Zeit weit voraus. Es brauchte Jahrzehnte, bis der epochale Gehalt der Schrift allgemeine Anerkennung fand. Der vorliegende Kommentar liefert gleichermaßen eine erste umfassende historische wie philosophische Einbettung und eröffnet durch ein permanentes Gravitieren um das Werk einen verständigen Zugang.

Klarheit in Religionsdingen

Aktuelle Beiträge zur Religionsphilosophie
Author: Wolfgang Deppert,Michael Rahnfeld
Publisher: N.A
ISBN: 9783936522440
Category: Religion
Page: 383
View: 4435

Continue Reading →

Wiener Ausgabe Studien Texte

Band 1: Philosophische Bemerkungen
Author: L. Wittgenstein
Publisher: Springer
ISBN: 9783211832660
Category: Philosophy
Page: 196
View: 5742

Continue Reading →

Wittgensteins "Philosophische Bemerkungen" und seine "Philosophische Grammatik" basieren auf den zwischen 1929 und 1932 entstandenen Manuskriptbänden I–X. Diese Texte wurden erstmals vollständig und absolut werktreu in der "Wiener Ausgabe" veröffentlicht: ein netzwerkartiges Gedankengeflecht, in dem der Leser, kreuz und quer wandernd, eigene Pfade der Erkenntnis erkunden kann. Die "Studien Texte" sind seitengleich mit den jeweiligen Texten der Gesamtausgabe und somit komplett in die "Wiener Ausgabe" mitsamt ihren Apparaten und zukünftigen Kommentaren integriert. Band 1 enthält die Manuskriptbände I und II – Mss 105 und 106, geschrieben zwischen 2. Februar 1929 und Anfang Oktober 1929.

Zahlen und Kontinuum

eine Einführung in die Infinitesimalmathematik
Author: Detlef Laugwitz
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: Nonstandard mathematical analysis
Page: 269
View: 8517

Continue Reading →

Otto Neurath

Eine politische Biographie
Author: Günther Sandner
Publisher: Paul Zsolnay Verlag
ISBN: 3552056874
Category: Biography & Autobiography
Page: 352
View: 6255

Continue Reading →

Otto Neurath war eines „der am meisten vernachlässigten Genies des 20. Jahrhunderts“, so der amerikanische Kulturhistoriker William Johnston. Was und wer Otto Neurath (1882 bis 1945) wirklich war, das beantwortet der Historiker Günther Sandner in der ersten umfassenden Biographie über den vielseitigen Ökonomen, der auch als Aufklärer, Sozialist, Utopist, als prägender Graphikdesigner, Museumsdirektor, Filmemacher wirkte und als der „witzigste Mann von Wien“ galt. Zusammengehalten wurden diese Teile seines Lebens von seinem politischen Engagement. Mit seinen Piktogrammen, die Neurath im Exil schuf, hinterließ dieser unorthodoxe Intellektuelle der Nachwelt eine bis heute internationale Bildsprache.