Offending from Childhood to Late Middle Age

Recent Results from the Cambridge Study in Delinquent Development
Author: David P. Farrington,Alex R. Piquero,Wesley G. Jennings
Publisher: Springer Science & Business Media
ISBN: 1461461057
Category: Social Science
Page: 80
View: 4034

Continue Reading →

Offending from Childhood to Late Middle Age is a timely volume by leading researchers in Life Course Criminology, which reports new findings from The Cambridge Study in Delinquent Development, a prospective longitudinal survey of 411 South London males first studied at age 8 in 1961. The main aim of the study is to advance knowledge about criminal careers up to age 56. At the time of these most recent findings, forty-two percent of the males were convicted, with an average ten-year conviction career. Only seven percent of the males accounted for half of all convictions. Almost all of the males (93 percent) reported committing an offense in four age ranges, compared with 29 percent who were convicted at these ages. There were on average of 39 self-reported offenses per conviction. Group-based trajectory analyses indicated that, while there were distinct groups of offenders who followed different age-crime trajectories between ages 10 and 56, five groups best characterized the criminal careers of the men, with two groups, high adolescence peak and high rate chronic, exhibiting the most offending. Also, the offending trajectories were predicted by individual and environmental childhood risk factors, with the most chronic offenders (to age 56) having the most extreme scores on childhood risk. Based on these results, risk assessment instruments could be developed and risk-focused prevention could be implemented in early childhood, including parent training, pre-school intellectual enrichment programs and home visiting programs, in order to prevent chronic styles of offending from being initiated. This work will be of interest to researchers in criminology and criminal justice, especially those with an interest in life course criminology and crime prevention, while also being of use as a research framework for other studies.​ It will also be of interest to researchers in sociology, psychology, and other social sciences, as well as policy makers and practitioners. “This is a ‘must read’ for anyone seeking to understand the development and course of crime from childhood through adulthood. Comparative analyses of officially recorded and self-reported offending and analyses of the predictive power of childhood risks to distinguish offending trajectories are important contributions of this new milestone in the Cambridge Study in Delinquent Development.” J. David Hawkins, Ph.D., Endowed Professor of Prevention, Social Development Research Group, School of Social Work, University of Washington “For more than four decades the Cambridge Study of Delinquent Development has been a guiding light for research on what has come to be called developmental criminology. This latest installment is still another demonstration of the importance of this seminal study.” Daniel S. Nagin, Teresa and H. John Heinz III University Professor of Public Policy and Statistics, Carnegie Mellon University

Female Delinquency From Childhood To Young Adulthood

Recent Results from the Pittsburgh Girls Study
Author: Rolf Loeber,Wesley G. Jennings,Lia Ahonen,Alex R. Piquero,David P. Farrington
Publisher: Springer
ISBN: 3319480308
Category: Social Science
Page: 73
View: 2382

Continue Reading →

This Brief fills a gap in criminological literature, as there are few empirically-based studies on delinquency of adolescent girls. It provides results of a longitudinal study, The Pittsburgh Girls Study (PGS), which includes 2,451 girls, followed annually from age 10-19, the ages when criminal behavior tends to emerge. This study provides the most extensive and comprehensive investigation into the criminal offending and self-reported trajectories of offending of PGS participants, along with an in-depth examination of other criminal career dimensions. In five chapters, this short volume reviews the limited extent of girls' delinquency literature, presents data on girls' offending patterns (onset, persistence, specialization, and desistence), provides insights on gender differences by comparison with the Pittsburgh Youth Study, which focused on male offenders, and explores the theoretical and practical implications of the results. By understanding the origins and onset of criminal behavior in girls, researchers can begin to understand effective interventions and crime prevention. This Brief will be of interest to researchers in criminology and criminal justice, as well as related fields such as sociology, public policy, and psychology.

Soziologie der Kriminalität


Author: Dietrich Oberwittler,Dr Susanne Karstedt
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783531140599
Category: Social Science
Page: 508
View: 5119

Continue Reading →

Das Buch stellt den Stand der internationalen Forschung zur Soziologie der Kriminalitat vor. Es werden zentrale Theorien und Problemfelder diskutiert und neueste Ansatze mit richtungsweisendem Charakter beleuchtet. Mit Beitragen von Henner Hess, Sebastian Scheerer, David Garland, Steve Messner, John Hagan, Bill McCarthy, Oliver Morgenroth, Klaus Boehnke, Lydia Seus, Gerald Prein, Shadd Maruna, Stephen Farrall, John Braithwaite, Eva Schmitt-Rodermund, Rainer K. Silbereisen, Dirk Enzmann, Karin Brettfeld, Peter Wetzels, Alexander Vazsonyi, Christian Seipel, Stefanie Eifler, Willem de Haan, Letizia Paoli, Klaus Boers, Hans Theile, Kari-Maria Karliczek und Tim Hope.

Vito Volterra


Author: Angelo Guerraggio,Giovanni Paoloni
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3034800819
Category: Mathematics
Page: 230
View: 406

Continue Reading →

Der Mathematiker Vito Volterra (1860 – 1940) war nicht nur ein großer Mathematiker, sondern auch ein guter Wissenschaftsorganisator. Über Jahrzehnte galt er als der bedeutendste Repräsentant der Wissenschaft in Italien. Die Autoren rekonstruieren seine wichtigsten Beiträge zur Wissenschaft und zur Entwicklung der wissenschaftlichen Institutionen in Italien und der Welt: von der Entwicklung der Funktionalanalysis über die Untersuchung der Populationsdynamik bis zu seiner Lehrtätigkeit und der Gründung des staatlichen italienischen Forschungsrates.

Kriminalsoziologie

Handbuch für Wissenschaft und Praxis
Author: Dieter Hermann,Andreas Pöge
Publisher: Nomos Verlag
ISBN: 3845271841
Category: Social Science
Page: 494
View: 1328

Continue Reading →

Die Kriminalsoziologie liegt an der Schnittstelle zwischen mehreren Wissenschaftsdisziplinen. Sie behandelt ein Feld, in dem das Thema Kriminalität im Kontext von Gesellschaft und Individuum aus verschiedenen Perspektiven und mit unterschiedlichen Methoden thematisiert wird. Aktuelle Forschungen aus den Kerndisziplinen der Kriminologie und Soziologie sind oftmals mit Fragestellungen aus der Psychologie, Rechtswissenschaft, Pädagogik, Wirtschaftswissenschaft, Theologie und Philosophie verknüpft. Diese Vielfalt hat eine bunte Forschungslandschaft erzeugt, die bislang nicht umfassend dargestellt wurde. Das Handbuch soll dies für ausgewählte Themengebiete leisten. Dazu stellen Expertinnen und Experten eines Fachgebiets ihre aktuellen Forschungsthemen systematisch und umfassend vor. Neben der Aufarbeitung des aktuellen Diskussions- und Forschungsstands liegt ein zusätzlicher Schwerpunkt auf der Präsentation eigener Studien, wobei großer Wert auf eine sehr gute Verständlichkeit gelegt wurde. Mit Beiträgen von Dirk Baier, Thomas Bliesener, Andreas Böttger, Hans-Bernd Brosius, Kai Bussmann, Frieder Dünkel, Stefanie Eifler, Peter Graeff, Volker Grundies, Dieter Hermann, Helmut Hirtenlehner, Dina Hummelsheim-Doss, Hans-Jürgen Kerner, Anna Sophie Kümpel, Heinz Leitgöb, Eva Link, Christiane Micus-Loos, Saskia Niproschke, Dietrich Oberwittler, Christina Peter, Andreas Pöge, Daniela Pollich, Jost Reinecke, Debbie Schepers, Sonja Schulz, Daniel Seddig, Klaus Sessar, Mark Stemmler, Holger Stroezel, Helmut Thome, Angelika Treibel, Christian Walburg, Susanne Wallner, Melanie Wegel, Per-Olof H. Wikström, Michael Windzio.

Ermittlerin in Sachen Liebe

Roman
Author: Alexandra Potter
Publisher: Goldmann Verlag
ISBN: 3641131413
Category: Fiction
Page: 448
View: 1315

Continue Reading →

Ruby Miller hat den Glauben an die Liebe verloren. Um ihren betrügerischen Ex-Verlobten zu vergessen und ihre Schreibblockade zu überwinden, beschließt die Autorin, ihre Schwester in Indien zu besuchen. Geplant ist eine Woche Stranderholung – doch stattdessen erwartet Ruby auf dem fremden Kontinent das Abenteuer ihres Lebens. Auf einer exotischen Reise, inmitten von Magie und überwältigender Farbenpracht, zwischen Palästen und Hochzeiten, trifft Ruby auf unzählige Lebens- und Liebesgeschichten voller Sehnsucht und Glück. Doch wird sie auch ihr eigenes Happy End dort finden?

Einstellungen und Verhalten in der empirischen Sozialforschung

Analytische Konzepte, Anwendungen und Analyseverfahren
Author: Jochen Mayerl,Thomas Krause,Andreas Wahl,Marius Wuketich
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658163488
Category: Social Science
Page: 470
View: 5309

Continue Reading →

Aus verschiedenen Perspektiven wird in dieser Festschrift zu Ehren von Prof. Dr. Dieter Urban das thematische Feld der Einstellung-Verhaltens-Forschung beleuchtet. Dies umfasst sowohl neuere theoretisch-analytische Zugänge als auch aktuelle methodisch-statistische Entwicklungen sowie methodologische Überlegungen zur Analyse von Einstellungen und sozialem Verhalten in der empirischen Sozialforschung. Der Band unterteilt sich in die Bereiche Theorie, Methodik, Analysestrategien und Längsschnittanalysen in unterschiedlichen inhaltlichen Anwendungsfeldern und deckt damit eine große Bandbreite der sozialwissenschaftlichen Einstellungs-Verhaltens-Forschung ab. Der Inhalt Perspektiven zur empirisch-analytischen Soziologie • Theorien und Konzeptionen der Einstellungs- und Verhaltensforschung • Einstellungen und Verhalten in der Forschungspraxis: Erhebungsmethoden und Analyseverfahren • Längsschnittliche Analyseverfahren der Einstellungs- und Verhaltensforschung Die Herausgeber Dr. Jochen Mayerl ist Juniorprofessor am Fachbereich Sozialwissenschaften der TU Kaiserslautern. Thomas Krause und Andreas Wahl sind Wissenschaftliche Mitarbeiter am Institut für Sozialwissenschaften der Universität Stuttgart. Marius Wuketich ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Forschungsstelle Glücksspiel an der Universität Hohenheim.

Lie-Gruppen und Lie-Algebren


Author: Joachim Hilgert,Karl-Hermann Neeb
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3322802701
Category: Education
Page: 361
View: 4355

Continue Reading →

Dieses Buch versteht sich als Einführung in die Theorie der Lie-Gruppen. Der Begriff der Lie-Gruppen wird ausgehend von den einfachsten Beispielen, den Matrizengruppen, entwickelt. Eine große Anzahl von Problemen für Lie-Gruppen kann man durch Übertragung auf die zugehörigen Lie-Algebren lösen. Dies ist der Leitgedanke des Buches. Vorausgesetzt werden Kenntnisse in der Linearen Algebra, der Differentialrechnung mehrerer Variablen und der elementaren Gruppentheorie.

Sex and gender

interdisziplinäre Beiträge zu einer gesellschaftlichen Konstruktion
Author: Martin K. W. Schweer
Publisher: Peter Lang
ISBN: 9783631579916
Category: Education
Page: 172
View: 3742

Continue Reading →

Dieser Band widmet sich dem nach wie vor hochaktuellen Querschnittsthema "Sex and Gender" mit dem Ziel, die diesbezuglichen theoretischen Stromungen, wissenschaftlichen Fragestellungen und empirischen Ergebnisse aus einer interdisziplinaren Perspektive zu bundeln. Das bereichsubergreifende Konstrukt Geschlecht wird hier insofern von anerkannten Kolleginnen und Kollegen ganz verschiedener Fachdisziplinen beleuchtet. Die behandelten Thematiken lassen sich hierbei drei grossen Teilbereichen zuordnen, wodurch auch die hohe Relevanz fur die verschiedenen Lebensphasen und gesellschaftlichen Kontexte evident wird: Entwicklung im Lebenslauf, Erziehung und Bildung, gesellschaftliche Strukturen und Integrationsprozesse."

Spielräume des Anderen

Geschlecht und Alterität im postdramatischen Theater
Author: Nina Birkner,Andrea Geier,Urte Helduser
Publisher: transcript Verlag
ISBN: 3839418399
Category: Performing Arts
Page: 244
View: 2108

Continue Reading →

Die postdramatische Wende bedeutete eine radikale Selbstreflexion des Theaters und seiner Mittel, die zu spezifischen Auseinandersetzungen mit dem Anderen geführt hat. Anhand nicht mehr dramatischer Theatertexte (u.a. von Martin Crimp, Elfriede Jelinek) sowie postdramatischer Inszenierungen und Performances (u.a. von Bobby Baker, Christoph Marthaler, Nicolas Stemann) arbeiten die Beiträger_innen dieses Bandes das Verhältnis von Alterität und »postdramatischer« Theaterästhetik im Hinblick auf Geschlecht, Ethnizität und körperliche »Normalität« heraus. Dabei entstehen neue Blickweisen auf die Charakteristika des postdramatischen Theaters: Es reflektiert über den Fiktions- bzw. Konstruktionscharakter alles Wirklichen und schafft einen Erkenntnisraum, der den Zuschauerinnen und Zuschauern die soziokulturelle Konstruktion gesellschaftlicher Normen sowie deren psychische Verankerung und körperliche Manifestation im Subjekt bewusst macht.

Auf der anderen Seite des Meeres


Author: Siobhan Dowd
Publisher: N.A
ISBN: 9783551581891
Category:
Page: 318
View: 2222

Continue Reading →

Eine neue Schule, ein neues Zuhause. Eine neue Pflegefamilie, die es nur gut mit Holly meint und doch nichts versteht. Aber jetzt hat Holly genug davon. Sie packt ihre Tasche, tuscht sich die Wimpern, setzt die blonde Perücke auf und geht los. Einfach die Strasse entlang, Richtung Meer, denn auf der anderen Seite, in Irland, wo das Gras grün ist, wartet ihre Mutter auf sie. Und wenn sie die gefunden hat - das weiss Holly einfach -, dann wird endlich alles gut.

Da muss man durch


Author: Hans Rath
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 3644204314
Category: Fiction
Page: 272
View: 4520

Continue Reading →

Seine Traumfrau will nicht. Sein Anzug sitzt nicht. Sein Hund hört nicht. Da muss Paul wohl durch ... Für den neuen Chefposten soll er zum Bewerbungsbesuch nach Mallorca, in die Villa der Firmeneigentümer. Vier Frauen entscheiden über Pauls Karriere: seine große Liebe, ihre verführerische Schwester, die heiratswütige Tante und vor allem die frostige Großmutter. Da braucht es nicht viel, um reihum in Ungnade zu fallen. «Klingt nach Männerbuch, ist aber leichte Sommerlektüre mit Happy-Hour-Garantie. Am Ende ist man fast traurig, dass man die Jungs ihrem Schicksal überlassen muss.» «Myself» über «Man tut, was man kann».

Alkohol und Tabak

Medizinische und Soziologische Aspekte von Gebrauch, Missbrauch und Abhängigkeit
Author: Otto-Michael Lesch,Henriette Walter
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3211486348
Category: Medical
Page: 311
View: 8112

Continue Reading →

Die therapeutischen Möglichkeiten bei Alkohol- und Tabakabhängigkeit wurden in den letzten zehn Jahren deutlich verbessert. Heute wirkt eine maßgeschneiderte Therapie bei Untergruppen von Abhängigkeitserkrankungen wesentlich langfristiger als früher übliche starre Abstinenzprogramme. Diesem neuen therapeutischen Ansatz widmet sich das Buch. Die Autoren stützen sich dabei auf Ergebnisse der Basisforschung, aber auch auf Erfahrungen aus der Praxis, die sie mit konkreten Fallbeispielen belegen.

Knutschpogo

Verliebt Bis in Die Haarspitzen
Author: KATRIN. FRANK
Publisher: N.A
ISBN: 9783963240386
Category:
Page: 192
View: 8237

Continue Reading →

SchrÄge Blicke beim Betreten der MÄdchentoilette und dreiste Nachfragen nach ihrem Geschlecht bestimmen den Alltag der androgynen Lexi. Die 14-JÄhrige kÄmpft in der Nachwendezeit mit den TÜcken des Erwachsenwerdens und der Langeweile ihrer thÜringischen Kleinstadt. Als sie die Punkerin Rosa und deren Clique kennenlernt, hat Lexi plÖtzlich ganz andere Probleme, von denen pÖbelnde Nazis noch das geringste sind. Begeistert stÜrzt sie sich in eine ihr unbekannte Welt aus Pogotanzen, Aktivismus und Dosenbier. Dabei entdeckt sie nicht nur ihre Liebe zum Punk, sondern auch zu Rosa. Doch die ist mit Armin liiert. Ein witziger, authentischer Roman Über das Großwerden zwischen West und Ost!

Elsha

Rebellin und Seherin
Author: Sherryl Jordan
Publisher: N.A
ISBN: 9783551374141
Category:
Page: 332
View: 7650

Continue Reading →

Lernumgebungen an der Hochschule

Auf dem Weg zum Campus von morgen
Author: Tina Škerlak,Helen Kaufmann,Gudrun Bachmann
Publisher: N.A
ISBN: 9783830930563
Category:
Page: 368
View: 5270

Continue Reading →