Sterblich sein

Was am Ende wirklich zählt. Über Würde, Autonomie und eine angemessene medizinische Versorgung
Author: Atul Gawande
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104035849
Category: Self-Help
Page: 336
View: 8416

Continue Reading →

Ein Buch über das Sterben, das das Leben lehrt Die Medizin scheint über Krankheit und Tod zu triumphieren, doch sterben wir so trostlos wie nie zuvor. Der Bestsellerautor und renommierte Arzt Atul Gawande schreibt in seinem beeindruckenden Buch über das, was am Ende unseres Lebens wirklich zählt. Ungewöhnlich offen spricht er darüber, was es bedeutet, alt zu werden, wie man mit Gebrechen und Krankheiten umgehen kann und was wir an unserem System ändern müssen, um unser Leben würdevoll zu Ende zu bringen. Ein mutiges und weises Buch eines großartigen Autors, voller Geschichten und eigener Erfahrungen, das uns hilft, die Geschichte unseres Lebens gut zu Ende zu erzählen. »Dieses Buch ist nicht nur weise und sehr bewegend, sondern gerade in unserer Zeit unbedingt notwendig und sehr aufschlussreich.« Oliver Sacks »Die medizinische Betreuung ist mehr auf Heilung ausgelegt als auf das Sterben. Dies ist Atuls Gawandes stärkstes und bewegendstes Buch.« Malcolm Gladwell

Verratene Revolution

Was Ist Die Sowjetunion und Wohin Treibt Sie?
Author: Leo Trotzki
Publisher: Createspace Independent Pub
ISBN: 9781491285862
Category: Political Science
Page: 270
View: 1228

Continue Reading →

Wenige Werke der politischen Literatur haben vor der Geschichte so glänzend bestanden wie Leo Trotzkis »Verratene Revolution«. Mehr als siebzig Jahre nach ihrer Entstehung im Jahr 1936 ist diese Analyse der Sowjetunion noch immer unübertroffen. Sie sagt mehr über die Struktur und die Dynamik der sowjetischen Gesellschaft aus, als irgendein anderes Buch. Trotzki charakterisierte die Sowjetunion als eine »Übergangsgesellschaft«, deren Charakter und Schicksal die Geschichte noch nicht entschieden habe, und betont die Notwendigkeit für die Arbeiterklasse, das stalinistische Regime zu stürzen, auf der Grundlage der Sowjetdemokratie wieder die Kontrolle über den Staat zu erlangen und die Sowjetgesellschaft in den Sozialismus zu führen.

'New Statesman'

Portrait of a Political Weekly 1913-1931
Author: Adrian Smith
Publisher: Routledge
ISBN: 1135206228
Category: Political Science
Page: 340
View: 5986

Continue Reading →

This volume reveals how a fledgling Fabian journal came to play a key role in the growth of the modern Labour Party. The author compares its first journalists with later generations of editors and writers and rediscovers the early, and lasting, importance of the British Left's best-known magazine.

Das Kapital des Staates

Eine andere Geschichte von Innovation und Wachstum
Author: Mariana Mazzucato
Publisher: Antje Kunstmann
ISBN: 395614001X
Category: Political Science
Page: 320
View: 4550

Continue Reading →

Freie Märkte, smarte junge Erfinder und Wagniskapital treiben die Wirtschaft voran; der Staat stört dabei nur und muss daher nach Kräften zurückgedrängt werden. Wie ein Mantra wird dieser oberste Glaubensartikel des Neoliberalismus seit Jahrzehnten wiederholt – aber stimmt er auch? Die Ökonomin Mariana Mazzucato, die seit Jahren über den Zusammenhang zwischen Innovation und Wachstum forscht, beweist das Gegenteil: Wann und wo immer technologische Innovationen zu wirtschaftlichem Aufschwung und Wohlstand geführt haben, hatte ein aktiver Staat die Hand im Spiel. Von der Elektrifizierung bis zum Internet – Motor der Entwicklung, oft bis zur Markteinführung, war stets der Staat. Apples Welterfolg gründet auf Technologien, die sämtlich durch die öffentliche Hand gefördert wurden; innovative Medikamente, für die die Pharmaindustrie ihren Kunden gern hohe Entwicklungskosten in Rechnung stellt, stammen fast ausnahmslos aus staatlicher Forschung. Innovationen und nachhaltiges Wachstum, das derzeit alle fordern, werden also kaum von der Börse kommen. Viel eher von einem Staat, der seine angestammte Rolle neu besetzt, sein einzigartiges Kapital nutzt und mit langem Atem Zukunftstechnologien wie den Ausbau erneuerbarer Energien vorantreibt. Ein brandaktuelles Buch, das die aktuelle Diskussion über die Zukunft der Wirtschaft und die Rolle des Staates vom Kopf auf die Füße stellt.

Dennis Potter

A Life on Screen
Author: John R. Cook
Publisher: Manchester University Press
ISBN: 9780719046025
Category: Television plays
Page: 368
View: 1322

Continue Reading →

As a guide to the work of a truly seminal 'television author', the book will be of great interest and value not only to students and teachers within the fields of media, literary and cultural studies, but also to the general reader, curious to find out more about the extraordinary life and career of this remarkable cultural figure.

Drogen

Die Geschichte eines langen Krieges
Author: Johann Hari
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104035687
Category: Fiction
Page: 448
View: 5232

Continue Reading →

»Hari vereint präzise Recherche mit einer zutiefst menschlichen Erzählung. Dieses Buch wird eine dringend notwendige Debatte auslösen.« Glenn Greenwald Der Krieg gegen die Drogen gilt inzwischen als gescheitert, der Handel mit Drogen ist ein blühendes Geschäft, alle Maßnahmen gegen den Konsum sind weitgehend erfolglos. Woran liegt das? Der britische Journalist Johann Hari begibt sich auf eine einzigartige Reise – von Brooklyn über Mexiko bis nach Deutschland – und erzählt die Geschichten derjenigen, deren Leben vom immerwährenden Kampf gegen Drogen geprägt ist: von Dealern, Süchtigen, Kartellmitgliedern, den Verlierern und Profiteuren. Mit seiner grandiosen literarischen Reportage schreibt Hari sowohl eine Geschichte des Krieges gegen Drogen als auch ein mitreißendes und streitbares Plädoyer zum Umdenken. »Hervorragender Journalismus, packend erzählt.« Naomi Klein »Phantastisch!« Noam Chomsky

Der Selbstmord Europas

Immigration, Identität, Islam
Author: Douglas Murray
Publisher: FinanzBuch Verlag
ISBN: 3960921802
Category: Political Science
Page: 384
View: 721

Continue Reading →

Sinkende Geburtenraten, unkontrollierte Masseneinwanderung und eine lange Tradition des verinnerlichten Misstrauens: Europa scheint unfähig zu sein, seine Interessen zu verteidigen. Douglas Murray, gefeierter Autor, sieht in seinem neuen Bestseller Europa gar an der Schwelle zum Freitod – zumindest scheinen sich seine politischen Führer für den Selbstmord entschieden zu haben. Doch warum haben die europäischen Regierungen einen Prozess angestoßen, wohl wissend, dass sie dessen Folgen weder absehen können noch im Griff haben? Warum laden sie Tausende von muslimischen Einwanderern ein, nach Europa zu kommen, wenn die Bevölkerung diese mit jedem Jahr stärker ablehnt? Sehen die Regierungen nicht, dass ihre Entscheidungen nicht nur die Bevölkerung ihrer Länder auseinandertreiben, sondern letztlich auch Europa zerreißen werden? Oder sind sie so sehr von ihrer Vision eines neuen europäischen Menschen, eines neuen Europas und der arroganten Überzeugung von deren Machbarkeit geblendet? Der Selbstmord Europas ist kein spontan entstandenes Pamphlet einer vagen Befindlichkeit. Akribisch hat Douglas Murray die Einwanderung aus Afrika und dem Nahen Osten nach Europa recherchiert und ihre Anfänge, ihre Entwicklung sowie die gesellschaftlichen Folgen über mehrere Jahrzehnte ebenso studiert wie ihre Einmündung in den alltäglich werdenden Terrorismus. Eine beeindruckende und erschütternde Analyse der Zeit, in der wir leben, sowie der Zustände, auf die wir zusteuern.

Contributions to Stock-Flow Modeling

Essays in Honor of Wynne Godley
Author: D. Papadimitriou,G. Zezza
Publisher: Springer
ISBN: 0230367356
Category: Business & Economics
Page: 398
View: 987

Continue Reading →

A collection of papers from leading thinkers to celebrate the work of the late Wynne Godley, and his enormous contribution to the field of monetary economics. Chapters include in-depth discussions of the revolutionary economic modelling systems that Godley introduced, as well as his prescient concerns about the global financial crash.

Identität

Wie der Verlust der Würde unsere Demokratie gefährdet
Author: Francis Fukuyama
Publisher: Hoffmann und Campe
ISBN: 3455005292
Category: Social Science
Page: 304
View: 3291

Continue Reading →

In den letzten zehn Jahren ist die Anzahl der demokratischen Staaten weltweit erschreckend schnell zurückgegangen. Erleben wir gerade das Ende der liberalen Demokratie? Der US-amerikanische Politikwissenschaftler Francis Fukuyama, Autor des Weltbestsellers Das Ende der Geschichte, sucht in seinem neuen Buch nach den Gründen, warum sich immer mehr Menschen antidemokratischen Strömungen zuwenden und den Liberalismus ablehnen. Er zeigt, warum die Politik der Stunde geprägt ist von Nationalismus und Wut, welche Rolle linke und recht Parteien bei dieser Entwicklung spielen, und was wir tun können, um unsere gesellschaftliche Identität und damit die liberale Demokratie wieder zu beleben. »Intelligent und klar – wir brauchen mehr Denker, die so weise sind wie Fukuyama.« THE NEW YORK TIMES »Einer der bedeutendsten Politikwissenschaftler der westlichen Welt.« DIE WELT

Fiction of the New Statesman, 1913-1939


Author: Bashir Abu-Manneh
Publisher: Lexington Books
ISBN: 1611493536
Category: Literary Criticism
Page: 260
View: 9216

Continue Reading →

Fiction of the New Statesman is the first study of the short stories published in the renowned British journal theNew Statesman. This book argues that New Statesman fiction advances a strong realist preoccupation with ordinary, everyday life, and shows how British domestic concerns have a strong hold on the working-class and lower-middle-class imaginative output of this period.

Intimate Enemies

Moral Panics in Contemporary Great Britain
Author: Philip Jenkins
Publisher: Transaction Publishers
ISBN: 9780202366920
Category: Social Science
Page: 262
View: 4474

Continue Reading →

Intimate Enemies describes the creation of a journalistically induced panic in Great Britain during the the 1980s - a decade of intense concern about a closely related set of perceived problems: sexual abuse of children, child pornography, satanic rituals, and serial murder. It was widely alleged that such practices became more common during the decade, and the notoriety attracted major attention from the mass media, as well as from agencies in law enforcement, social welfare, and mental health.

Richer Futures

Fashioning a New Politics
Author: Ken Worpole
Publisher: Routledge
ISBN: 1134060858
Category: Political Science
Page: 208
View: 1708

Continue Reading →

In all aspects of our lives - housing, education, food and health, transport, the quality and diversity of our environment - public policy is attracting criticism. In the face of unchecked and unregulated market forces, the renewed interest in community-based mutual-aid solutions is gaining force. This collection of writings by figures involved in contemporary urban, cultural and social policy (and campaigns), looks forward to a new politics of self-management and environmentally aware and sustainable lifestyles.