New Perspectives on Racial Identity Development

Integrating Emerging Frameworks, Second Edition
Author: Charmaine L. Wijeyesinghe,Bailey W. Jackson
Publisher: NYU Press
ISBN: 0814724523
Category: Psychology
Page: 272
View: 5591

Continue Reading →

New Perspectives on Racial Identity Development brings together leaders in the field to deepen, broaden, and reassess our understandings of racial identity development. Contributors include the authors of some of the earliest theories in the field, such as William Cross, Bailey W. Jackson, Jean Kim, Rita Hardiman, and Charmaine L. Wijeyesinghe, who offer new analysis of the impact of emerging frameworks on how racial identity is viewed and understood. Other contributors present new paradigms and identify critical issues that must be considered as the field continues to evolve. This new and completely rewritten second edition uses emerging research from related disciplines that offer innovative approaches that have yet to be fully discussed in the literature on racial identity. Intersectionality receives significant attention in the volume, as it calls for models of social identity to take a more holistic and integrated approach in describing the lived experience of individuals. This volume offers new perspectives on how we understand and study racial identity in a culture where race and other identities are socially constructed and carry significant societal, political, and group meaning.

Teaching for Diversity and Social Justice


Author: Maurianne Adams,Lee Anne Bell
Publisher: Routledge
ISBN: 1317688694
Category: Education
Page: 438
View: 8705

Continue Reading →

For twenty years, Teaching for Diversity and Social Justice has been the definitive sourcebook of theoretical foundations, pedagogical and design frameworks, and curricular models for social justice teaching practice. Thoroughly revised and updated, this third edition continues in the tradition of its predecessors to cover the most relevant issues and controversies in social justice education in a practical, hands-on format. Filled with ready-to-apply activities and discussion questions, this book provides teachers and facilitators with an accessible pedagogical approach to issues of oppression in classrooms. The revised edition also focuses on providing students the tools needed to apply their learning about these issues. Features new to this edition include: A new bridging chapter focusing on the core concepts that need to be included in all SJE practice and illustrating ways of "getting started" teaching foundational core concepts and processes. A new chapter addressing the possibilities for adapting social justice education to online and blended courses. Expanded overview sections that highlight the historical contexts and legacies of oppression, opportunities for action and change, and the intersections among forms of oppression. Added coverage of key topics for teaching social justice issues, such as establishing a positive classroom climate, institutional and social manifestations of oppression, the global implications of contemporary SJE work, and action steps for addressing injustice. New and revised material for each of the core chapters in the book complemented by fully-developed online teaching designs, including over 150 downloadables, activities, and handouts on the book’s Companion Website (www.routledgetextbooks.com/textbooks/_author/teachingfordiversity). A classic for teachers across disciplines, Teaching for Diversity and Social Justice presents a thoughtful, well-constructed, and inclusive foundation for engaging students in the complex and often daunting problems of discrimination and inequality in American society.

The Design of Everyday Things

Psychologie und Design der alltäglichen Dinge
Author: Norman Don
Publisher: Vahlen
ISBN: 3800648105
Category: Business & Economics
Page: 320
View: 6199

Continue Reading →

Apple, Audi, Braun oder Samsung machen es vor: Gutes Design ist heute eine kritische Voraussetzung für erfolgreiche Produkte. Dieser Klassiker beschreibt die fundamentalen Prinzipien, um Dinge des täglichen Gebrauchs umzuwandeln in unterhaltsame und zufriedenstellende Produkte. Don Norman fordert ein Zusammenspiel von Mensch und Technologie mit dem Ziel, dass Designer und Produktentwickler die Bedürfnisse, Fähigkeiten und Handlungsweisen der Nutzer in den Vordergrund stellen und Designs an diesen angepasst werden. The Design of Everyday Things ist eine informative und spannende Einführung für Designer, Marketer, Produktentwickler und für alle an gutem Design interessierten Menschen. Zum Autor Don Norman ist emeritierter Professor für Kognitionswissenschaften. Er lehrte an der University of California in San Diego und der Northwest University in Illinois. Mitte der Neunzigerjahre leitete Don Norman die Advanced Technology Group bei Apple. Dort prägte er den Begriff der User Experience, um über die reine Benutzbarkeit hinaus eine ganzheitliche Erfahrung der Anwender im Umgang mit Technik in den Vordergrund zu stellen. Norman ist Mitbegründer der Beratungsfirma Nielsen Norman Group und hat unter anderem Autohersteller von BMW bis Toyota beraten. „Keiner kommt an Don Norman vorbei, wenn es um Fragen zu einem Design geht, das sich am Menschen orientiert.“ Brand Eins 7/2013 „Design ist einer der wichtigsten Wettbewerbsvorteile. Dieses Buch macht Spaß zu lesen und ist von größter Bedeutung.” Tom Peters, Co-Autor von „Auf der Suche nach Spitzenleistungen“

Sinneswechsel

Gelegenheitsessays
Author: Zadie Smith
Publisher: Kiepenheuer & Witsch
ISBN: 3462309269
Category: Literary Collections
Page: 480
View: 2305

Continue Reading →

Essays über Literatur, Kino, Kunst, Familie und alles dazwischen Zadie Smith wirft in diesem Band einen Blick auf das Leben – in kultureller und persönlicher Hinsicht. Ihre leidenschaftlichen und präzisen Essays handeln von großer Literatur und schlechten Filmen, von ihrer eigenen Familie und der Welt der Philosophie, von Comedians und Diven. Wie hat George Eliots Liebesleben ihr Schreiben beeinflusst? Warum hat Kafka morgens um fünf geschrieben? Worin ähneln sich Barack Obama und Eliza Doolittle? Kann man bei einer Oscar-Verleihung overdressed sein? Was ist italienischer Feminismus? Wenn Roland Barthes den Autor getötet hat, kann Nabokov ihn dann wieder zum Leben erwecken? Und ist »Date Movie« der schlechteste Film aller Zeiten? Journalistische Arbeiten im weitesten Sinne: vom Feinsten, intelligent und lustig, ein Geschenk für Leser. Ein Essay ist mehr als eine Kolumne, in der jemand eine Meinung kundtut: Hier wird er zu einem hellen Raum, in dem frei gedacht wird.

Gender-Paradoxien


Author: Judith Lorber
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3663014835
Category: Social Science
Page: 494
View: 8155

Continue Reading →

Mit den Gender-Paradoxien erscheint das wichtigste Buch der in New York lebenden Feministin und Soziologin Judith Lorber in deutscher Sprache. Auf der Grundlage eines sozial-konstruktivistischen Ansatzes zeigt Lorber, wie die Unterschiede zwischen Frauen und Männern ebenso wie die Unterschiede zwischen Hetero- und Homosexuellen in der sozialen Praxis hergestellt und institutionalisiert werden. Dabei wird Gender als soziale Basis-Institution konzeptualisiert, die - vergleichbar den Institutionen Familie, Ökonomie und Religion - das soziale Leben in allen gesellschaftlichen Bereichen grundlegend strukturiert und prägt. Darüber hinaus nimmt Judith Lorber eine kategoriale Differenzierung zwischen Sex, Sexualität und Gender vor. Jede dieser Kategorien ist sozial konstruiert, und jede entzieht sich bei genauerer Betrachtung einer binären Ordnung.Zielsetzung des Buches ist ein Beitrag zur Beseitigung der Ungleichheiten zwischen Männern und Frauen. "Wenn die gender-Ungleichheit abgeschafft werden soll, müssen die gender entweder in jeder Hinsicht völlig gleichgestellt werden oder gender darf nicht länger eine zentrale soziale Kategorie sein, die bestimmt, welcher soziale Status einem Menschen zugewiesen wird."

Über soziale Arbeitsteilung

Studie über die Organisation höherer Gesellschaften
Author: Émile Durkheim
Publisher: N.A
ISBN: 9783518286050
Category: Division of labor
Page: 544
View: 717

Continue Reading →

Enth.: Ueber soziale Arbeitsteilung / E. Durkheim. Arbeitsteilung und Moral / Niklas Luhmann. Arbeitsteilung, Solidarität und Moral / Hans-Peter Müller und Michael Schmid.

Die Gene sind es nicht ...

Biologie, Ideologie und menschliche Natur
Author: Richard C. Lewontin,Leon J. Kamin,Steven P. R. Rose
Publisher: N.A
ISBN: 9783621270366
Category:
Page: 264
View: 6681

Continue Reading →

Die protestantische Ethik und der Geist des Kapitalismus


Author: Max Weber
Publisher: Jazzybee Verlag
ISBN: 384961221X
Category:
Page: 271
View: 5710

Continue Reading →

Die Serie "Meisterwerke der Literatur" beinhaltet die Klassiker der deutschen und weltweiten Literatur in einer einzigartigen Sammlung für Ihren eBook Reader. Lesen Sie die besten Werke großer Schriftsteller,Poeten, Autoren und Philosophen auf Ihrem Kindle Reader. Dieses Werk bietet zusätzlich * Eine Biografie/Bibliografie des Autors. Die protestantische Ethik und der Geist des Kapitalismus ist ein Werk von Max Weber, das zuerst in Form eines zweiteiligen Aufsatzes im November 1904 und Frühjahr 1905 im Archiv für Sozialwissenschaften und Sozialpolitik, Bd. XX und XXI erschien, und das 1920 in überarbeiteter Fassung veröffentlicht wurde. Es zählt neben Webers Schrift Wirtschaft und Gesellschaft zu seinen international wichtigsten Beiträgen zur Soziologie und ist ein grundlegendes Werk der Religionssoziologie. Zwischen der protestantischen Ethik und dem Beginn der Industrialisierung bzw. des Kapitalismus in Westeuropa besteht nach diesem Werk ein enger Zusammenhang. Die Kompatibilität („Wahlverwandtschaften“) der Ethik oder religiösen Weltanschauung der Protestanten, insbesondere der Calvinisten, und dem kapitalistischen Prinzip der Akkumulation von Kapital und Reinvestition von Gewinnen waren ein idealer Hintergrund für die Industrialisierung. (aus wikipedia.de)

Immobilisierte Biokatalysatoren

Eine Einführung
Author: Winfried Hartmeier
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3662078627
Category: Science
Page: 206
View: 3371

Continue Reading →

Obwohl oder gerade weil eine kaum mehr überschaubare Zahl von Publi kationen auf dem Gebiet der Immobilisierung von Biokatalysatoren existiert, ist es für den Anfänger, der einen Einstieg sucht, auf diesem Gebiet oft schwer, geeignete Informationen aus der Flut von Originalarbeiten herauszufinden. Einige gute, fast immer aber eng lischsprachige Monographien sind entweder außerordentlich umfang reich und teuer, oder sie behandeln nur ausgewählte Teilaspekte der Immobilisierung. Dem will die vorliegende Einführung abhelfen. Sie soll dem Leser zu einem raschen Überblick verhelfen und ihm den inzwischen abgesicherten Kenntnisstand nach Art eines kurzen Lehr buches vermitteln. Das Buch ist aus Erfahrungen in Vorlesungen, Praktika und Kursen entstanden. Es soll sich maßgeblich an Lernende wenden, auch wenn "Immobilisierte Biokatalysatoren" bisher noch nicht zum Stan dardrepertoire der Lehre an deutschen Universitäten und Fachhoch schulen gehören. Es ist jedoch die Oberzeugung des Autors, daß sich dies in den kommenden Jahren mit der wachsenden Bedeutung dieses Gebietes und mit der allgemeinen Etablierung der Biotechnologie an den Hochschulen ändern wird. Ober den Kreis der Studenten und Dozen ten hinaus wendet sich die Einführung aber auch an die vielen Natur wissenschaftler und Techniker der industriellen Praxis, die sich mit immobilisierten Biokatalysatoren befassen und sich dazu ein ent sprechendes Grundwissen aneignen wollen.

Die Federalist papers


Author: Alexander Hamilton,James Madison,John Jay
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 9783406547546
Category: Constitutional history
Page: 583
View: 486

Continue Reading →

Model of Human Occupation (MOHO)

Grundlagen für die Praxis
Author: Gary Kielhofner,Ulrike Marotzki,Christiane Mentrup
Publisher: Springer
ISBN: 9783540659426
Category: Medical
Page: 208
View: 3266

Continue Reading →

MOHO: Ergotherapie aus ganzheitlicher Sicht Das im deutschsprachigen Raum bereits bekannte und praktisch erprobte "Modell der menschlichen Betätigung" (Model of Human Occupation, MOHO) bietet Ihnen viele Denkanstöße und Anregungen für eine zeitgemäße systemische Ausrichtung Ihrer ergotherapeutischen Arbeit. * Was ist eigentlich "Betätigung"? * Welche Bedeutung hat sie für den Menschen im Alltagsverhalten? * Wie entsteht Motivation? * Welche Funktion haben automatisierte Routinehandlungen? * Wie entwickelt man Handlungsfertigkeiten? * Welchen Einfluss hat die Umwelt auf Betätigungsverhalten? Zu diesen und weiteren Grundbegriffen finden Sie Definitionen und ausführliche Erläuterungen, die Ihnen die MOHO-Grundlagen anschaulich und praktisch nachvollziehbar vor Augen führen. Anhand eines bundesweiten Projektes erfahren Sie zudem, wie Befundaufnahme und Dokumentation nach dem Modell in Deutschland praktisch umgesetzt werden. Das Grundlagenbuch für ErgotherapeutInnen zu einem bewährten Praxismodell

Kranke Gesellschaften

Soziales Gleichgewicht und Gesundheit
Author: Richard G. Wilkinson
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3709161800
Category: Medical
Page: 312
View: 807

Continue Reading →

Praktische Sozialarbeit

Das 'Life Model' der sozialen Arbeit, Fortschritte in Theorie und Praxis
Author: Carel B. Germain,Alex Gittermann
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3110511223
Category: Education
Page: 744
View: 3509

Continue Reading →

Die Narben der Gewalt

Traumatische Erfahrungen verstehen und überwinden
Author: Judith Herman
Publisher: Junfermann Verlag GmbH
ISBN: 3955717631
Category: Psychology
Page: 352
View: 4165

Continue Reading →

Dieses Buch ist das Ergebnis jahrzehntelanger Forschung und praktischer Arbeit mit Opfern sexueller und häuslicher Gewalt. Es spiegelt zudem die vielfältigen Erfahrungen der Autorin mit zahlreichen anderen traumatisierten Patienten wider, vor allem mit Kriegsveteranen und Terroropfern. 2015 fasste Judith Herman die neuesten Forschungen und Entwicklungen zusammen und ergänzte somit ihren Klassiker, der nie an Aktualität verloren hat. "Das Buch von Judith Herman ist eines der wichtigsten und gleichzeitig lesbarsten Bücher der modernen Traumaforschung. Es sollte in allen universitären Seminaren zum Thema psychische Traumatisierungen zur Pflichtlektüre gehören." - Dr. Arne Hofmann