Neuroteach

Brain Science and the Future of Education
Author: Glenn Whitman,Ian Kelleher
Publisher: Rowman & Littlefield
ISBN: 1475825366
Category: Education
Page: 236
View: 9480

Continue Reading →

Teachers are brain changers. Thus it would seem obvious that an understanding of the brain – the organ of learning – would be critical to a teacher’s readiness to work with students. Unfortunately, in traditional public, public-charter, private, parochial, and home schools across the country, most teachers lack an understanding of how the brain receives, filters, consolidates, and applies learning for both the short and long term. Neuroteach was therefore written to help solve the problem teachers and school leaders have in knowing how to bring the growing body of educational neuroscience research into the design of their schools, classrooms, and work with each individual student. It is our hope, that Neuroteach will help ensure that one day, every student –regardless of zip code or school type—will learn and develop with the guidance of a teacher who knows the research behind how his or her brain works and learns.

The Human Side of Changing Education

How to Lead Change With Clarity, Conviction, and Courage
Author: Julie M. Wilson
Publisher: Corwin Press
ISBN: 1506398545
Category: Education
Page: 152
View: 7106

Continue Reading →

Make change humanly possible When we ask schools to change, we are asking human beings to change and this requires special tools and a human-centered approach. Change the heart of the system by enabling the hearts and minds of those who make schools work. Learn to make sense of challenging change journeys and accelerate implementation with this practical framework that includes human-centered tools, resources and mini case studies. Understand why resistance is to be expected and how to get through it. Discover three different kinds of change strategies and when to use which one Learn how to use the “messy middle” of change, where real transformation happens.

Der Zahlensinn oder Warum wir rechnen können


Author: Stanislas Dehaene
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3034878257
Category: Science
Page: 311
View: 6762

Continue Reading →

Wir sind umgeben von Zahlen. Ob auf Kreditkarten gestanzt oder auf Münzen geprägt, ob auf Schecks gedruckt oder in den Spalten computerisierter Tabellen aufgelistet, überall beherrschen Zahlen unser Leben. Sie sind auch der Kern unserer Technologie. Ohne Zahlen könnten wir weder Raketen starten, die das Sonnensystem erkunden, noch Brücken bauen, Güter austauschen oder Rech nungen bezahlen. In gewissem Sinn sind Zahlen also kulturelle Erfindungen, die sich ihrer Bedeutung nach nur mit der Landwirtschaft oder mit dem Rad vergleichen lassen. Aber sie könnten sogar noch tiefere Wurzeln haben. Tausende von Jahren vor Christus benutzten babylonische Wissenschaftler Zahlzeichen, um erstaun lich genaueastronomische Tabellen zu berechnen. Zehntausende von Jahren zuvor hatten Menschen der Steinzeit die ersten geschriebenen Zahlenreihen geschaffen, indem sie Knochen einkerbten oder Punkte auf Höhlenwände malten. Und, wie ich später überzeugend darzustellen hoffe, schon vor weiteren Millionen von Jahren, lange bevor es Menschen gab, nahmen Tiere aller Arten Zahlen zur Kenntnis und stellten mit ihnen einfache Kopfrechnungen an. Sind Zahlen also fast so alt wie das Leben selbst? Sind sie in der Struktur unseres Gehirns verankert? Besitzen wir einen Zahlensinn, eine spezielle Intuition, die uns hilft, Zahlen und Mathematik mit Sinn zu erfüllen? Ich wurde vor fünfzehn Jahren, während meiner Ausbildung zum Mathema tiker, fasziniert von den abstrakten Objekten, mit denen ich umzugehen lernte, vor allem von den einfachsten von ihnen- den Zahlen.

Keine Götter mehr

das Ende der Erziehung
Author: Neil Postman
Publisher: N.A
ISBN: 9783827001702
Category:
Page: 247
View: 4877

Continue Reading →

Der amerikanische Medienexperte und Kulturkritiker beklagt eine Verflachung der öffentlichen Erziehung und versucht eine Antwort auf die Frage: Wozu sind Schulen da?

Neues Lernen

Warum Faulheit und Ablenkung dabei helfen
Author: Benedict Carey
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 3644042918
Category: Psychology
Page: 352
View: 432

Continue Reading →

Die Wissenschaft hat in den letzten Jahrzehnten vieles über den Haufen geworfen, was wir darüber zu wissen glaubten, wie das Gehirn Informationen aufnimmt und verarbeitet. Fest steht: Wir lernen von Geburt an schnell, effizient und automatisch. Weil wir diesen Vorgang unbedingt systematisieren wollen, betrachten wir Vergessen, Schlafen und Tagträumen als hinderlich. Dabei sind sie wertvolle Hilfsmittel, die den Eigenarten unseres Gehirns Rechnung tragen. Benedict Carey erklärt, mit welchen Methoden wir uns Stoffe leichter einprägen und unser problemlösendes Denken verbessern können und wie wir die Potenziale des Unbewussten möglichst effizient nutzen – lernen, ohne nachzudenken. Nebenbei erfahren wir, dass Ablenkung zu Unrecht verteufelt wird, Wiederholung keineswegs immer weiterhilft und es sinnvoll ist, sich zu Themen testen zu lassen, über die man noch gar nichts weiß. Ein äußerst unterhaltsam geschriebenes Buch voller überraschender Erkenntnisse, das zeigt: Lernen muss keine Qual sein.

Wie unser Gehirn die Welt erschafft


Author: Chris Frith
Publisher: Springer Spektrum
ISBN: 9783642410383
Category: Psychology
Page: 301
View: 2565

Continue Reading →

Ist die Welt real – oder lediglich ein Konstrukt unseres Gehirns? Und wer ist eigentlich „Ich“? In Ihrem Kopf gibt es eine erstaunliche Vorrichtung, die Ihnen jede Menge Arbeit erspart – und die darin effizienter ist als die modernsten High-Tech-Computer: Ihr Gehirn. Tag für Tag befreit es Sie von Routineaufgaben wie der bewussten Wahrnehmung der Objekte und Geschehnisse um Sie herum sowie der Orientierung und Bewegung in der Welt, so dass Sie sich auf die wirklich wichtigen Dinge im Leben konzentrieren können: Freundschaften zu schließen, Beziehungen zu pflegen und Ideen auszutauschen. Wie sehr all das, was wir wahrnehmen, ein von unserem Gehirn geschaffenes Modell der Welt ist, wird uns kaum je bewusst. Doch noch überraschender – und vielleicht beunruhigender – ist die Schlussfolgerung, dass auch das „Ich“, das sich in die soziale Welt einfügt, ein Konstrukt unseres Gehirns ist. Indem das Gehirn es uns ermöglicht, eigene Vorstellungen mit anderen Menschen zu teilen, vermögen wir gemeinsam Größeres zu schaffen, als es einer von uns alleine könnte. Wie unser Gehirn dieses Kunststück vollbringt, beschreibt dieses Buch. Der britische Kognitionsforscher Chris Frith beschäftigt sich mit dem vielleicht größten Rätsel überhaupt, nämlich dem Entstehen und den Eigenschaften unserer Erlebniswelt – der einzigen Welt, die uns direkt zugänglich ist. Er behandelt dieses schwierige Thema in einer souveränen, sympathischen und sehr verständlichen Weise, immer nahe an den psychologischen und neurobiologischen Forschungsergebnissen, von denen einige bedeutende aus seinem Labor stammen. Er verzichtet dabei bewusst auf jeden bombastischen philosophischen Aufwand. Das macht das Buch unbedingt lesenswert. Gerhard Roth Frith gelingt das Kunststück, die enorme Bandbreite der kognitiven Neurowissenschaften nicht nur anhand vieler konkreter Beispiele darzustellen, sondern auch die Bedeutung ihrer Ergebnisse auszuloten ... eine Aufforderung, dem Augenschein zu misstrauen. Es gibt wenige Bücher, die diesen Appell ähnlich anschaulich und fundiert mit Leben füllen, gewürzt mit einer guten Portion Humor. Gehirn und Geist

Glück mit Soße


Author: Sharon Creech,Adelheid Zöfel
Publisher: N.A
ISBN: 9783596805730
Category:
Page: 139
View: 3367

Continue Reading →

Descartes' Irrtum

Fühlen, Denken und das menschliche Gehirn
Author: Antonio R. Damasio
Publisher: N.A
ISBN: 9783548604435
Category: Empfindung - Gehirn - Vernunft - Beziehung
Page: 384
View: 764

Continue Reading →

Ebay Marktforschung


Author: Andreas Lerg
Publisher: Lulu.com
ISBN: 184728521X
Category: Computers
Page: 125
View: 9216

Continue Reading →

Wer Waren auf eBay verkaufen will, kann sich heute nicht mehr auf das bloße Bauchgefühl verlassen, das ihm vermeintlich sagt, welche Waren Umsatz bringen könnten. Konkrete Kenntnisse sind von Nöten. eBay-Experte Andreas Lerg zeigt am Beispiel von 11 Fragestellungen, wie Sie die gewünschten Informationen, Fakten und Daten gewinnen können. Sie sehen, wie Sie ermitteln, welchen Durchschnittserlös ein Produkt bringt. Sie erfahren, wie Sie die Effizienz der von eBay angebotenen Zusatzoptionen messen können. Sie lernen, wie Sie Ihre Konkurrenz analysieren und im Auge behalten können. Sie sehen, wie Sie erforschen, welchen Einfluss Tag und Uhrzeit auf den Verkauf einer Auktion haben.

Unzuverlässiges Erzählen und literarische Moderne

Eine Untersuchung der Romane von Ernst Weiß
Author: Tom Kindt
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 3484970324
Category: Literary Criticism
Page: 254
View: 4178

Continue Reading →

The book examines the work of the Austrian Jewish writer Ernst Weiss (1882–1940), which has only recently been regaining the recognition it was accorded in the inter-war years. A critical study of Weiss' most important texts, from his first novel Die Galeere [The Galley] (1913) through to his novel Der Augenzeuge [The Eye-Witness] written in exile in 1939 gives an overview of the development of his complete works, of its guiding ideas, striking changes of direction, central influences and position in the history of literature.

Wissenschaftliche Reisen mit Loki Schmidt

Mit einem Vorwort von Helmut Schmidt
Author: Wolfgang Wickler
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3642553656
Category: Nature
Page: 329
View: 2808

Continue Reading →

Hannelore „Loki“ Schmidt war eine leidenschaftliche Botanikerin. In den Jahren 1976 bis 1979 hat sie zusammen mit Wolfgang Wickler vom Max-Planck-Institut für Verhaltensphysiologie in Seewiesen vier ungewöhnliche Forschungsreisen nach Kenia, auf die Galapagosinseln, nach Malaysia und Nord-Borneo sowie in einige Länder Südamerikas unternommen und mitgestaltet. Teilgenommen hat sie dabei nicht als Kanzlergattin, sondern, wie Bundeskanzler a. D. Helmut Schmidt in seinem Grußwort betont, als Privatperson und auf eigene Kosten. Er schreibt weiter: „Ich bin Prof. Wickler dankbar dafür, dass er im vorliegenden Buch die wissenschaftliche Arbeit meiner Frau auf diesen Forschungsreisen anschaulich dokumentiert hat.“ Loki war von der tropischen Pflanzenwelt begeistert und ebenso wie die Verhaltensforscher beeindruckt von manchen exotischen Familienverhältnissen kleiner und großer Tiere. Die letzte Expedition mündete in eine gemeinsame offizielle Lateinamerikareise mit Helmut Schmidt, dem damaligen Bundeskanzler. Neben politischen Gesprächen spielte dabei die traditionell erfolgreiche Arbeit deutscher Archäologen mit der Entdeckung wichtiger vor-inkaischer Kulturen eine große Rolle. Die Begeisterung für die Botanik erhielt sich Loki Schmidt zeitlebens, wie Helmut Schmidt es formuliert: „Meine Frau ist bis zuletzt eine leidenschaftliche Botanikerin geblieben und hat sich für den Schutz vom Aussterben bedrohter Pflanzen engagiert; Letzteres übrigens lange bevor dieses Thema eine breite Öffentlichkeit fand.“

LF Manuelle Medizin


Author: Dieter Heimann,Jürgen Lawall
Publisher: "Elsevier,Urban&FischerVerlag"
ISBN: 3437170732
Category: Medical
Page: 328
View: 4498

Continue Reading →

Alle Untersuchungs- und Behandlungstechniken der MWE auf einen Blick: Für alle Gelenke von Kopf bis Fuß – mit strukturierten Beschreibungen der Techniken mit Indikation, Lagerung, Grifftechnik, Tiefenkontakt und Mobilisation Alle Griffe als Fotos dargestellt – eingezeichnete Symbole verdeutlichen Druckpunkte und Zugrichtungen Ideal für schnelles Nachschlagen im Praxisalltag Die neue Auflage mit: Kompletter Aktualisierung neu fotografierten Bildern optimierter Beschreibung der Handplatzierung (=''Tiefenkontakt'') mehr über das Erkennen einer Indikation, z. B. Blockierung

Der Sinn der Liebe


Author: Wladimir Solowjew
Publisher: Meiner, F
ISBN: 9783787306237
Category: Philosophy
Page: 110
View: 4272

Continue Reading →

Solov'ev (1853-1900) gilt als "der erste christliche Denker, der den individuellen und nicht nur den Gattungssinn der Liebe zwischen Mann und Frau anerkannte" (Berdjajev). Der bedeutendste russische Philosoph des 19. Jahrhunderts sieht in der Unbedingtheit des leidenschaftlichen Verlangens der sinnlichen Liebe ein Geschehen der unbedingten Anerkennung des geliebten Menschen - das Fundament der Ethik.

Miss Frech


Author: Roger Hargreaves
Publisher: N.A
ISBN: 9783946100348
Category:
Page: 32
View: 9389

Continue Reading →

Geschwisterbeziehungen


Author: Ulrich Beer
Publisher: Centaurus Verlag & Media
ISBN: 9783862260850
Category: Social Science
Page: 54
View: 3561

Continue Reading →

Wird ein Kind immer automatisch bevorzugt? „Wir erziehen doch alle Kinder gleich! Mit diesen Worten drücken Eltern häufig ihre Ratlosigkeit gegenüber der Tatsache aus, dass sich geschwister unterschiedlich , ja grundsätzlich gegensätzlich entwicklen. Eltern sich davon überzeugt, dass sie sich gegenüber allen Kindern gleich und gerecht verhalten und sie auch gleich erziehen. Doch dies ist ein Irrtum. Wir erziehen jedes Kind anders.