Mathematik für Wirtschaftswissenschaftler


Author: Thomas Holey,Armin Wiedemann
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 366248143X
Category: Business & Economics
Page: 277
View: 6429

Continue Reading →

Diese elementare Einführung entstand aus Vorlesungen der Autoren zur Wirtschaftsmathematik für Bachelor-Studiengänge. Konzipiert für das Modul "Mathematik für Wirtschaftswissenschaftler an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg", richtet sie sich an Studierende aller Bachelor-Studiengänge der Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftsinformatik an Hochschulen und Fachhochschulen, eignet sich aber auch sehr gut für Abiturienten an Wirtschaftsgymnasien. Im Vordergrund steht die Vermittlung der Grundlagen und Anwendungen der Wirtschafts- und Finanzmathematik. Mathematische Begriffe aus der gymnasialen Oberstufe werden kompakt wiederholt. Zahlreiche Beispiele und Übungsaufgaben machen das Buch anschaulich und fördern das Verständnis für Zusammenhänge. Auf der Webseite zum Buch sind die Lösungswege zu den Übungsaufgaben ausführlich dargestellt und können von dort heruntergeladen werden. Das Buch ist daher auch sehr gut zum Selbststudium geeignet. Für registrierte Dozenten wird ein Foliensatz über diese Webseite bereitgestellt. Die 4. Auflage wurde durchgesehen und korrigiert sowie um einige Übungsaufgaben in den einführenden Kapiteln ergänzt.

Mathematik für Wirtschaftswissenschaftler

Die Einführung mit vielen ökonomischen Beispielen
Author: Michael Merz,Mario V. Wüthrich
Publisher: Vahlen
ISBN: 3800644835
Category: Business & Economics
Page: 887
View: 9208

Continue Reading →

"uneingeschränkt zu empfehlen, [...] insbesondere als Einstiegslektüre im Bachelor-Studium". In: Studium, 2013. So zentral die Rolle der Mathematik in der Ökonomie ist, so schwer tun sich die Studierenden mit mathematischen Methoden und Konzepten. Umso wichtiger ist es, die Studierenden bei ihrem aktuellen Wissensstand abzuholen und vorsichtig an den Stoff heranzuführen. Diesem Ziel verschreibt sich dieses Lehrbuch. Es führt mit vielen interessanten Beispielen aus der Ökonomie, kurzen Anekdoten und einem modernen mehrfarbigen Design in die zentralen mathematischen Methoden für ein erfolgreiches Wirtschaftsstudium ein, ohne dabei auf mathematische Klarheit sowie die notwendige Formalität und Stringenz zu verzichten. Auch nach dem Studium ist dieses Buch ein wertvoller Begleiter bei der mathematischen Lösung wirtschaftswissenschaftlicher Problemstellungen. Aus dem Inhalt: * Mathematische Grundlagen * Lineare Algebra * Matrizentheorie * Folgen und Reihen * Reellwertige Funktionen in einer und mehreren Variablen * Differential- und Integralrechnung * Optimierung mit und ohne Nebenbedingungen * Numerische Verfahren Dozenten finden auf der Website zum Buch unter www.vahlen.de zusätzliche Materialien zum Download. "Indem Sie den Lehrstoff schrittweise aufbereiten und den Leser bei seinem aktuellen Wissenstand abholen, gelingt es ihnen [den Autoren], auch komplexe Zusammenhänge leicht nachvollziehbar zu vermitteln. Geschickt bauen sie immer wieder kurze Anekdoten, historische Ereignisse und überraschende Erkenntnisse in den Text ein". In: Studium, 2013. Prof. Dr. Michael Merz ist Inhaber des Lehrstuhls für Mathematik und Statistik in den Wirtschaftswissenschaften an der Universität Hamburg. Prof. Dr. Mario V. Wüthrich forscht und lehrt am Department für Mathematik der ETH Zürich.

Mathematik für Wirtschaftswissenschaftler


Author: Thorsten Pampel
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3642044905
Category: Business & Economics
Page: 318
View: 8111

Continue Reading →

Ob Betriebs- oder Volkswirtschaftslehre, in den Wirtschaftswissenschaften wird mehr Mathematik verwendet, als viele Studierende erwarten. Schon in den ersten Semestern werden mathematische Methoden genutzt, z. B. um Marktgleichgewichte zu bestimmen. Das Lehrbuch behandelt mathematisches Basiswissen und einige Erweiterungen wie etwa Eigenwerte und Eigenvektoren. Dabei erläutert jedes Kapitel ökonomische Fragestellungen, zu deren Lösung der jeweilige Stoff des Abschnitts Anwendung findet. Mit farbigen Abbildungen und kompakter Formelsammlung.

Mathematik für Wirtschaftswissenschaftler

Ein Lehr- und Übungsbuch für Bachelors
Author: Werner Helm,Andreas Pfeifer,Joachim Ohser
Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG
ISBN: 3446445927
Category: Business & Economics
Page: 530
View: 7313

Continue Reading →

MATHEMATIK ist ein wichtiges Grundlagenfach für alle Studierenden der Fachrichtung Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftswissenschaften oder Wirtschaftsinformatik an Hochschulen und Universitäten. Sie liefert das Fundament für Kostenrechnung, Statistik, Optimierung, Simulation, Prognose, Qualitätsbewertung, Operations Research, Finanzbewertung, Portfolioanalyse, volkswirtschaftliche Modellbildung und einiges mehr. Diese Gebiete gewinnen in höheren Semestern aller wirtschaftswissenschaftlichen Studiengänge immer mehr an Bedeutung. Hier setzt dieses Buch an und deckt in einem Band die volle Breite des dafür erforderlichen Grundstudiums in Mathematik der ersten beiden Semester ab. In den einzelnen Kapiteln werden folgende Inhalte abgedeckt: Grundlagen und Funktionen Differenzialrechnung bei Funktionen einer Veränderlichen – Anwendung bei ökonomischen Problemen Funktionen mit mehreren Veränderlichen Integralrechnung Matrizen und Lineare Gleichungssysteme Lineare Optimierung Finanzmathematik Nichtlineare Optimierung – Netzplantechnik Einsatz professioneller Software Mit zahlreichen Bildern, vielen durchgerechneten Beispielen und Aufgaben mit Lösungen eignet sich das Buch sehr gut zum Lernen, Üben und zur effizienten Klausurvorbereitung. Nach dem Motto: Kein stundenlanges Suchen und Fragen in Internetforen, ein Griff zum Buch und alles ist KLAR. Ein zusätzliches Kapitel zu gewöhnlichen Differenzialgleichungen ist über die Verlagshomepage nutzbar.

Mathematik für Wirtschaftswissenschaftler

Vorlesungsbegleittext zu Vorkurs, Lineare Algebra und Analysis
Author: Uwe Jensen
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3486841203
Category: Business & Economics
Page: 137
View: 9550

Continue Reading →

Der Inhalt des Buches ist im Wesentlichen der Standardstoff eines ausführlichen Kurses zur Mathematik für Wirtschaftswissenschaftler, der in sechs Semesterwochenstunden bewältigt zu bewältigen ist. Es enthält also alle Definitionen, Sätze und Bemerkungen und dazu mathematische Veranschaulichungen und ökonomische Motivation. Das Buch umfasst folgende Themengebiete: Grundlagen; Funktionen einer Variablen; Elementare Funktionen; Folgen, Reihen, Grenzwerte, Stetigkeit; Differentialrechnung; Vektorrechung; Matrizenrechnung; Lineare Gleichungssysteme; Eigenwertprobleme; Differenzierbare Funktionen; Optimierung sowie Integralrechnung.

Mathematik für Wirtschaftswissenschaftler

Intuitiv und praxisnah
Author: Bertil Haack,Ulrike Tippe,Michael Stobernack,Tilo Wendler
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3642551750
Category: Business & Economics
Page: 559
View: 5173

Continue Reading →

Das im heutigen Berufsalltag so wichtige und allgegenwärtige „treffsichere Umgehen“ mit mathematischen Methoden und Modellen setzt voraus, dass Studierende die relevanten Werkzeuge kennen und verstehen, sie auswählen und anwenden sowie erzielte Ergebnis (auf Plausibilität) prüfen, bewerten und je nach Bedarf auf andere Fragestellungen transferieren bzw. zum Problemlösen einsetzen können. Ausgehend von der Schulmathematik vermitteln die Autoren dem Leser diese berufsrelevanten Fertigkeiten didaktisch hervorragend und gut zugänglich. Dabei ist jedes Kapitel neben vielen Aufgaben mit Lösungen mit einem Eingangs- und einem Ausgangstest versehen, um eine effiziente Lernkontrolle zu ermöglichen.

Mathematik für Wirtschaftswissenschaftler


Author: Gert Kneis
Publisher: Oldenbourg Verlag
ISBN: 9783486576658
Category:
Page: 381
View: 9032

Continue Reading →

Die zweite, erweiterte und uberarbeitete Auflage dieses Lehrbuchs zur Mathematik fur Wirtschaftswissenschaftler enthalt neben einer Reihe von Erganzungen vor allem neue und eigenstandige Kapitel zu linearen Differenzengleichungen und zur Integralrechnung. Der erweiterte und abgerundete Text kann so auch als begleitendes Material fur Lehrveranstaltungen verwendet werden, die uber den mathematischen Grundkurs fur Studierende der Wirtschaftswissenschaften hinausgehen. Die mathematischen Aussagen werden anhand von zahlreichen Beispielen demonstriert; zum leichteren Auffinden dieser Beispiele dient ein mit Schlagworten versehenes Verzeichnis. Die meisten Aussagen sind mit Beweisen oder Beweisskizzen, haufig auch im Kleindruck, versehen. Lediglich dort, wo eine Herleitung den Rahmen des Buches uberschreiten wurde, ist auf aktuelle Literatur verwiesen. Jedem Kapitel ist eine Sammlung von Aufgaben unterschiedlichen Schwierigkeitsgrades beigefugt, die den dargebotenen Stoff uberdecken und teilweise erganzen. Im Anhang werden hierzu teils ausfuhrliche Musterlosungen angeboten."

Mathematik für Wirtschaftswissenschaftler


Author: Volker Nollau
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3663015947
Category: Business & Economics
Page: 268
View: 4989

Continue Reading →

Dieses Buch wendet sich an Studierende der Betriebs- und Volkswirtschaft, der Wirtschaftsinformatik sowie an zukünftige Wirtschaftsingenieure in allen Studienformen. Inhalt und Aufbau orientieren sich vorrangig an der Anwendung mathematischer Sachverhalte und Methoden in den modernen Wirtschaftswissenschaften. Zugunsten einer hohen Verständlichkeit und einer unmittelbaren Nähe zu ökonomischen Fragestellungen - belegt durch viele Beispiele - wird bewusst auf ausführliche mathematische Beweise verzichtet. Eine übersichtliche Darstellung mit zahlreichen Abbildungen erleichtert den Zugang zu diesem Wissensgebiet.

Mathematik für Wirtschaftswissenschaftler

Einführung
Author: Karl Bosch
Publisher: Oldenbourg Verlag
ISBN: 3486711067
Category: Business & Economics
Page: 225
View: 9665

Continue Reading →

Einführung in die Mathematik über praxisnahe Probleme: z.B. über die Zinseszinsrechnung, die geometrische Folge, über die stetige Verzinsung bzw. das stetige Wachstum, die Exponentialfunktion. Ein komplettes Programm für die Grundstudiums-Mathematik von einem sehr erfolgreichen Lehrbuchautor.

Mathematik für Wirtschaftswissenschaftler

Das ECOMath-Handbuch
Author: Hans M. Dietz
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3642299857
Category: Business & Economics
Page: 1120
View: 9529

Continue Reading →

Basierend auf langjährigen Erfahrungen des Autors aus Vorlesungszyklen an der Universität Paderborn, vermittelt der Band die für Bachelor- und Master-Studium unerlässlichen mathematischen Kenntnisse. Behandelt werden vor allem Methoden der eindimensionalen reellen Analysis und der linearen Algebra sowie Grundlagen der linearen Optimierung mit ihren jeweiligen ökonomischen Anwendungen. Der Einstieg ist mit geringen schulischen Vorkenntnissen möglich. Mit sehr ausführlichen Erläuterungen und zahlreichen Übungsaufgaben.

Mathematik für Wirtschaftswissenschaftler 2

Lineare Algebra - Funktionen mehrerer Variablen
Author: Franz Pfuff
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783528272395
Category: Mathematics
Page: 138
View: 6280

Continue Reading →

Mathematik gehört zu den Grundfächern für jeden Studierenden der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften. Er benötigt Kenntnisse der Analysis, der Linearen Algebra sowie der Funktionen einer und mehrerer Variablen. Das zweibändige Taschenbuch, hervorgegangen aus Vorlesungen des Autors an der Universität Regensburg, stellt den Studienstoff sehr anschaulich dar, unterstützt durch eine Vielzahl von Beispielen und Abbildungen. Insbesondere wird auf die Anwendung verschiedener mathematischer Verfahren, auf konkrete Fragestellungen eingegangen. Es ist gleichermaßen geeignet als Begleitbuch zu einer Vorlesung und zum Selbststudium. Für das Verständnis sind nur Kenntnisse der Oberstufenmathematik notwendig.

Mathematik für Wirtschaftswissenschaftler

Problemorientierte Einführung
Author: Alexander Karmann
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3486847422
Category: Business & Economics
Page: 347
View: 5478

Continue Reading →

Mathematische Methoden gehören zum festen Bestandteil der wirtschaftswissenschaftlichen Grundausbildung. Dies reflektiert nicht zuletzt den Grad der mathematischen Formalisierung, der auf dem Gebiet der Wirtschaftswissenschaften heute wissenschaftliche wie praxisangewandte Arbeiten kennzeichnet. Besonderheiten dieses Buches sind zum einen die einführenden wirtschaftswissenschaftlichen Fragestellungen, die jedem Kapitel vorangestellt sind und die die nachfolgend behandelte Mathematik ökonomisch motivieren. Zum anderen werden die grundlegenden mathematischen Begriffe sowohl deutsch als auch englisch wiedergegeben, um Studenten die spätere Lektüre mathematisch-wirtschaftswissenschaftlicher Arbeiten zu erleichtern und Fehlübersetzungen zu ersparen. Jedes Kapitel enthält einen Abschnitt mit ökonomischen Beispielen, in dem auch die zu Beginn des Kapitels erörterten Problemstellungen aufgegriffen und ausführlich diskutiert werden. Die Beispiele entstammen teilweise klassisch-ökonomischen Fragen wie Haushalts-, Produktionsoptimierung, Input-Output-Rechnung, aber auch komparativ statischer Modellanalyse, Grenzsteuerbelastung und Anwendungen aus der neueren Finanzwirtschaft. Aufgaben aus bisher gestellten Klausuren sind teilweise in die ökonomischen Beispiele mitaufgenommen worden. Da das Buch als Einführung und Vorlesungsbegleiter gedacht ist, ist es knapp und ohne Beweisführung gehalten; ein Verzeichnis mit weiterführender Literatur ist für den interessierten Leser am Ende aufgeführt. Das Buch kann aber auch als Studienbegleiter dienen, da es einige über die Grundvorlesung hinausreichende Sachgebiete umfasst, die zum Standardrepertoire wirtschaftswissenschaftlicher Modellierung gehören, etwa Hesse-Matrix, Kuhn-Tucker-Bedingungen (hinreichende Optimalitätsbedingungen), Implizites Funktionentheorem (komparative Statik), Einhüllenden-Satz, Differenzen-, Differentialgleichungen (Wachstumsmodelle). Die zentralen Ergebnisse der einzelnen Kapitel werden in Form durchnummerierter Sätze und Rechenregeln übersichtlich festgehalten. In die vorliegende Auflage sind neu aufgenommen lineare Differenzengleichungen 2. Ordnung und das wachstumstheoretische Multiplikator-Akzelerator-Modell.

Mathematik für Wirtschaftswissenschaftler 1

Grundzüge der Analysis - Funktionen einer Variablen
Author: Franz Pfuff
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3834897639
Category: Mathematics
Page: 142
View: 783

Continue Reading →

Mathematik gehört zu den Grundfächern für jeden Studierenden der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften. Er benötigt Kenntnisse der Analysis, der Linearen Algebra sowie der Funktion einer und mehrerer Variablen. Das zweibändige Taschenbuch, hervorgegangen aus Vorlesungen des Autors an der Universität Regensburg, stellt den Studienstoff sehr anschaulich dar, unterstützt durch eine Vielzahl von Beispielen und Abbildungen. Insbesondere wird auf die Anwendung verschiedener mathematischer Verfahren, auf konkrete Fragestellungen eingegangen. Das Buch richtet sich an alle Studenten der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften an Unversitäten und Fachhochschulen sowie an den Praktiker, der sein Mathematikwissen auffrischen möchte. Es ist gleichermaßen geeignet als Begleitbuch zu einer Vorlesung und zum Selbststudium. Für das Verständnis sind nur Kenntnisse der Oberstufenmathematik notwendig.

Mathematik für Wirtschaftswissenschaftler

I Lineare Algebra
Author: Tomas Gal,Hermann-Josef Kruse,B. Vogeler,H. Wolf
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 366200495X
Category: Business & Economics
Page: N.A
View: 3849

Continue Reading →

Das vorliegende Buch über Mathematik für Wirtschaftswissenschaftler basiert auf langjährigen Erfahrungen mit einem gleichnamigen Kurs der Fernuniversität Hagen, der seit dem WS 1975 am Fachbereich Wirt schaftswissenschaft eingesetzt worden ist. Eine erste Kurs-Version (1975 -1980) wurde aufgrund von Diskussionen mit Studenten der Wirt schaftswissenschaften und den Mentoren an den Studienzentren überar beitet und didaktisch neu gestaltet. Sie wurde hinsichtlich ihres Inhaltes - gestützt auf Gespräche mit den Professoren des Fachbereiches Wirt schaftswissenschaft - den Anforderungen nahezu aller wirtschaftswis senschaftlichen Studienfächer angepaßt. Das vorliegende Buch stellt eine Überarbeitung dieser zweiten Kurs-Version (1980-1983) dar. Wir zitie ren aus der Einleitung zu diesem Kurs: "Der Hauptgrund für die Erstel lung eines neuen Kurses ist - wie im menschlichen Leben - die Entwick lung und die Sammlung neuer Erfahrungen. Der Fachbereich Wirt schaftswissenschaft hat sich in den Jahren seit Gründung der Fernuni versität entwickelt und stabilisiert, und es wurden Erfahrungen mit den wirtschaftswissenschaftlichen Kursen gesammelt. Dabei stellte sich her aus, daß einer der Grundpfeiler der Wirtschaftswissenschaften, nämlich die Mathematik für Wirtschaftswissenschaftler, in der Gewichtung seiner Inhalte nicht optimal den Erfordernissen der Kurse im wirtschaftswissen schaftlichen Studium an der Fernuniversität entsprach. Um den Stu denten beim Studium der Kurse insbesondere des Hauptstudiums even tuelle Schwierigkeiten zu ersparen, die zum Teil nur aus mangelnder Kenntnis bestimmter Teile der Mathematik entstehen, haben sich 1978 alle Professoren des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaft zusammen gesetzt und erörtert, welche Teile der Mathematik für die einzelnen Kur se benötigt werden, welche Teile mehr und welche weniger betont wer den sollen.