Marine Biology: A Very Short Introduction


Author: Philip V. Mladenov
Publisher: Oxford University Press
ISBN: 0199695059
Category: Science
Page: 156
View: 2941

Continue Reading →

In this Very Short Introduction, Philip Mladenov provides a fascinating overview of marine biology. Including a tour of marine life and marine processes that ranges from the polar oceans to tropical coral reefs, he outlines the principles of marine biology whilst demonstrating the fundamental impact humans have on the oceans and their ecology.

Marine Biology: A Very Short Introduction


Author: Philip V. Mladenov
Publisher: OUP Oxford
ISBN: 0191654353
Category: Science
Page: 144
View: 4262

Continue Reading →

The marine environment is the largest, most important, and yet most mysterious habitat on our planet. It contains more than 99% of the world's living space; produces half of its oxygen; plays a critical role in regulating its climate; and supports a remarkably diverse and exquisitely adapted array of life forms, from microscopic viruses, bacteria, and plankton to the largest existing animals. As the 21st century progresses human activities, such as overfishing, coastal development, plastic pollution, oil spills, nutrient pollution, the spread of exotic species, and the emission of climate changing greenhouse gases are posing a significant threat to the marine environment and to many of its life forms. In this unique Very Short Introduction, Philip Mladenov provides a comprehensive overview of marine biology, providing a tour of marine life and marine processes that ranges from the polar oceans to tropical coral reefs; and from the intertidal to the hydrothermal vents of the deep sea. ABOUT THE SERIES: The Very Short Introductions series from Oxford University Press contains hundreds of titles in almost every subject area. These pocket-sized books are the perfect way to get ahead in a new subject quickly. Our expert authors combine facts, analysis, perspective, new ideas, and enthusiasm to make interesting and challenging topics highly readable.

Der Mensch und das Meer

Warum der größte Lebensraum der Erde in Gefahr ist
Author: Callum Roberts
Publisher: DVA
ISBN: 3641100062
Category: Social Science
Page: 592
View: 7181

Continue Reading →

Der Wandel eines faszinierenden, bedrohten Lebensraums Die Ozeane sind nicht nur der größte Lebensraum der Erde, sondern auch der am wenigsten erforschte. Die unermessliche Vielfalt dieses Ökosystems beginnen wir erst jetzt bis in die letzten Winkel zu begreifen – auch wie wichtig das Meer für unser Leben ist. Im letzten Jahrhundert hat jedoch die Herrschaft des Menschen über die Natur auch die Ozeane erreicht: Wir fischen die Meere leer und füllen sie stattdessen mit Umweltgiften. Tiefseebergbau droht den Lebensraum unzähliger Pflanzen und Tiere bis zur Unkenntlichkeit zu verändern. Die Klimaerwärmung ließ bereits ein Viertel aller Korallen zugrunde gehen. In seinem aufrüttelnden Buch beschreibt der Meeresbiologe und –schützer Callum Roberts den großen Reichtum der Ozeane und ihren Wandel, und er ruft dazu auf, der Zerstörung der Meere endlich Einhalt zu gebieten, denn noch ist es nicht zu spät.

Evolution

eine Einführung
Author: Brian Charlesworth,Deborah Charlesworth
Publisher: N.A
ISBN: 9783150187050
Category:
Page: 211
View: 6363

Continue Reading →

Evolution auf den Punkt gebracht. Eine kurze Einführung in die Prinzipien und Fragen der Entstehung und Entwicklung des Lebens auf unserem Planeten.

Ozean


Author: Dan Kainen,Carol Kaufmann
Publisher: N.A
ISBN: 9783737352086
Category:
Page: 32
View: 698

Continue Reading →

Deep Sea

Eine Reise zum Grund des Ozeans
Author: James Nestor
Publisher: Piper ebooks
ISBN: 3492967353
Category: Sports & Recreation
Page: 320
View: 7843

Continue Reading →

Ein Besuch der Apnoe-Weltmeisterschaft wird für James Nestor zum Beginn eines persönlichen Abenteuers: Fasziniert von der Kompromisslosigkeit dieses Sports, erlernt er selbst das Freitauchen. Und fortan zieht es ihn immer tiefer in die verborgene Welt der Ozeane hinab: Er besucht eine Forschungsstation 20 Meter unter der Meeresoberfläche, trifft renommierten Meeresbiologen bei ihrer Arbeit, schwimmt mit Walen und geht im U-Boot auf Tauchstation. Dabei entdeckt er einen unfassbar reichen Lebensraum, mit telepathischen Korallen, leuchtenden Fischen und rätselhaften Riesenkraken. Bis er schließlich den tiefsten Punkt der Erde erreicht – die absolute Grenze für Mensch und Technik. Eine grandiose Entdeckungsreise, die zugleich unseren Wurzeln nachspürt.

Oceans: A Very Short Introduction


Author: Dorrik Stow
Publisher: Oxford University Press
ISBN: 0191024295
Category: Science
Page: 152
View: 6904

Continue Reading →

The importance of the oceans to life on Earth cannot be overstated. Liquid water covers more than 70% of our planet's surface and, in past geological time, has spread over 85%. Life on Earth began in the oceans over 3.5 billion years ago and remained there for the great majority of that time. Today the seas still provide 99% of habitable living space, the largest repository of biomass, and holds the greatest number of undiscovered species on the planet. Our oceans are vital for the regulation of climate, and with global warming and decreasing land area, they have become increasingly important as the source of food, energy in the form of oil and gas, and for their mineral wealth. Oceans also form a key part of the biogeochemical cycles of carbon, nitrogen, and other elements critical to life. Nutrients in upwelling areas are spread by ocean currents, and the plankton of the seas supports a wealth of wildlife. In this Very Short Introduction Dorrik Stow analyses these most important components of our blue planet and considers their relationship with, and exploitation by, humans. He shows how the oceans are an essential resource to our overpopulated world, and discusses why exploration and greater scientific understanding of the oceans, their chemistry, and their mineral wealth are now a high priority. Stow also explores what we know of how oceans originate, and evolve and change; the shape of the seafloor and nature of its cover; the physical processes that stir the waters and mix such a rich chemical broth; and the inseparable link between oceans and climate. As polar ice melts and sea-levels rise, countless millions who have made their homes on low-lying lands close to the sea are threatened. As scientific exploration of the seas gathers pace, the new knowledge gained of the ocean-Earth systems and their interaction with the human environment is vital to our understanding of how we can preserve these ultimately fragile environments. ABOUT THE SERIES: The Very Short Introductions series from Oxford University Press contains hundreds of titles in almost every subject area. These pocket-sized books are the perfect way to get ahead in a new subject quickly. Our expert authors combine facts, analysis, perspective, new ideas, and enthusiasm to make interesting and challenging topics highly readable.

Biologie von Parasiten


Author: Richard Lucius,Brigitte Loos-Frank,Richard P. Lane
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3662548623
Category: Science
Page: 546
View: 493

Continue Reading →

Die 3. vollständig überarbeitete Auflage dieses Buches führt in die Biologie parasitärer Einzeller, Würmer und Arthropoden ein. Die Autoren bieten auf Grundlage der aktuellen Systematik eine Übersicht über die verschiedenen Parasitengruppen. Ausführlich wird auf wichtige Infektionserreger, wie die der Malaria, Schlafkrankheit und Toxoplasmose eingegangen, wobei die molekularen Grundlagen der Pathogene erläutert werden. Außerdem werden Parasiten als Krankheitsüberträger dargestellt und wichtige Infektionskrankheiten, die bei Tieren vorkommen, besprochen. Daher wendet sich dieses Buch sowohl an Biologen, als auch an Veterinärmediziner und Mediziner. In den einzelnen Kapiteln kommen die Anpassungen an die parasitische Lebensweise zur Sprache. Anhand häufiger Vertreter werden exemplarisch typische Lebenszyklen, die Immunreaktionen und die resultierenden Krankheitsbilder erklärt. Viele Abbildungen veranschaulichen dabei den Text. Die Prüfungsfragen am Ende eines jeden Kapitels helfen den Lerninhalt zu rekapitulieren und zu verinnerlichen.

Der stumme Frühling


Author: Rachel Carson
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 3406704220
Category: Nature
Page: 348
View: 3485

Continue Reading →

Der stumme Frühling erschien erstmals 1962. Der Titel bezieht sich auf das eingangs erzählte Märchen von der blühenden Stadt, in der sich eine seltsame, schleichende Seuche ausbreitet … Das spannend geschriebene Sachbuch wirkte bei seinem Erscheinen wie ein Alarmsignal und avancierte rasch zur Bibel der damals entstehendenÖkologie-Bewegung. ZumerstenMal wurde hier in eindringlichem Appell die Fragwürdigkeit des chemischen Pflanzenschutzes dargelegt. An einer Fülle von Tatsachen machte Rachel Carson seine schädlichen Auswirkungen auf die Natur und die Menschen deutlich. Ihre Warnungen haben seither nichts von ihrer Aktualität verloren.

Biologie für Dummies


Author: Rene Fester Kratz,Donna Rae Siegfried
Publisher: John Wiley & Sons
ISBN: 3527805753
Category: Science
Page: 422
View: 8659

Continue Reading →

Schauen Sie hinter die Kulissen von Mutter Natur. Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt der Pflanzen, Tiere, Bakterien und Co. Erfahren Sie von Rene Fester Kratz und Donna Rae Siegfried, wie die Photosynthese abluft, was bei der Zellteilung passiert, wie ein kosystem funktioniert und vieles mehr. Lassen Sie sich die Grundlagen der Genetik und Evolutionslehre erklren und bestaunen Sie die wichtigsten Entdeckungen in der Biologie. Sie werden sehen: Die Wissenschaft des Lebens ist eine spannende Sache!

Coral Reefs

A Very Short Introduction
Author: Charles Sheppard
Publisher: Oxford University Press, USA
ISBN: 0199682771
Category: Nature
Page: 127
View: 4211

Continue Reading →

Coral reefs are among the most biodiverse of ecosystems. Charles Sheppard tells the fascinating story of how and where coral reefs are formed and the diversity of marine life they support. He also highlights the threats they face due to exploitation and the conservation efforts in place to tackle these issues.

Quantentheorie

eine Einführung
Author: John C. Polkinghorne
Publisher: N.A
ISBN: 9783150188613
Category:
Page: 176
View: 7929

Continue Reading →

Mathematik


Author: Timothy Gowers
Publisher: N.A
ISBN: 9783150187067
Category:
Page: 207
View: 469

Continue Reading →

Animal Behavior: Das Original mit Übersetzungshilfen. Easy Reading Edition

An Evolutionary Approach
Author: John Alcock
Publisher: Spektrum Akademischer Verlag
ISBN: 9783827417831
Category: Science
Page: 580
View: 6642

Continue Reading →

John Alcocks Standardwerk Animal Behavior - jetzt in Form eines völlig neuen Lehrbuchtyps, der speziell für die Studiensituation im deutschsprachigen Raum konzipiert wurde.* Das erfolgreiche Lehrbuch Animal Behavior stellt die verschiedenen Aspekte tierischen Verhaltens in einen evolutionsbiologischen Rahmen. Es behandelt die grundlegenden Mechanismen des Verhaltens ebenso wie seine stammesgeschichtlichen Ursachen und betont die Bedeutung der Evolutionstheorie als einigendes Element der unterschiedlichen Teildisziplinen der Verhaltensbiologie. Wichtige Konzepte werden sowohl an Wirbellosen wie an Wirbeltieren verdeutlicht. Alcocks klarer und engagierter Schreibstil macht es auch Anfängern trotz der stark konzeptionellen Ausrichtung des Werkes leicht, den Stoff zu verstehen. Die nun vorliegende achte Auflage des Standardwerkes wurde völlig neu geschrieben. Zahlreiche Erkenntnisse aus jüngster Zeit haben darin Eingang gefunden. Verständnisfragen direkt an den entsprechenden Textstellen regen dazu an, sich mit dem gerade gelesenen Stoff auseinanderzusetzen. Die beiden Kapitel über die Einflüsse von Vererbung und Umwelt auf die Entwicklung wurden vereint, um zu verdeutlichen, dass Entwicklungsprozesse sowohl von genetischen als auch von Umweltfaktoren abhängen. Der Autor führt dem Leser immer wieder vor Augen, welche Rolle der Überprüfung von Theorien und Hypothesen zukommt und dass wissenschaftliche Schlussfolgerungen immer nur vorübergehend gültig sind. So werden in diesem Buch auch kontrovers diskutierte und bisher ungelöste Probleme angesprochen. * Von Studierenden der Biowissenschaften wird heute erwartet, dass sie im Laufe ihres Studiums englische Literatur problemlos lesen und verstehen und schließlich auch Forschungsergebnisse auf Englisch kommunizieren können. Den Weg dorthin bereitet der neu entwickelte Lehrbuchtyp Easy Reading - Das Original mit Übersetzungshilfen. So bietet die vorliegende Ausgabe von Animal Behavior in einem zusammen: den englischen Originaltext deutsche Übersetzungshilfen in der Randspalte deutschsprachige Verständnisfragen / Übungsaufgaben ein englisch-deutsches Glossar deutsch- und englischsprachige Kapitelzusammenfassungen und auf der Website www.elsevier.de/alcock: eine Übersicht über die im Buch erwähnten Arten (deutsch, englisch, lateinisch) Internetlinks für Deutschland, Österreich und die Schweiz Wesentlicher Zusatznutzen der "Easy Reading"-Ausgabe ist, das Lesen des englischen Grundtextes zu erleichtern und in die spezielle wissenschaftliche Terminologie einzuführen. Wer dieses Buch durcharbeitet, steigert somit seine fachliche und seine sprachliche Kompetenz zugleich. This new edition of Animal Behavior has been completely rewritten with coverage of much recent work in animal behavior, resulting in a thoroughly up-to-date text. Notable is the inclusion, for the first time, of discussion questions embedded in the text itself, rather than appended to the end of each chapter. This format is designed to encourage students to reflect on the material they have just digested while also making it easier for instructors to promote a problem-solving approach to the subject in their classes. Another key organizational improvement is the consolidation of what had been two separate chapters on the genetic and environmental influences on development. By combining this material, the new Chapter 3 makes a stronger, more tightly argued case for the view that development is a truly interactive process codependent on both genetic and environmental factors. Like previous editions, the book shows how evolutionary biologists analyze all aspects of behavior. It is distinguished by its balanced treatment of both the underlying mechanisms and evolutionary causes of behavior, and stresses the utility of evolutionary theory in unifying the different behavio