Low-dimensional Geometry

From Euclidean Surfaces to Hyperbolic Knots
Author: Francis Bonahon
Publisher: American Mathematical Soc.
ISBN: 082184816X
Category: Mathematics
Page: 384
View: 1800

Continue Reading →

The study of 3-dimensional spaces brings together elements from several areas of mathematics. The most notable are topology and geometry, but elements of number theory and analysis also make appearances. In the past 30 years, there have been striking developments in the mathematics of 3-dimensional manifolds. This book aims to introduce undergraduate students to some of these important developments. Low-Dimensional Geometry starts at a relatively elementary level, and its early chapters can be used as a brief introduction to hyperbolic geometry. However, the ultimate goal is to describe the very recently completed geometrization program for 3-dimensional manifolds. The journey to reach this goal emphasizes examples and concrete constructions as an introduction to more general statements. This includes the tessellations associated to the process of gluing together the sides of a polygon. Bending some of these tessellations provides a natural introduction to 3-dimensional hyperbolic geometry and to the theory of kleinian groups, and it eventually leads to a discussion of the geometrization theorems for knot complements and 3-dimensional manifolds. This book is illustrated with many pictures, as the author intended to share his own enthusiasm for the beauty of some of the mathematical objects involved. However, it also emphasizes mathematical rigor and, with the exception of the most recent research breakthroughs, its constructions and statements are carefully justified.

Geometry, Topology and Dynamics of Character Varieties


Author: William Goldman,Caroline Series,Ser Peow Tan
Publisher: World Scientific
ISBN: 9814401358
Category: Mathematics
Page: 349
View: 9015

Continue Reading →

This book aims to describe, for readers uneducated in science, the development of humanity's desire to know and understand the world around us through the various stages of its development to the present, when science is almost universally recognized - at least in the Western world - as the most reliable way of knowing. The book describes the history of the large-scale exploration of the surface of the earth by sea, beginning with the Vikings and the Chinese, and of the unknown interiors of the American and African continents by foot and horseback. After the invention of the telescope, visual exploration of the surfaces of the Moon and Mars were made possible, and finally a visit to the Moon. The book then turns to our legacy from the ancient Greeks of wanting to understand rather than just know, and why the scientific way of understanding is valued. For concreteness, it relates the lives and accomplishments of six great scientists, four from the nineteenth century and two from the twentieth. Finally, the book explains how chemistry came to be seen as the most basic of the sciences, and then how physics became the most fundamental.

A Century of Advancing Mathematics


Author: Paul Zorn
Publisher: The Mathematical Association of America
ISBN: 0883855887
Category: Mathematics
Page: 420
View: 3461

Continue Reading →

The MAA was founded in 1915 to serve as a home for The American Mathematical Monthly. The mission of the Association-to advance mathematics, especially at the collegiate level-has, however, always been larger than merely publishing world-class mathematical exposition. MAA members have explored more than just mathematics; we have, as this volume tries to make evident, investigated mathematical connections to pedagogy, history, the arts, technology, literature, every field of intellectual endeavor. Essays, all commissioned for this volume, include exposition by Bob Devaney, Robin Wilson, and Frank Morgan; history from Karen Parshall, Della Dumbaugh, and Bill Dunham; pedagogical discussion from Paul Zorn, Joe Gallian, and Michael Starbird, and cultural commentary from Bonnie Gold, Jon Borwein, and Steve Abbott. This volume contains 35 essays by all-star writers and expositors writing to celebrate an extraordinary century for mathematics-more mathematics has been created and published since 1915 than in all of previous recorded history. We've solved age-old mysteries, created entire new fields of study, and changed our conception of what mathematics is. Many of those stories are told in this volume as the contributors paint a portrait of the broad cultural sweep of mathematics during the MAA's first century. Mathematics is the most thrilling, the most human, area of intellectual inquiry; you will find in this volume compelling proof of that claim.

Was ist Mathematik?


Author: Richard Courant,Herbert Robbins
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3642137016
Category: Mathematics
Page: 400
View: 893

Continue Reading →

"Was ist Mathematik?" lädt jeden ein, das Reich der Mathematik zu betreten, der neugierig genug ist, sich auf ein Abenteuer einzulassen. Das Buch richtet sich an Leser jeden Alters und jeder Vorbildung. Gymnasiallehrer erhalten eine Fülle von Beispielen, Studenten bietet es Orientierung, und Dozenten werden sich an den Feinheiten der Darstellung zweier Meister ihres Faches erfreuen.

Lehrbuch der Topologie


Author: Herbert Seifert,William Threlfall
Publisher: American Mathematical Soc.
ISBN: 9780821835951
Category: Mathematics
Page: 353
View: 2812

Continue Reading →

The 1930s were important years in the development of modern topology, pushed forward by the appearance of a few pivotal books, of which this is one. The focus is on combinatorial and algebraic topology, with as much point-set topology as needed for the main topics. One sees from the modern point of view that the authors are working in a category of spaces that includes locally finite simplicial complexes. (Their definition of manifold is more properly known today as a ""triangulizable homology manifold"".)Amazingly, they manage to accomplish a lot without the convenient tools of homological algebra, such as exact sequences and commutative diagrams, that were developed later. The main topics covered are: simplicial homology (coefficients in $\mathbb{Z}$ or $\mathbb{Z}_2$), local homology, surface topology, the fundamental group and covering spaces, three-manifolds, Poincare duality, and the Lefschetz fixed point theorem. Few prerequisites are necessary. A final section reviews the lemmas and theorems from group theory that are needed in the text. As stated in the introduction to the important book by Alexandroff and Hopf (which appeared a year after ""Seifert and Threlfall""): 'Its lively and instructive presentation makes this book particularly suitable as an introduction or as a textbook.'

Poincarés Vermutung

die Geschichte eines mathematischen Abenteuers
Author: Donal O'Shea
Publisher: N.A
ISBN: 9783596176632
Category:
Page: 376
View: 9731

Continue Reading →

Differentialgeometrie

Kurven - Flächen - Mannigfaltigkeiten
Author: Wolfgang Kühnel
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3834896551
Category: Mathematics
Page: 280
View: 8374

Continue Reading →

Dieses Buch ist eine Einführung in die Differentialgeometrie. Zunächst geht es um die klassischen Aspekte wie die Geometrie von Kurven und Flächen, bevor dann höherdimensionale Flächen sowie abstrakte Mannigfaltigkeiten betrachtet werden. Die Nahtstelle ist dabei das zentrale Kapitel "Die innere Geometrie von Flächen". Dieses führt den Leser bis hin zu dem berühmten Satz von Gauß-Bonnet, der ein entscheidendes Bindeglied zwischen lokaler und globaler Geometrie darstellt. Die zweite Hälfte des Buches ist der Riemannschen Geometrie gewidmet. Den Abschluss bildet ein Kapitel über "Einstein-Räume", die eine große Bedeutung sowohl in der "Reinen Mathematik" als auch in der Allgemeinen Relativitätstheorie von A. Einstein haben. Es wird großer Wert auf Anschaulichkeit gelegt, was durch zahlreiche Abbildungen unterstützt wird. Im Laufe der Neuauflagen wurde der Text erweitert, neue Aufgaben wurden hinzugefügt und am Ende des Buches wurden zusätzliche Hinweise zur Lösung der Übungsaufgaben ergänzt. Der Text wurde für die fünfte Auflage gründlich durchgesehen und an einigen Stellen verbessert.

Anschauliche Geometrie


Author: David Hilbert,Stephan Cohn-Vossen
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3642199488
Category: Mathematics
Page: 364
View: 4818

Continue Reading →

1932 erstmals erschienen, hat der Klassiker der Geometrie bis heute nichts von seiner Frische und Kraft eingebüßt. Die weltbekannten Autoren stellen in dem Band zugrundeliegende Leitmotive und verblüffende Zusammenhänge in der Geometrie verständlich dar. David Hilbert, dessen Ziel es war, die Faszination der Geometrie zu vermitteln, schrieb im Vorwort: „Das Buch soll dazu dienen, die Freude an der Mathematik zu mehren, indem es dem Leser erleichtert, in das Wesen der Mathematik einzudringen, ohne sich einem beschwerlichen Studium zu unterziehen".

Geometrie und Billard


Author: Serge Tabachnikov
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3642319254
Category: Mathematics
Page: 165
View: 6563

Continue Reading →

Wie bewegt sich ein Massenpunkt in einem Gebiet, an dessen Rand er elastisch zurückprallt? Welchen Weg nimmt ein Lichtstrahl in einem Gebiet mit ideal reflektierenden Rändern? Anhand dieser und ähnlicher Fragen stellt das vorliegende Buch Zusammenhänge zwischen Billard und Differentialgeometrie, klassischer Mechanik sowie geometrischer Optik her. Dabei beschäftigt sich das Buch unter anderem mit dem Variationsprinzip beim mathematischen Billard, der symplektischen Geometrie von Lichtstrahlen, der Existenz oder Nichtexistenz von Kaustiken, periodischen Billardtrajektorien und dem Mechanismus für Chaos bei der Billarddynamik. Ergänzend wartet dieses Buch mit einer beachtlichen Anzahl von Exkursen auf, die sich verwandten Themen widmen, darunter der Vierfarbensatz, die mathematisch-physikalische Beschreibung von Regenbögen, der poincaresche Wiederkehrsatz, Hilberts viertes Problem oder der Schließungssatz von Poncelet.​

The Joy of x

Die Schönheit der Mathematik
Author: Steven Strogatz
Publisher: Kein & Aber AG
ISBN: 3036992693
Category: Mathematics
Page: 352
View: 6930

Continue Reading →

Mathematik durchdringt den ganzen Kosmos. Das weiß jeder, doch nur die wenigsten verstehen die Zusammenhänge wirklich. Steven Strogatz nimmt uns bei der Hand und spaziert mit uns durch diese Welt der Weisheit, Klarheit und Eleganz. Als Reiseleiter geht er neue, erfrischende Wege, deutet auf Besonderheiten, schildert Hintergründe und erklärt die unsichtbaren Mechanismen. Wir erfahren unter anderem von dem Wunder des Zählens, der genialen Einfachheit der Algebra, dem ewigen Erbe Newtons, dem Tango mit Quadraten, der Zweisamkeit von Primzahlen und der Macht des Unendlichen. Mit all seiner Begeisterung, seinem Scharfblick und seinem leichtem Ton hat Steven Strogatz ein herrliches Buch für alle geschrieben, die ihr Verständnis von Mathematik auf eine neue Art vertiefen möchten.

Jüdische Mathematiker in der deutschsprachigen akademischen Kultur


Author: Birgit Bergmann,Moritz Epple
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3540692525
Category: Mathematics
Page: 236
View: 1858

Continue Reading →

Der Band dokumentiert eine Ausstellung, die im Jahr der Mathematik durch sieben deutsche Städte tourt. Sie zeigt, welch tragende Rolle jüdische Mathematiker im Kaiserreich und in der Weimarer Republik spielten, und sie erinnert daran, wie sie nach 1933 in die Emigration, zur Flucht und in den Tod getrieben wurden. Dabei wird deutlich, dass jüdische Mathematiker in allen Bereichen tätig waren, und wie unterschiedlich ihre jeweiligen Aktivitäten waren. Das widerlegt jedes Klischee über ihren angeblich besonderen Charakter in der Mathematik.

Lineare Funktionalanalysis

Eine anwendungsorientierte Einführung
Author: Hans Wilhelm Alt
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3662083868
Category: Mathematics
Page: 294
View: 4845

Continue Reading →

Bernhard Riemann 1826–1866

Wendepunkte in der Auffassung der Mathematik
Author: Detlef Laugwitz
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3034889836
Category: Mathematics
Page: 348
View: 9372

Continue Reading →

Das Riemannsche Integral lernen schon die Schüler kennen, die Theorien der reellen und der komplexen Funktionen bauen auf wichtigen Begriffsbildungen und Sätzen Riemanns auf, die Riemannsche Geometrie ist für Einsteins Gravitationstheorie und ihre Erweiterungen unentbehrlich, und in der Zahlentheorie ist die berühmte Riemannsche Vermutung noch immer offen. Riemann und sein um fünf Jahre jüngerer Freund Richard Dedekind sahen sich als Schüler von Gauss und Dirichlet. Um die Mitte des 19. Jahrhunderts leiteten sie den Übergang zur "modernen Mathematik" ein, der eine in Analysis und Geometrie, der andere in der Algebra mit der Hinwendung zu Mengen und Strukturen. Dieses Buch ist der erste Versuch, Riemanns wissenschaftliches Werk unter einem einheitlichen Gesichtspunkt zusammenzufassend darzustellen. Riemann gilt als einer der Philosophen unter den Mathematikern. Er stellte das Denken in Begriffen neben die zuvor vorherrschende algorithmische Auffassung von der Mathematik, welche die Gegenstände der Untersuchung, in Formeln und Figuren, in Termumformungen und regelhaften Konstruktionen als die allein legitimen Methoden sah. David Hilbert hat als Riemanns Grundsatz herausgestellt, die Beweise nicht durch Rechnung, sondern lediglich durch Gedanken zu zwingen. Hermann Weyl sah als das Prinzip Riemanns in Mathematik und Physik, "die Welt als das erkenntnistheoretische Motiv..., die Welt aus ihrem Verhalten im un- endlich kleinen zu verstehen."

Wolfgang Krull: Gesammelte Abhandlungen / Collected Papers. Volume 1+2


Author: Wolfgang Krull
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 3110801027
Category: Mathematics
Page: 1750
View: 2297

Continue Reading →

Wolfgang Krull (1899-1971) is famous for his contributions to the area of maths now known as abstract commutative algebra. These two volumes contain all his papers published in mathematical periodicals. Volume 1 covers the period 1921 to 1938, Volume 2 covers the period 1939 to 1973.

Die Musik der Primzahlen

auf den Spuren des größten Rätsels der Mathematik
Author: Marcus Du Sautoy
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 9783406523205
Category: Primzahl
Page: 398
View: 6325

Continue Reading →

Grundzüge der Mengenlehre


Author: Felix Hausdorff
Publisher: American Mathematical Soc.
ISBN: 9780828400619
Category: Mathematics
Page: 476
View: 6208

Continue Reading →

This reprint of the original 1914 edition of this famous work contains many topics that had to be omitted from later editions, notably, Symmetric Sets, Principle of Duality, most of the ``Algebra'' of Sets, Partially Ordered Sets, Arbitrary Sets of Complexes, Normal Types, Initial and Final Ordering, Complexes of Real Numbers, General Topological Spaces, Euclidean Spaces, the Special Methods Applicable in the Euclidean Plane, Jordan's Separation Theorem, the Theory of Content and Measure, the Theory of the Lebesgue Integral. The text is in German.