Letters to a Young Lawyer


Author: Alan Dershowitz,M Dershowitz
Publisher: Basic Books
ISBN: 9780786722303
Category: Law
Page: 224
View: 9308

Continue Reading →

As defender of both the righteous and the questionable, Alan Dershowitz has become perhaps the most famous and outspoken attorney in the land. Whether or not they agree with his legal tactics, most people would agree that he possesses a powerful and profound sense of justice. In this meditation on his profession, Dershowitz writes about life, law, and the opportunities that young lawyers have to do good and do well at the same time.We live in an age of growing dissatisfaction with law as a career, which ironically comes at a time of unprecedented wealth for many lawyers. Dershowitz addresses this paradox, as well as the uncomfortable reality of working hard for clients who are often without many redeeming qualities. He writes about the lure of money, fame, and power, as well as about the seduction of success. In the process, he conveys some of the "tricks of the trade" that have helped him win cases and become successful at the art and practice of "lawyering."

Die Mütter


Author: Brit Bennett
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 3644001243
Category: Fiction
Page: 320
View: 5274

Continue Reading →

Brit Bennett gilt als das Wunderkind der neuesten US-Literatur. Aus dem Stand sprang die 26-jährige Afroamerikanerin mit ihrem ersten Roman an die Spitze der Bestsellerliste. Sie wurde für den PEN-Award nominiert und erntete begeisterte Kritiken; zuletzt kündigte Warner Bros. die Verfilmung an. «Die Mütter», so nennen sich die alten Frauen in der kleinen kalifornischen Gemeinde Oceanside. Sie sind Zeugen des Skandals, mit dem dieser Roman beginnt. Ein Skandal ist es, wenigstens aus ihrer Perspektive: Dass Nadia Turner, deren Mutter sich das Leben genommen hat, mit Luke, dem Sohn des Pastors ... Dass Nadia Turner ein Baby bekommt ... Oder vielmehr beschließt, es nicht zu bekommen. Und das ist erst der Anfang der Geschichte, der Anfang einer Geschichte voller Zuneigung und Komplikationen. Nadia kehrt der Kleinstadtenge bald den Rücken, sie geht aufs College, bereist die Welt. Aubrey, ihre beste Freundin, bleibt und stellt sich auf ihre Weise gegen den Chor der alten Frauen, deren Stimmen über die Jahre merklich auseinandergehen. Es dauert nicht lange und sie feiern ein neues Paar in Oceanside: Aubrey und Luke Sheppard. Und das beschäftigt die heimgekehrte Nadia mehr, als sie vor der besten Freundin zugeben kann. Brit Bennett fragt nach dem, was uns hält und was uns bindet, mit allem Respekt und der nötigen Respektlosigkeit. Und sie erzählt von Herkunft, Hautfarbe, Geschlecht in einer Gelassenheit, die staunen macht: ein lebenskluger Roman über das Amerika von heute und das Amerika von morgen.

Flacherland

die unglaubliche Reise der Vikki Line durch Raum und Zeit
Author: Ian Stewart
Publisher: N.A
ISBN: 9783499619199
Category:
Page: 383
View: 5136

Continue Reading →

Hillbilly-Elegie

Die Geschichte meiner Familie und einer Gesellschaft in der Krise
Author: J. D. Vance
Publisher: Ullstein Buchverlage
ISBN: 3843715777
Category: Biography & Autobiography
Page: 304
View: 2479

Continue Reading →

Seine Großeltern versuchten, mit Fleiß und Mobilität der Armut zu entkommen und sich in der Mitte der Gesellschaft zu etablieren. Doch letztlich war alles vergeblich. J. D. Vance erzählt die Geschichte seiner Familie — eine Geschichte vom Scheitern und von der Resignation einer ganzen Bevölkerungsschicht. Armut und Chaos, Hilflosigkeit und Gewalt, Drogen und Alkohol: Genau in diesem Teufelskreis befinden sich viele weiße Arbeiterfamilien in den USA — entfremdet von der politischen Führung, abgehängt vom Rest der Gesellschaft, anfällig für populistische Parolen. Früher konnten sich die »Hillbillys«, die weißen Fabrikarbeiter, erhoffen, sich zu Wohlstand zu schuften. Doch spätestens gegen Ende des 20sten Jahrhunderts zog der Niedergang der alten Industrien ihre Familien in eine Abwärtsspirale, in der sie bis heute stecken. Vance gelingt es wie keinem anderen, diese ausweglose Situation und die Krise einer ganzen Gesellschaft eindrücklich zu schildern. Sein Buch bewegte Millionen von Lesern in den USA und erklärt nicht zuletzt den Wahltriumph eines Donald Trump.

Die Unvollkommenheit der Liebe

Roman
Author: Elizabeth Strout
Publisher: Luchterhand Literaturverlag
ISBN: 3641198011
Category: Fiction
Page: 208
View: 6673

Continue Reading →

Leben, denke ich manchmal, heißt Staunen. Als die Schriftstellerin Lucy Barton längere Zeit im Krankenhaus verbringen muss, erhält sie Besuch von ihrer Mutter, die sie jahrelang nicht mehr gesehen hat. Zunächst ist sie überglücklich. Doch mit den Gesprächen werden Erinnerungen an ihre Kindheit und Jugend wach, die sie längst hinter sich gelassen zu haben glaubte ... Der neue Roman von Elizabeth Strout ist ein psychologisches Meisterstück, zutiefst menschlich und berührend. Er erzählt die Geschichte einer Frau, die trotz aller Widrigkeiten ihren Weg geht, eine Geschichte über Mütter und Töchter und eine Geschichte über die Liebe, die, so groß sie auch sein mag, immer nur unvollkommen sein kann. Lucy Barton erzählt ihre Geschichte. Sie muss sie erzählen, weil sie auf der Suche nach der Wahrheit ist, als Schriftstellerin wie als Mensch. Und es gibt zu vieles, was ihr Leben geprägt hat und ihr immer noch keine Ruhe lässt. Das wird ihr klar, als sie wegen einer unerklärlichen, lebensbedrohenden Infektion nach einem Routineeingriff längere Zeit im Krankenhaus bleiben muss und plötzlich ihre Mutter an ihrem Bett sitzt. Ihre Mutter, die sie nicht mehr gesehen hat, seit sie ihr Zuhause in einem kleinen Kaff in Illinois verlassen hat. Während sie erschöpft und glücklich der Stimme ihrer Mutter lauscht, die ihr Geschichten von den Leuten aus ihrer Heimat erzählt und was aus ihnen geworden ist, während Mutter und Tochter ein neues Band zu formen scheinen, auch wenn sie nur schweigend aus dem Fenster auf das beleuchtete Chrysler Building gegenüber schauen, kommt alles wieder hoch: die bettelarme Kindheit, die Schwierigkeiten in der Familie, der Mangel an Zärtlichkeit und Zuneigung. Wie der Wunsch, Schriftstellerin zu werden, ihr half, ihre Ängste zu bekämpfen, wie fremd sie sich dennoch manchmal in New York vorkommt. Ihre Ehe mit einem Mann aus einem wohlbehüteten Elternhaus und die vielen Abgründe, die sich zwischen ihnen auftun, trotz des gemeinsamen Lebens und der zwei heißgeliebten Töchter ...

Letters to a Young Artist

Straight-up Advice on Making a Life in the Arts-For Actors, Performers, Writers, and Artists of Every Kind
Author: Anna Deavere Smith
Publisher: Anchor
ISBN: 030748744X
Category: Self-Help
Page: 240
View: 6029

Continue Reading →

From the most exciting individual in American theater” (Newsweek), here is Anna Deavere Smith’s brass tacks advice to aspiring artists of all stripes. In vividly anecdotal letters to the young BZ, she addresses the full spectrum of issues that people starting out will face: from questions of confidence, discipline, and self-esteem, to fame, failure, and fear, to staying healthy, presenting yourself effectively, building a diverse social and professional network, and using your art to promote social change. At once inspiring and no-nonsense, Letters to a Young Artist will challenge you, motivate you, and set you on a course to pursue your art without compromise. From the Trade Paperback edition.

Walking with Justice

Uncommon Lessons from One of Life's Greatest Mentors
Author: Mollie Marti
Publisher: Greenleaf Book Group
ISBN: 160832236X
Category: Self-Help
Page: 194
View: 6383

Continue Reading →

Fresh out of law school, Mollie Marti moved across the country to clerk for Judge Max Rosenn of the United States Third Circuit Court of Appeals. She went to learn the law. His lessons transformed her life. As one of the most frequently cited judges in American history, Judge Rosenn's classroom presented a demanding work load, rigorous intellectual challenges, and a continuous grappling with ethical issues. It also brought a passionate pursuit of justice. It was a place where a leader's true value was defined not by personal achievements but by the compassion and healing he or she brought to humanity.

Terrorism, Security, and Rights

Anti-terrorism Legislation in Singapore, Britain, Malaysia, South Africa, Canada, Australia, and the United States
Author: N.A
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: Terrorism
Page: 270
View: 8588

Continue Reading →

Briefe an einen jungen Dichter


Author: Rainer Maria Rilke
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 3843017212
Category: Fiction
Page: 52
View: 541

Continue Reading →

Rainer Maria Rilke: Briefe an einen jungen Dichter Zehn Briefe, verfasst als Antworten an den jungen Dichter Franz Xaver Kappus zwischen 1903 und 1908. Erstdruck: Leipzig, 1929. Vollständige Neuausgabe. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2016. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: John Singer Sargent, Studie eines jungen Mannes. Gesetzt aus der Minion Pro, 12 pt.

Debating the Faith: Religion and Letter Writing in Great Britain, 1550-1800


Author: Anne Dunan-Page,Clotilde Prunier
Publisher: Springer Science & Business Media
ISBN: 9400752164
Category: Philosophy
Page: 218
View: 942

Continue Reading →

The first book to address the role of correspondence in the study of religion, Debating the Faith: Religion and Letter Writing in Great Britain, 1550-1800 shows how letters shaped religious debate in early-modern and Enlightenment Britain, and discusses the materiality of the letters as well as questions of form and genre. Particular attention is paid to the contexts in which letters were composed, sent, read, distributed, and then destroyed, copied or printed, in periods of religious tolerance or persecution. The opening section, ‘Protestant identities’, examines the importance of letters in the shaping of British protestantism from the underground correspondence of Protestant martyrs in the reign of Mary I to dissident letters after the Act of Toleration. ‘Representations of British Catholicism’, explores the way English, Irish and Scottish Catholics, whether in exile or at home, defined their faith, established epistolary networks, and addressed political and religious allegiances in the face of adversity. The last part, ‘Religion, science and philosophy’, focuses on the religious content of correspondence between natural scientists and philosophers.​

Der Gerechte


Author: John Grisham
Publisher: Heyne Verlag
ISBN: 3641188164
Category: Fiction
Page: 416
View: 6638

Continue Reading →

Im Zweifel gegen den Angeklagten Sebastian Rudd ist kein typischer Anwalt. Seine Kanzlei ist ein Lieferwagen, eingerichtet mit Bar, Kühlschrank und Waffenschrank. Er arbeitet allein, sein einziger Vertrauter ist sein Fahrer, der zudem als Leibwächter und Golfcaddie fungiert. Sebastian Rudd verteidigt jene Menschen, die andere als den Bodensatz der Gesellschaft bezeichnen. Warum? Weil er Ungerechtigkeit verabscheut und überzeugt ist, dass jeder Mensch einen fairen Prozess verdient. Mit Sebastian Rudd hat John Grisham seinen brillantesten, eigenwilligsten und lebendigsten Helden geschaffen. Der Gerechte ist hart, clever und packend und zeigt den Meister des Justizthrillers in Höchstform.

The New Jim Crow

Masseninhaftierung und Rassismus in den USA
Author: Michelle Alexander
Publisher: Antje Kunstmann
ISBN: 3956141598
Category: Political Science
Page: 352
View: 8885

Continue Reading →

Die Wahl von Barack Obama im November 2008 markierte einen historischen Wendepunkt in den USA: Der erste schwarze Präsident schien für eine postrassistische Gesellschaft und den Triumph der Bürgerrechtsbewegung zu stehen. Doch die Realität in den USA ist eine andere. Obwohl die Rassentrennung, die in den sogenannten Jim-Crow-Gesetzen festgeschrieben war, im Zuge der Bürgerrechtsbewegung abgeschafft wurde, sitzt heute ein unfassbar hoher Anteil der schwarzen Bevölkerung im Gefängnis oder ist lebenslang als kriminell gebrandmarkt. Ein Status, der die Leute zu Bürgern zweiter Klasse macht, indem er sie ihrer grundsätzlichsten Rechte beraubt – ganz ähnlich den explizit rassistischen Diskriminierungen der Jim-Crow-Ära. In ihrem Buch, das in Amerika eine breite Debatte ausgelöst hat, argumentiert Michelle Alexander, dass die USA ihr rassistisches System nach der Bürgerrechtsbewegung nicht abgeschafft, sondern lediglich umgestaltet haben. Da unter dem perfiden Deckmantel des »War on Drugs« überproportional junge männliche Schwarze und ihre Communities kriminalisiert werden, funktioniert das drakonische Strafjustizsystem der USA heute wie das System rassistischer Kontrolle von gestern: ein neues Jim Crow.

Teach to Work

How a Mentor, a Mentee, and a Project Can Close the Skills Gap in America
Author: Patty Alper
Publisher: Routledge
ISBN: 135181320X
Category: Business & Economics
Page: 258
View: 4211

Continue Reading →

The United States is abundantly rich in adults with "know how." By connecting mentors -- educated adults with expertise and knowledge -- with mentees -- teens and young adults who lack motivation, experience, and role models in their lives -- we can begin to close this gap dramatically. We can prepare the next generation for the jobs of tomorrow by adding real-world, project based experience to their education. Teach to Work is a call to action for mentors currently sitting on the sidelines. Whether you are a banker, lawyer, architect, accountant, engineer, IT specialist, or artist, you have the experience and skillset to become an ambassador of talent, grit, and transferable skills. The book provides a step-by-step guide to help professionals share their knowledge with the next generation of workers through this intergenerational experience. Based on Alper’s fifteen years of mentoring inner-city high-school students, Teach to Work proves how corporations, professionals, and boomers can have a significant impact on the professional future of America’s youth. Drawing from real-life stories and letters received from students, teachers, and fellow mentors describing pride of accomplishment, Alper helps professionals embark on this journey to transform lives, mentoring one student at a time.

Benjamin Franklins Leben


Author: Benjamin Franklin
Publisher: Jazzybee Verlag
ISBN: 3849614069
Category:
Page: 214
View: 8993

Continue Reading →

Während eines Aufenthalts auf dem Landsitz seines Freundes Jonathan Shipley im Jahr 1771 begann Franklin mit der Abfassung seiner Autobiographie. Er sollte diese Arbeit über einen Zeitraum von nahezu neunzehn Jahren in insgesamt vier Abschnitten fortführen – bei seinem Tod war das Werk allerdings unvollendet. Die Serie "Meisterwerke der Literatur" beinhaltet die Klassiker der deutschen und weltweiten Literatur in einer einzigartigen Sammlung. Lesen Sie die besten Werke großer Schriftsteller,Poeten, Autoren und Philosophen auf Ihrem elektronischen Lesegerät. Dieses Werk bietet zusätzlich * Eine Biografie/Bibliografie des Autors.

Die Wahrheit vor Gericht

Wie sie gefunden und geschunden, erkämpft und erkauft wird
Author: Klaus Volk
Publisher: C. Bertelsmann Verlag
ISBN: 3641114578
Category: Social Science
Page: 352
View: 999

Continue Reading →

Auf der Suche nach der Wahrheit – ein Staranwalt erzählt von spektakulären Rechtsfällen Geht es in Prozessen und bei der Urteilsfindung um die Wahrheit? Eine nur auf den ersten Blick erstaunliche Frage, zumal aus der Feder eines bekannten Strafverteidigers. Jetzt zeigt er anhand zahlreicher Beispiele, dass der Augenschein häufig trügt, dass sich zunächst oft nur die halbe Wahrheit enthüllt. Was aber ist überhaupt Wahrheit und wie verhält sie sich zur Gerechtigkeit? Ist ein Geständnis mehr wert als ein Indizienbeweis? Sind abgesprochene Urteile noch wahr genug, um gerecht zu sein? Warum darf man sich der Wirklichkeit nicht auf jede Weise nähern? Wie beschwerlich und mitunter gefahrvoll diese Wahrheitssuche sein kann, worin der Gerichtssaal manchmal einer Theaterbühne gleicht und warum es kaum etwas Spannenderes gibt als einen Strafprozess, davon erzählt Volk anhand von Fallgeschichten aus seiner Praxis.

Wissensmanagement für Anwälte


Author: Martin Schulz,Marcel Klugmann
Publisher: Wolters Kluwer Deutschland
ISBN: 9783452262882
Category: Information resources management
Page: 126
View: 4305

Continue Reading →

Search Inside Yourself

Das etwas andere Glücks-Coaching
Author: Chade-Meng Tan
Publisher: Arkana
ISBN: 3641095492
Category: Self-Help
Page: 352
View: 5659

Continue Reading →

Die beste Suchmaschine ist unser Geist Seit 2007 bietet Google seinen Mitarbeitern ein Programm für persönliches Wachstum an: »Search inside yourself«. Den Anstoß dazu gab Chade-Meng Tan, ein Google-Ingenieur, der diesen Acht-Wochen-Kurs zusammen mit renommierten Wissenschaftlern wie Jon Kabat-Zinn und Daniel Goleman entwickelte. »Search inside yourself« bietet ein Achtsamkeitstraining, um emotionale Intelligenz zu erlernen, mit dem Ziel, zufriedener, gelassener, kreativer und schließlich auch erfolgreicher zu werden. Es umfasst Übungen und Meditationen, um die Konzentration zu verbessern, die Selbstwahrnehmung zu erhöhen und nützliche mentale Gewohnheiten zu entwickeln. Bei Google ist dieses Trainingsprogramm äußerst beliebt und nachgefragt. Chade-Meng Tan macht es nun erstmals öffentlich zugänglich. Mit Leichtigkeit und Witz, und dabei stets wissenschaftlich fundiert (er ist ja Ingenieur!) zeigt er einen etwas anderen, jedoch sehr vielversprechenden Weg zu Kreativität und Lebensglück. Und wenn das bei Google funktioniert – warum nicht auch bei uns?

Capital Letters

Authorship in the Antebellum Literary Market
Author: David Dowling
Publisher: University of Iowa Press
ISBN: 1587298341
Category: Literary Criticism
Page: 229
View: 1532

Continue Reading →

In the 1840s and 1850s, as the market revolution swept the United States, the world of literature confronted for the first time the gaudy glare of commercial culture. Amid growing technological sophistication and growing artistic rejection of the soullessness of materialism, authorship passed from an era of patronage and entered the clamoring free market. In this setting, romantic notions of what it meant to be an author came under attack, and authors became professionals. In lively and provocative writing, David Dowling moves beyond a study of the emotional toll that this crisis in self-definition had on writers to examine how three sets of authors—in pairings of men and women: Harriet Wilson and Henry David Thoreau, Fanny Fern and Walt Whitman, and Rebecca Harding Davis and Herman Melville—engaged with and transformed the book market. What were their critiques of the capitalism that was transforming the world around them? How did they respond to the changing marketplace that came to define their very success as authors? How was the role of women influenced by these conditions? Capital Letters concludes with a fascinating and daring transhistorical comparison of how two superstar authors—Herman Melville in the nineteenth century and Stephen King today—have negotiated the shifting terrain of the literary marketplace. The result is an important contribution to our understanding of print culture and literary work.