Der Biophilia-Effekt

Heilung aus dem Wald
Author: Clemens G. Arvay
Publisher: Editions A Verlag
ISBN: 3990011359
Category: Gardening
Page: 253
View: 3007

Continue Reading →

Der Wald tut uns gut, das spüren wir intuitiv. Doch was bisher mehr ein Gefühl war, belegt jetzt die Wissenschaft. Sie erforscht das heilende Band zwischen Mensch und Natur, das einen viel stärkeren Effekt auf uns hat, als wir bisher dachten. So kommunizieren Pflanzen mit unserem Immunsystem, ohne dass es uns bewusst wird, und stärken dabei unsere Widerstandskräfte. Bäume sondern unsichtbare Substanzen ab, die gegen Krebs wirken. Der Anblick unterschiedlicher Landschaften trägt zur Heilung unterschiedlicher Krankheiten bei, und wenn ein Spaziergang im Grünen die Stimmung aufhellt, hat das auch einen Grund. Clemens G. Arvay zeigt diesen »Biophilia-Effekt« nicht nur, er sagt auch, wie wir ihn mit Übungen besonders gut für uns nützen können. Im Wald, oder auch im eigenen Garten.

Das Elster-Experiment

Sieben Tage Genesis
Author: Jan Kuhlbrodt
Publisher: mikrotext
ISBN: 3944543041
Category: Philosophy
Page: 219
View: 5321

Continue Reading →

Vogelschwärme, Atomkriegsangst: Jan Kuhlbrodt, Philosoph und Lyriker aus Leipzig, erforscht in seinem so theoretischen wie alltagsnahen siebenteiligen Essay die heutige Bedeutung des Schöpfungsmythos. Die Vorarbeit dazu fand sieben Tage lang auf einem Blog mit anderen Netzschreibern statt. Geschickt schlägt Jan Kuhlbrodt einen großen Bogen, von seinem Aufwachsen in der DDR und der ersten Begegnung mit dem österreichischen Lautpoeten Ernst Jandl über den Zusammenhang zwischen Religion, Macht und Aufklärung bis hin zur Frage, warum eine Elster in der Lage ist, einen Zettel mit Hilfe eines Spiegels von ihrem Rücken zu entfernen – wo also Menschliches aufhört und Tierisches beginnt. Kuhlbrodt spiegelt die Reproduktion des Urmythos im Teilchenbeschleuniger, im WWW und in der Vielsprachigkeit der Menschen. Sein theoretisches Rüstzeug sind u.a. Platon, Descartes, Adorno, Wittgenstein und Derrida. Eine Auswahl der Netz-Kommentare am Ende jedes Kapitels (oder Schöpfungstages) zeigt exemplarisch, in welche Richtungen Kuhlbrodts Reflektionen weitergedacht werden könnten.

Czirpan vom Ruf der Wildnis

Der Weg zurück
Author: Hagen Mätzig
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 3748195265
Category: Young Adult Fiction
Page: 188
View: 1548

Continue Reading →

Ein kleiner Czechoslowakischer Wolfshund erobert sich die Welt und sucht nach den Wurzeln seiner Rasse. Dafür kehrt er in die Wildnis zurück und wird ein starker Leitwolf.

Das Herz der Wildnis

Meine Abenteuer als Jäger und Sammler
Author: Matt Graham
Publisher: Ullstein eBooks
ISBN: 3843711712
Category: Reference
Page: 336
View: 5659

Continue Reading →

Er lebte ein halbes Jahr lang völlig auf sich allein gestellt in menschenleerer Wildnis. Er wanderte die gesamte Küste Kaliforniens entlang, mit Sandalen, Lendenschurz und einem prähistorischen Steinmesser. Er rannte fünfundsechzig Meilen durch das brennend heiße Death Valley, mit nur einem Liter Wasser im Gepäck ... Matt Graham, bekannt aus den TV-Sendungen „Das Survival-Duo“ und „Wildnis wider Willen“, nimmt uns mit auf eine Reise in die wilde und einsame Schönheit der Natur. Er erzählt von der Sehnsucht, Besitztümer und Zivilisation hinter sich zu lassen – und von seinen sagenhaften Abenteuern als Jäger und Sammler. Überdies verrät er uralte Überlebenstechniken für die Wildnis und zeigt, wie sich das Verhältnis des Menschen zur Erde verändert, wenn man als Teil von ihr lebt.

Dietmar Kueglers Westwind 03: Der Sohn der Wildnis


Author: Dietmar Kuegler
Publisher: BLITZ-Verlag
ISBN: 3957190932
Category: Fiction
Page: 138
View: 2082

Continue Reading →

Die Armee verspricht Frieden, daher lässt sich der Cheyenne-Häuptling Kaliko von Abe McNott überzeugen, das große Council in Fort Laramie zu besuchen. Noch während an den Ratsfeuern über einen Vertrag verhandelt wird, beginnt im Land der Indianer bereits der Bau von neuen Forts. Die großen Trecks nach Westen sind unterwegs, um das Land des roten Mannes in Besitz zu nehmen. Auf große Hoffnung folgt Betrug. Am Ende steht nicht Frieden, sondern Krieg. Die Printausgabe umfasst 138 Buchseiten.

Das Schwert der Wahrheit 4

Der Tempel der vier Winde
Author: Terry Goodkind
Publisher: Blanvalet Taschenbuch Verlag
ISBN: 3641082420
Category: Fiction
Page: 1040
View: 4118

Continue Reading →

Ein atemberaubendes Epos über Verrat und Ehre, Rache und Liebe Die Liebe von Richard und Kahlan ist stärker als der Tod, stärker als das Schicksal, sogar stärker als das absolut Böse.

Die Wildnis in mir


Author: Gina Mayer
Publisher: Thienemann Verlag
ISBN: 3522620461
Category: Juvenile Fiction
Page: 336
View: 2201

Continue Reading →

1900 - ein neues Jahrhundert ist geboren. Mit pochendem Herzen steht Henrietta an der Reling der "Gertrud Woermann". Ein unbekannter Kontinent liegt vor ihr: Afrika. In Begleitung ihrer Mutter begibt sie sich auf die weite Reise. Hinter ihr liegen Enge, Armut, Hoffnungslosigkeit. Wird sie im fernen Namibia ihr Glück finden? Frei und ungebunden ihre geheimsten Träume leben können? Ein spannender Auswandererroman und eine große Liebesgeschichte. Ab 13 Jahren Dieses E-Book erscheint ebenfalls als Lizenzausgabe unter dem Titel "Im Land des Regengottes" im Aufbau Verlag.

Krisenjahre und Aufbruchszeit

Alltag und Politik im französisch besetzten Baden 1945–1949
Author: Edgar Wolfrum,Peter Fäßler,Reinhard Grohnert
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3486829947
Category: History
Page: 296
View: 2635

Continue Reading →

Frankreich: "Erbfeind" oder "Erneuerer"? Die französische Besatzungspolitik von 1945 bis 1949 galt lange als Hindernis für die deutsch-französische Freundschaft. Aber das Bild muß korrigiert werden. Die französische Politik zeichnete sich bei aller Widersprüchlichkeit durch Eigenständigkeit, Originalität und durch Reformansätze aus, die sich an den Zielen von Demokratisierung, Dezentralisierung und Denazifizierung orientierten. Ein Teil der Reformen versandete jedoch, weil sie den Alltagsbedürfnissen der Bevölkerung nicht entsprachen. Dies zeigen die Autoren am Beispiel des Landes Baden. Eindringlich schildern sie, Alltag und Alltagsnot der Menschen und bringen das in Zusammenhang mit der politischen Geschichte. Die Betroffenen empfanden die französischen Vorhaben trotz überzeugender Konzepte häufig als negativ. Diese Kluft wirkte noch lange nach. Ein Beispiel ist die in der französischen Besatzungszone praktizierte Spielart der Entnazifizierung, die "auto-épuration". Sie sollte nicht schematisch, sondern unter Würdigung der individuellen Umstände die wirklich Schuldigen treffen und zugleich, da die Deutschen selbst entscheidend am Verfahren beteiligt waren, eine gründliche Auseinandersetzung mit der Vergangenheit ermöglichen. Die Art der Verwirklichung ließ die "Selbst-Reinigung" scheitern, doch die Idee kann immer noch eine gewisse Plausibilität beanspruchen. Sie war nicht die einzige Besonderheit Nachkriegsbadens innerhalb der Besatzungszonen. Manches aus der Nachkriegszeit Badens ist vergessen worden, war aber keineswegs bedeutungslos. Dieses Buch hilft mit, es wieder bewußt zu machen.

Der Trapper und die weiße Squaw

Western
Author: Pete Hackett
Publisher: BookRix
ISBN: 3730999249
Category: Fiction
Page: 110
View: 7471

Continue Reading →

Jean hatte den Revolver und das Gewehr in Smith' Falls, der kleinen Ansiedlung am Fluss, gegen einen Stapel Biber- und Wolfsfelle eingetauscht. Man schrieb das Jahr 1837... Bisher hatten ihn die Irokesen in Ruhe gelassen. Nur selten hatten sich die Jäger der verschiedenen Stämme in die Gegend verirrt, in der Jean sein Dugout gebaut hatte. Und wenn, dann gingen die Treffs friedlich ab. Hin und wieder hatte Jean sogar mit ihnen Tauschhandel betrieben. Warum waren diese vier Kerle so blitzartig verschwunden, als sie ihn wahrgenommen hatten? Ein epischer, packender Western von archaischer Kraft - eisenhart und bleihaltig.

Der Letzte macht das Licht aus

Die Zukunft der Energie
Author: Robert B. Laughlin
Publisher: Piper Verlag
ISBN: 3492956556
Category: Business & Economics
Page: 400
View: 9542

Continue Reading →

Wenn es dunkel wird, machen wir das Licht an. Wenn es kalt wird, heizen wir. Wenn wir Energie brauchen für weltweite Industrie und Technik, bedienen wir uns. Jederzeit. Doch schon bald sind die Brennstoffe der Erde wie Kohle, Gas, Öl und Uran unwiderruflich aufgebraucht. Und dann? Der Physiknobelpreisträger Robert B. Laughlin über die Zukunft unserer Energieversorgung.

Die Weisheit der Elefanten

Was ich als Rangerin im Krüger-Nationalpark fürs Leben lernte
Author: Kerstin Plehwe
Publisher: Piper Verlag
ISBN: 3492963412
Category: Travel
Page: 240
View: 8108

Continue Reading →

Von außen betrachtet, läuft alles nach Plan im Leben von Kerstin Plehwe. Erfolgreiches Unternehmen, Sportwagen, privates Glück. Bis die Managerin eines Tages völlig unvorbereitet mit der Frage nach ihrem größten Kindheitstraum konfrontiert wird – und sich erinnert: an Südafrika, wo sie als Mädchen lebte, und an ihren früheren Wunsch, als Rangerin im Krügerpark zu arbeiten. Und weil Träume kein Verfallsdatum haben, kehrt sie zurück in das Land ihrer Kindheit: Als einzige Frau in einer Rangertruppe lernt sie in der Wildnis Afrikas, Leopardenfährten zu lesen, Elefantenherden zu verstehen, und überwindet alle Hindernisse, bis sie am Ende als ausgebildete Rangerin sich selbst und das Leben besser und intensiver kennengelernt hat als je zuvor.

Die Philosophie bei "Der Hobbit"

Mit Bilbo, Gandalf und Thorin auf Abenteuerlicher Suche
Author: Gregory Bassham,Eric Bronson,William Irwin
Publisher: John Wiley & Sons
ISBN: 3527672281
Category: Philosophy
Page: 276
View: 2719

Continue Reading →

Das Buch "Der kleine Hobbit" gilt als Vorläufer der wichtigsten Fantasy-Bücher aller Zeiten - den drei Bänden von "Der Herr der Ringe". Mit diesem Buch über die Abenteuer des Hobbits Bilbo Beutlin, zusammen mit 13 Zwergen und dem Zauberer Gandalf, schuf J.R.R. Tolkien schon jene Fantasiewelt, die uns alle später beim "Herrn der Ringe" nachhaltig beeindruckte. Elben, Trolle, Orks und ein Drache halten kleine und große Leser schon seit Jahren in Atem. Man stelle sich folgende Geschichte vor: Ein Mensch wohnt in einer Höhle und lebt dort ein ruhiges, geordnetes und unaufgeregtes Leben, das schon seit Geburt an in den gleichen Bahnen verläuft. Eines Tages verlässt der Mensch seine Höhle und geht hinaus in die Welt. Dort sieht und erfährt er Dinge, die ihn nachhaltig verändern und reifen lassen. Er wird nach dieser Reise nie wieder derselbe sein wie vorher. Es ist nicht ungewöhnlich, wenn das bekannt klingt: Es handelt sich dabei um Platons Höhlengleichnis - eines der wichtigsten Gleichnisse bzw. Beispiele der Philosophie, genauer der Erkenntnistheorie. Die Handlung passt aber auch genau auf die Geschichte eines anderen Autors: J.R.R. Tolkien und sein Buch "Der kleine Hobbit". Auch hier verlässt eine Person (der Hobbit Bilbo Beutlin) die sichere und geordnete Umgebung des Auenlandes und zieht in die Welt hinaus. Diese abenteuerliche Reise wird ihn verändern und - wie wir alle wissen - mit dem Fund des EINEN Ringes für Mittelerde weitere große Folgen nach sich ziehen. Es ergibt also Sinn, den "kleinen Hobbit" mit seinen Inhalten unter der philosophischen Linse zu betrachten. Es ist nicht nur eine Kindergeschichte, sondern eine Auseinandersetzung mit Werten wie Mut, Freundschaft, Demut, Gnade und Weisheit - um nur einige zu nennen.