Learning to Look at Paintings


Author: Mary Acton
Publisher: Psychology Press
ISBN: 9780415148894
Category: Art
Page: 241
View: 1606

Continue Reading →

This is a critique of works of art dating from the early fifteenth century through to modern installations. Suggesting a series of questions to ask when looking at a painting this will help develop a critical understanding of art.

Learning to Look at Modern Art


Author: Mary Acton
Publisher: Psychology Press
ISBN: 9780415238120
Category: Art
Page: 334
View: 8218

Continue Reading →

This companion text to the author's Learning to Look at Paintings addresses some of the questions commonly asked about modern art, covering key movements of the modern and postmodern periods in an illustrated volume.

Learning to Look at Sculpture


Author: Mary Acton
Publisher: N.A
ISBN: 9780415577380
Category: Art
Page: 331
View: 8200

Continue Reading →

Learning to Look at Sculpture is an accessible guide to the study and understanding of three dimensional art. Sculpture is all around us: in public parks, squares, gardens and railway stations, as part of the architecture of buildings, or when used in commemoration and memorials and can even be considered in relation to furniture and industrial design. This book encourages you to consider the multiple forms and everyday guises sculpture can take. Exploring Western sculpture with examples from antiquity through to the present day, Mary Acton shows you how to analyse and fully experience sculpture, asking you to consider questions such as What do we mean by the sculptural vision? What qualities do we look for when viewing sculpture? How important is the influence of the Classical Tradition and what changed in the modern period? What difference does the scale and context make to our visual understanding? With chapters on different types of sculpture, such as free-standing figures, group sculpture and reliefs, and addressing how the experience of sculpture is fundamentally different due to the nature of its relationship to the space of its setting, the book also explores related themes, such as sculpture's connection with architecture, drawing and design, and what difference changing techniques can make to the tactile and physical experience of sculpture. Richly illustrated with over 200 images, including multiple points of view of three dimensional works, examples include the Riace bronzes, Michelangelo's David, Canova's The Three Graces, medieval relief sculptures, war memorials and works from modern and contemporary artists, such as Henry Moore, Cornelia Parker and Richard Serra, and three-dimensional designers like Thomas Heatherwick. A glossary of critical and technical terms, further reading and questions for students, make this the ideal companion for all those studying, or simply interested in, sculpture.

The Painter's Eye

Learning to Look at Contemporary American Art
Author: Jan Greenberg
Publisher: Delacorte Press
ISBN: 9780385320405
Category: Art
Page: 96
View: 9847

Continue Reading →

Bringing contemporary art to life with full-color reproductions of more than twenty-five paintings, an articulate introductory work provides artist biographies and interviews ideal for the art student and teacher. Reprint.

Sehen

Das Bild der Welt in der Bilderwelt
Author: John Berger
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104038198
Category: Fiction
Page: 160
View: 9307

Continue Reading →

Das erfolgreichste Buch zur Kunst der letzten fünfzig Jahre - jetzt neu auflegt im FISCHER Taschenbuch! Mit seinem legendären Buch ›Sehen. Das Bild der Welt in der Bilderwelt‹ lehrte John Berger uns Anfang der 1970er Jahre, Bilder neu zu sehen. Er analysiert Gemälde nicht isoliert in einer Welt von musealer Ewigkeit, sondern als Gebrauchsmuster der modernen Gesellschaft, die vor allem den weiblichen Körper zur Reklame benutzt. John Berger, der große europäische Erzähler und Essayist, feiert im November 2016 seinen 90. Geburtstag. Seine Essays zu Kunst und Fotografie sind aus der Ästhetik des 20. Jahrhunderts nicht mehr wegzudenken. Meisterhaft finden seine Erzählungen und Romane eine sinnliche Antwort auf die Frage, wie wir heute leben. »Es gibt niemals genug von John Berger!« Tilda Swinton

Beides sein

Roman
Author: Ali Smith
Publisher: Luchterhand Literaturverlag
ISBN: 3641172411
Category: Fiction
Page: 320
View: 1533

Continue Reading →

Ali Smith schreibt wie sonst keine. In ihrem preisgekrönten neuen Roman verbindet sie zwei Leben, die über fünfhundert Jahre auseinanderliegen: George, ein Mädchen von heute, das die Faszination der Beobachtung entdeckt, und den Werdegang eines Freskenkünstlers aus der italienischen Renaissance. Mit Witz, sprachlicher Brillanz und einer ansteckenden Freude am Spiel mit Formen, Zeiten, Wahrheiten und Fiktionen erzählt die britische Autorin vom Abenteuer der Kunst, vom Sehen und Gesehenwerden, vom Wunder, ein Mensch zu sein. »Beides sein« ist ein Roman über die Gegensätze von Mann und Frau, von Leben und Tod, von Vergangenheit und Gegenwart und über die Sehnsucht, diese Gegensätze zu vereinen, da sie erst vereint ein Ganzes bilden. »Beides sein«, das sind zwei Geschichten, die ein Ganzes bilden: Da ist die Geschichte von George, einem Mädchen von heute, das um seine ganz plötzlich verstorbene Mutter trauert. George hält ihre Erinnerungen fest, vor allem die Reise nach Italien, als sie mit ihrer Mutter und ihrem kleineren Bruder Henry den Palazzo Schifanoia in Ferrara besuchten, der mit Fresken ausgemalt ist. Der Künstler der schönsten Fresken in diesem »Palast gegen die Langeweile« aus dem 15. Jahrhundert war Francescho del Cossa. Diese Erinnerungen, die Entdeckung des Sehens und Beobachtens und eine Freundschaft bringen George langsam wieder ins Leben zurück. Und dann ist da das Leben von Francescho del Cossa, dem Renaissancekünstler, dessen Werdegang zum Hofmaler bei Borsa d’Este alles andere als einfach war und dessen ungewöhnliche Geschichte auf verblüffende, höchst vergnügliche Weise auf die des Mädchens George trifft ...

...ismen

Kunst verstehen
Author: Stephen Little
Publisher: N.A
ISBN: 9783896603791
Category:
Page: 159
View: 2525

Continue Reading →

Von der Kunst, die Welt mit anderen Augen zu sehen

Elf Spaziergänge und das Vergnügen der Aufmerksamkeit
Author: Alexandra Horowitz
Publisher: Springer Spektrum
ISBN: 9783642377440
Category: Psychology
Page: 400
View: 2634

Continue Reading →

Eine charmante Anregung zum bewussteren Hinschauen Alexandra Horowitz, Autorin des New York Times-Bestsellers Was denkt der Hund? (Inside of a Dog), legt nun ein zweites, ebenso kluges, unterhaltsames und überraschendes Sachbuch vor. Von der Kunst, die Welt mit anderen Augen zu sehen öffnet unseren Blick für Dinge, die wir erst sehen, wenn wir uns die Zeit dafür nehmen und wenn wir die Perspektive eines anderen zu unserer eigenen machen. Das Buch verdeutlicht, wie selektiv wir gewöhnlich die Welt wahrnehmen und wie wir sie immer wieder neu entdecken können. [Horowitz], die sich als charmante Begleiterin erweist, nimmt den Leser mit auf eine Reihe von wunderbar frischen und erhellenden Spaziergängen mit ihren Experten: einem Geologen, einem Typographen, einer Illustratorin, einem Naturliebhaber, einem Wildtierforscher, einem Stadtsoziologen, einer blinden Frau, einem Arzt, einem Soundtechniker, ihrem Kindergartenkind und ihrem Hund Finn ... Die Seiten klingen und leuchten geradezu und spiegeln die tiefe Begeisterung der Autorin für ihre Arbeit und deren Ergebnisse wieder. USA Today Ein unerwarteter und entspannender Trost für unsere erhitzten Gemüter ... eine erfrischende Hommage an den Lohn des Versuchs, die Welt einmal mit den Augen eines anderen zu sehen. Chicago Tribune _____ In diesem glänzend geschriebenen Werk zeigt uns die Autorin, wie wir das Alltägliche anders sehen können, indem wir – in den Worten von Sir Arthur Conan Doyle – „Kleinigkeiten beachten“. Sie schildert elf Spaziergänge, die sie – meist in ihrer Nachbarschaft in Manhattan – mit Experten verschiedenster Gebiete unternommen hat, darunter einem Stadtsoziologen, einer Künstlerin, einem Geologen, einem Arzt und einem Sounddesigner. Auch mit einem Kind und mit einem Hund geht sie eine Runde um den Block, um herauszufinden, wie diese Wesen die Welt wahrnehmen. Indem sie schildert, was all ihre Begleiter sehen, wie sie es sehen und warum die meisten von uns nicht dieselben Dinge sehen, offenbart sie die erstaunliche Macht unserer Aufmerksamkeit wie auch die psychologisch-neurobiologischen Grundlagen fachkundigen Beobachtens. Versuchen Sie es einmal selbst: Schalten Sie, wenn Sie das nächste Mal zu einem Spaziergang aufbrechen, Ihr Handy aus und seien Sie einmal ganz in der realen Welt, in der man Schatten hören kann, in der Fremde mithilfe von Geometrie miteinander kommunizieren, während sie aufeinander zugehen, in der Haltung Bescheidenheit ausdrücken und in der sich unter einem Blatt ein winziges Universum verbergen kann – und in der wahrhaftig Welten stecken, die in Welten stecken, die in Welten stecken.

Philosophy

The Essential Study Guide
Author: Nigel Warburton
Publisher: Psychology Press
ISBN: 9780415341790
Category: Study Aids
Page: 93
View: 6626

Continue Reading →

Philosophy: The Essential Study Guide is a compact and straightforward guide to the skills needed to study philosophy, aimed at anyone coming to the subject for the first time or just looking to improve their performance. Nigel Warburton clarifies what is expected of students and offers strategies and guidance to help them make effective use of their study time and improve their marks. The four main skills covered by the book are: reading philosophy - both skimming and in-depth analysis of historical and contemporary work, understanding the examples and terminology used listening to philosophy - formal lectures and informal classroom teaching, preparation, picking up on arguments used, note taking discussing philosophy - arguing and exploring, asking questions, communicating in concise and understandable ways writing philosophy - planning and researching essays and other written tasks, thinking up original examples, avoiding plagiarism.

Drawn to Design

Analyzing Architecture Through Freehand Drawing
Author: Eric J. Jenkins
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 3038211923
Category: Architecture
Page: 311
View: 5427

Continue Reading →

The book is a guide for students and teachers to understand the need for, the role of and the methods and techniques of freehand analytical sketching in architecture. The presentation focuses on drawing as an approach to and phase of architectural design. The conceptual goal of this approach is to use drawing not as illustration or depiction, but exploration. The first part of the book discusses underlying concepts of freehand sketching in design education and practice as a compliment to digital technologies. The main component is a series of chapters that constitute a typology of fundamental issues in architecture and urban design; for instance, issues of “façade” are illustrated with sketch diagrams that show how façades can be explored and sketched through a series of specific questions and step-by-step procedures. This book is especially timely in an age in which the false conflict between "traditional vs. digital" gives way to multiple design tools, including sketching. It fosters understanding of the essential human ability to investigate the designed and natural world through freehand drawing. The author, Eric Jenkins has received several teaching awards and design awards. He is Associate Professor at Catholic University of America's School of Architecture and Planning where he teaches design, theory and analytical sketching. He earned a Masters in Design Studies from Harvard University's Graduate School of Design, and has previously published “To Scale: One Hundred Urban Plans”.

Kunst Und Angst: Feststellungen Uber Die Gefahren (Und Belohnungen) Des Kunstschaffens


Author: David Bayles,Ted Orland
Publisher: Samuel Wachtman's Sons, Incorporated
ISBN: 9781888820751
Category:
Page: 134
View: 7436

Continue Reading →

Ubersetzung der amerikanischen Originalausgabe von Art & Fear Ein Uberlebenshandbuch fur den Kunstler von David Bayles & Ted Orland Worum geht es bei Kunst? Wohin bewegt sie sich? Welche Widerstande gibt es? DAS SIND DIE FRAGEN, AUF DIE ES ANKOMMT, wiederkehrende Fragen, die sich in jedem Stadium der kunstlerischen Entwicklung stellen. Sie sind der Ursprung fur dieses Kompendium scharfsinniger Beobachtungen. Kunst & Angst erforscht, wie Kunst geschaffen wird, die Grunde, warum Kunstwerke oft nicht entstehen und die Art der Schwierigkeiten, die so viele Kunstler dazu bringt, auf der Wegstrecke aufzugeben. Dieses Buch handelt davon, was du fuhlst, wenn du in deinem Atelier oder im Lehrsaal sitzt, du an der Topferscheibe oder am Keyboard, vor der Staffelei oder hinter deiner Kamera stehst und du versuchst, das Werk, das dir bestimmt ist, zu schaffen. Es geht darum, dass du deine Zukunft in die Hand nimmst, den Freien Willen uber Vorherbestimmung, die Wahl vor den Zufall stellst. Es geht darum, dein eigenes Werk zu finden."

Das letzte Bild der Sara de Vos

Roman
Author: Dominic Smith
Publisher: Ullstein Buchverlage
ISBN: 3843714894
Category: Fiction
Page: 352
View: 8587

Continue Reading →

Ein eleganter Pageturner um ein Gemälde aus dem 17. Jahrhundert Sara de Vos ist 1631 die erste Malerin, die in die Meistergilde in Amsterdam aufgenommen wird. Dreihundert Jahre später ist nur ein einziges ihrer Gemälde erhalten geblieben. Das Bild hängt über dem Bett eines reichen, etwas ruhelosen New Yorker Anwalts. Ohne böse Absichten kopiert eine junge Australierin das Bild. Doch die Kopie wird in Umlauf gebracht, mit erschütternden Konsequenzen. Jahrzehnte später treffen die beiden Bilder, die Fälscherin und der Anwalt noch einmal aufeinander ... „Wie der Autor drei Zeitläufte und Städte verbindet ist so brillant wie fesselnd.“ The Washington Post „Smiths Roman erinnert uns daran, dass die Wahrheiten, denen wir vertrauen, wertvoll bleiben, auch wenn sie ungenau sind.“ The Chicago Tribune „Ein Roman über Liebe und Sehnsucht, über Authentizität und ethische Grauzonen, vor allem aber über die Malerei als ein Weg, Trauer in Schönheit zu verwandeln.“ Lauren Groff, Autorin von „Licht und Zorn“ „Hinreißende Erzählkunst. Mit einer fast greifbaren Kenntnis der vielen Verästellungen des menschlichen Herzens. Dieser Roman hält Sie nachts wach, anfangs, weil Sie unbedingt weiterlesen wollen, dann weil Sie bewusst langsamer lesen, um das Ende hinauszuzögern.“ The Boston Globe

Art History: The Basics


Author: Diana Newall,Grant Pooke
Publisher: Routledge
ISBN: 1134191480
Category: Art
Page: 288
View: 9609

Continue Reading →

Art History: The Basics is a concise and accessible introduction for the general reader and the undergraduate approaching the history of art for the first time at college or university. It will give you answers to questions like: What is art and art history? What are the main methodologies used to understand art? How have ideas about form, sex and gender shaped representation? What connects art with psychoanalysis, semiotics and Marxism? How are globalization and postmodernism changing art and art history? Each chapter introduces key ideas, issues and debates in art history, including information on relevant websites and image archives. Fully illustrated with an international range of artistic examples, Art History: The Basics also includes helpful subject summaries, further ideas for reading in each chapter, and a useful glossary for easy reference.

Show Your Work!

10 Wege, auf sich aufmerksam zu machen - Zeig, was du kannst! - New York Times Bestseller
Author: Austin Kleon
Publisher: Mosaik Verlag
ISBN: 3641178835
Category: Self-Help
Page: 224
View: 4263

Continue Reading →

Die 10 ultimativen Regeln, um entdeckt zu werden Wie werde ich entdeckt? Austin Kleon weiß, wie‘s geht. In „Alles nur geklaut“ beschrieb er, wie man die eigene Kreativität findet. Nun erklärt er, wie man den entscheidenden nächsten Schritt macht: zeigen, was man kann. Dazu muss man so präsent und interessant sein, dass andere die eigene Arbeit gar nicht ignorieren können. In 10 einfachen Regeln zeigt Kleon, wie man auf die eigenen Ideen aufmerksam macht. Ein Handbuch für alle, die es eigentlich hassen, Werbung für sich selbst zu machen.

Wanderlust

A History of Walking
Author: Rebecca Solnit
Publisher: Penguin
ISBN: 9781101199558
Category: Social Science
Page: 336
View: 9377

Continue Reading →

A passionate, thought provoking exploration of walking as a political and cultural activity, from the author of Men Explain Things to Me Drawing together many histories--of anatomical evolution and city design, of treadmills and labyrinths, of walking clubs and sexual mores--Rebecca Solnit creates a fascinating portrait of the range of possibilities presented by walking. Arguing that the history of walking includes walking for pleasure as well as for political, aesthetic, and social meaning, Solnit focuses on the walkers whose everyday and extreme acts have shaped our culture, from philosophers to poets to mountaineers. She profiles some of the most significant walkers in history and fiction--from Wordsworth to Gary Snyder, from Jane Austen's Elizabeth Bennet to Andre Breton's Nadja--finding a profound relationship between walking and thinking and walking and culture. Solnit argues for the necessity of preserving the time and space in which to walk in our ever more car-dependent and accelerated world.

Wunder


Author: Raquel J. Palacio
Publisher: N.A
ISBN: 9783446241756
Category:
Page: 384
View: 7579

Continue Reading →

Obwohl der 10-jährige August schon 27 Operationen hinter sich hat, ist sein Gesicht durch Gendefekte immer noch schwer entstellt. Nun soll er erstmals eine Schule besuchen und trifft dort nicht nur auf wohlgesonnene Mitschüler. Ab 12.

Der Weg des Künstlers

Ein spiritueller Pfad zur Aktivierung unserer Kreativität
Author: Julia Cameron
Publisher: Knaur MensSana eBook
ISBN: 3426422220
Category: Self-Help
Page: 352
View: 4539

Continue Reading →

Die eigene Kreativität mit dem völlig neu überarbeiteten Bestseller entdecken: Das 12-Wochen-Programm von Julia Cameron führt Sie auf eine Entdeckungsreise zur eigenen Kreativität. Lernen Sie alle Hindernisse wie Ängste und Abhängigkeiten beiseite zu räumen und befreien Sie so Ihr kreatives Potenzial. Gestalten Sie Ihr Leben reicher, lebendiger und erfüllter. Die Autorin besitzt die Weisheit und Authentizität derjenigen, die das, was sie lehren, selbst intensiv durchlebt haben.